Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LFCH
(ARCACHON LA TESTE DE BUCH, France)

Eintrag vom 2017-06-25
Name: Hans-Ulrich Günther
Kontakt...

Bemerkungen: toller Platz, extrem nette Leute, Anflug entlang der Grenze der Bordeaux CTR, von Aquitaine Info kontrolliert, in max. 1.000 ft. An- und Abflugverfahren erscheinen zunächst kompliziert, sind aber problemlos möglich, Anflug bei uns über NE und N, , Abflug über E, Sperrgebiete Cazaux beachten. Abstellen auf Gras. Tanken self service, Karte auf dem Turm holen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-08-24
Name: Michael
Kontakt...

Bemerkungen: Dort mit einer Cirrus SR22 gelandet, top Türmer in Englisch, gute Piste und Albstellflächen reichlich, tanken an Säule mit Total Tankkarte oder mit Karte vom Tower ( AVGAS €1,77 4.8.16), zwei Nächte und Landegebühr @24,-

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-07-25
Name: Guido
Kontakt...

Bemerkungen: Super Platz wenn man nicht in Bordeaux landen will. Personal extrem freundlich. Anflug in Englisch problemlos. Tanken mit Total Karte die man beim Tower bekommt. Abrechnung alles mit Kreditkarte. 17 € Landegebühr plus 3 Tage mit einer PA28. Taxi nach Arcachon ca 30 €

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-07-10
Name: Arne Pollmann
Kontakt...

Bemerkungen: Der Flugplatz ist wirklich klasse, drei 2CV stehen in der Werkstatt auf der anderen Straßenseite immer noch zur Vermietung bereit. 50 Euro bei Cash, 60 Euro mit Karte pro Tag. Internetadresse steht ja hier schon weiter unten, ist noch aktuell. Auch der Vermieter sehr nett und fair. Der Tower sehr bemüht und hilfsbereit! Bei Anflug nicht zu spät bei Cazaux APP melden, denn obwohl nett, wollen die erstmal alles wissen. woher, welches Flugzeug etc, und bis man den Squawk dann reingehauen hat, darf man sich auch fast schon beim Platz melden.... Abstellen kein Problem, für einen Hangarplatz sollte man aber vorher den örtlichen Aeroclub kontaktieren, der Tower vermittelt da eher nicht. Alles in allem: TOP!!

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-08-30
Name: Birger
Kontakt...

Bemerkungen: Bereits der Anflug über die Dune de Pyla (höchste Düne Europas) ist einmalig. Der Einflug zur 25 in die Platzrunde erfolgt über die Schwelle der 07, was etwas ungewohnt ist. Zuvor muss man sich über Reporting Points durch eine LF-R zum Platz führen lassen (Jeppessen, FIS & Co. weisen einem den Weg) Das Tower-Personal ist in jeder Hinsicht zuvorkommend und bemüht. Es hat JET-A1 und hilfreiche Tipps für den Aufenthalt. In unmittelbarer Umgebung des Platzes gibt es eine 2CV Werkstatt, wo wir eine alte Ente aus den 80ern für wenig Geld leihen konnten (Tipp v. Tower). Die Düne selbst, mit seinen Campingplätzen ist, wenn man nicht mit dem Auto fährt, nur mit dem Taxi zu erreichen (man sagt für 35 Euro)
Wir empfehlen, wenn man Campen möchte, den Panorama-Campingplatz direkt neben der Düne mit Blick aufs Meer. Ansonsten haben wir einen Flug in die Pyrenäen mit unserer C172 unternommen (Flugzeit bis an die spanische Grenze ca. 90 Min.
Gesamturteil: Besser und freundlicher geht es nicht!

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-08-03
Name: Achtfox
Kontakt...

Bemerkungen: Ein sehr schoener Platz. Es ist alles noch so wie im Eintrag vom 22.06.2014 beschrieben einschließlich des 2CV Mietwagens. Wir kommen wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-06-23
Name: ekki54
Kontakt...

