Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LFGC
(NEUHOF, France)

Eintrag vom 2017-09-21
LFGC (NEUHOF, France)
Name: Y. Richter
Kontakt...

Bemerkungen: Gestern kurz gelandet und kann das vorher gesagte nur noch ergänzen: kein FR only mehr, keine Landegebühren im Vergleich zu LFGA & LFGB :) und der Flugplan kann vom Boden via Funk bei STR Information geschlossen warden.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-05-22
LFGC (NEUHOF, France)
Name: Frank Strempel
Kontakt...

Bemerkungen: Alles so wie von Philipp beschrieben bis auf die Tatsache, dass der Anflug nun wie in der AIP beschrieben mit TWR 119,25 erfolgt.
Die Graspiste war vollkommen ok, da gibt es in D weitaus holprigere.
Die Leute vom Aero-Club waren alle sehr freundlich und hilfsbereit beim Schliessen des Flugplanes.
Der Bus benötigt 15 Minuten bis ins Zentrum in unmittelbarer Nähe der historischen Altstadt.
Ganz eindeutig 5 Sterne und sicherlich nicht unser letzter Besuch

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-08-17
LFGC (NEUHOF, France)
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Immer wieder ein schöner Anflug, nah an Strasburg vorbei. Piste nach wie vor nicht super-geflegt aber absolut OK; hier sind auch zwei Mooneys zu Hause. Bei Sprungbetrieb läuft der übrige Betrieb normal weiter. Allerdings: seit 2016 ist der Platz leider offiziell "FR-only". Außerdem sollte man sich doch besser voher beim Aeroclub erkundigen, wann jemand am Platz ist, denn man braucht unbedingt jemanden vom Aeroclub, um an Treibstoff zu kommen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-06-28
LFGC (NEUHOF, France)
Name: Horst Ramsenthaler
Kontakt...

Bemerkungen: Wir können das bisher Gesagte nur bestätigen. Wunderbarer Platz mit sehr freundlichen Leuten. Und Straßburg ist wirklich klasse!
Wenn man mehr Gepäck hat und in Straßburg bleiben will, dann kann man sich auch ein Taxi bestellen. Dafür gibt man zur Stadtmitte 20 – 25 € aus.
Es gab im Juni 2014 ein NOTAM, das den Anflug für nicht am Platz stationierte Flugzeuge untersagt. Eigenartig.
Beim Anflug auf Neuhof konnten wir übrigens fliegende Störche aus ziemlicher Nähe beobachten – mit gemischten Gefühlen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-05-05
LFGC (NEUHOF, France)
Name: Armin
Kontakt...

Bemerkungen: Auf Anregung von Philipp Tiemanns PIREP waren wir in den letzten Tagen zwei mal in Strasbourg-Neuhof. Alles was Philipp beschreibt trifft genau so zu. Der Platz ist eine klare Empfehlung. Freundliche und hilfsbereite Leute - null Stress am Platz.
Noch eine kleine Anmerkung zum Thema Bürokratie: Leider muss man immer noch einen Flugplan aufgeben wenn man VFR aus D kommt oder nach D zurück will. Das hat zwar nichts mit dem Platz zu tun, es wäre aber schön wenn diese Regelung für die VFR GA entfallen würde. Trotzdem - 5 Sterne für LFGC.


Bewertung: 
Eintrag vom 2014-04-05
LFGC (NEUHOF, France)
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Anflug über NE mit Strasbourg APP (nicht mit TWR wie in der AIP steht). Sehr schön. Der Platz ist von Weitem zu sehen. Bei der Kehler Brücke (N) in den Queranflug der 18 (die ist zuallermeist in Betrieb). Die Piste ist nicht traumhaft gepflegt, aber OK. Parken am Rande des Asphaltvorfelds. Obwohl der Funk nicht besetzt ist, ist am Platz täglich und ohne Mittagspause Personal (sehr nett), so dass man bei Bedarf stets Hilfe bekommen kann; Avgas und Jet daher stets zu haben. Null Gebühren; null Formalitäten; einfach landen und in die Stadt gehen. Busverbindung wie beschrieben; die Haltstelle ist nah aber etwas versteckt im Wohngebiet (Place de Wattwiller; am besten vorab kurz hier: http://sciences-societe.u-strasbg.fr/plan_CTS.pdf ansehen. Fährt wochentags alle 15 Min., Sa. alle 30 Min. (18 und 48 nach) und So. stündlich (03 nach). Ticket hin und zurück 3,10€ (beim Fahrer). Ausstieg bei Guillaume ist perfekt. Strasbourg hat einige sehr schöne Ecken. Der stadtnahe Flugplatz ist ein Juwel.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-06-17
LFGC (NEUHOF, France)
Name: Paul Depprich
Kontakt...

