Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LFOH
(LE HAVRE - OCTEVILLE, France)

Eintrag vom 2018-06-20
Name: Martin
Kontakt...

Bemerkungen: Der Flugplatz ist tot. Wir waren bei Ankunft und Abflug je mehrere Stunden da, weil wir warten mussten. Ausser einem Polizeihelikopter null Verkehr. Die Feuerwehr macht die Abfertigung, wenn man sie denn findet. An der Tür klebt ein Zettel mit einer Telefonnummer, aber oft geht niemand ran. Das Erfassen der Bewegung und Bezahlen der Taxe dauert dann lange. Mehrere Zoll-Beamte sind zwar permanent am Platz und langweilen sich. Trotzdem wird 24h PPR verlang. Die Stadt Le Havre ist scheusslich - es sei denn, Sie mögen Architektur im Sowjet-Stil und den "Service" der damaligen Aeroflot: auf das Taxi vom und zum Flugplatz haben wir beispielsweise mitten am Tag jedes Mal mehr als eine Stunde gewartet, obwohl es vorbestellt war. Landung mit C172 kostet EUR 11. Anstatt nach Le Havre besser nach Deauville fliegen: da ist ein Betrieb, der funktioniert, die Stadt ist nett, und es gibt einen Strand.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-07-14
Name: Jörn
Kontakt...

Bemerkungen: Wir sind auf dem Weg nach Jersey in Le Havre mit einer DA20-C1 zwischengelandet. Anflug war trotz aktiver temporary restricted area problemlos. Wir wurden von Deauville Approach durchgeführt. Landegebühr 11.89€. Abgas 1.82€/l ohne Total -Karte. Zollabfertigung problemlos. Wifi im Terminal. Sonst nichts los dort: Kein Restaurant oder Geschäft war geöffnet. Aber die Damen dort sind immer noch sehr attraktiv.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-09-20
Name: Hans Schmidt
Kontakt...

Bemerkungen: Wirklich wenig Betrieb und tatsächlich etwas umständlich. Wir wurden auch außerhalb der AFIS Zeiten in Englisch von RADAR in der Platzrunde begleitet. Eher ruhig, aber Treibstoff (freischalten der Total Tankstelle) ging dann durch die Feuerwehr ganz zügig. Bezahlen wie immer etwas zeitraubend. Lage zu Innenstadt gut, Restaurante geöffnet sonst keinen Linienverkehr nur die Fallschirmspringer halten den Platz am laufen. An der Küste auf Kite-Surfer achten. Alles in allem gute Infastrucktur.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-08-15
Name: Gerd
Kontakt...

Bemerkungen: Angenehm: volle Infrastruktur: AVGAS, Jet-A 1, Zoll, (frz./engl.) ATC, Flugplan, Meteo, Bahnlänge, Toilette, Öffnungszeiten, leicht zu findende Ecklage auf Steilküste, eher ruhig.
Unpraktisch: manches wirkt für GA umständlich und weitläufig, umtriebige Microlights. Am besten per Flugplan hin. Nachfolgendes war unter der Woche im Sommer.
Landegebühr im großen Terminalgebäude bezahlen. Zugang: Klingel an der "aircrew entry/exit"-Tür. Am Air France-Abfertigungsschalter sitzen auch die Personen, die bei allem Weiteren sehr freundlich helfen (auch Taxi). Es war stets nur ein Abfertigungsschalter von 5(?) besetzt. Vom Abfertigungsschalter geht es dann weiter hinten in ein Büro mit FAX (Flugplan), Meteo, etc. Die jungen, sehr hübschen Damen dort wirken nicht immer völlig routiniert, können aber alles hinbekommen auch wenn es eilt.
Standard-Personenkontrolle beim Betreten des Vorfeldes, was etwas übertrieben wirkt. Gepäck wird nach ??? durchleuchtet. Wasser, Deo etc. waren ok. RP/Ausweis und Lizenz nicht vergessen.
In manchen Fällen kann man auch das Gelände über die Hangars der allg. Luftfahrt nahe der Abstellplätze verlassen, wenn man dort jemanden antrifft.
In der Tat erst mit Deauville Approach funken, nicht direkt von Paris Info auf Le Havre TWR gehen.
Öffnungszeiten unter der Woche bis 20:00 Uhr (LT). Bei später LDG: Abfertigung dann ggf. am nächsten Tag. Daher länger auf als viele kleine englischen Plätze: Option z.B. für späten Rückflug aus nebeligen Kanalinseln (Flugdauer 1 h).
Taxi nach Le Havre 14-18 Euro. Le Havre Innenstadt hat speziellen Baustil, Strand, Hafen. Einkaufen und Frühstücken dort ok.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-06-21
Name: Carsten
Kontakt...

Bemerkungen: Zunaechst die positiven Aspekte: Sehr schoener und unkomplizierter Anflug, leicht zu finden, ATC spricht gutes Englisch.

Allerdings eher negativ, dass an einem Sonntag so gegen 15:00 rein gar nichts an Infrastruktur da war. Zusammen mit zwei anderen Crews mussten wir eine Stunde suchen, um herauszufinden, wo man denn Landegebuehr zahlt und wie man das Gelaende ueberhaupt verlassen kann. Klingel an der "aircrew entry/exit"-Tuer? Nichts passiert. Restaurant? Geschlossen (obwohl lt. Aushang eigentlich Sonntags bis 16:00 auf). Endlich jemanden an der Tankstelle gefunden, der meinte, Landegebuehren neben der Feuerwehr zahlen, also zur Feuerwehr gelaufen -> niemand dort. Die diversen Tueren und Tore, die am Gelaende sind? Alle nur mit Kartenleser zu oeffnen. Erst nach endlosem Suchen tauchte dann doch irgendwo irgendjemand auf, der weiterhelfen konnte. Schade eigentlich, ansonsten waere dieser Platz durchaus zu empfehlen gewesen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-05-02
Name: Rainer Hayer
Kontakt...

Bemerkungen: Unkomplizierter Anflug, das Personal auf dem Turm spricht gut Englisch. Hinweis: zuerst mit Deauville Approach Kontakt aufnehmen. Sehr gute Infrastruktur. Am Wochenende sind viele Fallschirmspringer unterwegs. Nur geringer Airliner-Verkehr, der Platz ist fest in der Hand der allgemeinen Luftfahrt. Taxi nach Le Havre etwa 15€. Der Ort selbst ist durchaus einen Tagesausflug wert, schöne Strandpromenade.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...