Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz ENHF
(HAMMERFEST, Norway)

Eintrag vom 2016-08-09
Name: Michael
Kontakt...

Bemerkungen: Mit SEP < 1000kg gelandet. War Abschluß einer 24h-igen Reise. Achtung kein AVGAS, kaum Abstellflächen, daher NOTAM lesen und vorher anrufen. Super netter TWR, einwandfreies english und "einen Platz finden wir schon". Habt Verständnis, da ist echt nicht viel Platz. Habe für meinen Reisebericht noch eine Führung bekommen und ein Kaffee auf dem Tower. Bahn kann bei starkem X-Wind über den Berg sicherlich schon mal Turbulenzen haben. Ansonsten problemlos, aber kaum Infrastruktur für Piloten. Mit WSCard bezahlt. Anbindemöglichkeiten: es wurden mir Gewichte mit dem Bagger geholt - vielen Dank nach Hammerfest.


Bewertung: 
Eintrag vom 2016-05-03
Name: Florian
Kontakt...

Bemerkungen: Kleiner Platz mit extrem schönen Anflug. "Überraschend" angekommen als Alternate auf IFR-Flug. Alle super nett "jetzt erst mal ein Kaffee". Sehr familiäre Athmosphäre. Landung Online-Vorbezahlt (für eigentliches Ziel) zu sehr fairem Preis wie überall in Norwegen.
Leider kein AVGAS!

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-06-25
Name: Thore Bauer
Kontakt...

Bemerkungen: Gemütlicher Flughafen mit nettem und hilfsbereitem Personal. AVGAS nicht immer erhältlich, deshalb vorher anrufen. Witterungsverhältnisse am Platz, wie auch an den anderen Küstenplätzen sind sehr wechselhaft, deshalb immer ein Alternate vorplanen. Im Ort ist das Hotel Thon direkt am Hafen zu empfehlen. Pepe's Pizza liegt direkt gegenüber.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-07-19
Name: Ralf Rabas
Kontakt...

Bemerkungen: Hammerfest ist die nördlichste Stadt der Welt (!) Der Flugplatz liegt erhöht über der Stadt auf einer schiefen „Rampe“ zwischen den Bergen. Dennoch sollte der Anflug mit einem Kleinflugzeug kein Problem sein, hier landen sogar Dash 8-100. Bei schlechter Sicht heißt es aber auf die Berge aufpassen!
Der Empfang bei der Feuerwehr ist herzlich und alle helfen, wo sie können. Auf dem Tower wird man ausgestattet mit Wetterdaten, NOTAMS, Navigationspunkten etc. Man hat den Eindruck, die Leute in Hammerfest sind durch die Unbilden des Wetters und die langen dunklen Winter nicht verwöhnt und freuen sich über jeden Privatflieger, der sich im Sommer hierher „verirrt“. Zahlung des Sprits per Kreditkarte ist möglich. Auch bei der Hotelsuche wird geholfen.
Die Umgebung des Landeplatzes zeigt eher alpinen Gebirgscharakter, wie auch Hammerfest den Eindruck eines kleinen Gebirgsdorfs am Wasser bietet. Allzu viel ist nicht los im Ort, aber ein gemütliches Restaurant findet man in „Odd’s mat og vinhus“.


Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...