Bemerkungen: Ob man Französisch für die Air/Air Autoinfo kann, wurde schon von Strasbourg APP ( von N kommend) abgefragt. Service am Boden extrem freundlich. Nach dem problemlosen Tanken für 2,36€ (Stand 14.6.2013 )
wartet der Mann vom ARO mit Kopien der Buspläne ( Bus 30 ca 500 m entfernt ). Keine Lande-, Park-und Übernachtungsgebühr.
Da macht Fliegen Spass.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-04-10
LFGC (NEUHOF, France)
Name: Bjoern
Kontakt...

Bemerkungen: Günstig gelegener Platz. Nur 10 Minuten (mit mitgebrachten Fahrrädern) bis in die Innenstadt. Keine Landegebühren, keine Abstellgebühren. Abstellen sollte man am besten auf Gras in der Nähe der Tankstelle und nicht, wie wir, in der Fallschirmsprung-Landezone. War aber alles kein Problem, dank sehr netter und hilfsbereiter Piloten der Sprungmaschinen. Flugplan konnte problemlos in englischer Sprache über Strasburg Radar 119,45 geschlossen und geöffnet werden. Die Flugpläne hatten wir für Hin- und Rückflug bereits über die DFS aufgegeben (www.dfs-ais.de).
Am Platz selbst kein Tower, daher Luftraumbeobachtung wegen Fallschirmspringer und Segelflug sehr wichtig.
Wir kommen bestimmt wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-08-13
LFGC (NEUHOF, France)
Name: David
Kontakt...

Bemerkungen: Da in Colmar/Houssen die Pumpe kaputt war, mußten wir nach LFGC weiterfliegen, um noch französisches AVGAS aufzunehmen. Bei 1.65 €/ltr. war dies auch sehr günstig (man nimmt Cash und Kreditkarte). Freundliche Clubatmosphäre, keine Landegebühren, Auto-Information. Ich möchte hier auch einmal hinzufügen, daß die Lotsen aus Strasbourg/Entzheim immer sehr kooperativ und freundlich sind und bei meinen grenzüberschreitenden Flügen immer alle Transits möglich machen. Merci beaucoup!

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-11-06
LFGC (NEUHOF, France)
Name: Daniel
Kontakt...

Bemerkungen: Kann den PIREP von Thomas voll unterschreiben: Sehr netter Platz, näher an der Strasburger City gelegen als Entzheim, und - bisher (Okt. 2004) noch keine Landegebühren.
Das Verfahren der Blindmeldungen in der Platzrunde (Air-Air-Informations-Frequenz Neuhof: 119.25) ohne Flugleiter mag für Frankreich-unerfahrenere Piloten etwas ungewohnt sein, ist aber nicht wirklich schwierig.
Man sollte die französische Phraseology kennen, um die Positionen der anderen Maschinen im Funk zu verstehen.
Siehe hierzu den sehr informativen Beitrag von Patrick Faucheron unter "http://scramlings.de/~scram729/frankreich.htm"

Beim Anflug auf die 18 von Norden entlang des Rheins auf die unmittelbar an den Platz angrenzende Kontrollzone von Strasbourg-Entzheim achten (VOC im Bottlang nachsehen oder Kopie von AIS-C zufaxen lassen).
Schließlich: Flugplan nicht vergessen! Wenn die Rückflugzeit schon vorher bekannt ist, am besten den Rückflugplan gleich von Deutschland aus mitaufgeben. Das erspart Telefonate in Frankreich und eventuelle Wartezeiten bis zur Aktivierung des Flugplanes.

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-09-19
LFGC (NEUHOF, France)
Name: Thomas
Kontakt...

Bemerkungen: sehr nettes Personal, typische Clubathmosphäre, manche sprechen auch Deutsch. Mittagspause gibts unregelmäßig meistens zwischen 13 und 14 Uhr. Flugaufsicht gibts keine am Turm, also nur Blindmeldungen und das in der Regel in französisch, allerdings wird man von Strassbourg Aproach bis fast an die Schwelle geführt. Mit dem Taxi ist man schnell und günstig (ca. 10EUR) im Zentrum. Alles in Allem eine Alternative wenn man nicht zum Strassbourg International will.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...