Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz EDQC
(Coburg-Brandensteinsebene, Germany)

Eintrag vom 2018-03-06
Name: Christian
Kontakt...

Bemerkungen: Flugplatz spaet zu erkennen. Tuermer nett und hilfsbereit.
Landung preiswert und die Schloss-Schänke in 10min Laufabstand hat rustikal uriges Essen.
Platzrestaurant leider im Winter überwiegend geschlossen.
5.Stern fuer preiswertes Avgas (wie bspw in Kulmbach)

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-10-15
Name: Frank Strempel
Kontakt...

Bemerkungen: Waren heute mit einer PA28 am Platz. Sehr schöner Anflug auf die leicht abfallende Piste 12, der kurz vor dem Aufsetzen an der Feste vorbeiführt.
Sehr gepflegter Platz mit vielen Abstellmöglichkeiten und kleiner Terrasse am Flugplatzrestaurant.
10 Minuten zur Feste, deren Besuch sehr lohnenswert ist (unbedingt ausreichend Zeit einplanen).
Fußweg in die Altstadt 25 Minuten wird beim nächsten Mal in Angriff genommen.
Fazit: 5 Sterne+

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-07-19
Name: steven
Kontakt...

Bemerkungen: Absolute Unverschämtheit der Platz. Ich hatte tags vorher angerufen und gesagt, dass ich gegen abends mit meinem Gyro eintreffen und noch eine Unterkunft benötige. Der Türmer sagte mir, kein Problem. Im Anflug auf Coburg dann die Mitteilung: Gyros sind gar nicht erlaubt. Ich hatte mir den Blick in die AIP nach der Aussage des Türmers gespart, wurde aber hart bestraft. Musste also weiter nach Hassfurt, wo ich sehr freundlich begrüsst wurde.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-06-20
Name: Johann
Kontakt...

Bemerkungen: Spektakulärer Anflug auf die 12 mit Warnung des Türmers vor dem Zu-Lang-Kommen (abschüssige Piste). Am PAPI ausrichten !! Der Biergarten ist super schön gelegen und gut belebt, vor langer Wartezeit für die Pizzen wurden wir gewarnt. Die Currywurst war ordentlich und kam schnell. Insgesamt gut frequentierter und sehr schöner GA-Platz, wie man ihn sich nur wünschen kann :-)

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-06-16
Name: Jens Bitterlich
Kontakt...

Bemerkungen: Wir, meine Kinder und ich, waren am 15.06.2017 in Coburg Brandensteinsebene und haben am Flugplatz in der Fliegerklause gegessen. Die Bedienungen waren sehr freundlich. Wir haben über eine Stunde auf's Essen gewartet, obeohl nicht überviel dort los war. Die Bedienungen haben sich mehrfach entschuldigt. Leider war das anschliessende Essen - Schäufele mit Kartoffelpürree und Salat - nicht wirklich gut. Sah so aus, als wenn es aus Fertigtüten zusammengerührt wurde. Schade, denn die Örtlichkeit ist ansonsten sehr nett.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-11-23
Name: Miguel
Kontakt...

Bemerkungen: Mit C172 aus EDFE kommend Direktanflug auf die 12 über die Stadt und an der Veste vorbei. Sehr eindrucksvoll. Landegebühr 8,90. Türmer sehr professionell am Funk und hilfsbereit und auskunftsfreudig am Boden. Mit Inbetriebnahme des neuen Platzes rechnet man erst 2020/21. Bis dahin werde ich sicher noch einige Male auf der Brandensteinsebene landen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-07-12
Name: Lothar
Kontakt...

Bemerkungen: Von Trier nach Coburg TOP Platz
wegen starkem Seitenwind
Zwei Landeversuche aber Super Türmer mit sehr beruhigender Art
Samba Festival hat in der Stadt
alles wieder abgerundet !
Immer wieder COBURG

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-05-05
Name: Bernd Almstedt
Kontakt...

