PIREPs


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Erfahrungen und Tipps von Piloten für Piloten

zurück zur Übersicht...Neuer Pireps-Eintrag...

Die neuesten 15 Einträge:

Eintrag vom 2021-06-23
ICAO:   ESSW (VÄSTERVIK, Sweden)
Name: Stephan
Kontakt...
Bemerkungen: Unkomplizierter Platz ohne Flugleiter und ohne Landegebühren. Aktuelles automatisches Flugplatzwetter durch 4x PTT auf der Platzfrequenz 131,615 abrufbar. Tanken Selbstbedienung mit Kreditkarte. Der "Flughafenchef" Ralph herzlich und hilfsbereit. Nachts ist der Platz alarmgesichert.
Bewertung: 
Eintrag vom 2021-06-23
ICAO:   LSGP (LA COTE, Switzerland)
Name: Martin
Kontakt...
Bemerkungen: PPR für Auswärtige auf dem Flugplatz Prangins. Die Graspiste ist kurz, und im Sommer kann es heiss werden. Das Lande-T wird nicht eingestellt; auf Windsack achten. Von 12:00 bis 14:00 LT bleibt der Platz geschlossen. Für IFR Z Flüge muss man die Clearance vorgängig per Funk oder Telefon einholen. Schulplatzrunden sind nicht gestattet. Die Landung mit der C172 kostete CHF 18.
Bewertung: 
Eintrag vom 2021-06-23
ICAO:   LSZV (SITTERDORF, Switzerland)
Name: Martin
Kontakt...
Bemerkungen: PPR für Auswärtige. Die Graspiste ist 480m lang und muss mit einem Winkel von 6.3° angeflogen werden, damit man über den beiden Strassen westlich und östlich der Pistenschwelle noch mindestens 20m hoch ist. Der Grund ist ein Gerichtsentscheid, den ein Anrainer 1978 erwirkt hat. Das Lande-T wird vom Personal eingestellt. Das PAPI wird mit 5x Drücken per Funk eingeschaltet. Über Mittag von 12:00 bis 13:30 bleibt der Platz geschlossen, ebenso an folgenden Feiertagen: Karfreitag, Ostersonntag, Pfingstsonntag, Bettag (3. Sonntag im September), Weihnachtstag. An einem Computer im Büro muss man allerhand Daten für die statistische Auswertung erfassen. Besonderheit für einen kleinen Grasplatz: es gibt einen Marshaller mit Golf Cart, der einen einweist. Eine Landung mit der C172 kostet CHF 25, als Schulung CHF 20. Passagiertaxe CHF 4, Zoll CHF 26 pro Bewegung, Abstellen über Nacht im Freien CHF 30. Zahlung in Bar in einem Umschlag oder per TWINT.
Bewertung: 
Eintrag vom 2021-06-23
ICAO:   LIQW (LUNI MIL, Italy)
Name: Tom
Kontakt...
Bemerkungen: Sarzana Luni ist nach Jahren nun endlich anfliegbar und nun ein herrliches Beispiel militärischer und ziviler Symbiose. Es fordert jedoch die Mitgliedschaft im Aeroclub. Dann aber gibt es auch sogar AVGAS, allerdings in begrenzter Menge. Am besten beim PPR mit anfragen. Derzeit 2,50€. Die Bahn hängt ein wenig zum Meer hin, weshallb die 36 auch bei leichtem Rückenwind favorisiert wird. Bahnlänge über die TH hinaus ca 1.250m.
Ein kleines Restaurant direkt am Platz erfüllt alle italienischen Klischees, serviert aber gutes und günstiges Mittagessen sowie einen genießbaren Aviatorwein. Fußläufig befindet sich auch ein berühmtes Weingut. Ansonsten ist man auf ein Taxi angewiesen. Landung / Abstellen 200 € für 2 Tage und 2.700kg.
Bewertung: 
Eintrag vom 2021-06-23
ICAO:   EDTM (Mengen-Hohentengen, Germany)
Name: Andy
Kontakt...
Bemerkungen: Super Platz. Restaurant leider geschlossen.

