Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz ESSB
(STOCKHOLM - BROMMA, Sweden)

Eintrag vom 2018-06-03
Name: Foxtrott Sierra
Kontakt...

Bemerkungen: Ein toller Platz für den Besuch von Stockholm - sofern man die Flugvorbereitung sorgfältig macht. Zuerst braucht es eine PPR vom Bromma Operation Center ( bma-opc@swedavia.se) und dann bestellt man die Slots für Anflug und Abflug bei Airport Coordination Sweden. Bei uns lieferte das Bromma Operation Center nicht nur die PPR, sondern gleich auch die Slots - innerhalb von 15 Minuten nach der ersten Kontaktaufnahme. Das teure Handling kann man sparen, wenn man nicht tankt und weniger als 48 Stunden bleibt. Empfehlenswertes Hotel für Piloten: Maude‘s Hotel beim Solna Business Park, keine 10 Taximinuten vom Flughafen Bromma entfernt. Von dort ist man mit der U-Bahn in 15 Minuten in der Innenstadt. Und Stockholm ist wirklich einen Besuch wert, nicht nur aus fliegerischen Gründen!

Bewertung: 
Eintrag vom 2018-05-26
Name: Frank
Kontakt...

Bemerkungen: Am 19/20.5. für eine Nacht mit PA28 in Bromma gewesen, durch Vorredner schon gewarnt haben wir bewusst auf Avgas und handling verzichtet, Was wir im AIP überlesen hatten, war, dass man neben den Start/Landeslots auch Slots für das Parken benötigt,hatten aber Glück, war noch eine Stellfläche auf Apron EAST frei. Die Lauferei fíng an, als wir die Lande/Parkfee bezahlen wollten, keiner fühlte sich zuständig oder wusste was. Bei Graefe Air am Apron EAST (die machen sonst alles im Rahmen des Handling/300Euro) wollte auch keiner was wissen. Naja, wir trafen dann im mainterminal zufällig den Airportmitarbeiter der uns extra wegen fehlenden Parkingslot am Flugzeug aufgesucht hatte und dort konnten wir alles Daten zwecks späterer Rechnungszusendung hinterlassen, soll wohl so 500 SEK kosten. Alles in allem 1,5 Stunden vertan. Wichtig: Taxipreise vorher ausmachen, dann losfahren.

Bewertung: 
Eintrag vom 2018-05-21
Name: Gert C
Kontakt...

Bemerkungen: Flugplatz-Gesamtwertung nur 3 Sterne da Slot nötig und PPR oder Handling (Handling Bestätigung ist dann auch PPR-Genehmigung). Grafair Handler bekommt von mir 5 Sterne ist aber teuer! 2t MTOW kosten ca. 300€ für 2 Tage.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-06-14
Name: Jacek Szydlo
Kontakt...

Bemerkungen: Der kleiner von zwei Stockholmer Flughäfen aber genauso Teuer.
Landung, Handling, Parken 2 Tage €300,- für Columbia 300 (Aber bei Ankunft ein rote Teppich wird ausgerollt).
Sonst alles natürlich perfekt.


Bewertung: 
Eintrag vom 2016-09-05
Name: Hansjörg
Kontakt...

Bemerkungen: VFR nach Stockholm. Zur Auswahl stehen Ska-Edeby oder Bromma. Habe Bromma gewählt und Tankstops in ESMK und ESSP eingebaut, um Tanken in Bromma zu vermeiden. Dann hätte ich in der Tat teures Handling zusätzlich gebraucht.

24h vorher PPR via email. Antwort kommt sofort. Damit war Anflug an einem Montag(ohne Holding) und Service wunderbar. Taxis vor Ort, kurze Wege in die Stadt. Es bleibt dabei: Ohne Tanken und max 48h Aufenthalt eine gute Wahl für Stockholm.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-07-04
Name: Reinhard Wartig
Kontakt...

Bemerkungen: Aussagen von Vorgängern noch gültig. Wer tanken will braucht den Handlingagenten der 150 € kostet. Wer auf das tanken verzichten kann ist hier gut bedient. Controler gut verständlich die Anweisungen kommen so wie in Deutschland gewohnt

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-06-18
Name: Jörn
Kontakt...

Bemerkungen: Wollten eigentlich in Bromma landen und haben auch kurzfristig per email einen slot bekommen. Den gibts nur für 3 GA Flugzeuge. Kosten waren mit ca. 60€ für 2 Tage abstellen (max. 48h möglich) und Landung telefonisch angekündigt. In der email mit der Slotvergabe standen dann nochmal 450SKR für den obligatorischen Bustransfer zum Terminal. Sind dann nach ESSE geflogen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-01
Name: Thomas Liebelt
Kontakt...

