Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz EKRN
(BORNHOLM -RÖNNE, Denmark)

Eintrag vom 2016-05-16
Name: Lars Ermlich
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr GA freundlicher Regionalflugplatz. Geringe Gebühren (138 Kronen für 2 Übernachtungen C172). Tower geht gerne auch auf Sonderwünsche ein, so durften wir trotz IFR Abflug noch einmal die Nordspitze der Insel umrunden und auch eine Extrarunde über dem Hammershus absolvieren, bevor es an den Steigflug ging.
Die Insel ist recht groß und bietet viel mehr, als man an 2 Tagen erkunden kann. Neben den in vorigen Pireps erwähnten Steinzeichnungen, Wikingergräbern und der Hammershus lohnen auch eine Wanderung um die Inselnordspitze oder ein Ausflug zur Fischeräucherei in Allinge. Weitere Sehenswürdigkeiten sind eine Greifvogelschau, ein Schmetterlingshaus sowie viele kleine Glasbetriebe, in denen man auch mal selber kleine Kunstwerke erstellen kann.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-08-07
Name: Airppc
Kontakt...

Bemerkungen: Anflug von Norden entlang der Westküste unkompliziert. Hoher AvGas-Preis (3€/Liter)!, schöne Insel (man braucht Zeit zum Erkunden)


Bewertung: 
Eintrag vom 2015-07-03
Name: Martina
Kontakt...

Bemerkungen: Gut ausgebauter, ruhiger Platz. Neuer Zugang für GA: Zugang über separates GAT-Drehtor (Dokumente müssen unter Kamera gelegt werden). Zuvor im Selbstbriefingraum im Terminal Bezahlung per Kreditkarte. Tanken: Tankwart muss eine Stunde zuvor angerufen werden! Sprit relativ teuer (aktuell 3€/Liter AVGAS)!
Anbindung an Stadt via Bus vor dem Terminal. Flughafenpersonal sehr freundlich und hilfsbereit. Aktuell Bauarbeiten auf der Bahn (s.NOTAMs).

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-08-12
Name: Beni
Kontakt...

Bemerkungen: SR22, 1 Nacht Parking + Landegebühren total 102.- Kronen. Alles super freundlich, nicht viel los. Immer gerne wieder. Achtung: Keine Verzurrmöglichkeiten vorhanden (auch am Boden nicht). Wir hatten Seile und Heringe dabei aufgrund angekündigter Böen bis 30 kts.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-07-31
Name: Markus Vogt
Kontakt...

Bemerkungen: Landegebühr: 66 DKR (ca. 9.-€) Parken für drei Tage: 108 DKR (ca. 15.-€)
Direkt vom Terminal fahren Busse zur Stadt Rönne. ATC & Service problemlos.

Sehenswert auf Bornholm: Hammershus, die größte mittelalterliche Festung Nordeuropas. Prähistorische Felsgravuren im Norden der Insel bei Allinge. Beeindruckende Rundkirchen, die sowohl Sakral- als auch Verteidigungsbauwerke waren.

Die Bahntrasse der ehemaligen Inselbahn wurden zum Radwegenetz umgebaut.
Die Insel kann auch gut per Bus erkundet werden. Die Fahrer bitten, die gewünschte Haltestelle anzukündigen (nicht alle Fahrer kommen da von alleine drauf). Infos unter www.rejseplan.dk oder www.bat.dk

Markus, DEEBU

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-07-28
Name: Jürgen Ullmeyer
Kontakt...

Bemerkungen: Bornholms Lufthavn ist ein toll anzufliegender Flugplatz, wunderschön an der Küste gelegen.
Der Anflug und die Landung bei gutem Wetter aber mit heftigen umlaufenden Winden und Böen bis zu 25 kts waren mit der C172 nicht ganz einfach. Die Mitarbeiter des Flugplatzes sind allesamt sehr nett und zuvorkommend. Die Abwicklung am GAT war klasse, gut ausgestatteter Selfbriefing-Terminal. Bezahlung der Gebühren am liebsten dort unbar. Die Mastercard ist gerne gesehen. Die Gebühren:
start/take off schlagen mit 66 DKR zu Buche, 2 Tagen Parken mit 72 DKR. Getankt wird bei Knut, bezahlt werden kann bei ihm nur in bar in DKR sowie in EUR. Der Literpreis AVGAS beträgt 20,39 DKR.
Der An- und Abflug wurde von Bremen Radar 124,175 und vom TWR Rönne bestens abgewickelt.


