Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz EDCJ
(Chemnitz-Jahnsdorf, Germany)

Eintrag vom 2017-03-20
Name: Lutz Lohse
Kontakt...

Bemerkungen: Top Infrastruktur und netter Flugleiter, der bei schlechten Sichtbedingungen aktiv die Landebahn-Befeuerung angeboten und eingeschaltet hat. Passt alles.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-04-25
Name: Dirk
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr gepflegter Flugplatz, netter Türmer, moderate Gebühren.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-03-18
Name: M. Lange
Kontakt...

Bemerkungen: Zu einer Tagung am Wochenende nach Chemnitz geflogen. Anflug unproblematisch. Der Platz und das Terminalgebäude sind sehr neu und sauber. Türmer sehr freundlich. Getränke gibt es zum günstigen Preis auf dem Turm, da leider keine Gaststätte (daher nur 4 Sterne) am Platz. Mit der Strassenbahn (ca. 400m Fußweg, Takt alle 30 Minuten) kommt man für 2,90€ in die Stadt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-07-25
Name: Dirk Steiner
Kontakt...

Bemerkungen: Waren am 24.07.11 dort auf dem Weg von Kroatien nach Hamburg. Wie gesagt, kein Restaurant am Platz. Avgas 2,47 €/l. Landung + 1 Nacht im Freien 14,82€. Guter Tipp zum Übernachten und Golfen: Schlosshotel Klaffenbach. 5KM mit Taxi ca. 20€. Alternativ fährt eine Bahn (10 Gehminuten) im 30 Minutentakt nach Chemnitz.
In den Platz scheinen so einige Solis gegangen zu sein. Alles vom Feinsten inkl. Ausruhcouch und PC für Piloten.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-03-07
Name: Frank Naumann
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr ordentlicher GA-Platz, ergänzend zu den vorherigen Beiträgen sei noch erwähnt, daß die Nachtflugbefeuerung mittlerweile einsatzbereit ist (kostet € 7,50 netto). Betriebszeit mit PPR bis 22:00 Uhr local möglich, auch eine kleine Crew-Lounge mit Internet-PC gibts.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-03-06
Name: Holger
Kontakt...

Bemerkungen: Waren für ein verlängertes Erzgebirgswochenende mit unserer TB9 am Platz. Der Türmer ist oberfreundlich, Hallenplatz für 2 Nächte kein Problem, sogar beim Einparken in die Halle war Hilfe da. Einen Mietwagen kann man direkt an den Platz liefern lassen, der Schlüssel wird im Turm hinterlegt. Alternativ ist die Straßenbahn nach Chemnitz in Laufweite. Schade ist nur das es in dem tollen Gebäude (noch?) keine Gastronomie gibt. Trotzdem ist der Platz zur Erkundung des Erzgebirges absolut empfehlenswert. Wir kommen ganz bestimmt wieder. Wegen der fehlenden Gastronomie gibt's nur 4 Sterne, alles andere ist 5 Sterne wert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-08-01
Name: Axel
Kontakt...

Bemerkungen: Über Nacht am 31.7./1.8. dort gewesen.
Von Westen kommend dank Autobahn am Anfang der Platzrunde leicht zu findender Platz, der sich wohl auf Grösseres vorbereitet, zumindest nach dem nagelneuen Empfangsgebäude zu urteilen.
Aber:
(Noch) Keine Gastronomie! Alternative Getränkeautomat: Negativ! Die Flugleitung hilft aber aus, soweit es der kleine Kühlschrank mitmacht.
(Nach kurzen Gesprächen offenbart sich das Henne-Ei-Problem: Gastronomie
soll kommen, wenn es "wirtschaftlich attraktiv" ist - aber m.E. kommt ohne Gastronomie keiner!)
Taxiways in der Tat schmal und Leuchten 'gefühlt' hoch - zumindest ungewöhnliche Kombination...

Anbindung an die Stadt per Strassenbahn (siehe Homepage des Platzes, dort auch Fahrplan), Bahn in 10 Minuten erreichbar (nach der ersten Kurve links geht es rechts durch einen Schrebergarten - nicht durch das Sackgassenschild verunsichern lassen), Fahrtzeit ca. 40 Minuten.
Am nächsten Tag die Überraschung: 1 Übernachtung = 2 Tage Parken, inkl. Landegebühr knapp 19 EUR - hoppla!