EDTM ist weiterhin ein Super Platz sowohl für einen kurzen Zwischenhalt als auch für einen längeren Aufenthalt.
Schade ist allerdings, dass das Restaurant 'La Spina' während Corona nicht wie andere Gaststätten einen kleinen Kiosk eröffnet hat und jetzt nachdem die Gaststätten wieder öffnen können gar nicht erst wieder auf gemacht hat.
Besonders ärgerlich ist, dass man davon erst erfährt, wenn man vor der Türe steht - kein Hinweis auf der Internetseite des Flugplatzes, dort wird die seit Monaten geschlossene Gaststätte angepriesen. Auch auf der eigenen Seite der Gaststätte kein Hinweis.

Das ist schlecht. Lediglich der Türmer gibt auf Nachfrage über die Schließung Auskunft.
Ach ja: Im Vorbereitungsraum gibt es einen Kaffeeautomaten. Immerhin, wenn auch kein ganzer Ersatz.
Nachdem die definitive Schließung klar ist, sollte man die auch auf der Internetseite vermerken und nicht auf die angeblich bestehende Gaststätte verweisen. So was sieht nicht gut aus.

Darum jetzt nur noch 4 Sterne. Hoffentlich kann ich bald wieder auf 5 korrigieren.
Bewertung: 
Eintrag vom 2021-06-23
ICAO:   EDRY (Speyer, Germany)
Name: RK
Kontakt...
Bemerkungen: Speyer ist nicht nur empfehlenswert, auch der Flugplatz mit sehr gutem Service, Hilfsbereitschaft und jeder ist herzlich willkommen
Bewertung: 
Eintrag vom 2021-06-22
Name: RK
Kontakt...
Bemerkungen: Tankstop in Perugia auf dem Weg nach Korsika mit der P28R. Kleiner Platz, aber lange Piste. Genau das Richtige für den Hochsommer bei mehr als 30°. Die Tankstelle ist etwas in die Jahre gekommen und recht uneben mit Schlaglöchern (!) und daneben gelagertem Schrottplatz der GA. Tanken mit BP Card sehr preiswert, PPR kostenlos. Allerdings: mehr als 40€ für die Landung!
Bewertung: 
Eintrag vom 2021-06-22
ICAO:   EDGM (Mosbach-Lohrbach, Germany)
Name: Roman A.
Kontakt...
Bemerkungen: Am 16. Juni mit Katana hier gelandet. Sehr freundlicher Empfang, tanken ganz easy und App2drive Auto zur Weiterfahrt, optimal für einen Besuch von Neckarsulm, gerne wieder!
D-ERCM
Bewertung: 
Eintrag vom 2021-06-22
ICAO:   LSTO (MOTIERS, Switzerland)
Name: Martin
Kontakt...
Bemerkungen: Kurze Graspiste im Jura auf 2'400 ft AMSL. Im Sommer kann es da auch heiss werden. PPR über online Formular. Zollabfertigung ist derzeit anscheinend nicht möglich. Startverbot sonntags zwischen 12:00 und 13:30 LT. Landetaxen gemäss Preistabelle, die vor Ort aufliegt. Schullandung mit C172 für CHF 12. Bezahlung auch mit der App aerops möglich.
Bewertung: 
Eintrag vom 2021-06-22
ICAO:   LSGT (GRUYERES, Switzerland)
Name: Martin
Kontakt...
Bemerkungen: Der Platz ist anspruchsvoll, aber es lohnt sich. Das hübsche Städtchen Gruyère liegt ganz in der Nähe. PPR per Telefon. Meist ist die Piste 35 in Betrieb. Das Lande-T wird nicht bedient; Windsack beachten. Parken ganz im Süden der Abstellfläche beim Rollweg A. Besonderheit: der Rollweg befindet sich technisch gesehen innerhalb der Piste und darf nicht benützt werden, währenddem ein anderes Flugzeug startet oder landet. Wenn die Piste frei ist, rollt man zur Haltebucht 35 für den Run-up und darf dann da warten, während die anderen landen. Die Landegebühr für einen Schulflug mit C172 war CHF 20, Abstellen über Nacht CHF 10, Zoll CHF 10 pro Bewegung. Bezahlung im C-Büro.
Bewertung: 
Eintrag vom 2021-06-22
ICAO:   LSTZ (ZWEISIMMEN, Switzerland)
Name: Martin
Kontakt...