Bemerkungen: Wunderschön gelegener Platz mit tollem Ausblick bei schönem Wetter, sehr guter Bahn und Infrastruktur, der imposanten Veste in fußgängiger Nähe und freundliche, aufmerksame Flugleiter... - ein Traum für jeden Piloten und damit satte 5 Sterne wert.
Die Landegebühren für meine Mooney (>1200kg) waren mit 11,30€ durchaus im Rahmen, lediglich das Restaurant fiel negativst auf. Auch wenn sich die Chefin wohl die Haxn abrennt bekamen es die drei jugendlichen Bedienungen nicht gebacken innerhalb von 40 Minuten Kaffee und Wasser zu bringen... - auch wenn wirklich fast nichts los war. Wir sind dann ohne Versorgung weitergeflogen. Gott sei Dank hat das Restaurant meistens geschlossen... - da kann man sich dann vorher auf Nicht-Service einstellen...

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-05-02
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Die AIP ist etwas unklar: Nicht nur ist der Platz sonntags generell PPR, sondern auch IFR-An-und Abflüge sind sonntags PPR. Daher beim PPR-Anruf bescheid geben, falls man IFR kommen will (für wiederholte Trainingsanflüge ist außerdem Voranmeldung bei Langen notwendig, das ist aber eine separate Baustelle). Landegebühr und IFR-Anfluggebühr zusammen für 1247kg (einfaches Lärmschutzzeugnis) 19€, das ist absolut OK. Kleines Manko: kein Mogas (gibt's in Steinrücken). Der Spaziergang an der Veste vorbei und durch den Park ist wunderbar und kurzweilig. Coburg hat sich mir dieses Mal sehr viel herausgeputzter präsentiert als zuletzt vor 12 Jahren. Sehr schön und einladend. Der Fußweg zurück zum Platz ist etwas anstrengender. Die Kneipe am Platz hat wieder neue Pächter, die sich dem Vernehmen nach organisatorisch noch schwer tun.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-03-20
Name: Michael B.
Kontakt...

Bemerkungen: Ich war am 17.03.15 bei schönstem Wetter mit einer WT9 Dynamic in Coburg. Schöner Platz, Landegebühr 7,50 Euro, sehr netter Türmer, der mit Stadtplan und Infos weitergeholfen hat. Vom Flugplatz aus läuft man gemütlich in 25 Minuten bis in die Altstadt. Das Taxi zurück kostet vom Marktplatz bis zum Flugplatz gerade mal 8,30 Euro. Insgesamt rundum gut. Ich komme garantiert wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-07-01
Name: Joachim
Kontakt...

Bemerkungen: Am 25.06.2015 auf dem Weg von Hartenholm nach Mengen in Coburg-Brandensteinsebene zur Übernachtung zwischengelandet. Der Platz ist traumhaft gelegen, und der Anflug in Richtung Feste ist unvergleichlich. Alles dort ist unkompliziert und professionell. Der Flugleiter hat uns ein Quartier besorgt und die sehenswerte Altstadt anhand einer Karte erklärt. Dann besorgte er ein Taxi und wir konnten los. Alles perfekt. Vielen Dank! Dafür volle Punktzahl.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-04-24
Name: Lucas
Kontakt...

Bemerkungen: Als Altnernative zu Berlin in Coburg gelandet. Hat sich sehr gelohnt. Auch hier wieder sehr nett empfangen worden. Mit dem Taxi in die Stadt. Man kann allerdings auch gut zu Fuss runter laufen (20Min). Coburg ist eine wurderschöne Stadt, genau richtig für ein paar Stunden Aufenhalt. Landegebühr € 13.35 1100Kg (sind wieder im Süden;-)) € 5.- fürs über Nacht abstellen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-04-12
Name: Florian
Kontakt...