Bewertung: 
Eintrag vom 2013-07-31
Name: Lutz Lohse
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner Platz nahe Rönne. Bezahlung der Tankrechnung auch in Euro möglich; AVGAS aktuell bei 2,75 €/l und damit kein Schnäppchen. Sonst alles unkompliziert. Handling und self-briefing sehr gut ausgeschildert bzw. unterstützt. Gebühr für C172 für zwei Nächte unter 20 €. Direkt An- und Abflug war möglich; Wechsel auf Sweden Control war nicht notwendig. Z. T. Militärjets am Platz.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-08-14
Name: Axel
Kontakt...

Bemerkungen: Es wurde bereits erwähnt, dennoch m.E. wichtige Wiederholung:
a) Landegebühr nur per Kreditkarte
b) Tankrechnung in diversen Währungen möglich, aber eben nicht per Kreditkarte oder Euro
c) Zum Tanken unbedingt über die beim roten Telefon stehende Nummer anmelden, sonst werden zuerst die Jets betankt und man kann längere Zeit warten (während die EBOT naherrückt)
Ansonsten gelten die anderen Kommentare, unkompliziert und freundlich (und fehlertolerant ;-))
Mietwagen: Über die dänische Seite von Avis gabs den für ein WE um 100 EUR billiger - AVIS.DE konnte/wollte mir das auch nicht erklären :-(




Bewertung: 
Eintrag vom 2012-06-22
Name: Frank Naumann
Kontakt...

Bemerkungen: Unverändert guter GA-Platz, alles da, was gebraucht wird: AVGAS, Selfbriefing/Internet-Terminal, Restaurant, Geldautomat in der Ankunftshalle, Taxi kann man kostenlos über ein "rotes Telefon" rechts neben der Ausgangstür zum Parkplatz ordern. Kurios: die Landegebühren (stabil bei 66 DKK/ca. 8,90 EUR unter 2 t) können nicht in bar bezahlt werden, auch nicht in Kronen! Zudem muß man vom GAT aus selbst beim Tower anrufen und um Ausstellung der Rechnung bitten, diese wird dann zum GAT gefaxt(!) und einkassiert. Wahrscheinlich wird dem Herrn im Turm sonst langweilig... Pilotenlizenz nicht im Flugzeug lassen, sonst kommt man nicht wieder rein. Fliegerisch sehr unkompliziert, STARs und SIDs gibts nicht: "after take-off proceed direct first waypoint". Empfehlenswert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-08-12
Name: Ralf Krenkel
Kontakt...

Bemerkungen: In der ersten Augustwoche waren wir auf Bornholm. Der Anflug von Rügen aus war absolut problemlos, der Tower mehr als freundlich. Es war extrem wenig Verkehr. Auf Grund des Regens in den Wochen zuvor war die Grasabstellfläche am GAT sehr weich, was Probleme bei Rollen verursacht. Lande- und Abstellgebühren sind sehr überschaubar! Super Insel, jederzeit wieder. Auch unser Hund war sehr willkommen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-07-18
Name: Simon
Kontakt...

Bemerkungen: Großer Platz, sehr wenig los (als wir da waren). Leute sind sehr nett und hilfsbereit.

Mietwagen ohne Vorbestellung von AVIS (Opel Corsa) kostete rund 105 EUR für einen Tag.

Avgas 20,05 DKK/L (ca. 2,70 EUR, geht nicht mit Kreditkarte)

Landung für 1150 kg 66 DKK (8,90 EUR), Abstellgebühr über Nacht 36 DKK (4,80 EUR - geht beides nur mit Kreditkarte, wenn ich das richtig verstanden habe).

