Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LEMU
(MUCHAMIEL, Spain)

Eintrag vom 2017-11-13
Name: Johann
Kontakt...

Bemerkungen: Erst mal die positive Seite: Flugregelwechsel und VFR-Anflug völlig problemlos, da niemand am Funk und kein Platzverkehr. Nach der Landung kam dann doch jemand mit der Handfunke zum Tanken und Taxi bestellen (Avgas knapp 3 EUR, Landung und Übernachten 1.5 t ca. 20 EUR). Der Platz liegt ab vom Schuß, Alicante ist aber mit Taxi gut zu erreichen.
ABER: Der Schotter-Abstellplatz nördlich der Piste ist in einem katastrophalen Zustand mit büschelförmigem Grasbewuchs, tiefen Schlaglöchern und einer gefährlichen Rampe zur Piste (mit schwereren Maschinen sollte man unbedingt vorher zu Fuß die Prop-Clearance checken!!!). Wir hatten aber Glück.
Beim Abflug dauert es sehr lange, bis man Kontakt zu ATC bekommt. Dass man dabei zwangsläufig ohne Clearance in die Alicante TMA einfliegt, hat aber keinen gestört ;-)

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-09-27
Name: Kurt Jaster
Kontakt...

Bemerkungen: Wurde gut ausgebaut. Piste jetzt breit und 1000m lang. AVGAS und JetA1 von fester Tankstelle vorhanden. Service der Infostelle vorbildlich. Mietwagen am Platz möglich. Am Jahresende soll ein neuer TWR und neue Gaststätte gebaut werden. Öffnungszeiten beachten, außerhalb PPR aber möglich.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-01-29
Name: Wolff Ehrhardt
Kontakt...

Bemerkungen: Muxamiel ist ein Flugplatz in der Nähe von Alicante. 1030 x 25 Meter Asphalt, Jet A1 und AVGAS, Landegebühr 18 Euro für 2,7 Tonnen, Abstellen 4 Euro pro Tag im freien. Guter Service, nette Leute und hilfsbereit. Sehr zu empfehlen. Ganz im Gegensatz zu den Flugplätzen die von AENA betrieben werden.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-10-05
Name: Kurt Jaster
Kontakt...

Bemerkungen: Gute Alternative VFR für Alicante. Sehr freundliche Leute, Chef des Platzes ist Antonio, war 10 Jahre bei Airbus in München, spricht sehr gut Deutsch. Die Landebahn wird zum Jahreswechsel auf 1050m verlängert und auf 23m verbreitert. Z.Zt. Nur AVGAS aber 2015 auch Jet Tanke. Abstellen für 5,6 to Flieger 12€/Tag. Ldg ca 25€. Am Platz Fa INAER größter Heliunternehmer in Spanien mit großer Werkstatt.


Bewertung: 
Eintrag vom 2014-04-07
Name: dani
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr guter Platz für einen Zwischenstopp. Tanken, Flugplanaufgabe und wieder starten innerhalb von 30min. Ideal für Flüge Richtung Spanien.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-04-07
Name: dani
Kontakt...

Bemerkungen: Wunderbarer Platz für einen Stopp in Alicante. Freundlicher Empfang und Avgas inzwischen für alle verfügbar. Alle Infos hier: http://www.aerodromodemutxamel.es/web/en/

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-05-21
Name: Natalie Perel
Kontakt...

Bemerkungen: Schönen Platz, aber keine Möglichkeit zum Tanken (es gibt Avgas und Mogas aber nur für LEMU-Aeroclub Mitglieder). Landegebühren für PA28 9 Euro, eine Übernachtung 5.00 Euro.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-07-30
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Heimatplatz des Aeroclub Alicante. Der Platz liegt ein paar Kilometer nördlich der Stadt, im Industrievorort Muchamiel. Platz ist nicht in AIP oder Jeppesen enthalten. Die wesentlichen Infos und eine Art Anflugkarte gibt es auf der Homepage des Aeroclubs (http://www.aeroclubalicante.com/web2/index.php?option=com_content&view=article&id=1&Itemid=7). Im Funk wird grundsätzlich eher kein Englisch gesprochen aber möglicherweise kann man das vorab organisieren. Die im Prinzip ordentliche Asphaltpiste ist relativ schmal aber insgesamt nicht schwierig. Das Aufregende kommt nach der Landung: Trotz äußerst großzügiger aspahltierter Vorfeldflächen dürfen Gäste hier in aller Regel nicht parken, sondern müssen mit der Abstellfäche des Aeroclubs Vorlieb nehmen. Dies ist allerdings eher eine wüstenähnliche Geröllfläche. Auf keinen Fall sollte man hier mit Motorkraft hinüberrollen. Wir haben den Motor auf der Piste abgestellt und die Maschine dann mit der Hand hinübergezogen. Kleiner Trost: Nur 10 Euro Landegebühr und keine Parkgebühren. Na ja, alles andere wäre auch Wucher gewesen. Avgas gibt es nur für den Aeroclub. Ob wenn man gute Kontakte zu diesem hat, hier etwas möglich ist, weiß ich nicht. (Avgas gibt es in Alicante LEAL, allerdings ist der Platz seit 2010 teuer und Ryanair-verseucht; wir haben in LECN getankt). Kleines Restaurant am Platz. Man sollte sich unbedingt irgendwie den Weg zum Flugplatz merken, sonst finden man ihn nie wieder (kaum Beschilderung). Das Flugplatzpersonal nimmt es übrigens nicht so genau mit den Öffnungszeiten. Als bei Abflug um 9 Uhr morgens keiner da war und das Tor noch verschlossen war, konnten wir uns bei der Beechcraft-Werft (große Hallen südlich der Piste) aufs Vorfeld durchschleichen. Start bei unbesetzten Funk stellt für niemanden ein Problem dar.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...