Bemerkungen: Wir waren heute auf einen Kurzbesuch in Coburg und waren wirklich begeistert. Der Funk freundlich und professionell, die "Flugzeugträger-landung" mit Blick auf die Veste einfach nur genial und sehr nette und schnelle Bedienung in der Fliegerklause! Immer einen Besuch wert. Alles super, fünf Sterne.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-08-10
Name: Peter
Kontakt...

Bemerkungen: Wir waren am Freitag in Coburg. Der Anflug auf die 12 an der Veste vorbei ist an sich schon die Empfehlung wert. Der Service des netten Türmers hebt Coburg dann von vielen anderen Plätzen positiv heraus. Bis September ist außerdem auf der Veste noch die Ausstellung Coburger Glaspreis 2014 zu sehen. Sehr empfehlenswert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-07-28
Name: Peter
Kontakt...

Bemerkungen: Toller Sightseeing-Anflug. Restaurant für den Fliegerhunger gut gerüstet. Empfehlung für Platz und Leute.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-06-16
Name: Thomas
Kontakt...

Bemerkungen: So sehr ich mich auch bemühe, ich finde KEINEN Grund Coburg nicht als einen der TOP-Plätze in Deutschland einzuordnen.

Von A bis Z super! Da kommen wir gerne wieder.

Gruss, Thomas

PS: das Mobiliar im Zollzimmer im Turm ist einfach nur putzig. Bester Heinz Erhard Stil, passend zur Behörde ;-)

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-04-12
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Nach wie vor einer der schönsten Flugplätze in Deutschland. Flugleiter sehr freundlich. Reine Landegebühr für 'ne SR22 mit 25,20€ ziemlich hoch; die 10,50€ extra für den Instrumentenanflug gehen hingegen in Ordnung. Avgas (TOTAL) 2,54€. Die Flugplatzkneipe (neuer Pächter) hat uns sehr gut bekocht. Viel Erfolg weiterhin!
Auf dass der Platz noch lange bestehen bleibt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-03-10
Name: Ingo
Kontakt...

Bemerkungen: Für IFR-Trainings ein interessanter Platz beim Circling Approach auf die 12, wenn man wirklich bis zum Minimum in IMC ist oder 'unter der Haube' fliegt. Kosten bei 1200 MTOW unter 10€, nettes Personal, schön gelegen - lohnt sich!

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-03-09
Name: Werner
Kontakt...

Bemerkungen: Kurze, sachliche und freundliche Ansagen vom Tower, im Anflug prima Aussicht auf die Burg. Anflug nicht so kritisch wie von manchen Vorpostern genannt; Ldg mit PA28 mit 9,80 noch ok. Restaurant mit schönem Blick auf den Platz, Essen war günstig und gut. Komme gerne wieder

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-07-20
Name: Ronny
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr schöner aber durchaus anspruchsvoller Flugplatz. Anflug auf die 12 mit mäßigen Seitenwind und Luv können schnell ziemlich herausfordernd werden. Sehr netter Flugleiter mit guten und hilfreichen Tips. Leckeres Essen und Getränke sind sehr günstig im Flugplatzrestaurant zu bekommen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-06-14
Name: Michael
Kontakt...

Bemerkungen: Knapper und professioneller Funk, schöner Anflug auf die ansteigende 30. Imposanter Blick auf die Burg im Abflug. Netter Biergarten.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-05-28
Name: Michael Julius Schmidt
Kontakt...

Bemerkungen: Toller Platz,Sehenswürdigkeiten wie die Veste und die schöne Altstadt in Gehreichweite. Nette Flugleitung, aber bei Wind anspruchsvoller Anflug mit Flugzeugträgerfeeling...

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-02-26
Name: Kolb Elli
Kontakt...

Bemerkungen: Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und den spannenden An-/Abflug, sowie den netten, professionellen Türmer wirklich lobend erwähnen! Schade das man bei Kaffee und Kuchen keinen Blick auf die Bahn hat. Wir kommen wieder :-).

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-09-25
Name: Lucas
Kontakt...

