Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LFPL
(LOGNES EMERAINVILLE, France)

Eintrag vom 2018-06-20
Name: Martin
Kontakt...

Bemerkungen: Recht viel los am Platz. Gut Ausschau halten nach entgegenfliegendem Verkehr. Drei Controller auf dem Turm. Natürlich gibt es ein C-Büro (auf dem Turm), aber Geld entgegennehmen wollen sie da nicht. Wenn sie den Halter herausfinden, schicken sie eine Rechnung, sagen sie. Laut Aushang kostet die Landung bis 2t EUR 11. Treibstoff in Selbstbedienung nur mit Total-Karte, ansonsten Arbeitszeiten des Tankwarts beachten, resp. vorher abklären! Infrastruktur: Toilette, kein WLAN. Das Restaurant am Platz ist geschlossen. Verpflegung gibt es in 15-20 Minuten Gehdistanz beim Autobahnkreuz.

Bewertung: 
Eintrag vom 2018-06-11
Name: Bernd
Kontakt...

Bemerkungen: Guter Funk, sehr hilfsbereiter Aeroclub am Platz (Sadi Lecointe), habe dort Öl und Wetter bekommen.
5 Tage Paris: Lande- und Abstellgebühr kommt per email hiess es :)

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-06-04
Name: Lars
Kontakt...

Bemerkungen: Ausflug nach Paris mit der PA28. Vom Platz zu Fuß zur RER Zugstation ( ca. 15 Minuten Fußweg, vorher den Weg ausdrucken da nicht beschildert ) von dort fährt alle 15 Minuten ein Zug nach Paris, Fahrzeit ca. 20 Minuten .Einfache Fahrt 5€. AVGAS tanken am besten mit der Totalkarte, wer keine hat ( wie ich ) benötigt den Tankwart. Dieser kam auch umgehend mit dem Kartenlesegerät. ca. 1,90€/Liter bezahlt. Landegebühr kommt per Post ( es gibt kein C-Büro) , evtl. kommt aber auch nix.Für den Ausflug nach Paris durchweg zu empfehlen. Alle am Platz sehr nett und hilfsbereit.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-05-18
Name: Michael Röbbig
Kontakt...

Bemerkungen: Wir waren letztes Jahr (2015) mit unserem UL für ein Wochenende in Paris. Problemloser Anflug aus Südosten, man wird von Paris Info geführt, der Tower auch sehr nett und hat uns eine verkürzte Platzrunde genehmigt. Taxi-Beschaffung war etwas schwierig, dieser Herr war sehr zuverlässig (privater Fahrer): 069-8989524 (stammt aus Lognes). Habe bis heute keine Rechnung für die Landung bekommen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-27
Name: Thomas Engel
Kontakt...

