Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz EDKA
(Aachen-Merzbrück, Germany)

Eintrag vom 2016-03-15
Name: Börje Horn
Kontakt...

Bemerkungen: Netter kleiner Platz mit "normaler" Ausstattung. Das Restaurant ist etwas weiter weg ohne Blick auf den Flugbetrieb. Es soll ganz gut sein, aber in drei (!) Anläufen zu unterschiedlichen Jahreszeiten ist es mir nicht gelungen, dort Essen zu bekommen: Ausgebucht oder geschlossene Gesellschaft; wenigstens für hungrige Überlandpiloten sollte doch noch ein Tisch verfügbar sein...

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-05-18
Name: Martin
Kontakt...

Bemerkungen: Der Platz liegt gut erkennbar von der Toren Aachens und ist sehr gut anfliegbar. Am Platz ist viel Motorflug vorzufinden, aber auch die Segelflieger sind am Wochenende aktiv. Am Boden ist relativ wenig los. Das Restaurant ist fußläufig zu erreichen, aber vergleichsweise weit weg vom Flugbetrieb.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-03-09
Name: Bernhard
Kontakt...

Bemerkungen: Gestern bei meinem ersten Alleinüberlandflug auch in Aachen gelandet. Einfache Platzrunde. Kurze, gut gepflegte Bahn. Viel Motorflugschulverkehr und Segelflugverkehr. Sachlicher und hilfreicher Funk, sehr freundlicher Empfang. Vielen Dank für die Unterstützung.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-09-19
Name: railrunner79
Kontakt...

Bemerkungen: Kurze Bahn, unkomplizierte Platzrunde, gute Gastro, Gebühren für UL durchschnittlich etwas teurer im Vergleich. Flugleiter eher "ruhig". Was mich stört, dass die asphaltierten Flächen an den Hallen nicht zum rollen benutzt werden dürfen und stattdessen über Gras bzw Backtrack erfolgen muss. Man hat ausserdem etwas das Gefühl, nicht wirklich erwünscht zu sein wenn man nicht von der Flugschule ist. Die Gebühren werden aber gerne genommen. ;( Guter Platz zum üben auf kurzen Bahnen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-09-17
Name: Johann
Kontakt...

Bemerkungen: Der Platz liegt sehr stadtnah (Taxi 20 Eur zum Dom). Die Piste ist sportliche 500m kurz, der Abflug aber hindernisfrei. Sehr netter Fl, hervorragende Gastronomie um die Ecke. Wir konnten leider weder das tolle Salatbuffet noch die prima aussehenden Steaks testen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-07-22
Name: Marion
Kontakt...

Bemerkungen: Recht gut zwischen den Autobahnen bei Aachen zu finden. Netter Empfang und hilfreiche Auskünfte zu Parken, Tanken, Essen und Flugvorbereitung. Recht kurze 500 mtr Bahn.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-07-02
Name: Adam
Kontakt...

Bemerkungen: VFr-Schulflug nach Aachen-Merzbrück, der Platz ist für Anfänger nicht einfach zu finden, steht neben einer kleinen Fabrik, die man, sobald man sie kennt, gut als Orientierungspunkt nutzen kann. Sehr netter Empfang beim schwarz-gelben C, Landegebühr um die 6 EUR für einen Motorsegler völlig in Ordnung.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-06-18
Name: Thomas
Kontakt...

Bemerkungen: 16.06.2013 PA28 Landung 9,65 Avgas 2,52 € Alles Easy

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-08-25
Name: aviatrix
Kontakt...

Bemerkungen: Wir waren am Samstag von Leverkusen aus bei Kaiserwetter in Aachen. Einfacher Anflug auf die relativ kurze Piste. Sehr netter und hilfsbereiter Empfang. Herzlichen Dank!

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-06-22
Name: SE Paul
Kontakt...

Bemerkungen: Am Samstag in Aachen gewesen. Vorher telefonisch nach Wetter angefragt, freundlichen Hinweis auf Livecam mit Wetterstation bekommen und eine kurze Info daß das Gewitter auf dem Raderbild schon vorbeigekommen ist.

Türmer freundlich und zuvorkommend, Abstellen um 3 Euro zzgl. MwSt für Cessna 172 für eine Nacht, kostenloser Taxiruf.

