Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LFGY
(REMOMEIX, France)

Eintrag vom 2017-05-25
LFGY (REMOMEIX, France)
Name: Peter
Kontakt...

Bemerkungen: Heute mal kurz französischens Fliegen geschnuppert. Keine Landegebühren, unkomplizierter Anflug und ein nettes Clubheim.
Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-10-17
LFGY (REMOMEIX, France)
Name: M. Schumacher
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr schöne Lage, einfacher Anflug. Nette Leute, keine Landegebühr. A/A in Englisch möglich, allerdings funken alle anderen auf Französisch. Sonntag 16.10. wenig los.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-06-24
LFGY (REMOMEIX, France)
Name: Markus
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner Platz in den Vogesen. Einfache Abwicklung der Lufträume durch Strassbourg Information, Englisch manchmal ein wenig schwer zu verstehen wegen des netten Akzents. Vereinsgaststätte am Platz klein und nett, freundliche Leute, guter Nespresso Kaffee. Die Gegend ist ein Traum, alles in allem ein Tipp für den Wochenendausflug.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-08-17
LFGY (REMOMEIX, France)
Name: Günther Weber
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr schön gelegender Platz. Von Nordwest relativ steiler Anflug (Hindernisse bis ca. 3.000ft). Nette, ungezwungene Atmosphäre im Clubheim. Keine Landegebühr. Sehr empfehlenswert für einen Ausflug in die Vogesen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-03-06
LFGY (REMOMEIX, France)
Name: David
Kontakt...

Bemerkungen: Tanken ist in St. Dié jetzt immer nachmittags möglich, Preis am 03MRZ2007 für Avgas 100LL: 1,75 €/ltr. Zahlung nur cash.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-11-07
LFGY (REMOMEIX, France)
Name: David
Kontakt...

Bemerkungen: Bin am Sonntag mit der TB10 in Saint-Die gelandet: sehr schöner Platz in den Vogesen, in die Stadt ist es zu Fuß allerdings etwas weit. Ab Nachmittag ist das Clubhaus besetzt, dann kann man auch dort etwas zu trinken bekommen. Frankreich-typisch: keine Landegebühr und "Auto-Information".
Man kann auch tanken (via Club oder den anwesenden Mechaniker): ich habe nur 1,53 € für den Liter 100LL gezahlt :-) Da lacht der Fliegergeldbeutel...

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...