Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LFLS
(GRENOBLE - ST GEOIRS, France)

Eintrag vom 2018-04-09
Name: Rainer
Kontakt...

Bemerkungen: Guter Platz zum Tanken, schneller Stop ist möglich. Mitarbeiter im GAT sehr freundlich, Kaffee war im Preis inbegriffen.

Aber: Direkter Empfang durch die Security AM Flugzeug. Scannen der Besatzung incl. Abtasten direkt auf dem Vorfeld. (Flug war national, keine Ankunft aus dem Ausland.)

Vor dem Abflug wieder Security (jetzt Ausreise). Diesmal mit Röntgen und Scanner in einer Baracke. Mitarbeiter hier eher unfreundlich und pampig, haben offensichtlich kaum Erfahrung in ihrem Beruf.

Sehr lustige Bemalungen auf dem Vorfeld. Wo darf man rollen, gehen, fahren, etc. Wehe, man geht zu Fuß auf der falschen Linie!

Restaurant von früher in guter Erinnerung, diesmal aber nicht getestet.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-06-11
Name: Jörg H. Trauboth
Kontakt...

Bemerkungen: Zum zweiten Mal hier. Bestätige den letzten Eintrag von Michael. Wegen der Sicherheitslage im Land und des entspr. NOTAMS habe ich tagszuvor ein PPR geschickt und sofort eine Validation erhalten. Empfehle ch für alle französischen Plätze. Siehe auch Report P. Thiemann "Fliegen in Frankreich". Tanken unproblematisch. Zoll war wegen des Aufenthaltes im Transitbereiches dann doch nicht eforderlich. 11.59 € für eine AA5b. Es gibt im Abfertigunggebäude kein Essen oder Getränkeautomat. Dafür muss man das Flugplatzgelände verlassen. Idealer Tankstopp-Platz.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-12-29
Name: Michael
Kontakt...

Bemerkungen: Innerhalb von zwei Tagen zum wiederholten Male mit SEP kleiner 1to hier gelandet. Fast immer die 09 in Betrieb, die auch ein ILS hat. Rechts abrollen und rechts auf das Vorfeld, Stückchen geradeaus links ist die Businessaviation. Beim rausgehen alles mitnehmen, beim Rückweg muss man begleitet werden. Tanker im Funk vorbestellt, war nach 5 Minuten da. AirBP gerne genommen. Flugplan Aufgabe per Telefon im Handling Büro. Beim Ausflug nach Deutschland kommt der Zoll tatsächlich. (Kurzer Blick in den Pass). Nach 30 Minuten fertig das ganze für unglaubliche neun (!) Euro. Wer hier mal strandet: es gibt ein kleines einfaches aber sehr nettes Hotel im Ort nebenan, 10 Minuten mit dem Fahrrad. Bei Booking.com schauen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-12-27
Name: Michael
Kontakt...

Bemerkungen: An den Weihnachtsfeiertagen mit SEP unter 1t hier gelandet. Wegen der unerwartet doch geschlossenen Bewölkung ein ILS auf der 09 angefragt und völlig entspannt angeboten bekommen ( einen Flugplan für den Flug aus Deutschland lag allerdings vor für VFR). Nach der Landung Abstellen am GAT, wo auch der Tanker für AVGAS hin kommt. Das Business Terminal mit super freundlichen Mitarbeitern und einer exzellenten, neuen Infrastruktur (von Toilette bis Pilotenräume neu und erste Klasse) bekam ich langsam Sorgen um eventuelle Abstell, Handling und ähnliche Gebühren. Ein Mitarbeiter, der trotz Erkältung kaum sprechen konnte, tat hier am Weihnachtsfeiertag Dienst! Mit Selbstverständlichkeit sprach man hier auch gerne englisch und sogar Deutsch. Aber jetzt kommt der Hammer: für Kunde König und dieses überdurchschnittliche GAT habe ich mit einer Übernachtung und Landung weniger als 20 € bezahlt! Nutzt diesen Platz, er hat es mit gefühlten sechs Sternen echt verdient.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-06-30
Name: Lucas
Kontakt...

Bemerkungen: am 27.6 von der Schweiz kommend für Zoll (keine Voranmeldung nötig) und Fuel hier gelandet. Sehr freundliches Personal. Avgas €1.76, Landegebühr 800Kg ca €11.-, 15Meter bis zum GAT. Was will man mehr für einen Fuel/Zollstop

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-06-13
Name: Ingo Ciechowski
Kontakt...

Bemerkungen: Eigentlich als reiner Tankstopp geplant wurde Grenoble für uns ein etwas längerer Aufenthalt, weil wir bei der Landung einen Platten bekommen haben.

Die Damen von Feuerwehr, Business Aviation Terminal und der Flugschule und der Tankwart waren bemüht einen Mechaniker aufzutreiben, was leider Samstag Nachmittag nicht gelang.

Uns wurde dann bei der Beschaffung von Taxi und Mietwagen geholfen, unsere Schlüssel verwahrt und Kontakt mit der örtlichen Werft BlueAero etabliert. Alles in bestem Englisch.

BlueAero hat dann die Instandsetzung des Flugzeugs geregelt, ohne dass jemand von uns vor Ort sein musste. Wir haben Teile hinschicken lassen und die Maschine nach Fertigstellung wieder abgeholt. Auch hier eine tolle Kommunikation!

Gerne jederzeit wieder - beim nächsten Mal aber ohne technisches Problem ;-)

Landgebühr: EUR 11,80 für eine DA40 und Avgas bei 1,70 je Liter

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-05-21
Name: Pirmin
Kontakt...