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-06-04
Name: Tom
Kontakt...

Bemerkungen: Super freundlich und unkompliziert. Alle Facilities vorhanden. Tankrechnung nur in Bar bezahlbar, im Terminal gibt es aber einen Geldautomaten. Absolut empfehlenswert!

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-08-16
Name: Peter Klar
Kontakt...

Bemerkungen: Lohnendes Flugziel, unkomplizierter Service,
AVGAS ist mit EUR 2,80 leider
teuer und Bezahlung ist ausser mit Tankkarte nur in bar (DKK oder EUR) möglich. Mietauto vorbestellen! (ca. 100 EUR /Tag).

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-05-31
Name: JB
Kontakt...

Bemerkungen: Wir waren am 28.-29.5 in Bornholm. Unkomplizierter Anflug, professionelle Türmer und Mitarbeiter. Excellentes Selfbriefing System, der Flugplan nach Deutschland war innerhalb 10 Minuten bestätigt. Fahrräder haben wir keine leihen können, darüber wusste man am Flugplatz nichts. Wir sind nach Roenne gelaufen, ca. 45 min zu Fuss, klingt anstrengender als es ist. Beim nächsten mal mieten wir dann sicher ein Auto (Sixt, Europcar sind alle vor Ort),um die ganze Insel zu erkunden.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-05-16
Name: Kurt Jaster
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr freundliche Leute. GA gerne gesehen. Ldg und 1 Tag für 1800kg 15€. Jet 1,10€/l privat. Mietwagen knapp, vorher bestellen anzuraten. Bed and Breakfast in Allinge 350DKR/Nacht.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-04-27
Name: ArminZ
Kontakt...

Bemerkungen: im UL am 24.4 auf dem Sprung nach Norden. Freundlichkeit, Service, Preis/Leistung unverändert gut.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-08-12
Name: Frank
Kontakt...

Bemerkungen: Am 08.07.07 für ein paar Tage von EDAC nach EKRN zum Urlaubmachen geflogen. Völlig unkompliziert, auch für Anfänger machbar. Englisch des Türmers klar und deutlich (auch für Anfänger), Zoll und Ausweiskontrolle gibts de facto nicht, Landegebühren 66 dkr = o.K., am Platz gibt es eine Werft für eventuelle Reparaturen und auch die Möglichkeit sein FZ in den Hangar zu stellen. Aber Achtung: Über den Preis vorher verhandeln! (6 Nächte = 100 Euro, das war ein bißchen viel!) Übrigens der Chef (Sven Bremer) spricht gutes Deutsch. Wenn man die Dienstleistung von baltic-air (ansässige Werft) in Anspruch nimmt, sprich Halle oder/ und Reparatur, dann entfallen die Abstellgebühren, die sonst an den Flughafen zu zahlen wären (10 Euro pro Tag). Flugplanaufgabe am Internetterminal im Flughafen möglich. Avgas auch über baltic-air, der Liter derzeit bei 1,34 Euro, paradische Preise! Ansonsten immer einen Ausflug wert

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-06-14
Name: kiri
Kontakt...

Bemerkungen: 1A Flugplatz. Sehr freundliches Personal, vom Tankwart bis zum Controller, alles sehr gut organisiert und Pilotenfreuudlich! Nicht nur der Flugplatz sondern auch die Insel Bornholm ist einen Ausflug wert...

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-04-23
Name: Oliver
Kontakt...

Bemerkungen: Waren vom 21.-22.4. auf Bornholm/Rönne. Mit VFR-Flightplan kein Problem, Anflug problemlos, Controller sehr freundlich und Handling am Platz bestens! Infos über Übernachtung, Essen und Sightseeing gerne per Mail...

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-09-26
Name: Norman Rose
Kontakt...

Bemerkungen: Waren am 25.09 mit einer DR400 Regent von Büsum aus nach Bornholm geflogen. Der Anflug ist problemlos und der Controller sehr freundlich. Für die Landung und eine Nacht Parken haben wir ca. 15€ bezahlt. Leider ist der Sprit teurer als auf dem dänischen Festland (Liter 1,50€) und kann nur bar (auch mit Euros) oder mit Statoil-Carnet bezahlt werden.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-08-20
Name: Foxtrott Sierra
Kontakt...

