Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz EGEO
(OBAN, United Kingdom)

Eintrag vom 2017-07-02
EGEO (OBAN, United Kingdom)
Name: Elmar
Kontakt...

Bemerkungen: Wie zuvor schon beschrieben, ist EGEO ein guter Ausgangspunkt für Schottland/die Hebriden, allerdings hat uns die Stadt Oban selber sehr gut gefallen! Die Landschaft ist traumhaft, und gutes Essen gibt es zB am Wasser/Pier bei der Touristeninformation. Mietwagen unbürokratisch bei FLIT Self Drive. Vom Flugplatz fährt ein Bus ein die Stadt, ansonsten Taxi für ca. 15 GBP.

Wie üblich bei Plätzen in UK unbedingt vorher kurz anrufen für PPR; high-vis Jacken nicht vergessen. Für fuel soll man wohl auch vorher anrufen, bei uns kam Paul Keegan auch ohne vorbeigeschlendert und hat dann den truck geholt ("we are hardly Heathrow").

Anflug völlig unproblematisch. Scottish Control und Information beide sehr hilfsbereit (aktuelles Wetter über Scottish FIS, die haben auch noch mal am Platz angerufen mit genauer ETA vor Übergabe).

In der Gegend scheint das Wetter häufig eher "schlecht" zu sein, so dass man die Option, IFR in Luftraum G zu fliegen, durchaus bedenken sollte.

Gebühren:
Landung: 20 GBP bis 1,5 t
Parken (3 Tage) wurde uns nicht berechnet

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-08-07
EGEO (OBAN, United Kingdom)
Name: MCR-Fan
Kontakt...

Bemerkungen: sehr pflichtbewusster, aber überkorrekter und unkooperativer Türmer, kein Verständnis für sicherheitsrelevantes
Durchstarmanöver! Achtung!: starke Turbulenzen bei südwestlichem Wind möglich!
Warnwesten=Pflicht! Restaurantempfehlung: "Coast" 01631 569900/Tischreservierung!

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-06-12
EGEO (OBAN, United Kingdom)
Name: Frank
Kontakt...

Bemerkungen: Guter und freundlicher Platz um Schottland zu erkunden. Die variablen Öffnungszeiten beachten! Öffnet Freitags erst um 10:00 LOC und schließt bereits um 17:00LOC. Landung ist denoch möglich. Sprit von Total Logistics (2,50€).
Bus 405 fährt stündl. nach Oban (2,40GBP) Taxi +441631566880

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-06-25
EGEO (OBAN, United Kingdom)
Name: Sebastian Reis
Kontakt...

Bemerkungen: Den vorherigen Beiträgen ist nichts hinzuzufügen. Avgas lag bei 3,07€. Keine Abstellgebühr und Landung 18 GBP. Empfehlenswertes Hotel und Restaurant in 5 Minuten Entfernung zu Fuss ist das Lochnell Arms.
Es gibt Fahrräder, welche man kostenlos am Platz ausleihen kann.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-06-27
EGEO (OBAN, United Kingdom)
Name: MLange
Kontakt...

Bemerkungen: Oban ist der ideale Ausgangspunkt für Flüge auf die Hebriden und auf die Isle of Mull. Wichtig: PPR fürs Landen und ggf. ein zusätzlicher Anruf bei Paul Keegan, wenn man Tanken möchte. Paul ist sehr nett und hilfsbereit. Man bekommt i.d.R. neben ein paar Tipps auch ein paar leckere Kekse und Tee/Kaffee angeboten.

Man kann ein Out of Hours Permit beantragen, damit man den Platz auch außerhalb der Öffnungszeiten nutzen kann. Man muss allerdings trotzdem in den Öffnungszeiten den PPR Anruf tätigen! Das Permit gibt es auch für ein bzw. zwei Wochen (Holiday Voucher) und ist dann wesentlich günstiger als die Erlaubnis für ein Jahr. Weiter nützliche Tipps dazu gibt es unter www.fliegen-in-uk.de

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-12-22
EGEO (OBAN, United Kingdom)
Name: Axel Jentzsch
Kontakt...

Bemerkungen: Avgas geht noch teurer: 2,45 Pfund pro Liter. Ansonsten gilt was Philipp Tiemann bereits geschrieben hat…

