Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz EYPA
(PALANGA INTL, Lithunania)

Eintrag vom 2017-09-23
EYPA (PALANGA INTL, Lithunania)
Name: Michael M.
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr schöner und tiefer Anflug über die Kurische Nehrung sowie sehr freundlicher Funk. Jet-A unter 1,00 €. Landegebühr + 1x Übernachten (C172) für 45,00 Euro, zzgl. in Litauen übliches Wetterbriefing für 15,00 Euro. Mit Bus nach Klaipeda (Memel) gefahren. Dort sehr schöner Hafen mit tollen Restaurants und ein wenig deutscher Geschichte. Alle 30 Minuten kann man mit der Fähre auf die Nehrung übersetzen. Traumhafter weißer Sandstrand - für Kinder gibt es es Delphinarium.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-07-30
EYPA (PALANGA INTL, Lithunania)
Name: Reinhard
Kontakt...

Bemerkungen: Palanga hat mittlerweile 24h offen.
Wie immer unkomplizierter IFR Anflug über das Wasser.

Beim Abflug kann man sich den Gang zum Wetterbriefing jetzt sparen, wenn man bei der Ankunft die Rechnungsadresse gleich hinterlegt. Die Navigation-Charges werden dann dahin in Rechnung gestellt.

EYPA hat jetzt einen neuen GA-freundlichen Manager.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-06-05
EYPA (PALANGA INTL, Lithunania)
Name: Jörg Trauboth
Kontakt...

Bemerkungen: Mit 4 Grummans dort. Inzwischen ein Riesenplatz mit unterschiedlichen Geschäftsbereichen (Fuel, Verwaltung, Wetter, etc.). Trotzdem alles zügig und freundlich. AVGAS mit 3.35 € Spitzenpreis auf der Reise durch die baltischen Staaten. Hotel Villa Chateau Amber direkt am Strand. Essen dort gut aber überschaubar. Wer dort zum Brückensteg Palanga geht, marschiert durch einen FKK Frauenstrand. Erkennt man weniger an Schildern, sondern an den missbilligenden Gesichtern (einiger) Ladies. Strand extra-Klasse. Abends kommen die Mücken. Schutz mitnehmen. Nachts High Life auf der Palanga Main Street. Immer noch niedrige Preise für Essen und Getränke.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-17
EYPA (PALANGA INTL, Lithunania)
Name: Martin
Kontakt...

Bemerkungen: Anfluggebühr für C172 €18 im Briefing Office zu bezahlen. Kreditkartenleser hat nicht funktioniert, Beamte sprach kein Englisch, Bezahlung in EUR ohne Wechselgeld. Restliche Gebühren und Treibstoff beim Englisch sprechenden, freundlichen Handling Agent: Landung C172 €8.40, Handling €15, Jet Fuel €1.40/l. Kreditkarte akzeptiert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-07-28
EYPA (PALANGA INTL, Lithunania)
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Schade, dass in Palanga selbst im Hochsommer so wenig GA-Betrieb herrscht. Denn Palanga bietet: viel Entertainment, tolles Nightlife, und sehr viel "eye candy" ;-). Der Strand ist wohl einer der schönsten Ostseestrände, die es überhaupt gibt. Das Preisniveau, v.a. für Essen und Trinken, ist noch immer sehr niedrig. Auch der Airport ist (nachdem er bis vor ein paar Jahren ziemlich teuer war) nun absolut bezahlbar (38€ Ldg. und 2 Tage Parken, plus ca. 10-20€ für Nav-Gebühren) absolut bezahlbar. Kein PPR notwendig und im Sommer sehr gute Öffnungszeiten. Das Handling ist tadellos, freundlich und zügig, praktisch ohne Bürokratie. Avgas ist zwar teuer (3,30€), aber immerhin ist es vorhanden! Taxi nach Palanga 40 Lts/11€ (2015 kommt in Litauen der Euro). Es bleibt dabei: in der Hauptsaison (Anfang Juli bis Ende August) sind Unterkünfte unter Umständen knapp; außerdem bieten nur wenige Hotels gute Cancellation-policy. Ich empfehle eher den August; davor ist das Meer noch etwas kühl.
Auch das 23 km entfernte Klaipeda ist sehenswert (Bus aus Palanga kostet 1,50€ pro Fahrt). Dort unbedingt in das Bistro „Friedrich“ (Adresse: H. Manto gatv? Nr. 5) gehen (tolle Einrichtung, sehr gutes Essen). Von Klaipeda aus sollte man mit der Fähre auf die Kurische Nehrung fahren.