Bemerkungen: Anflug IFR via CLM VOR in 5.000ft verhandelt. Dann direkt zum Platz ca. 16 NM auf 1.200 ft sinken wegen CDG CTA (1.500). Englische und französische ATIS Ansage schlecht zu verstehen. Telefonnummer (+33 81 0437837) zur Flugplanschließung. ECHO-Wegpunkt wissen, dann bekommt man von den sehr gut englisch sprechenden Towerlotsen auch einen Direct-Approach. Wer tanken muss und keine TOTAL Karte sondern nur VISA / MASTERCARD hat, sollte das auf der GROUND Frequenz schon vor dem abstellen an der Zapfsäule sagen, dann kommt eine nette Dame mit einem riesigen silbernen Koffer und einem tragbaren Kreditkartengerät :-) Landegebühr Fehlanzeige. Taxi in die Stadt ca. 70 EUR. HERTZ Mietstation 60 m vom Grasabstellplatz entfernt. Mittagspausenzeiten der Autovermieters beachten.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-03-30
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Auch bei Anflug von Osten muss man wegen der riesigen Paris TMA schön früh unter 1500 Fuß sinken und es wird meist etwas bockig. TWR ist täglich und durchgehend besetzt; sehr gutes englisch. Es gibt nur wenige Asphaltparkflächen für Gäste, sowie eine Grasparkfläche. Wer unbedingt auf Asphalt parken möchte, kann sich wohl vorab irgendwie einen Platz "reservieren". Die Grasfläche ist aber eigentlich auch ziemlich OK. An der Tanke soll immer Richtung Westen geparkt werden. Es gibt Personal (ruft Ground herbei), mit dessen Hilfe man auch ohne TOTAL-Carnet an Sprit kommt, auch am Wochenende. Aber: die recht lange Mittagspause ist zu beachten. Bezahlen entweder in bar (passend) oder mit Karte. Preis für 100LL mit 2,19€ im frz. Mittelfeld. Das niveauvolle Restaurant "Le Briefing" erneut für gut befunden (sehr gutes Tartare); Weine teuer. Wie schon gesagt, samstags und sonntags geschlossen! Ob es noch eine weitere Aeroclubgaststätte o.ä. gibt ist mir nicht bekannt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-03-30
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Unten im Towergebäude sind zahlreiche Taxinummern angeschlagen. Angeblich gibt es immer wieder Probleme, weil die Strecke zur RER einigen Fahrern zu kurz ist (ca. 2,5km). Bei uns hat aber schon der erste "angebissen" und war in 10 Min. am Platz. 15€ ist nicht billig, aber das ist eben Frankreich. Die RER fährt alle 10-15 Min. (auch sonntags!) für wenig Geld zügig nach Châtelet, Étoile, etc. Nach der Rückfahrt haben wir diesmal den Fußweg vom Bahnhof zum Flugplatz gewählt; wenn man die ideale Strecke kennt (smartphone + google maps hilft), sind es 25 Min. Übrigens: Zoll erfordert 48h (!) PPR, aber immerhin besteht überhaupt die Möglichkeit (im Gegensatz zu Toussus, Le Plessis und Pontoise...). Landegebühr wird wie schon von anderen gesagt "per Post". IFR-Pickup nach wie vor sehr zäh; es dauert jedes Mal mindestens 15 Min. bis man von FIS an Control übergeben wird und in den kontrollierten LR steigen kann; evtl. geht's schneller, wenn man direkt Paris Control ruft; Frequenz: 131.175.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-07-14
Name: Tom
Kontakt...

Bemerkungen: ziemlich frequentierter GA Platz von Paris. Aber alle recht freundlich und professionell. Man braucht sich wegen Landegebühren nicht am Turm melden. Angeblich bekommt eine Rechnung per email, die man über die Kennung rausbekommen will. (Ich habe noch nie eine bekommen). AVGAS mit Total Karte oder Cash mit Hilfe einer der zahlreichen ansässigen Clubs. Das Restaurant "le Briefing" hat nur in der Woche geöffnet und für Paris moderate Preise. Der Hertz Container hat sonntags geschlossen, samstags nur bis (punkt) 12:00 Uhr auf und bis dann muss der Mietwagen auch zurückgeben werden. Briefkastenreturn leider nicht möglich. Taxis sind schwer zu bekommen (mit Hunden schon gar nicht) und kosten um die 100 in die Stadt. Es gibt sogenannte "Chauffeur privee" auch als App, aber ebenfalls nicht gerade günstig. Zur RER Station Lognes sind es etwas über 3 km zu Fuss oder besser Kapprad. Von da in 27min am Place d Opera.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-06-14
Name: Thomas Speth
Kontakt...

Bemerkungen: Idealer GA-Platz für Paris. tanken mit TOTAL-karte rund um die Uhr, mit CC und BAR nur während der Öffnungszeiten. TIP: der am Platz ansässige AIR FRANCE Flying Club ist sehr hilfsbereit... . TAXI Rufnummer vorher im Internet herausfinden, sonst wird der Weg zur RER sehr lang. Man darf bis SS landen, auch ohne Tower und auf dem Vorfeld am Tower parken.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-09-09
Name: sanjoy
Kontakt...