Bemerkungen: Von EDAE her in Coburg gelandet. Problemloser An/Abflug. Türmer kurz und klar (positiv gemeint). Zoll für die CH angemeldet (kein Zöllner erschien). Im Restarant gegessen, Qualität gut, aber 25Min darauf gewartet. (hätten wohl sagen müssen das wir nicht viel Zeit haben). Die Stadt wäre auch sehenswert. Gerne wieder

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-08-31
Name: Andreas
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr gepflegter Platz - toller An-/Abflug. Tanken im "Zeichen der Burg". Netter Türmer, viele Informationen. Waren auf dem Flug gen Süden - kommen aber noch mal wieder. AVGAS sehr günstig!!!

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-07-09
Name: Karl-Heinz Mers
Kontakt...

Bemerkungen: Waren am 9.7.2011 in Coburg, toller Platz und sehr nette Flugleitung. Die Lage zum Ort ist optimal, in ca. 20-30 min. im historischen Zentrum, vorbei an der Burg (Veste) durch den Hofgarten. Sehr schön. Zu unserem Glück fand heute auch noch das Samba-Festival statt. Super, kommen gerne wieder

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-06-26
Name: Gaby
Kontakt...

Bemerkungen: Am 23.6. in Coburg auf der Brandsteinsebene gelandet. Netter Türmer mit viel Info-Material, gute Fliegerkneipe. Zu Fuß zur Veste sinds 10 Min. In die Stadt kommt man ganz einfach. Mit wenig Gepäck zu Fuß in 25 Min, oder mit dem Bus(fährt halbstündlich) oder mit der Bummelbahn von der Veste aus. Veste und Altstadt sind wirklich sehenswert. Leider nur Avgas daher 4 Sterne.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-06-02
Name: rf4dpilot
Kontakt...

Bemerkungen: Wir waren letztes Wochenende spontan mit 3 Oldtimern da.
Die Lage des Platzes mit der Festung gegenüber spricht für sich. Der Flugleiter super nett und bemüht bei der Suche nach Unterkünften und Tipps für den Abend. Spontanes Angebot des Aeroclub Coburg zur Unterstellung der Oldies im Hangar! Herz was willst du mehr? Nur MOGAS fehlt leider. Volle Punkte!!!

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-04-26
Name: Alex
Kontakt...

Bemerkungen: Karfreitag mit DA40-180 in Coburg gewesen. Supertoller Anflug auf die 12, moderate Landegebühr, sehr netter und kompetenter Funk- wir kommen gerne wieder!

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-03-14
Name: Alexander Münzel
Kontakt...

Bemerkungen: Am 12.03.2011 war ich mit einer 172J Rocket am Platz. Der Platz liegt auf einem Plateau mit einer etwas abschüssigen Bahn was aber kaum auffällt. Sehr gepflegter Platz mir netten Türmer und tollem Anflug. Zur Veste sind es ca. 10 min per Fuß. Coburg, ich komme wieder!!!

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-06-16
Name: Horst Ramsenthaler
Kontakt...

Bemerkungen: Toller Platz mit sehr netter Flugleitung. Aufgrund schlechten Wetters bekamen wir vom Fliegerclub sogar einen Platz im Hangar. Schon wegen des Flugplatzes ist Coburg eine Reise wert. Die Stadt bietet darüber hinaus sehr viel mehr - wir konnten uns wetterbedingt davon überzeugen.
Absolut empfehlenswert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-02-28
Name: Robert Roesch
Kontakt...

Bemerkungen: Der landschaftlich im wahrsten Sinne herausragende Platz ist leicht zu finden. Attraktiver Anflug auf eine Piste mit deutlichem Gefälle.
Freundliche und hilfsbereite Türmer. Der Spaziergang an der Veste vorbei zur sehr sehenswerten Altstadt lohnt sich für einen schönen Fliegerausflug.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-09-03
Name: Georg
Kontakt...