Auch beim Abflug war die Abwicklung am Flughafen Palanga übrigens tadellos. Die Rechnung war bei Ankunft am Flughafen schon bereit; bezahlen nach 3 Minuten erledigt. Ach ja: das Airport-Bistro ist sonntags geschlossen. Man muss (auch wenn man seinen Flugplan schon anderweitig aufgegeben hat) sobald man auf der Airside ist noch einmal bei „Charlie“ vorbeigehen, um die Nav-Gebühren zu zahlen. Palanga Tower (macht auch die Anflugkontrolle) ist easy und freundlich (zu erwarten bei quasi null Verkehr…)

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-06-27
EYPA (PALANGA INTL, Lithunania)
Name: Christoph
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner Anflug entlang der Kurischen Nehrung. Einzige Auflage war bis Klaipeda nicht unter 3000ft zu sinken. Ansonsten durften wir überall herumkurven und uns alles ansehen. Problemlose Abfertigung am Boden. Nur der Tankwagen ist fast 50 Jahre und schafft noch etwa 20km/h. Dennoch waren wir eine Stunde nach der Landung schon im Hotel. Alle, besonders aber die Dame in der AIS-Stelle, waren sehr nett und hilfsbereit. AVGAS kostet 2,95 Euro, Navigation Charge 17,82 Euro sowie Lande-/Handlinggebühr 19,98 Euro für eine PA28.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-07-09
EYPA (PALANGA INTL, Lithunania)
Name: Artur
Kontakt...

Bemerkungen: Kann mich nur meinem Vorredner anschliessen. Funk o.k Anflug kein Problem. 4 Flieger tanken und bezahlen plus Flugplan waren 4h! weg.Gott sei Dank wollten wir an diesem Tag nicht mehr fliegen. Gebühren cs. 30 € für 24h alles inkl.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-09-28
EYPA (PALANGA INTL, Lithunania)
Name: ArminZ
Kontakt...

Bemerkungen: Preisanfrage Mitte Mai 2008 für ein UL:

Landing - 72Lt
Security - 7Lt
Parking - 7Lt
Aicraft security - 8Lt /8 hours/
13Lt /24 hours/
Handling - 45Lt
Refueling - 10Lt

(1 Lt=1.4 EUR)Aus Kostengründen haben wir von einem Besuch abgesehen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-07-29
EYPA (PALANGA INTL, Lithunania)
Name: Torsten
Kontakt...

Bemerkungen: Es hat sich bis heute nichts geändert. Sprit immer noch bei ca. 1.90EUR. Handling (unnötig und bietet nix) und Gebühren summieren sich schnell zu 100EUR für 1x landen und eine Übernachtung. Zu teuer für einen Nichts-Los-Platz.
Fliegerisch absolut unproblematisch.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-07-28
EYPA (PALANGA INTL, Lithunania)
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Das litauische Palanga liegt ca. 35km nördlich von Klaipeda (Memel) und ist das größte litauische Seebad mit viel Tourismus, Freizeitangebot und Strand. Der internationale Flughafen liegt nur ca. 4km nördlich der Stadt. Der Anflug ist völlig unproblematisch, der Funk der Litauer Lotsen ist, im Gegensatz zu Kaliningrad Radar, sehr gut verständlich. Der Verkehr ist sehr gering. Avgas vorhanden, kostet leider mittlerweile mehr als in Deutschland (1,87 Euro!). Handling ist leider obligatorisch, obwohl es nichts zu handeln gibt und man auch sonst keinerlei Service bekommt; man wird bloß mit Formularen aufgehalten. Die Gebühren liegen dann mit einer Nacht parken bei ca. 80 Euro. Das ist alles, muss man leider sagen, mittlerweile ostblocktypisch. Dazu kommen Airwaygebühren (in unserem Fall 14 Euro für den IFR An- und Abflug über die Ostsee). Trotzdem lohnt sich die Stadt und der Strand für einen kurzen Sommerurlaub immer, es ist allerdings schwer, vor Ort kurzfristig ein Hotel zu finden. Dann nach privater Unterkunft fahnden. Aufgrund der Abzocke bei null Service und des teuren Sprits kann es nur 2 Sterne geben.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...