War mein erster Ausflug zu einem weiter entfernten Flugplatz, wenn das immer so läuft bin ich begeistert.

Danke und gerne wieder!

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-06-19
Name: Heinz-Hebert Berger
Kontakt...

Bemerkungen: War mal wieder in Aachen. Hatte angerufen, dass ich kurz vor Betriebsende komme. War dann aber 20 Min. wegen schlechten Wetter zu spät. Kein Anschiß - keine Spätabfertigungsgebühren, sondern freundlich und hilfsbereit wie immer. Dies sollte ein Vorbild für andere Plätze sein. Großes Lob!

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-01-28
Name: David
Kontakt...

Bemerkungen: Anflug am 26.1. mit C152 aus Egelsbach kommend kurz nach SS. Direktanflug auf die 26 gemacht, kurze Bahn, aber mit vernünftiger short field Technik absolut problemlos. Trotz anbrechender Dunkelheit gut zu finden wegen beacon. Flugleiter lieh uns Zeug zum Verzurren da sehr windig und sonst sehr freundlich. Infrastruktur perfekt (AVGAS+JP-1, PCs mit Internet+Wetter+Drucker). Landen + Abstellen knapp 8 Euro für eine Nacht. Autobahnanschluss. Abflug unproblematisch, short field operations wie üblich.
Sehr empfehlenswert!

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-08-28
Name: Karl
Kontakt...

Bemerkungen: Bei schlechter Sicht (Dunst) den Platz angeflogen und auch gefunden (Tipps auf der Homepage waren hilfreich). Die kurze Bahn ist für eine DR400 gut zu meistern. Freundliche, unkomplizierte Türmer, haben uns gleich ein Taxi nach Aachen bestellt (ca. 20 Euro). Neben Aachen lohnt auch ein Besuch der nahe gelegenen Städte Maastricht und Lüttich.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-08-26
Name: Heinz-Herbert Berger
Kontakt...

Bemerkungen: War am 23.8.07 geschäftlich in Aachen und bin mit einer C182 nach Aachen-Merzbrück gefolgen. Der Flugleiter war freundlich und fragte, ob ich Benzin und Taxi brauche, und alles ging dann rasch und einfach auch das Parken. Das Taxi braucht 20 Min ins Zentrum und kostet 20,-- EURO. Die kurze Bahn ist kein Problem wenn man mit der richtigen Geschwindigkeit im Endteil tief genug anfliegt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-07-18
Name: Frank
Kontakt...

Bemerkungen: Aachen-Merzbrück ist (nicht nur) eine Reise wert, wenn man Short Field Takeoffs üben möchte (520m).
Unkomplizierte Abwicklung.
Taxi zur 26 entweder über Gras oder Backtrack.


Bewertung: 
Eintrag vom 2007-05-01
Name: Jörg Stettner
Kontakt...

Bemerkungen: Montags abends in Aachen: schon 10 Min. vorher im Anflug ist zu hören, daß dort nicht viel los ist. Ein Spornrad-Oldie übt Landungen, ansonsten alles frei. Nachdem ich auch 3 Platzrunden geflogen hatte wollte ich eigentlich eine Kaffeepause machen. Nach der Landung sah sich der Türmer aber außerstande auf meine höfliche Frage nach einem geeigneten Parkplatz eine verständliche Antwort zu geben. Offenbar hatte ich einen Nerv getroffen: zweimal ließ er mich anschließend den Parkplatz wechseln, einmal per Megaphon-Durchsage. Schade für Aachen, dann esse+trinke ich eben woanders. Diesen Eindruck konnte auch der freundlichere Herr an der Kasse nicht wettmachen. Tja, Leute, so wird das nichts!

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-06-20
Name: Georg Winkler
Kontakt...

