Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz EDDL
(Düsseldorf, Germany)

Eintrag vom 2017-03-17
Name: Lukas
Kontakt...

Bemerkungen: Mit PA28 VFR für zwei Nächte in Düsseldorf. Parken direkt am Ausgang bei JetAviation. 120 EUR für alles. Viel Verkehr. Gute Vorbereitung hilft mit der professionellen ATC effizient zu funken. GAT-Personal und Sicherheitskontrolle freundlich. Anbindung in die Stadt per U-Bahn Station Lohausen (zu Fuss ca. 5 Minuten, Fahrzeit 30 Minuten). Schöne Stadt für Besichtigung und Shopping (Rheinturm, Medienhafen, Altstadt, Rheinpromenade).

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-09-20
Name: Michael
Kontakt...

Bemerkungen: Aus einer Pir von 2014: Kosten: Start und Landung schlagen für eine Cirrus SR22 mit 188 Euro zu Buche. Bei einer Stunde Aufenthalt.
War heute da, nun 198 Euro und ab 1.10.16 wird es noch teurer.
Hatte einen spaten IFR Slot, konnte dann doch ehr abfliegen, Trick ist Z Flugplan, kein Slot notwendig. und dann VFR Pickup in der Luft problemlos. Drei Sterne wegen Kosten!


Bewertung: 
Eintrag vom 2016-08-24
Name: Kai
Kontakt...

Bemerkungen: Funk muss flüssig kommen, dann bekommt man als VFR Flieger "fast" alles.
Erfahrungen nur anhand der Durchflüge: Nie Probleme, sehr nette und professionelle Türmer.
Wenn zu viel Verkehr, dann wird man auch mal weggeschickt oder bekommt einen anderen Durchflug zugewiesen - alles in Ordnung und der Situation geschuldet.
Wenn auf dem Turm Ausbildung ist, darf man auch mal als Trainingsobjekt "VFR" herhalten - das ist immer funny !
Weiter so Ihr Lotsen
Zum Ground kann ich keine Beurteilung abgeben.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-06-29
Name: R.E.
Kontakt...

Bemerkungen: Am 29.06.2016 in Düsseldorf mit einer C42 (UL) gewesen. Sehr unproblematischer Anflug und entspannte, professionelle ATC. Fußweg zum Terminal etwas weit (25 min Fußweg). Personal super und hilfsbereit. Pilotenlounge klasse mit kostenlosen Getränken und TV. Gebühr 57€ inklusive 3std abstellen etwas teuer aber noch ok.
Auch als GA wird man nicht beim Abflug benachteiligt. Praxis beim Funken sollte allerdings vorhanden sein um den Betrieb nicht unnötig aufzuhalten und "mitfliegen" zu können.
Irgendwann bestimmt nochmal ;)

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-03-20
Name: Guido Frey
Kontakt...

Bemerkungen: Anflug am 17., Abflug am 18. 3. 2016 jeweils IFR problemlos, allerdings ist jeweils ein Airport-Slot hierfür erforderlich. Vom GAT ist die U-Bahn-Station D-Lohausen fußläufig erreichbar (ca. 10 Minuten mit Gepäck), das Terminal ist ca. 15 Minuten Fußmarsch entfernt. Verfahren am GAT angenehm und effektiv (Sicherheitskontrolle dort durchgehend besetzt, Weg vom GAT zum Flugzeug sehr kurz). Das Personal war sehr freundlich. Leider klappte es nicht, einen Standplatz mit Zugang zu einer 220V-Steckdose zu erhalten. Die Gebührenstruktur ist sehr unübersichtlich, flughafenseitig nicht gerade billig, handlingseitig angemessen, wurde in meinem Fall aber korrekt gehandhabt (https://www.dus.com/de-de/businesspartner/aviation/entgelte). Unter https://www.dus.com/~/media/fdg/dus_com/businesspartner/aviation/general%20aviation/executive_terminal/jetaviation_preisliste%20dus2014.pdf findet sich auch eine Preisliste des Betreibers des GAT, was leider an anderen Plätzen eine Seltenheit ist...

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-03-15
Name: wmackh
Kontakt...

