Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz EHLE
(LELYSTAD, Netherlands)

Eintrag vom 2015-09-06
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: Markus Vogt
Kontakt...

Bemerkungen:
Lelystad (EHLE) tagsüber nur VFR an- oder abfliegbar (IFR nur von 8:00 bis Sonnenaufgang und von 20:20 bis 21:00). Meldepunkt Bravo in 700 Fuß überfliegen, spannend bei gefühlt 600 Fuß hohen Windrädern. Beim IFR-Abflug Streckenfreigabe, Squawk und Airborne Frequency von Lelystad Radio. Landegebühr 25,54 € (MTOW 391 bis 1500 kg). Parkgebühr (Vorfeld) 18,15 € pro Tag. Negativ: keine Verzurrmöglichkeiten an der Parkposition. AVGAS 91UL statt MOGAS, Tankstelle auf der Ostseite des Turms. Zahlung per Kreditkarte möglich. Lästig: der Automat schaltet nach 50 Litern ab, dann Beleg drucken, Karte erneut einschieben, das kann dauern. Resto am Platz, ok. Hotel am Platz, nicht ausprobiert.
Luftfahrtmuseum am Platz, sehenswert. Busline 7 fährt in's Stadtzentrum (Bahnhof). Taxi in die Stadt um 30.- €. Hotel "De lange Jammer" ok. Resto im Yachthafen empfehlenswert. Fashionoutlet Bataviastad, wer's mag. Historischer Ostindiensegler in der Museumswerft "Bataviawerf" sehenswert. Markus, DEEBU

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-01-01
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: Tarek H.
Kontakt...

Bemerkungen: Anflug am 30.12.2013 bei strammen Wind mit 26kn. Toller Platz und super Service - alle sehr hilfsbereit. Gutes Lokal und ein Museum (747 ausgestellt) am Platz. Landgebühren mit C172 S ca. 25 €

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-05-05
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: Bene
Kontakt...

Bemerkungen: sehr schöner Platz, völlig unproblematischer Anflug, aber auch nicht sehr günstig. Landung für eine F33A aus dem Ausland satte 74,-€.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-11-13
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: Uwe Kaffka
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner Flughafen. Einfach anzufliegen und zu benutzen. Sehr gute Unterstützung durch Flughafenpersonal. Tanken per Kreditkarte direkt an der Tankstelle möglich. Sehr schönes Museum nur 5 min zu Fuß vom Platz entfernt. Ebenso nur 5min zum Flughafen Hotel (DZ m.Frühst. 95€). Der Besitzer ist selber Pilot und sehr nett. Ein Restaurant von Martinair ist ebenfalls am Platz. Alles jedoch Holländisch etwas teurer. So kostete die Landung C182 22€, parken ü. Nacht 14€, Avgas 2,85€/l, Taxi nach Lelystad "City" 20€. Dennoch als Hollandtrip und vielleicht sogar erste Auslandserfahrung sehr zu empfehlen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-05-30
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: Bernie
Kontakt...

Bemerkungen: Netter, freundlicher Platz. Tanken per Kreditkarte klappt direkt an der Tankstelle.
Zum ersten Mal eine richtige Zollkontrolle erlebt (aus CH eingeflogen) aber stets freundlich und speditiv, sogar der Hund...
Aufpassen mit tiefem Amsterdam Airspace und speziellen Transpondervorschriften.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-04-26
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: Philip
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr netter Platz mit viel Verkehr. Umsonst extrem teuer 38.53 euro für einer C172 am Oster Montag.
Gutes und gepflegtes Restaurant von MartinAir mit Sicht auf die Piste, aber auch nicht recht billig.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-07-09
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: Frank
Kontakt...

Bemerkungen: Heute in Lelystadt mit einer TB 21 zwischengelandet, freundlicher Tuermer trotz hohem Verkehrsaufkommen am Platz. Landegebuehr 23,40 Euro geht noch so. Im Office Passkontrolle und hilfsbereiter Staff bei Flugplanaufgabe. So macht Fliegen im Ausland Spass. Essen im Restaurant am Platz im wesentlichen fast food, dafuer aber schnell und halbwegs preislich in Ordnung. Beim Tanken self-service mit Creditcard, Achtung da wird Geheimzahl benoetigt...

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-06-15
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: Rick
Kontakt...

Bemerkungen: Kann mich den Vorrednern nur anschliessen. In Lelystad gibt es auch den KLM Aeroclub (www.klmaeroclub.com) der einem bei kleineren Problemen gerne weiterhilft. Perfekter Platz der noch weiter expandiert (z.B. neue Lackierhalle) Starker Hubschrauberverkehr, der auch mit anderer Frequenz separiert wird.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-03-08
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: David S
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr gepflegter Platz vor den Toren Amsterdams. Problemloser An/Abflug, allerdings ist auf Airspace A von Schiphol sowie Anweisungen zur Transponderschaltung zu achten.
Platzpersonal sehr freundlich, Landegebühren relativ hoch, dafür ist ein IFR Anflug vorhanden.
Ein Besuch im angrenzenden Luftfahrtmuseum ist schon Grund genug einmal nach EHLE zu fliegen.
Zu Empfehlen ist auch das Bistro/Restaurant der Martinair Flugschule direkt am Platz.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-02-11
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: Matthias Klein
Kontakt...