Bemerkungen: Mit 40 % Tankinhalt und allein in meiner Arrow sollte es nun endlich mal nach Aachen-Merzbrück gehen. Gesagt-getan ... das Ergebnis:
Alles ganz problemlos!
Der Platz ist leicht zu finden und, wenn man sich die Platzrunde vorher einprägt, kann man auch problemlos den Abstellplatz auf Gras erreichen, da die Landung vorher gelingt!
Das Personal ist zwar "rheinisch knapp", aber durchaus freundlich, es gibt gute Gastronomie und die wundervolle Innenstadt von Aachen ist schnell erreicht!
Landegebühr für die Arrow knapp 10 Euronen.
Kleiner Nachteil-kein asphaltierter Rollweg, sondern holpriges Gras.
Beim Start braucht man dann schon den ganzen halben Kilometer!

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-01-29
Name: David
Kontakt...

Bemerkungen: War am Wochenende zweimal in Aachen - und machte leider völlig entgegengesetzte Erfahrungen. Am Samstag alles topp, auch wenn der Türmer sein Kreditkartenterminal nicht ganz im Griff hatte - Tücken der Technik ;-)
Am Sonntagnachmittag dann ein völlig anderes Bild: Belehrungen über Do's & Dont's in der Platzrunde und Hinweise zum besseren Fliegen sollte man sich lieber sparen...

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-10-30
Name: Manfred Sack
Kontakt...

Bemerkungen: Konnte am Samstag nachmittag in einer kurzen Lücke im sonst sehr lebhaften Verkehr von Osten einen Direktanflug auf 26 machen. Der nette Flugleiter hattte alles voll im Griff: Segelflugbetrieb im F-Schlepp, Platzrunden mit UL und gleichzeitig Extra 300 und der normale Verkehr. Landegebühr für Morane rund 6 Euro. Dazu gab's einen Gutschein für einen Kaffee im Restaurant, nette Idee. In den Hallen viele Oldtimer, top in Schuß. Die kurze Piste hat was! Komme gern wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-05-11
Name: Oli
Kontakt...

Bemerkungen: Eine kleine Herausforderung! Vor allem für mich als Schüler. Der Anflug auf die 26 bei starkem Wind ist nicht ohne. Starkes Saufen, rechts Gebäude auf Augenhöhe und noch die querlaufende Bundesstraße kurz vorm Touchdown und zum guten Schluss eine relativ kurze Piste. Hat echt Spass gemacht. Die freundliche Unterstützung seitens des BfL & Co. ist lobenswert. Komme gerne wieder ;o)

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-04-09
Name: Frank
Kontakt...

Bemerkungen: Ich mache gerade meinen PPL in EDKA und finde den Umgangston hier sehr freundlich. Auch in der Flugschule. Auch wenn dort fremde Piloten mit einem Anliegen auftauchen. Der unkontrollierte Platz verfügt über eine INFO die immer die Übersicht hat, auch wenn es mitunter sehr eng wird in der Platzrunde, rund um den halben Kilometer Asphalt. Das Restaurant hat gerade wieder neu eröffnet und das Essen ist ausgezeichnet.

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-09-15
Name: Student
Kontakt...

Bemerkungen: Die Flugleiter sind ziemlich unhoeflich, und spielen sich wie auf einem internationalen Flughafen auf: rollen Sie dort, parken Sie da, melden Sie dies & das, von Dienstleistung keine Spur.
Natuerlich alles nur streng zur Gefahrenabwehr. Und dann gabs noch einen Einlauf weil ich ueber den befestigten Teil gerollt bin, der wohl den Hallen Eigneren vorbehalten ist, was keiner sehen kann da nicht markiert. Flugschule auch ziemlich stoffelige Bedienung nach dem Motto was wollen Sie denn hier, nicht wirklich freundlich eher arrogant und ausladend.

Bewertung: 
Eintrag vom 2003-08-06
Name: JG
Kontakt...

Bemerkungen: Nun Heute mal nach Aachen. Leihwagen direkt am Platz vorbildlich für Geschäftsflieger. Die Landebahn könnte für ne 210 ein paar Meter länger sein, aber die Leute dort sind sehr nett und haben das Wort Dienstleitung offenkundig verstanden.

Bewertung: 
Eintrag vom 2003-01-03
Name: Canosa,Luis
Kontakt...

Bemerkungen: Der Flugplatz Aachen wird durch nette Flugleitern geführt.
Die Landegebühren sind allgemein gut.Was ich besonders gut finde, ist die Homepage - wetterdaten mit Webcams.


Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...