Bemerkungen: Die Informationen auf der Homepage gut studieren. Eine Einweisung mit Fluglehrer wird empfohlen, aber nicht obligatorisch. PPR per Telefon. Da wird man auch über Beerdigungen informiert. Startverbot von 12:15 bis 13:15 LT. Geschlossen am Karfreitag, Ostersonntag und dem dritten Sonntag im September. Ein Lande-T gibt es nicht; man beachte den Windsack. Parken im Gras östlich der Piste, nördlich von Rollweg B. Auf den Heliport am Nordende der Piste achten. Reger Flugverkehr im Tal: Segelflieger sowie Transit nach Saanen LSGK und Rawilpass. Landegebühr CHF 25 für Schulflug mit C172 mit der App TWINT überweisen auf +41795404399 oder in einem Umschlag im C-Büro hinterlegen. Toilette gegenüber.
Bewertung: 
Eintrag vom 2021-06-22
ICAO:   LSGR (REICHENBACH, Switzerland)
Name: Martin
Kontakt...
Bemerkungen: Auf der Homepage PPR beantragen und die ganzen Informationen zur Lärmminderung u.a.m. studieren. Gottesdienste jeden zweiten Sonntag von 10-11 Uhr LT und an katholischen Feiertagen. Über Beerdigungen ist die Stelle informiert, die die Bewilligung zur Landung erteilt. Von 12-13 LT Startverbot. Das Lande-T steht quer, ist also nicht in Betrieb; stattdessen Winsack beachten. Parkplatz im Schatten unter Bäumen. Wenn jemand vor Ort ist, kann Avgas und Jet Fuel getankt werden. Die Toilette erreicht man vom verwaisten C-Büro aus, wenn der Eingang an der Aussenseite verschlossen ist. Landetaxe für C172 war CHF 31, Übernachtung im Freien CHF 10. Geld in Umschlag hinterlegen. Ein-Franken-Münze nicht vergessen. Die Leute am Platz sind durchwegs freundlich.
Bewertung: 
Eintrag vom 2021-06-22
ICAO:   LSZE (BAD RAGAZ, Switzerland)
Name: Martin
Kontakt...
Bemerkungen: Parken im Gras westlich der Container (Gebäude), keinesfalls auf dem Hartbelag oder der Wiese vor dem Hangar. Piste 30 wird bevorzugt, ausser bei Südföhn, aber dann sollte man sowieso nicht unbedingt fliegen hier, wenn man sich nicht sehr gut auskennt mit den Windverhältnissen. Ein Lande-T gibt es nicht, aber zwei Windsäcke. Nach der Landung gibt es einiges auszufüllen für die Statistik und die Bezahlung. Eine Schullandung mit einer C172 kostete CHF 30. Im Self Service Verfahren in einem bereitliegenden Umschlag zu hinterlegen. Gesehen habe ich an dem Tag niemanden. PPR hat der Schüler ein paar Tage zuvor eingeholt.
Bewertung: 
Eintrag vom 2021-06-22
ICAO:   LFKB (PORETTA, France)
Name: RK
Kontakt...
Bemerkungen: Vor 2 Jahren waren wir das letzte Mal in Bastia mit unserer P28R. Es hat sich vieles geändert: Super Handling, auch eine Tankstelle AVGAS mit Self Service ( BP Card). Anflug trotz (wieder) viel Urlauberverkehr von EasyJet und AirFrance freundlich und einfach.
Bewertung: 
Eintrag vom 2021-06-21
Name: Stephan Pottkaemper
Kontakt...
Bemerkungen: Verkehrsflugplatz, der auch GA kann. Leute sehr freundlich, Tanken, Parken,Handling usw. klappte wie am Schnürchen. Aber die Kosten: Für eine C172 Landung + 3 Tage parken = 175,- Euro. Das ist too much! Die Kosten entstehen durch das obligatorische Handling, aber man hat leider nichts davon. Positiv: guter Service, Autovermietungen vor Ort, moderner Terminal, riesige Start-/Landebahn und natürlich IFR Anflug/Abflug, wenn man es braucht. Ansonsten besser VFR weil die IFR Routen recht große Umwege sind.
Bewertung: 

zurück zur Übersicht...Neuer Pireps-Eintrag...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...