Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz ENSH
(SVOLVAER - HELLE, Norway)

Eintrag vom 2017-08-07
Name: Robert Dragosek
Kontakt...

Bemerkungen: Kleiner Flugplatz mit dem wohl schönsten Anflug/Landschaft in Norwegen, Daten/Ausstattung wie in der AIP, Öffnungszeiten oft durch NOTAM geändert. (www.ippc.no)

Offizielle Ausstattung für eine Übernachtung teilweise vorhanden (Gewichte). Eine konkrete Ansprechperson für Piloten gibt es leider nicht, daher am Besten entweder den Turm (AFIS) oder einen Flugplatz-Mitarbeiter (Avinor) um Hilfe bitten. (Büro südlich des Terminals) Achtung Warnwesten-Pflicht, im Falle von kommerziellem Flugbetrieb darf das Terminal-Vorfeld nicht betreten werden.

Der lokale Flugklub (Lofoten Flyklubb) besitzt im benachbarten Leknes (ENLK) einen kleinen Hangar und eine private (!) UL91 Tankstelle, für weitere Infos PIREP ENLK.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-08-07
Name: Airppc
Kontakt...

Bemerkungen: Kleiner AFIS-Platz, einfacher Anflug. Der Feuerwehrmann lässt uns das Gelände verlassen und ruft uns ein Taxi nach Svolvaer. Schöne Landschaft, leider hatten wir mit dem Wetter nicht so Glück. Takeoff Charge über Weekly Season Card abgerechnet.


Bewertung: 
Eintrag vom 2014-08-16
Name: Marvin & Matthias Aircamper
Kontakt...

Bemerkungen: Können uns dem Vorgänger nicht anschliessen. Viele Plätze im Norden öffnen oftmals nur kurz für die gewerblichen Versorgungsflieger (meistens Dashs). Außerhalb dieser Zeit Start ohne Flugleiter mit V oder Z Flugplan. IFR pick-up bei Bodo Control. Ansonsten ist der Platz von uns jederzeit zugänglich gewesen, Avinor Mitarbeiter und Security am Platz.
Platz selbst liegt einmalig schön auf einer Halbinsel. Genialer An- und Abflug übers Wasser in atemberaubender Landschaft. Als Ausgangspunkt zu Flügen in wunderschöner Gegend. Camping am Platz nicht möglich. Nach Weekly Season Card wurde nicht gefragt. Abstellen für mehrere Tage kein Problem. Tanken Avgas in Bodo oder Narvik nur 30 bis 40 Minuten Flugzeit. Daumen hoch für das Fliegen nördlich des Polarkreises.


Bewertung: 
Eintrag vom 2014-08-15
Name: Christian Weidner
Kontakt...

Bemerkungen: Kein AVGAS, im Juli waren die Öffnungszeiten per NOTAM sehr eingeschränkt. Außerhalb der Öffnungszeiten kein Zugang zum Flugzeug, bei Sturm stelle ich mir das schrecklich vor...
Abstellen auf dem Vorfeld mit Betonreifen zum Verzurren.
Mitarbeiter freundlich und hilfsbereit.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-07-23
Name: ekki
Kontakt...

Bemerkungen: Schön gelegener Platz auf den Lofoten mit weniger Wetterproblemen (Seenebel).
Gebühren nicht bekannt, da weekly season card. Kein Avgas am Platz. Tanken z.B. in Narvik ENEV oder Bronno ENBN.
Taxi in die Stadt Svolvaer ca. 200NKR. Hotelpreise am oberen Ende angesiedelt.
Viele Restaurants am Hafen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-07-17
Name: E.W.O. & S.O.
Kontakt...

Bemerkungen: Problemloser Platz, großer Parkplatz für die GA, genügend Material zum festbinden, Internet für Wetter und Flugplan. Wir sind wie schon 2001 bei Anne Gerd’s B&B abgestiegen. Diese Betreuung ist kaum noch zu überbieten. Tankstopp zweimal in Bodö - völlig Stressfrei. Neben dem Rundflug entlang der Lofoten bis nach Röst, ist außerdem ein Abstecher in den Raftsund bis zum Trollfjord sehr lohnend. Dort hinein fährt das Schiff der Hurtigroute gegen 1700LT und wendet am Ende des Trollfjord. Oder aber mit dem Bus nach Stockmarknes, mit der Hurtigroute nach Svolvaer zurück und das Spektakel von See aus genießen. Liebe nette Leute am Platz die uns bis zum Flug zum Trollfjord mit Waffeln und Kaffee versorgten.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-07-13
Name: Jan Ahlers
Kontakt...