Bemerkungen: Düsseldorf und andere große Flughäfen werden durch die Gebühren für die GA und Slotbestimmungen zunehmend problematischer, hier die Auskunft der Flughafenkoordination Deutschland:
Slotanfragen sind immer in einem bestimmten Format ( GCR Format )
zu stellen. Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage
unter www.fhkd.org. General Business Aviation / GCR Leitfaden deutsch.

Der hohe Aufwand an Administration und Kosten gehen zu Lasten der Sicherheit.
Ich flog dann für einen Messebesuch in Düsseldorf nach Mönchengladbach.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-02-29
Name: UL-Urlauber
Kontakt...

Bemerkungen: Heute Düsseldorf zum shoppen angeflogen. Anflug und Abflug für die Größe recht unkompliziert. Man sollte beim Funken in Übung sein da natürlich viel los ist auf den Frequenzen und es flott gehen sollte. Relativ langer Rollweg zum Gat. Sämtliches Personal war überaus nett. Zur U-Bahn Station sind es vom Gat 600m und Linie 79 fährt direkt in die Altstadt. Den 5. Stern gibt es wenn die Landegebühr etwas günstiger wird (87,- für PA-28 Aufenthalt 5 Stunden). Ich komme bestimmt wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-02-01
Name: Lars Ermlich
Kontakt...

Bemerkungen: Wir waren am Wochenende für 2 Tage und Düsseldorf und haben ein etwas gemischtes Bild:
+ Sehr freundliches Personal, insbesondere am GAT, toller Briefing Raum mit freiem Tee, Kaffee, Snacks und Obst, sehr schnelle U-Bahn Anbindung an die Messe, keinerlei Wartezeiten im An- und Abflug (trotz verpasstem Slot )
- 100 EUR für eine Übernachtung und IFR Service sind zu viel (wobei die Rechnung für EDLN/EDLE in Verbindung mit einem Taxi zur Messe und zurück auch nicht billiger wird), Fussweg zur U-Bahn (wäre ohne den starken Regen vielleicht nicht so schlimm gewesen)

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-06-10
Name: Matthias Gerhard
Kontakt...

Bemerkungen: Heute mit einem Motorsegler Falke SF25C in Düsseldorf gewesen. Aufenthalt etwa eine Stunde. Sehr freundlicher Tower und Ground Lotse. Ebenfalls freundliches Personal am GAT. Pilots Lounge mit kostenlosen Kaffee und Softdrinks rundet das ganze ab. Allerdings kann man das bei den Gebühren auch verlangen.

Für eine Stunde Aufenthalt Alles in Allem incl Start-, Lande- und Flughafengebühren Gebühren 72 Euro bezahlt. Für unter einer Tonne MTOW doch recht hoch. Daher einen Stern Abzug. Sonst gäbe es 5 Sterne. Komme dennoch gerne wieder.

P.S. Warnweste fürs GAT nicht vergessen. Diese sind Pflicht.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-12-06
Name: Andreas Kunzi
Kontakt...

Bemerkungen: Am 05.12. diverse Geschäftstermine in Düsseldorf und Umgebung bis spät abends, daher EDLN (Mönchengladbach) nicht möglich (schließt um 20:30).


Die neue Entgeltordnung (ab 01.01.2014) für EDDL hat meinen Rückflug beschleunigt: geplant war 22:45 - aber nach 22:00 hätte dies für meine Seneca nochmals 180 EUR mehr gekostet! Also bin ich eben eine Stunde früher zurück.

ATC: *****
Perfekter Service!!!

Flugplatz: *****

Terminal: ***
sehr schön, aber ab 21:00 Zugang nicht mehr über GAT möglich, mit Passagieren muss das vorher geklärt werden, da die wiederum an Tor 1 nicht durch dürfen. Jat Aviation Personal sehr freundlich.

Gebühren: *
258 EUR (Seneca III, I registriert), 11 h Parken, Nachtzuschläge ab 2014 exorbitant


Wären die Gebühren moderater, würde ich sicher noch öfter kommen. So wird es sich auf unbedingt notwendige Vorhaben beschränken, wenn Essen und Mönchengladbach nicht möglich sind.


Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-29
Name: Alexander
Kontakt...

Bemerkungen: Nicht gelandet, aber wieder mal durch die CTR geflogen. Nach sehr kurzfristiger Anfrage meinerseits prompt die Erlaubnis zum Durchflug der CTR über November Echo. Selten einen so VFR-freundlichen internationalen Flughafen erlebt!

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-08-25
Name: Christian Weidner
Kontakt...

Bemerkungen: Düsseldorf macht einen sehr GA freundlichen Eindruck.
Der An- und Abflug war unkompliziert, da die Lotsen sehr flexibel und hilfsbereit sind. Bei 'Delivery' kann man auch als VFR Flieger vorher die Abflugwünsche besprechen, so durfte ich trotz aktiver 23 auf der 05 starten.
Das GAT ist gut ausgestattet und das Personal freundlich. Wege sind sehr kurz bis vor die Tür. Trotzdem die Warnweste nicht vergessen fürs Vorfeld! Zum 'großen' Terminal ca. 10 min Fußweg.
Für alles zusammen incl. 2 Nächte Parken für eine DR1050 (750Kg) ca. 80 Euro.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-07-15
Name: Hans
Kontakt...

Bemerkungen: Heute zum ersten Mal in Düsseldorf (DUS) gelandet. Eigentlich alles top: Tolle Türmer, tolles Handling, schöne Crew-Lounge mit freien Getränken und kleinen Snacks. Beim Line-Up haben wir vor uns zwei 340er starten und einen landen sehen. Überrascht haben mich die Kosten: Start und Landung schlagen für eine Cirrus SR22 mit 188 Euro zu Buche. Bei einer Stunde Aufenthalt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-02-03
Name: Nik
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr nette Lotsen, Durchflug der Kontrollzone i. d. R. ohne Probleme möglich. Sehr zuvorkommend!

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-01-21
Name: Dr.Klaus Schneider
Kontakt...

Bemerkungen: Wir sind von Fr-So anläßlich der Messe "Boot" mit einer Piper Jetprop (P46T)nach EDDL geflogen. Anflug und Abfertigung freundlich und professionell. Jedoch macht das "Executive-Terminal" seinen Namen alle Ehre, Getränke nur frei, wenn man zusätzlich "Handling" bezahlt, ansonsten nur bescheidener Getränkeautomat. Gebühren doppelt so hoch wie früher: EUR 199,- (aufgeschlüsselt in 8 Positionen, damit das einzelne nicht so hoch erscheint).

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-09-21
Name: Rainer
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr freundliche Türmer, VFR ist gerne gesehen, auch am drittgrößten Flughafen Deutschlands!

GAT ist sehr freundlich geführt und sauber. In der Pilots-Lounge gibt es einen PC mit freiem Internet und Drucker. Dazu Kaffee und gekühlte Getränke für Piloten frei. Die Wartezeit lässt sich auf der edlen Einrichtung gut verbringen.

Leider ist die Anbindung des GAT an das öffentliche Leben nur per Taxi oder zu Fuß möglich. Zu Fuß dauert es ca. 15min strammes Gehen bis zum Terminal.
Das Taxi vom Terminal zum GAT ist kaum zu bekommen, weil die Fahrer den kurzen Weg nicht fahren wollen. Manchmal gibt es einen Shuttlebus, der vom Terminal bis zum GAT fährt, aber nicht immer. (Jahreszeitenabhängig)

Die Gebühren sind extrem unterschiedlich und ohne erkennbares System.

Eine PA28-180 kostet ca. 77€.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-06-03
Name: Ingo
Kontakt...

Bemerkungen: Die bisherigen positiven Bewertungen zu EDDL kann ich bestätigen: gestern mit einer DA40 IFR rein und VFR raus geflogen, klappt wunderbar. Schöner Anflug auf die 05R über den Rhein. Wichtig: für IFR-Bewegungen ist vorher über AIS ein Slot zu beantragen. ATC hat uns im Anflug absolut perfekt zwischen die 'Großen' gevectored, klasse! Zu den Kosten (brutto): Landung und Start jeweils ~ 14€, Infrastructure ~ 35€. Dafür gibts aber eine angenehme Crewlounge mit Freigetränken und einen sehr freundlichen Service, also der Preis ist letzlich hoch, aber insgesamt gerechtfertigt. AVGAS/Liter 2,58€, leider zzgl. 23€ für die Betankung, so dass wir eigentlich 2,84€/Liter gezahlt haben.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-11-07
Name: marbella
Kontakt...

