Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LEXJ
(SANTANDER, Spain)

Eintrag vom 2017-07-06
Name: AirPPC
Kontakt...

Bemerkungen: Kurze Wege, unkompliziert, bezahlen im 1. Stock (Landetaxe EUR 19.95 für Piper Archer 1157kg). Unterschriebener und gestempelter Flugplan dient als Boardingpass zum Passieren der Sicherheitskontrolle


Bewertung: 
Eintrag vom 2014-07-22
Name: Rüdiger / Timo
Kontakt...

Bemerkungen: Tankstop mit DA 20 am 25.06.2014
Landegebühr: 39.-€
Avgas nur mit gewerblicher Umsatzsteuernummer und nur bar (3,35 €/l)
Flugplanaufgabe mit 3 freundlichen, hilfsbereiten aber nicht sonderlich kompetenten Damen etwas langwierig.
Lange Wege und mehrfach durch Sicherheitsschleusen - Zugang zum Flieger nur mit akzeptiertem Flugplan und natürlich mit Warnwesten. Insgesamt ok

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-06-16
Name: Jörg Trauboth
Kontakt...

Bemerkungen: 4 Grummans auf Tour von Bonn Hangelar, Middenzeeland, Sywell, Jersey, La Rochelle rund um Spanien und Portugal. Eintrag von Philip Tiemann unverändert gültig. Landen, Parken eine Nacht € 38,94. Grand Hotel Sardinero gut, 100€ inkl. Frühstück. Bus zur Innenstadt ab Hotel. Tanken mit Steuernummer und etwas Papier ausfüllen. ½ Tag für die Stadt reicht.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-08-05
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Abflug: Man nimmt die zentral in der Abflughalle befindliche Treppe in den ersten Stock. Dort ist das ARO/Met Büro, wo man auch Landegebühren zahlt. Ohne gestempelten Flugplan geht in Spaniens großen Plätzen bekanntlich nichts. Aber: Man kann den Flugplan auch vorab mit z.B. Rocketroute aufgeben. Die Dame hatte den Ausdruck bei unserem Eintreffen schon parat. Bezahlen ging auch schnell (24 Euro für Landung und 2 Tage parken; bei der Frage nach Passagieren kann man stets "all crew" angeben). Dann runter zur normalen Touri-Sicherheitskontrolle. Ging aber alles schnell; Flüssigkeiten gehen mit dem Verweis "vuelo privado" in Ordnung. Dann durch eine Tür und wieder zu Fuß ohne Warnweste zum Flieger. ATC bei Abflug sehr gut; bot für den Start trotz etwas Verkehrs auch die Gegenrichtung an.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-08-05
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Für spanische Verhältnisse wirklich ein super Flughafen: 1. sehr gute Öffnungszeiten, 2. keinerlei PPR für die GA, 3. Avgas stets verfügbar, 4. kein Handling-Zwang. Im Anflug ATC wie üblich etwas umständlich, staffelt viel zu großzügig. Dann aber sehr netter Visual über die Stadt. GA-Abstellfläche im Westen des Vorfelds. Verzurrpunkte vorhanden. Der Follow-me war schnell wieder weg; wir sind dann - ohne Warnwesten - selbstständig zum Eingang für Schengen-Arrivals gegangen. Hat keinen Menschen gestört. Beim Verlassen des Airports mit niemandem mehr gesprochen - auch das hat wohl keinen gestört. Mietwagen auch mit Vorbestellung recht teuer; am günstigsten war noch der Ryanair-Tarif bei Hertz. Die Mietautos stehen direkt vor dem Terminal; auch das sehr gut - waren 15 Minuten nach der Landung vom Airport weg. Santander ist eine eine recht interessante Stadt auf einer Halbinsel. An der Spitze gibt es mehrere Strände. Playa El Sardinero ist schön. Dort ist das Restaurante de la Concha gut.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-05-21
Name: Natalie Perel
Kontakt...

Bemerkungen: Avgas kostet 3.00 Euro (wie fast überall in Spanien). Kredit und BP Karte sind akzeptiert. Landegebühren für PA28 10,82 Euro, Service 6,18 Euro, eine Übernachtung 1,56 Euro + jeweils 19% Tax.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...