Bemerkungen: Kann mich den Vorrednern nur anschließen! Der Anflug war bei >100km Sicht aus Bodö kommend einfach nur unglaublich. Das Personal war in super hilfsbereit, mit vollem Körpereinsatz wuchtete man die Tie Down Klötze zu unseren beiden Fliegern. Dass es kein Avgas gibt, ist nicht so schlimm, da Bodö weniger als eine Stunde entfernt ist. Muss halt nur eingeplant werden. Tipp für die Übernachtung: der Ort Kabelvag, etwa 8km von Svolvaer, ist wesentlich schöner. Dort sehr empfehlenswert der Campingplatz Oersvagvaer, auf dem man in den typischen "Rorbuer" Hütten wohnen kann, mit herrlichem Blick auf den Fjord (ca. EUR 100/Nacht für eine Hütte mit 7 Betten). Dort kann auch ein Motorboot für ca. EUR 50/Tag geliehen werden, mit dem sich ein Trip zum niedlichen Ort Henningsvaer lohnt (ca. 10km). Dort wiederum ist uneingeschränkt die Küche im "Fiskekrogen" zu empfehlen, an dem man direkt festmachen kann.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-07-12
Name: volkoste
Kontakt...

Bemerkungen: Seit 1. April und auch in Zukunft kein Avgas 100LL mehr auf dem Platz erhältlich.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-07-09
Name: Dressler/Herms
Kontakt...

Bemerkungen: Flugplatz ist entsprechend der Beschreibung des Pierep unseres Vorgänger. Taxi zur Stadt 15 Euro. Die Stadt ist überschaubar. Wir nutzten B&B bei: Anne Gerd Lind Marinehaugen 10 8300 Svolvær Norway. Tel: +47 76 07 23 97 Mobile: +47 99 52 99 45. Mail: annegerd@online.no . Diese Frau war so herzlich und hilfsbereit, unbeschreiblich. Sie hat uns die Lofoten auf unnachahmliche Weise nahe gebracht. Wir können diese Unterkunft nur empfehlen. Wirklich es lohnt sich. Sie war uns Herbergsmutter, Köchin, Fahrerin, Fremdenführerin und Unterhalterin. Svolvaer ist sonst ein toller Ausgangspunkt für verschiedene Aktivitäten, vom Hafen aus gehen verschiedene Touren in die Umgebung und Fjorde.
Am Flugplatz gibt es Internet fürs Wetter. Man kann mit Creditkarte zahlen, kein Problem. Öffnungszeiten beachten, gerade am Wochenende!



Bewertung: 
Eintrag vom 2006-07-19
Name: Ralf Rabas
Kontakt...

Bemerkungen: Svolvaer Helle -
Schon der Flug zu den Lofoten ist bei schönem Wetter für den VFR-Flieger ein Leckerbissen. Der Flugplatz von Svolvaer liegt versteckt in einer Bucht wie ein kleiner Piratenplatz. Da möchte man am Liebsten noch ein paar Platzrunden drehen (mit der Weekly Season Card kein Problem). Die Zuständigkeit für die Betreuung der Privatflieger scheint nicht so richtig geregelt zu sein, aber ein hilfsbereiter Tankwart / Feuerwehrmann / Buchhalter / Kassierer managte dann alles, so dass auch ein Taxi den Weg zum Platz fand. Bei ihm am Tor kann man auch klingeln, wenn man wieder zum Flugzeug will. Am Platz gibt es zwar ein Mini-Passagierterminal, aber nicht einmal einen Getränkeautomat.
Der Ort Svolvaer hat etwas raues wildwestähnliches an sich und ist nicht gerade schön zu nennen. Wir fanden auch nur ein einladendes Restaurant (extrem teuer). Die besonderen Reize liegen wohl mehr in der Umgebung.
Für den pittoresken Anflug gibt’s dennoch 4 Sterne.


Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...