Bemerkungen: Nie wieder Bromma. Vor wenigen Jahren noch perfekt für einen Stockholm-Besuch ärgert man sich nur noch (s.Hinweise vom 11.8.).
Bromma kostet Nerven, Zeit und viel Geld.
Darum meine Empfehlung, nach Ska Edeby ESSE zu fliegen. Nette Leute, Avgas und bleifrei 96 am Platz und guter Pistenzustand (Grasplatz).
Vorher anrufen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-08-11
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Wie beschrieben: PPR 24h vorher mit Vergabe einer PPR-Nummer und max. 48h Parken! Sonntags außerdem erst ab 12h local offen. Immerhin: Antworten per e-mail kamen prompt. ILS auf die 30 ist traumhaft. Parken auf East Apron; dort ist eigentlich Platz für zig kleine Flugzeuge, es gibt aber nur eine handvoll Positionen... Keine Bewegung auf dem Vorfeld ohne die "Security" erlaubt. Feuerwehr bringt zum alten (total baufälligen) Terminal. Von dort Taxis nur 50m entfernt. Ins Zentrum (nur 8 km) darf es max. 250-300 Kr. kosten. Bei Abflug im Main Terminal bei der Security melden. Gebühren konnten wir bisher nicht zahlen. Werden wohl knapp 40€ Landegebühr und ca. 20€ pro 24h. Handling ist keine Pflicht. Avgas gibt es nur noch beim örtlichen Handling Agent Grafair; dann jedoch mehrere hundert Euro Gebühren; Sprit außerdem teuer. Überall ist der Niedergang als GA-Platz förmlich spürbar. 2038 wird er geschlossen. Fazit: Sehr gemischt. Ohne Avgas-Bedarf und für einen Kurzbesuch gut, sonst nicht.
Kurz zu Stockholm: sehr zu Empfehlen ist das Hotel Queen's, denn ist eines der eher wenigen bezahlbaren Hotels (3 Sterne) im Stadtzentrum. Preise (mit HRS-Reservierung über AOPA) 70€ EZ und 105€ DZ inkl. Frühstück. Gute Zimmer. Bis zum Vorabend kostenlos stornierbar. In die wirklich sehenswerten Teile Stockholms (dies sind die Altstadt Gamla Stan sowie der Stadtteil Östermalm und die Insel Djurgarden) ist es ca. 1km zu Fuß. Abschließend noch eine dringende Warnung: Taxifahrer dürfen in Stockholm ihre Preise weitgehend selbst festlegen. Das führt dazu, dass einige Verbrecher dort unterwegs sind und das bis zu Zehnfache (!) normaler Preise nehmen. Daher *nur* nach voriger Festpreisverhandlung einsteigen. Auf Gerede wie "ich fahre nur nach Taxameter" auf keinen Fall einlassen!

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-08-03
Name: Roger Stieger
Kontakt...

Bemerkungen: Sind in Bromma gelandet um Stockholm zu besuchen. Braucht PPR Nr. und falls AVGAS gewünscht, muss Handling in Anspruch genommen werden, hat uns glatt ca. 350 Euro gekostet. Wir wurden dafür behandelt wie VIPs aber egal, klar zu teuer. Nur mit genug AVGAS im Tank anfliegen, dann ganz ok. Oeffnungszeiten beachten, wie oft in Schweden sehr eingeschränkt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-05-20
Name: Mathias Steiner
Kontakt...

Bemerkungen: Bromma ist seit dem 10. März 2014 PPR für alle privaten Flüge. Anfragen müssen spätestens 24h vor Landung per Mail eingereicht werden. Offenbar sind für die GA nur 2-3 Stellplätze verfügbar und die Aufenthaltszeit ist auf 48 h beschränkt. See AIP SUPPLEMENT 09/2014 auf www.lfv.se.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-07-07
Name: Florian
Kontakt...

Bemerkungen: Der zentrale Flughafen für Stockholmbesuche.
Anflug VFR kein Problem, man wird gefragt, ob man mit dem Anflugverfahren vertraut ist, was nichts anderes heisst, als dass man sich vorher die Einflugpunkte und -strecken, je nach aktiver Bahn 12/30 anschauen sollte.
Grosszügige Öffnungszeiten. Transfer am Boden durch die Flughafenfeuerwehr zum Terminal. Wird nach der Landung vom Tower organisiert. Taxis zu Hotels in Bromma rund 12 €. Von hier aus sind es mit der U-Bahn nur ein paar Stationen ins Zentrum.
Wenn man sich vor dem Abflug im Hotel per WLAN entsprechend vorbereitet, trifft man an diesem doch rel. großen Flughafen genau 1 Person - die einen vom Flugzeug holt und wieder hinbringt - das wars.
Landegebühr per Zettel ausfüllen - Rechnung kommt per Post.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-07-21
Name: Bernd Wernard
Kontakt...