Bemerkungen: Landung plus 1 Übernachtung mit einer TB20 (erhöhter Lärmschutz) im Oktober 2012: 159,45 €
Setzt sich folgendermaßen zusammen: parking fee (10.00), mandatary infrastrucutre charge (19.00), airport fee (105.00), landing fee (17.00), noises fee (34.00), nox fee landing (1.50), starting fee (17.00), noises fee starting (34.00), nox fee starting (1.50) + VAT (25.45)

Der transfer zum main Terminal ist leider nur mit einem Taxi (10 €) möglich.

Dennoch freundliches und professionelles handling.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-04-06
Name: Udo
Kontakt...

Bemerkungen: 04.-05.04.2012 ca. 70,- € für "4 Tonnen-Tage" (erh. Lärmschutz Kap 10) ist entgegen einiger Vorredner ganz ok: ich habe noch nie einen Flugplatz in good old Germany mit Crew Lounge inkl. kalte und heiße frei-Getränke gesehen - das kann man ruhig an die Gebühren anrechnen.
Weiterhin: geht doch mal nach Köln, das ist mindestens doppelt so teuer!
Nur per Taxi erreichbar ist ebenfalls ein Gerücht: einmal über die Brücke und man "stolpert" über die Stadtbahn, Haltestelle Lohausen.
Rasengittersteine sauber, trotz schlechtem Wetter.
Einziger Wermutstropfen: der Jet vor uns an der Tankstelle ist "eingeschlafen" und hat mich 40 Min Wartezeit gekostet (15 Min getankt, 25 Min verschnarcht bei laufenden Triebwerken ... Vorsicht bei Betankung vor Abflug-Slot) - aber für seine Nutzer kann der Flughafen nichts.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-05-30
Name: Bernie
Kontakt...

Bemerkungen: "Musste" in Düsseldorf landen um Pax aufzuladen, welche mit Airline anreiste. Gelbe Veste für PIC und Pax mitbringen, macht self-handling einfacher. Freundliche Abfertigung, inkl. security mit XMV (xunder Menschenverstand) und man freute sich über den einmotorigen Exoten. Allerdings heftig teuer mit €60+ für eine Landung / eine Nacht parkieren.
GAC etwas abseits gelegen und parktisch nur per Taxi erreichbar.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-05-25
Name: Hans
Kontakt...

Bemerkungen: Düsseldorf ist zwar nun nicht billig, aber dafür ist der Tower-Service mit das beste und professionellste, was man beim Fliegen erleben kann. Wer sich über den Preis aufregt, möge mal nach Eindhoven, Rotterdam oder Amsterdam fliegen.
( Trolli mit Geld gefüllt nicht vergessen!!)

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-05-24
Name: Hans Dolhaine
Kontakt...

Bemerkungen: War Anfang April mit einer C182 in EDDL. Landung und knapp unter zwei Stunden parken: ca. 105 Euro.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-04-27
Name: Joachim Glück
Kontakt...

Bemerkungen: Bin am Ostersamstag gegen Mittag mit PA28 in EDDL gelandet; via ECHO zur 05R. Übers halbe Vorfeld und durchs halbe Alphabet zum GAT. Trotz des Verkehrs waren alle Beteiligte superfreundlich. EDDL ist sehr zu empfehlen.
Summe aller Kosten EUR 67.
Ich werde sicher wiederkommen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-08-12
Name: Harry Hosell
Kontakt...

Bemerkungen: Zu Zeiten der Aschewolke öfters die "Ruhe in der Luft" ausgenutzt, um die CTR intensiv zu nutzen.
Sehr nette ATC, selbst bei den vielen GA-Fliegern, die alle die gleiche Idee hatten ;)

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-12-19
Name: David S
Kontakt...