Bemerkungen: Dänische Ferieninsel südlich von Schweden. Verkehrsleitung durch Tower und Support am Boden professionell und freundlich. Bei der Flugvorbereitung genügend Benzinreserven und einen Alternate auf dem Festland einplanen: Seenebel kann den Platz selbst bei Hochdruck-Wetter innert kürzester Zeit einhüllen. Der Spuk ist vielleicht schon nach 10 Minuten wieder vorbei, manchmal aber auch erst nach zwei Stunden!

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-07-16
Name: ArminZ
Kontakt...

Bemerkungen: Kann das vorher gesagte nur bestätigen. Landetaxe kann mit Plastik bezahlt werden, Tankwart akzeptiert aber nur DK oder EUR (1.37 EUR/lit am 13.7.2006). Die Stadt selber erschien uns als (zu) ruhig, leider nur wenig Gartenrestaurants u.ä.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-03-20
Name: Jörg Rübensam
Kontakt...

Bemerkungen: Und noch eine Anmerkung: Mit dem am Flughafen geliehenen Fahrrad Richtung Rönne kommt nach 2 km ein SAS Radisson mit Meerblick, sehr schöne Zimmer, jedoch noch 3km weiter auch ein Campingplatz für die Preisbewussten. Dort gibt es auch kleine Hütten zu mieten.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-10-31
Name: flyfish
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr freundlicher Tankdienst!
Tanker nimmt aber nur Bargeld (DKK oder Euro) oder ein Shell Carnet. Die Landegebüren und sonstige Gebüren können auch mit Plastik bezahlt werden.
Rund um guter Service!

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-08-27
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Nachdem der schöne Flugplatz Rö (direkt neben einem Golfplatz) leider vor 2 Jahren geschlossen wurde ist nun Rönne der einzige Flugplatz auf Bornholm, aber auch dieser ein Super-Platz: Der Anflug ist wie immer sowohl VFR und IFR ein Kinderspiel. Landung 10 Euro, Abstellen pro Nacht 5 Euro. Sprit kostet knapp 1,10 Euro, entweder kann man mit Statoil-Karte selbst tanken oder ein sehr netter Tankwart kommt mit dem Fahrrad vorbei. Da wir aus dem EU-Ausland kamen, stand die Einreiseprozedur an. Diese lief schön dänisch locker (sprich: gar nicht) ab, ein kurzes hello vom Mann hinterm Airport-Desk und schon war das erledigt. Tipp: Am Platz kann man Fahrräder leihen. Diekt vor der Schwelle 29 liegt ein schönes einfaches Gartenrestaurant. Die angeschlossene Räucherei ("Röggeri") ist leider derzeit geschlossen. Vor der Schwelle zur 11 liegt ein schöner kleiner Sandstrand. Der ist ebenfalls in ein paar Minuten zu erreichen. Wenn man fit ist, kann man in die Stadt Rönne (7km vom Flughafen) radeln. Für alles weitere braucht man auf Bornholm einen Mietwagen, denn die Insel ist größer als man zunächst denkt. Sie ist landschaftlich sehr schön, der schönste und größte Sandstrand liegt im Südosten der Insel ("Dueodde"). An EKRN ist wirklich nichts Negatives (außer vielleicht dem manchmal sehr schnell aufziehenden Nebel) zu finden!

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-07-01
Name: Jens Lange
Kontakt...

Bemerkungen: Toller Platz, genialer Anflug! Noch besser sind die Preise zum Nachtanken (gemessen an D-Preisen). Nette und zuvorkommende Abwicklung.

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-09-18
Name: Rolf
Kontakt...

Bemerkungen: Bornholm ist landschaftlich eine Reise wert und Rønne EKRN preisgünstig einschliesslich dem AVGAS (gemessen an D-Preisen). Alle großen Mietwagenfirmen direkt im Flugplatzgebäude.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...