Bemerkungen: Anflug von Osten südlich an Bordeaux vorbei, dann in 1.000ft ein Stück an der Bucht entland fliegen, nach Süden abbiegen, dann wieder rechts und am Ende des Flugplatzes nach links, den Platz queren und dann in den Gegenanflug einbiegen (s.a. Anflugblatt). Freundlicher Service vom Tower, der bis 19h aktiv ist. Tanken mit TOTAL-Karte (kann man auch im Tower ausleihen). Taxi nach Arcachon ca. 25€. Landung und 1 Nacht parken ca. 16€. Abflug über die Düne ist sehr sehenswert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-07-26
Name: falcone
Kontakt...

Bemerkungen: Ja, es stimmt, sehr freundliches Personal, scöner, gepflegter Platz, leider kein direkt am Platz gelegenes Lokal, Flugleitung hilft gerne weiter. Transit durch aktive Restricted Areas mit max. 500 ft nach Süden via VFR-Route immer möglich.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-07-09
Name: Julius
Kontakt...

Bemerkungen: Kann Vorredner nur voll zustimmen.
Komme sehr gerne wieder

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-06-28
Name: Horst Ramsenthaler
Kontakt...

Bemerkungen: Man kann dem Eintrag von Philipp Tiemann nur zustimmen. Seit unserem letzten Besuch hat sich der Platz wirklich gemausert. Zu ergänzen ist vielleicht nur, dass das Gleiche auch für den Ort Arcachon gilt. Ist noch schmucker geworden.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-06-22
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: VFR-Anflüge von Süden werden stets perfekt von Aquitaine Approach, Biscarosse Tower und insbesondere Cazaux Military betreut. Überflug der Düne von Pyla in 1000 Fuß kein Problem. Der Flugplatz Arcachon wurde piekfein hergerichtet, eine wahre Freude. Superfreundliches Personal überall. Tanken selbstständig mit TOTAL-Carnet oder mit Hilfe des Towers. Preis knapp über 2 Euro. Parken auf (ordentlichem) Gras ist in der Tat ein paar Euro günstiger als auf Asphalt. Landung und 2 Nächte Parken 16 Euro! Bei der am Platz ansässigen Firma https://www.pylamehari.fr kann man tatsächlich 40 Jahre alte, aber gut gepflegte Enten ("2CV") leihen; ist mit 50€/Tag günstiger als Avis, die ebenfalls am Platz sind. Ist ein netter Urlaubsspaß, bei dem so richtig Frankreich-Feeling aufkommt. Aber nur zu empfehlen, wenn man keine allzu großen Strecken fahren will. Schön ist neben der Düne und Teilen von Arcachon auch immer wieder das Cap Ferret; fantastisches Restaurant: "pinassecafé", direkt am Fähranleger.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-04-10
Name: Hubert
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner Platz. Avgas 2,03 EUR.
Sehr hilfsbereites Personal.
Anflug durch restricted Areas trotz Verkehr kein Problem. Bei Abflug Ausblick auf höchste Düne Europas. Großes Kino...

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-09-15
Name: Markus Müller
Kontakt...

Bemerkungen: Toller GA-Platz direkt hinter der Düne. Wir kamen von Nordosten und mussten die Kontrollzone von Bordeaux südöstlich umfliegen. Hier kann ich nur sagen: typisch franz. Luftraumstruktur. Am Platz alle super freundlich. AV-Gas 2,12 EUR/L

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-08-19
Name: Andreas Vogel
Kontakt...

Bemerkungen: 2 Landungen und 3 Tage Abstellen lagen bei insg. ca. 40 Euro. AVGAS und JET A1 kann man problemlos Tanken. Ohne TOTAL Card kann man sich beim Turm eine Karte ausleihen und später per VISA bezahlen. Anflug über Düne sehr schön. Achtung sehr viele Fallschrimspringer. Unbedingt mit dem Flugleiter die Positionen koordinieren und Anflugroute (besonders über W) einhalten. Ausflug bei Ebbe sehr zu empfehlen, da hier die Sandbänke vor der Düne beeindruckend ausschauen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-07-13
Name: Jan
Kontakt...