Bemerkungen: Mit der Mooney IFR nach Stockholm-Bromma geflogen. Freundliche Controllerin und sehr schnelle Abfertigung - aber saftige Preise: Avgas € 2,63 Liter aus Tankautomat mit Kreditkarte und Geheimzahl. Landung und 2 Tage Parken für 1315 kg MTOW € 112.-


Bewertung: 
Eintrag vom 2011-08-14
Name: Gero Voegel
Kontakt...

Bemerkungen: Freundliche Controller. Flughafenpersonal begleitete uns vom und zum Flieger (Sicherheitsbereich). Bleifreies Benzin war trotz anderen Angaben nicht zu bekommen. AVGAS kostete ca. 2,10 Euro aus dem Tankautomaten. Unser UL kostete ca. 100 Euro Lande- und Abstellgebühr für 2 Nächte.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-08-06
Name: Horst Riediger
Kontakt...

Bemerkungen: Ein Nachtrag zu den positiven Erlebnissen in Stockholm Bromma: Landegebühren und 4 Tage parken ca. 35,00 € für eine PA32 1.633 MTOM!

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-08-05
Name: Horst Riediger
Kontakt...

Bemerkungen: Flughafen innerhalb der Stadt. ATC, Tower und Ground perfekt. Leihwagenstationen im Terminal, Service sehr gut. Tanken selfservice mit allen gängigen Kreditkarten in minutenschnelle. Bezahlung der Landegebühren etc. am Infoschalter. Beim Abflug an Slotkoordination mit Arlanda etc. denken und pünktlich Startup requesten, dann geht`s pünktlich los. Besser geht`s nicht.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-07-13
Name: MS
Kontakt...

Bemerkungen: IFR nach Bromma geflogen, alles total entspannt und unkompliziert. Die Feuerwehr bringt einen zum "GAT" (eher etwas baufälliges altes Terminal) und das wars dann auch schon. Man muss sich nicht melden, keine Formulare ausfüllen, keine Flugzeugdaten liefern, etc. Einfach in den Flygbussan nach Stockholm Central einsteigen. Beim Abflug zum Info Schalter gehen und bezahlen. Parken ist ziemlich teuer, pro Tag ca 20 EUR für eine Trinidad, so kam ich insgesamt auf ca. 250 EUR für 9 Tage parken und Landung. Feuerwehr bringt einen wieder zum Flieger, selbständig zur Tanke (AVGAS ca. 2 EUR)rollen und los gehts. Sehr zu empfehlen, wenn auch nicht ganz billig! Und Stockholm ist eh immer Klasse, vor allem im Sommer!


Bewertung: 
Eintrag vom 2011-06-25
Name: Dirk
Kontakt...

Bemerkungen: Toller Flugplatz mitten in Stockholm. Nette ATC STockholm Control. Unbedingt gute Anflugvorbereitung nötig, macht euch mit dem Anflugverfahren über die beiden westlichen Meldepunkte vertraut, dann kennt ihr die weiteren Wegpunktnamen und alles läuft perfekt. Tanken sehr schnell an der Shell / BP Tanke mit Karte. Viele Taxis, aber auch Busse, Mietwagen verfügbar. Unkomplizierte Zahlung der Gebühren bei Information. Ich komme gerne wieder

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-07-14
Name: Helge
Kontakt...

Bemerkungen: Beim Anflug auf das Beschränkungsgebiet um den Königspalast achten, 813 Kronen (z.Z. 86 Euro) für Landung und 2 Nächte Parken mit C172. Flughafenfeuerwehr hat Gewichte zum Anbinden gebracht. Tankstelle wurde von vier Leuten angeschaltet - Tanken ist aber "Self Service" mit entsprechendem Publikum. Fahrt in die Innenstadt (Hauptbahnhof) mit dem Expressbus für 79 Kronen/Person oder ca. 250 Kronen pro Taxi. Geldautomat in der Haupthalle vorhanden. Auf Änderungen der Öffnungszeiten des Flugplatzes per NOTAM achten!

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-07-05
Name: Henk
Kontakt...

