Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LFMX
(ST AUBAN, France)

Eintrag vom 2013-08-15
LFMX (ST AUBAN, France)
Name: Bernhard Saneke
Kontakt...

Bemerkungen: Den Eintragungen der Vorgänger ist wenig hinzuzufügen. Der Zustand der Piste ist jedoch meines Erachtens o.k. - zumindest keine Schlaglöcher! Ein englischer Rasen ist jedoch etwas ganz anderes. In der Tat interessiert sich niemand für unsere Landung. Ob man als Fremder dort Sprit bekommt???

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-09-06
LFMX (ST AUBAN, France)
Name: Horst Ramsenthaler/Heike Käferle
Kontakt...

Bemerkungen: Der Anflug ist phantastisch - man sollte unbedingt einen Blick auf die östlich vom Platz liegenden Gesteinsformationen von Les Mées werfen.
Zuweilen wird sogar englischer Sprechfunk geboten.
Von Saint Auban kann man schöne Ausflüge – z.B. nach Sisteron - machen. Fahrräder sind im benachbarten Chateau Arnoux erhältlich. Wer richtig gut essen will, dem sei La Bonne Etape ans Herz gelegt – ein Michelinstern, nicht ganz billig.
Auch ein Rundflug durch die Alpes de Haute Provence (Gap, Barcelonnette, Grand Canyon du Verdun) lohnt sich.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-05-25
LFMX (ST AUBAN, France)
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Obwohl auch unbeschränkt für Motorflug zugelassen ist es in der Tat eher ein reiner Segelflugplatz. Auch unter der Woche aufgrund vieler auch ausländischer Gäste sehr viel Verkehr durch Segler und Schleppmaschinen, der Funk der Piloten ist gänzlich unverständlich, daher beim Anflug gut aufpassen. Es gibt keine fest definierte Bahn, das ganze Feld kann zum Landen genutzt werden. Der Zustand ist aber eher großteils eher schlecht. Die 4 oder 5 Asphaltstreifen sind eigentlich für Schleppzüge reserviert, aber wenn gerade mal keiner da ist, stört sich keiner daran, wenn man sie für Start und Landung nutzt, der längste ist knappe 400 Meter lang. Wenn man aussteigt ist man allerdings ziemlich verloren: Niemand interessiert sich für einen und keiner weiß wo man abstellen kann (kann man letztlich überall). Die Flugplatzleitung befindet sich westlich der Bahn auf ca. halber Bahnhöhe. Keine Landegebühren. Einfache Herberge für die Segelflieger am Platz. Der Ort St. Auban taugt gar nichts, Chateau-Arnoux ist etwas netter aber auch nichts Besonderes.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-06-01
LFMX (ST AUBAN, France)
Name: K.-P: Sternemann
Kontakt...

Bemerkungen: Der Platz ist ein Segelflug-Trainings-Zentrum.
Für Motorflieger: Landen mitten
auf Gras, wenn gerade mal KEIN
Segelflugzeug ankommt, Start
auf den kurzen Pisten für Schleppflugzeuge oder auf Gras.
Übernachtung im Heim oder auf dem Campingplatz. Details siehe Web-Site CNVV.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...