Bemerkungen: Gestern mit einer Piper Dakota IFR in Lelystad gewesen. Dort gibt es ein sehr sehenswertes Multivisions-Luftfahrtmuseum zu besichtigen. Der Anflug ist völlig unproblematisch, der Platz aus der Luft kaum zu verfehlen. Landegebühr mit 17,70 EUR gerade noch erträglich. Am Flugplatz gibt es sehr regen Flugverkehr, auch und insbesondere mit Oldtimern. Als unsere Dakota beim Anlassen streikte, versuchten die superfreundliche Flugplatzbesatzung und die supernetten Mitarbeiter eines ansässigen LTB uns schnell und unbürokratisch zu helfen (Batterieladung, External Power etc.). Leider halfen die freundlichen Bemühungen am Sonntag nicht. Dafür wurden der nunmehr "" Abholermaschine, die uns Gestrandete einsammeln sollte, die Landegebühren erlassen: "Ihr habt heute schon genug Ärger gehabt". Dankeschön dafür von den Crews der D-EJAK und der D-EDJL. Wir kommen gern wieder und können den Ausflug nach EHLE nur empfehlen. Service und Freundlichkeit haben eigentlich einen sechsten Stern verdient!

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-08-30
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: katanawilli
Kontakt...

Bemerkungen: Das ist ein Platz für die General Aviation. Obwohl unkontrolliert, gibts keine Probleme mit An-und Abflügen. Hallenplatz für unsere Katana. Statt in Lelystad lohnt es sich in Hardwijk zu übernachten. Bezauberndes Städtchen. Überraschend: Neben gutem General Aviation Support, Cafe etc. auch die Wahl zwischen Super Plus und Super 95 Oktan.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-08-11
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: René Begas
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr nette Towerleute,und auch am Boden guten Service.Hallenplatz bekam ich auf Anfrage, aber meine G109B passte nicht rein ;-)Im (kleinen)Terminal gibts wetter und online Flugplanaufgabe,direkt gelinkt mit FIO Amsterdam.Bei Verspätung ruft d Tower gerne dort an für die Delaymeldung.
Restaurant-bistro ok,aber das Restaurant von Martinair (200 meter links vom Terminal)ist prima.Alles in allem nicht preiswert,aber prima service.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-10-16
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: Jörg Stettner
Kontakt...

Bemerkungen: Empfehlenswertes Ausflugsziel für einen Kurzbesuch in Flevoland und zum Ijsselmeer. Anflug und Platzrunde sind im Bottlang Airfield Manual auf 3 Seiten detailliert beschrieben - der Flugleiter freut sich über jeden, der's gelesen hat und sich dran hält (;-)
Abwicklung insgesamt sehr freundlich, schnell und völlig unkompliziert. Landegebühr 14,75 Euro für eine Katana, inkl. Wochenend-Zuschlag (:-(
Das Luftfahrt-Museum Aviodrome liegt 5 Fuß-Min. entfernt: sorgfältig gestaltet und unbedingt empfehlenswert, speziell für Freunde der Luftfahrt-Geschichte und für Fokker-Fans. Ich komme gerne wieder!

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-07-30
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: Jürgen Reese
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner Platz, freundliche Abfertigung. Leider extrem teuer (Landegebühr für PA28 ca 34€, Avgas 2,45€ - Juli 2006).

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-03-17
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: A. Müller
Kontakt...

Bemerkungen: Der Flugplatz Lelystad ist mit mehreren Restaurants und einem Flugmuseum ausgestattet. Sehr hilfsbereites und nettes Personal. Wetter und Flugplanungscomputer gibts im Terminal. Bei IFR Abflügen bekommt man vom Flugleiter eine Clearance. Die Landegebühr ist für 2,3to nicht gerade kleinlich: 60,69Euro. Avgas wie immer in den Niederlanden teuer (2,19Euro).

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-09-23
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: Alfred Veninga
Kontakt...

Bemerkungen: Lelystad, bedingt durch die Lage direkt unter den Anflugsektor von Amsterdam unbedingt die maximale Anflughöhe beachten. Viel Verkehr am Platz, sehr gute Towerbesatzung, alles wird ruhig und sachlich geregelt. Netter Flugplatz, allerdings sind die Landegebühren wie fast überall in Holland hoch. Betankung mit Avgas oder JetA1 kein Problem. Mehrere gute Restaurants mit Terasse und schöner Ausblick auf das Vorfeld laden direkt zum verweilen ein. Großes Flugzeugmuseum auch mit verschiedene betriebsbereite Oldtimer wie Superconnie, Catalina, DC3 etc. direkt am Platz. Der Flugplatz ist auch ideal für Familienausflüge per Taxi oder Bus nach Amsterdam, Delfinarium Harderwijk oder einen der vielen schönen Badestrände. Flugplanaufgabe am Computer kostenlos aber etwas gewöhnungsbedürftig. Alles ist sehr sauber und schön gemacht, wir kommen gerne wieder!

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-08-17
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: André Veldman
Kontakt...

Bemerkungen: Lelystad hat jetzt auch ein hotel am platz. www.hotellelystadairport.nl ab €85.- für ein doppelzimmer pro nacht inclusieve früstuck. Alles Brandneu! Amsterdam stadtmitte ist in 30 minuten mit der Bahn zu ereichen. Landung mit einer Katana €11.50

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-04-25
EHLE (LELYSTAD, Netherlands)
Name: Ulli
Kontakt...

Bemerkungen: Wir waren heute mit einer PA28 (3 Personen) dort. Wirklich schöner, moderner Platz mit viel Traffic und freundlichen Menschen. 24 € Landegebühr (KAP.X) sind allerdings für diese Platzgröße unverschämt !

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...