Bemerkungen: Zwischenlandung auf dem Weg von Graz nach Stadtlohn.
Supernette (und attraktive) Türmerin. Problemloses Tanken zu günstigen Konditionen (VISA,EC) sowie gute Küche in der Fliegerklause.
Das Panorama mit der Burg ist super, der Platz allerdings aufgrund seiner exponierten Lage und etwas buckeligen Piste bei Crosswind nicht ganz einfach (liegt ausserdem 1.500 ft. hoch, also nichts für "schwache Brüste").

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-08-17
Name: Armin
Kontakt...

Bemerkungen: Coburg ist ein prima Reiseziel, z.B. für einen Wochenendausflug. Die Stadt hat einiges zu bieten und ist vom Platz gut zu Fuß zu erreichen. Mit Gepäck ist jedoch ein Taxi zu empfehlen.
Guter Service am Platz. Restaurant mit gutem Angebot und Biergarten ist direkt am Platz.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-08-15
Name: Tom Dobrokovsky
Kontakt...

Bemerkungen: Musste in Coburg aufgrund schlechten Wetters über dem Thüringer Wald für eine Nacht einen Zwischenstopp einlegen. Sehr freundlicher Flugleiter, günstige Gebühren und gute Informationen über Übernachtungsmöglichkeiten. Ich kann den Platz guten Gewissens weiterempfehlen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-08-07
Name: Herbert
Kontakt...

Bemerkungen: Hatte von einem Fliegerkameraden erfahren, dass man mal nach Coburg fliegen sollte. Er hatte uneingeschränkt recht. Super Flugplatz, freundlicher Flugleiter (und Fremdenverkehrsberater, z.B. für Fußweg ins Sädtchen, Sehenswürdigkeiten, Köstlichkeiten etc.). War diese Woche gleich zwei Mal da und werde den Flugplatz weiter empfehlen. Höchstnote!

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-06-02
Name: Tobias D.
Kontakt...

Bemerkungen: Heute mal wieder auf einen Sprung von BN-Hangelar in Coburg-Brandensteinsebene vorbeigelandet.
Flugleitung sehr freundlich, Alles völlig problemlos. Wunderschöner Platz, ein Besuch lohnt!

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-03-05
Name: René
Kontakt...

Bemerkungen: IR-Schulflug mit der PA34. Normale Landegebühr (kein Nachlass für Schulung) EUR 14,60 + IR 8,72 ist kein Schnäberle aber i.O. Blitzsaubere Aktivierung/Deaktivierung des Luftraum F, wie immer netter Türmer.
IR-Abflug aber die Tür nicht verriegelt (shit!). Problemloses Relanding. Ganz leise nachgefragt, ob das als Sicherheitslandung durchgeht "sorry, da kann ich bestenfalls eine VFR-Landung draus machen" = EUR 14,60.
Das ist zuwenig für Protest aber zuviel um Danke zu sagen.
Was bleibt ist die Gewissheit, wieder was für die Bewegungszahlen des Platz getan zu haben - aber es geht auch anders so z.B. in Kassel, Hamburg …

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-07-19
Name: Jochen
Kontakt...

Bemerkungen: Am 05.07. spontan nach Coburg geflogen. Sehr schöner Platz, super gelegen. Die Veste Coburg in Fußreichweite. Platz und Veste absoluter Ausflugstipp. Sehr nette Leute, toller Service. Kommen sicher wieder. Danke.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-05-06
Name: Heinrich
Kontakt...

Bemerkungen: Toll gelegen, nette Leute, lecker Currywurst mit Pommes und Aussicht!

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-01-14
Name: Walt
Kontakt...

Bemerkungen: Auch weiter in 2008 volle Punktzahl!
Flugleiter sehr freundlich und kompetent. Wies mich sogar auf abfallende, bzw. ansteigende Piste hin. Und gab mir die Möglichkeit trotz leichtem Rückewind bergauf zu landen. Beim Tanken bekamen wir wegen Problemem mit dem Potentialausgleichskabel sofort persönliche Hilfe. Ein kleiner Schwatz im Tower, ein Getränk in der freundlichen Fliegerklause - so schön kanns sein!


