Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz EFHF
(HELSINKI - MALMI, Finland)

Eintrag vom 2018-08-02
Name: Maximilian Beyer
Kontakt...

Bemerkungen: Nur ergänzend: Flugpläne können auch kurz vor der Landung bei Tampere Radar geschlossen werden. Lande- und Abstellgebühr für eine Nacht 35 EUR.
Empfehlung: Hotel Arthur. Gute Lage, gescheite Zimmer und preislich im Rahmen (

Bewertung: 
Eintrag vom 2018-07-30
Name: ArminZ
Kontakt...

Bemerkungen: Öffentlicher Verkehr: 5 min Fussmarsch zur Hauptstrasse (SEO Tankstelle), von dort (neu) Bus Linie 77 ins Stadtzentrum.
Zu beachten: Malmi ist ein unkontrollierter Flugplatz. Im Unterschied zu Deutschland gibt es jedoch keinen Türmer, der auf einen Erstaufruf antwortet, die Pistenrichtung/Wind o.ä. mitteilt, oder den Flugplan schliesst.
ATIS abhören, auf anderen Verkehr achten/hören und wenn nötig air-to-air fragen welche Piste in Betrieb ist.
Flugplan schliessen nicht vergessen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-07-28
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: In den letzten Pireps wurden alle wichtigen Tips bereits gegeben. Ergänzung: sehr gute Öffnungszeiten. Das Online-PPR (erst am Tage des Fluges möglich) ist nur eine Art Anmeldung und wirklich reine Formsache; man bekommt innerhalb von Sekunden das automatische OK. Telefonisches Melden o.ä. beim Duty Officer ist nicht nötig, aber wenn Fragen sind, kann man natürlich trotzdem anrufen; sind alle sehr freundlich. Wirklich viel los bei schönem Wetter, und eben "nur" A/A-Verfahren. Nicht alle lokalen Piloten funken auf Englisch, daher Augen auf. Zum Büro des Duty Officer: in den Rundbau rein, dann die Tür nehmen wo "A" dransteht und zwei Stockwerke nach oben gehen, dann ist man da. 43,40€ ist nicht spottbillig, aber einmalig natürlich OK. Fahrt nach Helsinki Hbf. mit dem Bus Linie 75 funktioniert wunderbar; möglicherweise gibt es hier allerdings in Kürze Änderungen bei den Linien. Hotel Finn (500 Meter vom Hbf) ist ein günstiges kleines Stadthotel, an dem ich wenig Negatives finden konnte. Für's Bewegen in Helsinki empfehle ich bei gutem Wetter die "hop-on-hop-off" citybikes; 5€ pro Tag. Zu Helsinki: Man kann mal einen Tag da gewesen sein sein, aber das ganz große Highlight ist die Stadt eben nicht. Wie lange Malmi noch offen bleibt, ist ungewiss.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-07-12
Name: Karl-Josef Schmidt
Kontakt...

Bemerkungen: PPR-Anfrage über internet und zusätztlich tel. ( siehe Operating Procedures im internet) Anflug über einen Pflichtmeldepunkt in max 700 Fuß! Funk: air to air, Landemeldung telefonisch bei ACC Finland (+358 32865172). Nach Verlassen des Vorfelds kommt man nur in Begleitung eines Flughafenmitarbeiters ( Duty Officer) wieder zum Flugzeug. Kurz vor dem Abflug kann der Flugplan mit Angabe der voraussichtl. Startzeit tel. unter +358 32865172 geöffnet werden, von dort erhält man auch den Squawk und kann sich dann nach Verlassen des Pflichtmeldepunkts bei Helsinki Control melden. Keine Hektik am Funk und sofortiges IFR-pick up. Wenn man sich vorher mit den veröffentlichten procedures vertraut gemacht hat, ist An- u. Abflug völlig entspannt. Das Bodenpersonal ist freundlich und hilfsbereit

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-05-16
Name: Urs
Kontakt...

Bemerkungen: Einziger GA Flugplatz in Helsinki. Unbedingt vorher auf https://www.efhf.fi/?lang=en die Operating Procedures genau studieren! Dann PPR Anmeldung auf derselben website UND telefonisch bestätigen. Für den Abflug ist eher unüblicherweise auch ein PPR und Telefonat notwendig! Anflug erfolgt je nach active runway über bestimmte Einflugpunkte (NOKKA für 36 und RASTI für 18, oder von Osten kommend DEGER für beide Pisten) auf max. 700ft, was zu einem spektakulären Tiefflug vor der Küste Helsinkis führt bei Anflug von Westen. Piste 09/27 geschlossen. Darüber und praktisch rund um den Flugplatz ist TMA Helsinki, welche zu vermeiden ist. MOGAS Tankstelle (1.69EUR/l). C-Büro etwas schwierig zu finden in einem oberen Stockwerk und nicht wirklich "organisiert". Um wieder auf den Tarmac zu gelangen muss im Büro für Begleitung zum Gate gebeten werden. Lande- und Übernachtungsgebühr 41 EUR für CSA SportCruiser (600kg), nachdem wir die richtige Person endlich gefunden hatten. Bus in die Stadt ca. 400m.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-08-21
Name: Horst Ramsenthaler/Heike Käferle
Kontakt...

Bemerkungen: Wir können das vorab Geschriebene nur bestätigen: Toller Platz mit sehr gutem Service. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Malmi Ende des Jahres geschlossen und das Gelände als Bauland ausgewiesen wird. Wer eine Petition dagegen unterschreiben will, findet den Zugang auf der Homepage des Flugplatzes. Für ein Taxi ins Zentrum muss man immer noch gut 30 € locker machen.
Briefingroom im 2. Stock sehr gut ausgestattet. Offenes WLAN vorhandenen, Personal sehr nett.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-06-03
Name: Roger Trüb
Kontakt...