Bemerkungen: Handling und Crewlounge angemessen, die Rasenpflastersteine und der resultierende Dreck sind ein unzumutbarer Zustand.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-09-10
Name: Eddy
Kontakt...

Bemerkungen: EDDL ist ein Flugplatz mit professionellem Anspruch, dem man sich als einigermaßen geübter VFR Pilot jederzeit problemlos stellen kann. Die ATCler machen den Job super, wofür ich mich an dieser Stelle bedanke. Das GAT ist auch eine sehr schöne Sache! Also, alles Super! Habe über Alles 75,- Teuro bezahlt - und komme sicher bald mal wieder VFR nach EDDL ;-)

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-08-21
Name: Rolf B. Drescher
Kontakt...

Bemerkungen: Ich war am Montag zum ersten Mal nach Jahren wieder in Düsseldorf. VFR, mit meiner Morane Rallye. Landegebühr 58 EUR, Startgebühr weitere 58 EUR, Terminal Charge 19 EUR, zusammen mit Steuer EUR 161,13. Für vierzig Minuten und Absetzen eines Passagiers. Da hilft auch der ansonsten sehr freundliche und professionelle Service der Controller nichts mehr - für diese Abzocke gibt es eigentlich Minus-Sterne!

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-09-13
Name: uldr
Kontakt...

Bemerkungen: Wenn man einen Transponder hat und der Funk reibungslos klappt, ist man als UL auch in Düsseldorf gern gesehen. Super Service beim Anflug, ein ganzes Alphabet an Taxiways und eine nette GAT-Lounge mit kostenlosen Kalt- und Warmgetränken. Auch wenn der Besuch ca. 45 Euro kostet, absolut einen Besuch wert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-06-06
Name: Gunnar
Kontakt...

Bemerkungen: Ich war gestern geschäftlich mit einer DA42 in Düsseldorf. Sehr freundlicher und zuvorkommender Service im Approach, Tower und Ground. Ein Visual Approach nach einem Airbus wurde uns ohne nachfragen offeriert, ebenso ein Backtrack am Runway um die langen Rollzeiten zu vermeiden. Super! Bei Abflug nach IFR mussten wird auf Grund des starken Verkehrs länger warten bis wir am Runway waren. Mit 4 Personen an Bord und 8 Stunden Standzeit waren 75 EUR zu bezahlen. Nicht gerade günstig, aber noch akzeptabel für diesen Airport.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-02-03
Name: Ludger Kuhnen
Kontakt...

Bemerkungen: Schulflug nach Düsseldorf. Kontroller wie immer freundlich, und vor allem absolut professionell! Wenn alle so wären, lebten wir in einem Fliegerparadies. Entgelte vergleichweise moderat, sehr lobenswert.
Das neue GAT ist auch nett gemacht. Für die Schüler ist Düsseldorf nach wie vor ein einschneidendes Erlebnis.
Danke an die Towerbesatzung.
Drei der fünf Sterne sind allein für euch da oben!

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-11-18
Name: Ralf
Kontakt...

Bemerkungen: Gestern war ich in Düsseldorf, ich hatte keinerlei Probleme. Alles sehr ruhig und freundlich, obwohl recht viel Verkehr war.
Man parkt direkt vorm Gebäude, was gut Zeit spart. Zwei sehr nette Damen haben mich empfangen. Das Vorzeigen des Lärmschutzzeugnisses reichte aus, und es waren auch nur zwei Formulare auszufüllen :-)
Die Landegebühren sind kein Schnäppchen, aber, im Vergleich zu anderen Plätzen dieser Kategorie in Ordnung. Für die Rechnung wurde ich um 10 min Geduld gebeten, bekam in der Crew-Louche aber einen angenehmen Platz und ein Getränk.
Insbesondere die Stadtnähe, zur Messe kann man zu Fuß gehen, sprechen doch sehr für diesen Platz. Es gab noch ein kleines Späßchen am Ende: „nach dem Abheben Linkskurve genehmigt, aber bitte den Tower stehen lassen“ :-)


Bewertung: 
Eintrag vom 2006-03-21
Name: Christan Schmolke
Kontakt...