Bewertung: 
Eintrag vom 2007-10-09
Name: Kathrin Diederich
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr schöner Platz, toller Anflug auf die Piste 12 an der Veste Coburg vorbei und nette Flugleiterin am 7.10.. Auf der Flugleitung liegt kostenloses Infomaterial von Coburg aus, die Veste ist zu Fuß und das Stadtzentrum per Bimmelbahn schnell zu erreichen. Ein Ausflug lohnt sich!


Bewertung: 
Eintrag vom 2007-09-15
Name: Rudolf Forberg
Kontakt...

Bemerkungen: Sind heute mit einer DA20 auf der 30 in Coburg gelandet. Im Endteil der leicht ansteigenden Bahn gab es ein paar Verwirbelungen, die aber kein wirkliches Problem dargestellt haben. Man sollte nur darauf vorbereitet sein. Super netter "Türmer" mit absolut professionellem Funk. Sehr gepflegter Platz. Wem der grandiose Fußmarsch zu lange dauert: Bus Linie 5 (Haltestelle ca. 300 m entfernt) kostet in die Stadt und zurück pro Person 2,50 EUR.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-09-03
Name: Stephan, F-BVIE
Kontakt...

Bemerkungen: Die Brandensteinsebene überzeugt durch Ihrer Schönheit und Profesionalität. D.h. Mann auf dem Turm sehr nett. Vorbeiflug an der Veste (da macht man gerne Platzrunden;-)). Alles o.K. deshalb volle Punkte!

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-08-28
Name: Jens Hamann
Kontakt...

Bemerkungen: Platz ist aufgrund der wunderschönen landschaftlichen Lage über der Stadt Coburg sehr zu empfehlen. Außerdem kann man einer dort stationierten King Air B 200 beim sonntäglichen Rundflug zuschauen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-08-17
Name: Martin Mülller-Hermann
Kontakt...

Bemerkungen: War wegen X-Ray auf der weiteren Strecke zum Stop gezwungen.
Hat sich gelohnt, sehr netter Platz, sehr gute Beratung zu Übernachtung und wo es gutes Essen gibt.
Der Weg in die historische Altstadt über die Veste und den Hofgarten ist nur zu empfehlen. Ist sicher auch mal nett für einen Wochenendausflug.
Ich komme gerne mal wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-06-10
Name: Andreas
Kontakt...

Bemerkungen: Platz liegt 5min. Fussmarsch von der Veste Coburg entfernt auf der Hochebene. Bei Nordwind anspruchsvoller Anflug wegen Verwirbelungen. Ist aber wegen der Lage auf jeden Fall einen Ausflug wert. Flugleiter gibt frühzeitig alle Infos und betätigt sich nach der Landung auch gleich als freundlicher Tourguide mit Restaurantempfehlung in der Stadt.
Landegebühren absolut o.K. und professionelles Handling. Fazit: tip top und volle Punktzahl

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-06-10
Name: Günther
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner Anflug, sehr netter Flugdienstleiter, der uns ein Zimmer in der Altstadt und auch den (Privat-) Fahrservice organisierte. Wir kommen wieder, Gruss aus der Schweiz

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-05-18
Name: Thomas Rost
Kontakt...

Bemerkungen: Sind heute zum ersten Mal in EDQC eingeschwebt und waren angenehm überrascht! Sehr freundliches Personal, schöne Fliegerkneipe und die Lage des Platzes mit der Burg in direkter Nachbarschaft ist ein echter Hingucker. Wir kommen gerne wieder!

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-03-19
Name: Armin
Kontakt...

Bemerkungen: Alles da was das Herz begehrt!
Schöner Platz, nette Leute, hilfsbereiter Flugleiter, schöne Städt. Nix wie hin.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-03-16
Name: Katanawilly
Kontakt...