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-07-18
EGEO (OBAN, United Kingdom)
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Wir haben Oban diesmal nicht nur als Tankstopp, sondern auch als Übernachtungsstopp genutzt. Achtung: Hierfür braucht man gleich zweimal PPR: Erstens von OPS für die Landung, und zweitens von Paul Keegan für das Tanken. Avgas liegt derzeit bei 2,36 Pfund (also ca. 3 Euro), was ganz am oberen Ende der britischen Skala liegt; zwar kann man bei Ausflug aus UK (Irland) einen Duty Drawback machen, aber noch mehr lohnt sich in diesem Fall ein Stopp in Enniskillen in Nordirland, da man dort, falls man nach Irland weiterfliegt, mineralölstuer- und mehrwertsteuerfreies Avgas für 1,44 Pfund (1,85 Euro) bekommt. Bei einem Flug von Schottland über Nordirland nach Irland muss man allerdings eine ganze Reihe von GAR-Formalitäten beachten, die schon etwas aufwändig sind und vor allem aufgrund der Fristen etwas Vorausplanung erfordern. Zurück zu Oban: Landegebühr, inkl. 1 Nacht Parken für die SR22 kostet 18 Pfund (24Euro), was OK ist. Auf Warnwesten auf dem Vorfeld wird tatsächlich bestanden. Für das Tanken kommt Paul Keegan mit dem Truck zur Parkposition. Das Personal am Schalter im Terminal ist sehr freundlich; informierte uns über Busfahrzeiten, Restaurants in Oban, etc. Außerdem Wifi im Terminal. In der Tat lohnt sich für die Fahrt nach Oban preislich der Bus (fährt ca. alle 30 Minuten oder so und braucht 20 Minuten). In Oban viel Tourismus; speziell am Wochenende ist auch abends einiges los. Sowohl draußen Bierchen trinken als auch drinnen Essen kann man she schön im "Cuan Mor" direkt an der Hafenzeile an der Bucht. Berümhmter ist aber das Seafood-Restaurant "Ee-Usk", direkt an der Pier. Danach sind das "Sloans" und "The Lorn Bar" gute Pubs. Ordentlich und vor allem günstig übernachten kann man im Regent Hotel. Etwas schöner ist vielleicht das "Columba". Alles ist zu Fuß zu schaffen. Morgens erneut wieder mit dem Bus zum Platz; er fahrt direkt vor dem Regent Hotel ab. Wer gar nicht erst nach Oban fahren will, kann in Platznähe in den Hotels "Lochnell Arms" oder - etwas schöner - im "The Falls of Lora" übernachten. Einziges Minus vom Flugplatz Oban sind (neben dem etwas teuren Avgas) die UK-typisch schlechten Öffnungszeiten (Platz schließt je nach Wochentag um 16.15 bzw. 17.15 und öffnet teilweise morgens erst um 10 Uhr).

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-11-25
EGEO (OBAN, United Kingdom)
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Immer wieder eine Freude der Anflug auf diesen gepflegten, landschaftlich herausragenden Flugplatz. Oban bleibt außerdem die einzige verlässliche Avgas-Quelle auf den Hebriden. Kurzes telefonisches PPR erbeten. Landegebühr mit 20 Pfund allerdings an der oberen Grenze; auch Avgas mit knapp über 2 Euro nicht billig. Dafür umso besserer Service und echte Freundlichkeit von der Betankungscrew rund um Paul Keegan; wie immer Tee und Kekse inklusive.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-06-19
EGEO (OBAN, United Kingdom)
Name: Heike Käferle/Horst Ramsenthaler
Kontakt...

Bemerkungen: Toller Platz – wir hatten das Glück und Vergnügen, vom Flugplatzchef persönlich mit Handschlag am Apron begrüßt zu werden. Einen Tee hat er uns auch angeboten.
Der Platz wurde gerade runderneuert. Ein neues Gebäude steht kurz vor Vollendung. In kürze wird auch ein PC für das Briefing zur Verfügung stehen, Wireless LAN ist bereits kostenlos verfügbar.
Es gibt eine gute Busverbindung nach Oban (Haltestelle direkt vor dem Flugplatz). Mit ca. 1,70 £ ist man dabei. Netter und sehr belebter Ort mit Flair und tollem Panorama.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-07-30
EGEO (OBAN, United Kingdom)
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Wie schon gesagt ist Oban die Basis für Ausfluege auf die Hebriden, da hier alles vorhanden ist, was man braucht, inkl. Avgas. Der Platz ist PPR, da er aber dennoch tagsüber stets besetzt ist, dürfte auch ohne Voranmeldung kein Problem aufkommen. Die Landschaft in der Umgebung ist traumhaft. Flugplatzchef ist Paul Keegan, ein sehr netter Mann, der sich wirklich perfekt um alles kümmert: Tanken (inkl. des Papierkrams für Mehrwertsteuererstattung bei Ausflug aus UK z.B. nach Irland), Wetterinformationen, Kaffee und Kekse, Ein- und Ausreiseformalitaeten (GAR) und vor allem Herzlichkeit. Ausserdem kann man hier, wenn man von Barra kommt, den Flieger per Schlauch mit Süßwasser vom Meersalz befreien. Avgas kommt prompt mit dem Truck, kostet 2,45 Euro, Bezahlung mit Kreditkarte. Die Landegebühr beträgt 28 Euro. Nicht wenig, aber für den gebotenen Servive in Ordnung. Oban Town nicht besichtigt. Auch für diesen Platz muesste man 6 Sterne geben!

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-06-11
EGEO (OBAN, United Kingdom)
Name: Thomas
Kontakt...

Bemerkungen: Der "Gateway" zu den Hebriden, weil einer der wenigen Plätze mit Avgas. Sehr nette Umgebung, sehenswerte Stadt, Hotel "Lochnell Arms" und "Falls of Lora" in Geh-Entfernung.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...