Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz EGCK
(CAERNARFON, United Kingdom)

Eintrag vom 2017-06-29
EGCK (CAERNARFON, United Kingdom)
Name: Elmar
Kontakt...

Bemerkungen: Haben den Platz als Zwischenstopp auf dem Weg von/nach Schottland genutzt. Caernarfon selber ist aber durchaus sehenswert und verdient einen Besuch!

Caernarfon liegt in der Valley AIAA, Anflug wochentags daher mit Kontakt zu Valley Radar. Im Norden/Menai Strait wünschen die Militärs eine Höhe von max. 1500 ft, nach Süden war ein Steigen/Sinken durch die AIAA mit Absprache problemlos.

Der Anflug am Platz jeweils völlig problemlos ohne Vorgaben. Die Piste 20/02 ist aufgrund der Windräder "unlicensed" und offiziell nur nach einem bürokratischem Akt nutzbar, wir konnten die 20 bei ordentlich Gegenwind jedoch problemlos ohne jeglichen Papierkram nutzen.

Das Personal am Platz ist äußerst hilfsbereit, freundlich und effizient - von Landung bis Einsteigen ins Taxi etwa 25 min, inklusive Tanken, Einhallen und Bezahlen!

Gebühren:
Landung SEP 15 GBP
Hangar 25 GBP/Tag
Taxi in die Stadt: 18 - 25 GBP

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-08-14
EGCK (CAERNARFON, United Kingdom)
Name: Michael
Kontakt...

Bemerkungen: VFR mit SEP < 1t angeflogen. Achtung an dem Berg von Süden kommend steht ein 1900 ft hohes abgespanntes, graues Hindernis, das schlecht zu sehen ist! Anflug auf die 25(?) mit overhead join (wie das geht kann man gut in "fliegen in UK" (googlen) nachlesen. Tankstelle wird grad neu gemacht und ist mit Bedienung gewesen und völlig unkompliziert. Abstellen über Nacht auf kleinem Asphaltparkplatz mit Halteringen im Gras. Kleines "GAT", sehr hilfsbereit, aber "kein Wetter, keine Möglichkeit einen Flugplan aufzugeben"...-1* Taxi nach Caernarfon 17 Pfund Festpreis. Essen kann man im "black Boy" (am Schloß - kennt jeder) sehr gut. Abflug in IMC, dann mit London FIS. Netter kleiner Platz, der bei gutem Wetter viel angeflogen wird.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-05-07
EGCK (CAERNARFON, United Kingdom)
Name: Harald
Kontakt...

Bemerkungen: Ich war nach längerer Zeit wieder einmal in Caernarfon. Der Platz liegt im Prinzip wunderbar von allen Seiten anfliegbar auf einer Halbinsel, ABER die RW 02/20 ist jetzt dauerhaft nicht mehr nutzbar, weil direkt neben der Bahn Windräder stehen. Es bleibt also nur die 07/25, wobei es interessanterweise ein PPR Verfahren für die eigentlich unlicensed 02/20 gibt: http://www.caernarfonairport.com/runwayconditionsofuse.htm

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-10-27
EGCK (CAERNARFON, United Kingdom)
Name: Max
Kontakt...

Bemerkungen: Heute zum Tee dort gewesen. Mit 'Standard Overhead Join' in die Platzrunde, Endanflug sehr schön, z.T. über das Wasser. Für engl. Verhältnisse anständiges Café mit ordentlicher Auswahl. Landung mit C172 £15.00! Auschließlich PPR. Hi-Vis-Weste nicht vergessen!! Strand in 5 Min zu Fuß! Bin sicherlich noch öfter da...!

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-11-25
EGCK (CAERNARFON, United Kingdom)
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Caernaforn (sprich: "Kaarnewern") ist ein mittelgroßes Städtchen im Norden von Wales. Der gut ausgebaute Flugplatz hat bei gutem Wetter einiges an Verkehr; er liegt direkt am Meer, einige Kilometer außerhalb der Stadt. Telefonisches PPR nötig; warum, ist unklar. Landschaftlich sehr schön gelegen. Im Anflug dann selbst bei null Verkehr: "standard overhead join!" Warum weiß ebenfalls keiner. Auf Nachfrage dann aber auch Direktanflug möglich. Die Avgas-Tanke liegt im östlichen Ende des Vorfelds; Preis für Avgas etwas hoch (ca. 2,05€ im September 09). Es herrscht Warnwestenpflicht; per Hinweisschild wird bei Vergehen Strafe (20 Pfund) angedroht; scheint aber - zumindest bei Ausländern - in der Praxis nicht ganz so eng gesehen zu werden. Das Bistro am Platz taugt nicht viel; das Personal im Airport-Office ist freundlich. Landegebühr im normalen Bereich (15 Pfund/18 Euro). Es gibt ein Luftfahrtmuseum am Platz. Zu Fuß kann man in 3 Minuten zum Strand gehen. Ansonsten kostet das Taxi in die recht sehenswerte Stadt 20 Pfund (es sind ca. 10 km, von daher O.K.).

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...