Die Stadt selbst - liebe Chemnitzer, nehmt es mir nicht übel: ein Konglomerat an Bausünden < 1990 + > 1990 - und immer noch viel Renovierungsbedarf, sieht man einmal in die Seitenstrassen.

Tipp zum Sattwerden: Am Kopf der Markhalle gibt es ein Schnitzellokal: davon 50 Variationen oder alternativ 30 Nudelgerichte! Wirklich grosse, deftige Portionen, zu Zweit = 25 EUR. Danach war nur noch ins Hotel rollen angesagt...


Bewertung: 
Eintrag vom 2008-10-16
Name: Gunnar S.
Kontakt...

Bemerkungen: Gratulation den Flugplatz Chemnitz-Jahnsdorf. Der neue Tower und ein entsprechendes Gebäude scheinen in sehr moderner Architektur zwar erst in wenigen Wochen fertig zu sein. Dennoch, der Service im kleinen gelben Container und Kosten sehr in Ordnung. Beim Rollen gilt höchste Konzentration – die Rollwegbegrenzungen sind sehr knapp am Rollweg gesetzt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-02-12
Name: Bjoern
Kontakt...

Bemerkungen: Toller Platz mit nettem Personal. Leider haben die Flugplatzplaner wohl nicht an Motorsegler gedacht und die Lampen an den Rollwegen so eng und hoch plaziert, daß man beim Rollen höllisch aufpassen muß, mit den Stützrädern (Einbein-Falke) keine Lampe auszuschießen. Aus Sicht eines Motorseglerpiloten daher für die Planer zwei dicke Minus-Sterne. Der nette Flugleiter hatte Erbarmen und hat uns auf der Piste zum Startpunkt rollen lassen. Danke! Macht im Ergebnis 3 Sterne. Wir hätten gern mehr vergeben.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-09-04
Name: Frank
Kontakt...

Bemerkungen: Ich war am 1. April in Chemnitz, neue Asphaltbahn, sehr freundlicher Startleiter. Bemerkenswert ist das Rollwegsystem: mitten durch läuft eine öffentliche Straße mit Ampelregelung für Autos und Flugzeuge!! Da kann man nur hoffen, daß der Herr Innenminister die LuftSiZÜV nicht auch noch auf Autofahrer ausweitet ;-) Das Ground Handling ist noch verbesserungsfähig - rostige Ösen zum Selberknoten, Strick und Chocks sind mitzubringen, deshalb gibts von mir nur 4 Sterne.


PS für Nichtbürokraten: LuftSiZÜV = Luftsicherheits-Zuverlässigkeitsüberprüfungsverordnung

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-03-11
Name: Gerd
Kontakt...

Bemerkungen: War heute in Jahnsdorf meinen Flieger aus der Werft holen. Am Platz hat sich viel getan: Runway um 300 m verlängert und asphaltiert. (Steht nicht in der AIP!)
Echt freundlicher Flugleiter,
leider immer noch keine Tankstelle, soll diese Jahr noch kommen, deshalb heute nur

Bewertung: 
Eintrag vom 2003-07-01
Name: Armin Müller
Kontakt...

Bemerkungen: Ein sehr positives Bild hat Chemnitz-Jahnsdorf EDCJ am 30.6. bei mir hinterlassen.
Der Grassplatz war sehr kurz gemäht und gut verdichtet, so dass Landung u. Start mit der 2,3to Zweimot kein Problem waren. Ohne Murren wurde auf Anfrage die Landerichtung gedreht, um uns einen direkten Anflug zu ermöglichen.
Die frühe Öffnungszeit (ab 7Uhr loc) ist aussergewöhnlich.
13,85 Euro Landegebühr für 2,3to mit erhöhtem Lärmschutz sind ok.
Ein besonderes Lob verdient das Flugplatzpersonal. Unser per Funk bestelltes Taxi wurde prompt geordert und von einem Flugplatzmitarbeiter wurde die Crew in dessen Privatauto zur 4km entfernten Kneipe gefahren und auf Anruf sogar abgeholt. Die Bezahlung der Fahrt wurde nicht angenommen!
Hier sind echte Dienstleister am Werk!


Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...