Bemerkungen: Haben unplanmässig landen und übernachten müssen am 18.06.2016. Super Platz, alles sehr professionell und sehr freundlich. Eignet sich für Zoll und Tanken. Achtung: Grenoble selber ist 30 Min. Weg und nur per Taxi (90Euro pro Weg) erreichbar. Landung und Abstellen für eine Nacht 20 Euro (C 172).

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-09-04
Name: Martin
Kontakt...

Bemerkungen: Für eine Twin 2t nur EUR 12 bezahlt. Kleines, feines GA Terminal. Abwicklung freundlich und speditiv. Könnte nicht besser sein.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-07-04
Name: Philipp Nguyen
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr wenig Verkehr, Landegebühren für eine Mooney M20T (MTOW 1530kg) ca. 11 Euro, Avgas 1,94 Euro/l. Sehr schnelle und freundliche Abfertigung über das GAT, Kaffee gibt es auch umsonst dazu. Perfekt für einen Tankstopp.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-07-23
Name: Fabian
Kontakt...

Bemerkungen: Super für einen kurzen Tankstopp! Die Stunde zwischen den Flugplänen war sogar zu gut berechnet, waren nach ner halben Stunde eigentlich fertig. Tankwagen kam direkt an den Flieger und dann kurz im Büro die 11.51 Euro Landetaxe bezahlt. Avgas 2.26 euro pro liter.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-04-28
Name: Rainer
Kontakt...

Bemerkungen: Landschaftlich schön gelegener Flughafen. Für Tankstop super geeignet.

Restaurant im Terminal sehr lecker. Burger und Fish&Chips sehr zu empfehlen.

Schnelle und freundliche Abwicklung des Tankens und des Bezahlens.

Landung SR20: 13,86€.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-06-26
Name: Konstantin Mattioli
Kontakt...

Bemerkungen: Zwischenstop in Grenoble-Isere, (1 Std.) mit MO20R, 1 Pax, Superschnelle und kompetente Abfertigung im GA, Preis total EUR 11,47.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-06-21
Name: aa5flyer
Kontakt...

Bemerkungen: Wollte ursprünglich zum Auftanken nach Valence, der Platz hat aber am Wochenende ab Samstag 1100 kein AVGAS. Grenobel war gute Alternative. Direkt zum Ende des General Aviation Bereiches rollen. Dort ist auch die Abfertigung, nicht wie ausgewiesen im Gebäude unter dem Tower. Im kleinen Abferigungsgebäude wird bezahlt (AVGAS direkt beim Tankwagen). Internetzugang bei der Abfertigung möglich. Passwort erbitten.
Guter Auftankplatz. Da aber keine Verpfleungsmöglichkeit in unmittelbarer Nähe, besser Butterbrote mitnehmen.


Bewertung: 
Eintrag vom 2008-05-26
Name: Ute + Wolfgang
Kontakt...

Bemerkungen: Großer, aber im Sommer extrem ruhiger Verkehrsflughafen im Flachland außerhalb der ersten alpinen Gebirgsketten. Problemloser VFR-Anflug. Hier gibt es noch einen echten Wetterberater direkt am Platz. Service problemlos und schnell. Landegebühr für C182 12 €. Im Terminal selbst ist außerhalb der Linienflugzeiten fast alles geschlossen. Bequeme 300 Meter zu Fuß entlang der Zufahrtsstraße befindet sich ein gutes Pizza-Restaurant mit großem offenem Holzofen. Dort gibt es außer prima Pizzen auch eine ausgezeichnete Käseplatte und sehr gute Desserts. Zwischen 14:00 und 17:00 local ist allerdings auch dort geschlossen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-03-10
Name: René
Kontakt...

Bemerkungen: Abstellen und zahlen direkt am GAT, laufen ist nicht (mehr) notwendig. Aktuelle Konditionen: Landung 2to 11 EUR (Zauberwort: "Clubzulassung"), Avgas knapp unter 2 EUR, nette Leute, im GAT kein Internet, Wetter + FP via Telefon über Tower (kann dauern), für Tankstop sicher brauchbare Empfehlung

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-10-08
Name: Fischer
Kontakt...

Bemerkungen: Waren am 07.10 zum Tanken dort. Fast leerer Flugplatz, aber freundliches Personal. Nachteil: Zum Zahlen der Landegebühren muß man ins Hauptgebäude. Der Rückweg zum Abstellplatz ist aber nur nach ca 800m Laufstrecke außenrum zum GAT, durch einen Seiteneingang möglich

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-07-10
Name: JB
Kontakt...

Bemerkungen: Waren am 7.7. auf dem Weg nach LFMT in LFLS zum Tanken. Nicht viel los an dem großen Platz, war aber alles i.O / Tanken mit Kreditkarte, Wetter umsonst. Für die Durchreise O.K.

Bewertung: 
Eintrag vom 2003-09-21
Name: Heico Lorenz
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr praktischer, grosser Platz mit super Infrastruktur und fast keinem Verkehr. Gut geeignet z.B. für Tankstops:

* Landegebühr 10,00 Euro (C-172, MTOW 1089 Kg, Aeroclub)
* Avgas 1,48 Euro (inkl. Tax)

Stand: 08/2003

Bewertung: 
Eintrag vom 2003-08-11
Name: D.R.
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner Platz mit freundlichem Personal
und fairen Preisen. Immer wieder gut
für einen Tankstop auf dem Weg in den Süden.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...