Bemerkungen: Bei diversen Crossings und Low Approaches bin ich immer ganz toll bedient worden. Sehr nette Controller und super professionell - letzteres eigentlich klar bei einem Verkehrsflughafen. Bezüglich GAT kann mit dem neuen Terminal auch der Bodenservice nur besser werden. Dann gibt es mit Sicherheit 5 Sterne

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-03-10
Name: A.Mueller
Kontakt...

Bemerkungen: EDDL bekommt endlich einen neuen, von Jetaviation betriebenen
GAT.
Wurde auch Zeit, der alte war eine Schande für das Schicki Micky (Düssel)Dorf.
Was nach wie vor eine Schande ist, sind die Grasspflastersteine auf`m GAT Parkplatz.
Man kommt sich vor wie auf der Viehweide wenn man nach dem Betreten desselbigen mit Dreckklumpen am Schuhwerkzeug, erleichtert um einen Batzen Landegebühr, den Flieger entert. Aber was will man auch schon erwarten im (Düssel)Dorf?

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-09-19
Name: A Mueller
Kontakt...

Bemerkungen: die S-Bahn nach Duesseldorf faehrt ca 500m vom GAT entfernt ab. Aus dem GAT Gebaeude rechts abbiegen, ueber die Fussgaengerbruecke.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-09-15
Name: Oliver
Kontakt...

Bemerkungen: Also so schlimm wie die Vorredner fand ich es nicht. Netter Controller, einfacher Anflug über nur einen Meldepunkt, nette Rollkontrolle ("Jetzt links dann geradeaus, dann wieder links..."). Also für mich als Neuling auf großen Flughäfen hatte ich schlimmeres erwartet.
Beim Abflug wurde ich, obwohl viel Verkehr war (4 Düsen vor und 2 hinter mir) mal eben so zwischengelassen.
Nur das man 3 Formulare im GAT ausfüllen muß, ist etwas nervig. Zu den Gebühren kann ich nichts sagen, Rechnung kommt noch...

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-08-31
Name: Jochen Lang
Kontakt...

Bemerkungen: Nachdem die letzen pireps zwei Jahre alt waren dacht ich mir ich probiers mal... Ddf ist schrecklicher als man denkt. Baracken und keine Organisation, zumindest keine erkennbare - aber total freundliche Mitarbeiter - fettes Lob. Nur niemand weiß wie was funktioniert. Kommentar: "Das ist das Privileg des Rheinländers."
Tipp1: Der shuttle zum Hauptterminal fährt 150m links vom GAT regelmäßig.
Tipp2: Der Selfbriefingraum befindet sich im Haupterminal zwischen B+C Treppenhaus TZ43 gegenüber AirFrance-Schalter 3.OG Raum 3412. Auch hier: niemand weiß Bescheid, aber das sehr freundlich.
Tipp3: Lande- und Startmeldungen auf Formular in dem Briefkasten der Luftaufsicht (am Securitycheck im GAT)einwerfen, sonst drohen 55,-DM! Strafe.


Bewertung: 
Eintrag vom 2003-07-10
Name: Armin Müller
Kontakt...

Bemerkungen: Dem negativen Urteil über Düsseldorf kann ich mich nur anschliessen. Ein leeres GAT, null Service und Abstellflächen auf denen nach Regen das Wasser 5cm hoch steht. Die Gebühren werden per Rechnung erhoben, deswegen soll eine Kopie des Lärmzeugnisses in einen Briefkasten im GAT geworfen werden - kein Problen, schliesslich habe ich im Flugzeug ja einen Kopierer eingebaut, oder zumindest immer einige Lärmzeugniskopien dabei (-;
Wer jetzt glaubt, dieser Nullingerservice wäre entsprechen preiswert, der irrt. Lande und Abfertigungsgebühren sind, im Gegensatz zum Service auf Weltspitzenniveau!

Bewertung: 
Eintrag vom 2003-07-06
Name: Rolf
Kontakt...

Bemerkungen: Katastrophe: Vom GAT zum Terminal nur mit dem Taxi, falls der Bus für Flughafenangestellte (wie im GAT empfohlen) auf den Mitarbeiter-Ausweis pocht. Einer Landeshauptstadt nicht würdig.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...