Bemerkungen: The Bromma-CTR can be reached uncontrolled, but not above 1500ft. We arrived controlled at 3500ft via the surrounding TMA's (class C airspace). ATC – very friendly and helpful - wanted to direct us to a straight-in position (nice!), but forgot to inform us about this intention. Instead ATC started asking for which towns/places we were heading. The Swedish way of pronouncing the name of a town is really different from a none Swedish way. In combination with being unfamiliar to the region, it all didn't work out very well and we were allowed to continue for the nearest relevant visual reporting point. After doing so and switching to Bromma-TWR we still got our straight-in long before reaching the intended VRP. Overnight parking is 200 SEK (+ 25% tax) and the take of charge is 250 SEK (+ tax). Parking space is widely available, but not each position has tie-down facilities (cables or weights). Not all parking positions are horizontal. Parking brakes might be insufficient to hold the aircraft. Especially in combination with helicopters arriving and leaving on the GA-apron. The transport to the terminal building is mandatory and free of charge. For refuelling avgas read the instructions on the pump carefully. Only our creditcard (with pincode) was accepted. EC/Maestro didn't work.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-08-12
Name: Ralf Boltersdorf
Kontakt...

Bemerkungen: Den vorherigen Eintrag kann ich nur bestätigen. Die Organisation auf dem Flughafen ist katastrophal. Zum Betanken wartet man ohne Ende. Im Terminal gibt es keine Touristeninfo. Angeblich sollte es die im Bahnhof geben, aber auch da war keine. Die gesamten Abläufe schienen völlig unorganisiert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-08-05
Name: M.S:
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner Anflug über die Stadt und den königlichen Palast; viel Verkehr mit Regionalflugzeugen und Biz-Jets; Ablauf am Boden etwas umständlich; Tanken nur mit Shell- oder BP-Carnet, aber ohne Quittung; Bezahlung Landegebühr nur an der Info im Hauptterminal; Transport dorthin nach 20 min Wartezeit durch die Flughafenfeuerwehr; waren zwar alle freundlich, aber alles dauert sehr lange!
Fazit: schöner Platz, aber nicht unbedingt als Zwischenstopp zum Tanken geeignet

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-09-18
Name: Dr. Hans-Günther Roggenkamp
Kontakt...

Bemerkungen: Mit dem UL in Bromma. Super Platz mit richtig viel Verkehr (Jumbolinos, Avantis, etc.). Sehr guter Service. Hotels in Stockholm besser vorher reservieren, sonst kann es teuer werden (z.B. 253 Euro pro Nacht)

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-09-03
Name: Horst Ramsenthaler / Heike Käferle
Kontakt...

Bemerkungen: Bromma ist ein idealer Ausgangspunkt zum Besuch von Stockholm. Auch ein UL ist willkommen und erfährt tollen Service. Achtung: Wenn Crosswind herrscht, dann können heftige Turbulenzen schon bei relativ geringen Windgeschwindigkeiten auftreten. Darauf sollte sich der Pilot eines Leichtflugzeuges einstellen. Wir hatten alle Hände voll zu tun. Kürzlich hat es wohl aus diesem Grund bei einer deutschen Maschine eine Bugradlandung mit Folgen gegeben - so die Bodencrew in Bromma

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-01-13
Name: Helmut Boos
Kontakt...

Bemerkungen: Den Ausführungen von Jan kann ich mich nur voll anschließen. Von Helsinki kommend ein toller Anflug über Schären und Stadt. Im Juni 2005 haben wir dem Tankwagenfahrer 0,85 € (7,64 SEK) pro Liter gegeben !!!!

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-10-11
Name: Jan
Kontakt...

Bemerkungen: Super Airport!!! Der Anflug über die Fjorde und die Stadt sind sehr schön. Der Service über "GRAFAIR HANDLING" ist einfach einsame Spitze. Ich glaube das ist wirklich eines der besten Handlings in Europa. Man wird dort als Pilot so verwöhnt wie man es eigentlich nur aus den USA kennt. Von Internet über TV bis hin zu Kaffee und ein lecker Eis ist alles im Preis mit drin. Da kann ich nur sagen: Da können sich ca 90% der deutschen Flughäfen eine Scheibe von Abschneiden!!!

Bewertung: 
Eintrag vom 2003-09-17
Name: Thomas Endriß
Kontakt...

Bemerkungen: Stockholms City-Airport Bromma liegt nur ca. 15 Minuten per T-Bahn (Tunnelbanan, so etwas wie eine S-Bahn) von der City entfernt. Einige Airlines fliegen von dort mit BAe 146 und Dash 8, aber trotzdem kommt kein Streß auf. Freundliche Lotsen, bester Groundhandling-Service, allerdings auch etwas teuer. Landung mit einer PA 28 SEK 313 SEK (etwa Euro 35) und Parkgebühren von 175 (etwa Euro 20) pro Nacht sind nicht ganz billig. Dafür kostet der Sprit pro Liter nur etwa 66 Cent (steuerfrei). Übernachtung in Bromma gibts im Scandic Hotel mit Pilotenrabatt für recht günstige 790 SEK (etwa Euro 88).

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...