Bemerkungen: Coburg-Brandensteinsebene ist eine Reise wert. Wir kamen am Mittwoch per Katana von Hangelar. Der Flugleiter half uns, wo er konnte. Hotel an der Veste Coburg (zu Fuß) für € 55.- per DZ. Das bewirtete Fliegerheim am Platz ließ uns am 14. März die Sonne genießen. Die Alt-Stadt Coburg sollte man per pedes erkunden.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-04-06
Name: Peter
Kontakt...

Bemerkungen: Heute sind wir nach Coburg - Brandensteinsebene gefolgen. Super netter Flugleiter, ausgezeichneter Service und eine tolle Platzambiente. Kurzer Fussweg nach Coburg runden die Sache ab. Auch den eindrucksvollen Anflug darf man nicht versäumen. Rund herum empfehlenswert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-06-30
Name: Anton Müller
Kontakt...

Bemerkungen: Wohl wahr, diesen Platz muß man echt mal anfliegen: interessanter Anflug vorbei an der Burg, leichtes Lee (grins), interessante Taxis und routinierte und freundliche BFL´s. Auch wenn die Bedienung in der Club-Gaststätte an diesem Sonntag morgen scheinbar etwas überlastet war, echt goil! Hinfliegen, selber erleben! Klare 5 Sterne. Und, ihr seht mich öfters demnächst.... Gruß aus Stuttgart

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-07-04
Name: Frank
Kontakt...

Bemerkungen: Am 04.07.04 von Altenburg nach EDQC geflogen (C172). Ich kann nur sagen: Toller Platz, nette Flugleiter sowie leckeres, reichliches und preiswertes Essen im Fliegercafe. Der Platz ist immer einen Ausflug wert. An- und Abflug sind zwar etwas gewöhnungsbedürftig, für einen Privatpiloten jedoch machbar.Auf Verwirbelungen achten,vielleicht mit ein bißchen mehr speed als sonst an-bzw. abfliegen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-06-28
Name: UL-Klaus
Kontakt...

Bemerkungen: Herrlicher Platz mit beeindruckenden An- und Abflügen. Einfaches aber gutes Lokal. Muß man besucht haben.

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-06-21
Name: Brocki
Kontakt...

Bemerkungen: Ein schöner Platz, idyllische Umgebung, nette Flugleiter: prima Zwischenstopp auf der deutschen NO-SW Achse

Bewertung: 
Eintrag vom 2003-08-18
Name: Manfred Schlegel
Kontakt...

Bemerkungen: Wohl einen der am reizvollsten gelegenen Plätze Deutschlands darf in Coburg angeflogen werden. Direkt an der Veste vorbei oder auf sie zu führt der An- / Abflug. Mit Euro 5,50 sind die Landegebühren für diesen herrlichen und professionellen Platz moderat kalkuliert. Vom Platz geht es zu Fuß in nur 10 Minuten zu der schönen Burg. Von dort weiter dauert es 10 Minuten Fussmarsch durch einen schönen Park zur schönen mittelalterlichen Stadt Coburg. Uns begrüßte ein sehr netter Flugleiter, der auch gleich gekühlte Getränke zu einem Euro im Turm anbieten konnte. So macht (aus-)fliegen Spass!

Bewertung: 
Eintrag vom 2000-05-16
Name: Eckehard Günther
Kontakt...

Bemerkungen: Ausflug nach Coburg-Brandensteinsebene EDQC. Ein sehr schöner Anflug; man benötigt schon etwas feeling (Verwirbelungen/Abwinde). Man landet aber neben einer der schönsten Burganlagen Deutschlands: Veste Coburg genannt. Mit dem Taxi 7,50DM)oder Bus (2,80 DM) in eine historisch sehr schöne Fachwerkstadt. Wirklich sehenswert. Ein absolutes "Muß" sind die Bratwürste auf dem Markt. Wer die isst kommt wieder! Landegebühr ca. 13 DM, sehr freundliche Flugleiter.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...