Bemerkungen: Ganz tolle Gegend, spektakulärer Anflug an der Atlantikküste entlang, über das Becken von Arcachon und die Düne von Pyla. Sehr freundliche und hilfsbereite Flugleitung. Direkt am Platz können ältere, aber rüstige Dyanes ("Enten") oder offene Caddys (Mehari) gemietet werden, allerdings nicht ganz günstig.

Arcachon und die Umgebung lohen definitiv einen mehrtägigen Aufenthalt!

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-04-26
Name: auflauf
Kontakt...

Bemerkungen: Tolle Lage am Atlantik. Am 18.4.2013 war SS-5 min keine Menschenseele auf dem Platz, d.h. 3,2km Fußmarsch :( bis zu einem Ibis-Hotel :((( mit Restaurant :-(( Also bei Ankunft nach 18-19h sicherheitshalber vorher über Unterkunft nachdenken, der Platz liegt ca 5-6 Km von Arcachon entfernt. Abstellgebühr auf Asphalt 11€/Nacht, auf gras billiger. Avgas 2,18€/l! Towerbesatzung und Aeroclub äußerst hilfsbereit bei Wetter- und Flugwegplanung.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-06-20
Name: Foxtrott Sierra
Kontakt...

Bemerkungen: Schön gelegener Platz an der Atlantikküste. Die Dame auf dem Tower bietet einen Super-Service: gleich nach Verlassen der Landebahn, wir sind noch am Rollen, fragt sie über Funk, ob sie uns ein Hotel reservieren und ein Taxi bestellen soll. Das empfohlene Hotel Park Inn liegt direkt am Strand und ist trotzdem preiswert. Und für das Nachtessen das die Controllerin auch einen tollen Tipp: Restaurant La Coorniche, romantisch gelegen direkt bei der grossen Düne (und gut sichtbar vom Ausflugspunkt W).

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-05-22
Name: Axel Jentzsch
Kontakt...

Bemerkungen: Perfekter Service am Platz: Als wir anfingen unser umfangreiches Gepäck auszuladen (zwei Erwachsene, zwei kleine Kinder, Buggy, Roller, Strandmuschel und Sandelzeug – da kommt was zusammen...) kam direkt ein Flugplatzangestellter, lud unser ganzes Geraffel ins Auto und fuhr es zum Ausgang. Derselbe bestand übrigens vier Tage später darauf, mich zwecks Mietwagenrückgabe nach Arcachon zu begleiten und chauffierte mich anschliessend wieder zurück zum Flugplatz. Avgas mit 1,87€/L etwas günstiger als in Deutschland; Mogas gibt es nicht. Landegebühren plus vier Tage Abstellen ca. 22€. Arcachon selbst ist ein nettes kleines Örtchen mit viel Sandstrand direkt am Ort und in der Umgebung. Dazu gibt es ausgedehnte Pinienwälder und Europas höchste Düne, die „Dune du Pyla“ – ca. 60 Millionen Kubikmeter Sandelmaterial, das hat schon was...


Bewertung: 
Eintrag vom 2007-09-11
Name: Marion
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr nette und hilfsbereite Towerbesetzung! Ein Ziel, daß sich lohnt anzufliegen - Empfehlung: der Campingplatz Panorama mit excellentem Restaurant, Meerblick und direkt an der berühmten Düne.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-09-06
Name: Horst Ramsenthaler/Heike Käferle
Kontakt...

Bemerkungen: Klasse Platz mit sehr gutem Service. Der Turm war ausgesprochen freundlich und Sprechfunk erfolgte in prima Englisch. Achtung: Oft Fallschrimspringer. Dann erfolgt ein südlicher Gegenanflug.
Nach der Landung am besten gleich das Taxi bestellen, denn es dauert locker 20 Minuten bis eines da ist. Arcachon ist einen Besuch wert: Austern und Meeresfrüchte bis zum Abwinken, nette Strände, viele Hotels.
Die Touristinformation war nicht der Hit – wenig bemüht. Man kann im Ort Fahrräder mieten.
Unbedingt die Dune du Pyla (höchste Düne Europas) besuchen – mit Erlaubnis von CAZAUX kann man sie über Meldepunkt W anfliegen und von oben bewundern.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...