Bemerkungen: Wouw, super Flugplatz. Wir kamen grad zu einem Fly-In und wurden super herzlich begrüsst. Die Landetaxe wurde uns erlassen! Leider sieht der Flugplatz keiner rosigen Zukunft entgegen und soll überbaut werden. Unbedingt vorher noch schnell hingehen!!!

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-07
Name: Hans Graßl
Kontakt...

Bemerkungen: Ich kann die vorausgehenden PIREP-Einträge bestätigen. Ich möchte ergänzen, dass das erwähnte ÖPNV-Tagesticket auch bis Malmi raus gilt. Den Anflug auf Malmi über den Mepdepunkt Nokka sollte man südlich der Stadt über dem Wasser planen, da man über der Stadt nicht unter 2000 ft fliegen soll, der Controller von Helsinki einen aber unter 1300 ft schickt. Die Rechnung für die Landegebühr erhielten wir nach ca. 10 Tagen: 23,39 Euro für eine Landung und 2 Übernachtungen mit PA-38 (MTOW 758 kg).
Hans Graßl und Josef Maier (D-EMRB)

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-07-25
Name: Markus Vogt
Kontakt...

Bemerkungen: GA-Platz mit reichlich Schulungs- und Fallschirmsprungbetrieb. Problemlose IFR An- und Abflüge.
Barzahlung der Gebühren ist nicht möglich, es wird eine Rechnung geschickt. Hilfsbereite Leute im C-Office.
Preis für AVGAS100LL deutlich über 3.-€, daher auf das Tanken verzichtet ;-)

Bus Linie 75 fährt ab Malmi bis zum Hauptbahnhof in der Stadtmitte, 3.-€ je Fahrt.
Zum Bewegen in der Stadt: 24h-Ticket für ÖPNV, 8.-€, bei Verkaufsstellen, z.B. R-Kiosk. Das Ticket gilt auch mit dem Wasserbus zur Festungsinsel, das erspart die Mitfahrt in einem der überteuerten Sightseeing-Booten, von denen aus man auch kaum mehr sieht.

Best Western Hotel "Katajanokka" im ehemaligen Knast: sehr gut. Restaurants: Hausbrauerei "Bryggeri" (Sofiankatu 2, 00170 Helsinki) empfehlenswert. Festungsinsel(n) "Suomenlinna" sehenswert.
Markus, DEEBU

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-07-27
Name: Martin Berck
Kontakt...

Bemerkungen: Helsinki ist eine sehenswerte und gepflegte Stadt auf hohem skandinavischen Preisniveau. Tip zum Übernachten: Hostel Academica, komfortables B&B im Studentenwohnheim, 10 Gehminuten vom Bahnhof entfernt, wir haben 60 Euro für eine Nacht bezahlt, hat uns besser gefallen als ein teures Hotel. 5 Gehminuten vom Flugplatz entfernt befindet sich eine Bushaltestelle, alle 15 Minuten in die Stadt für 2,70. Flugplatz ist durch das alte Flughafengebäude attraktiv, Landen und 2 Tage abstellen für C182 25 Euro o.K. Tanken sollte man nicht in Finland, genauen Preis für 100LL konnte man uns nicht nennen, jedoch um 3 Euro. Deshalb nur 4 Sterne.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-07-29
Name: Matthias
Kontakt...

Bemerkungen: Helsinki-Malmi ist perfekt für die AL. Wir erhielten jegliche Unterstützung. Nette Leute dort.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-07-20
Name: Moritz Konerding
Kontakt...

Bemerkungen: Malmi ist perfekt! Taxi in die innenstadt rund 30 €. Allein das Alvar Aalto Flughafengebäude (mit ordentlicher und günstiger Restauration) ist sehenswert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-12-22
Name: Armin Zuger
Kontakt...

Bemerkungen: Finnlands wichtigster und lebhaftester GA Flugplatz, 1936 fertiggestellt. Der Platz hat viel Geschichte gesehen (http://www.pelastamalmi.org/en/index.html).

Fliegerisch viel Schulbetrieb, ausserdem gibts Grenzschutz- und SAR Helikopter. Sperr-und Beschränkungsgebiete bei An/Abflug Richtung Süden sowie lokale Einschränkungen beachten (u.a. ausserhalb der Betriebszeiten ist kein Platzrundenbetrieb erlaubt).
Sehr hilfreiches Briefing-Personal.

Verkehrsanbindung: 5 min Fussmarsch an die Hauptstrasse, dann mit ÖV (Bus 75, Hand ausstrecken = Haltesignal für den Busfahrer) in 25 Minuten ins Stadtzentrum von Helsinki für weniger als 3 EUR.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-09-18
Name: Dr. Hans-Günther Roggenkamp
Kontakt...

Bemerkungen: War mit dem UL in Malmi. Verhältnismäßig hohe Landegebühren, obwohl kaum Verkehr war. Empfehlenswert ist ein Abflug nach Süden und ein Überflug über Stadt und Festungsinseln (! ED-R 2000 ft !)

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-08-31
Name: Kurt Jaster
Kontakt...

Bemerkungen: Helsinki Malmi ist für die GA eine gute Empfehlung. Kurze Wege und schneller Service. Jet A1 kostet 0,90€ pro l, man nimmt nur cash oder Shell Carnet.
Taxi in die Innenstadt ca 25€.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...