Bemerkungen: Kontrollierte Flugplatz mit Tower allerdings nur bis 17 Uhr. Am 8.9.2012 war AVGAS 2,63 Euro/Lit. Kreditkarte geht aber sehr umständlich. Kein Bushaltestelle. Funk in E möglich. Keine Landegeb oder ÜN Kosten;-) Nach Paris ist mit Zug möglich allerdings kostet Zeit. Hotel in der Nähe vorhanden; wer nur schlafen will ist das ok.
Französische Küche gibt es nicht mehr;-(

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-06-25
Name: Alexander
Kontakt...

Bemerkungen: Viel Verkehr am Wochenende, sehr hilfsbereite Controller. Selfbriefing unterhalb Tower, Landegebühren wollte man nicht, Rechnung wird zugeschickt. Adresse wurde aber nicht verlangt. Avgas 2.10,-€/liter, zu Betriebszeiten Kreditkarte, bar nur passend, da kein Wechselgeld, sonst Total-Karte immer möglich.
Restaurant "Le Briefing" Mo.-Fr. nur mittags offen, Hotel Balladin 400m entfernt, ok, daneben mehrere Restaurants.
Hertz Autovermietung am Platz vorhanden, aber Rückgabe nur während Öffnungszeiten = nicht Wochenende. Idee mit Briefkasten für Schlüssel noch unbekannt.
Am Wochenende fährt der Bus Nr. 421 zur Station RER Torcy, Haltestelle 800m in Richtung Osten am ersten Kreisel. Insgesamt 90min., dann ist man in der City.
IFR pickup östlich von Paris klappt nicht richtig, VFR in 1500ft., später höher bis zur Grenze. Paris Info hilft so gut es geht.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-07-20
Name: Moritz Konerding
Kontakt...

Bemerkungen: Der einzige Wermutsstropfen an Lognes ist der Fußmarsch von der RER Linie A zum Flugplatz. Der Bus 321 bindet den Flugplatz an die RER und umgekehrt unter der Woche super an, am Wochenende fährt er aber nicht. Dringender Tip an alle mit Gepäck oder Kindern: vor dem Wochenende Taxi-Transfer persönlich sichern! Am Sa/So ist es mittags/nachmittags aussichtslos, ein Taxi zu bekommen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-11-21
Name: David
Kontakt...

Bemerkungen: Nach langer Zeit wieder mal in Lognes: extrem viel Verkehr, aber routinierter Towerbetrieb. Es empfiehlt sich, den Funk auf französisch abzuwickeln. Erspart jede Menge Diskussionen. RER-Station ins Zentrum knapp 10 Minuten per Fahrrad, zu Fuß gute halbe Stunde.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-06-24
Name: Günter End
Kontakt...

Bemerkungen: Lognes liegt im Osten vor Paris.700m Asphaltbahn. ca. 1,5km zur S-Bahn. Nach 20 Minuten im Zentrum. Idealer Ausgangspunkt. 1 Hotel am Platz. Ansonsten www.HRS. und
schon ist alles perfekt.





Bewertung: 
Eintrag vom 2009-06-11
Name: Helge
Kontakt...

Bemerkungen: Belebter Platz am Freitag Nachmittag, Abstellen mit Verzurrmöglichkeit, nette Leute am Platz, Landegebühr? Fehlanzeige! (vielleicht kommt ja eine Rechnung auf die Adresse, die man in der Landemeldung angibt - oder auch nicht) Restaurant vorhanden - aber nicht getestet, keine Toilette im Towergebäude, ca. 30 min Fußweg zur Bahn (Buslinie vorhanden aber nicht getestet), Einzelfahrschein für 4,20 € in die City

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-09-18
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Frühe Kontaktaufnahme mit Lognes Tower diesmal kein Problem, Kommunikation auf Englisch sehr gut. Sprit bezahlen kann man ohne Total-Carnet nach wie vor nur bar, man muss dazu die Dame der lokalen Flugschule hinzuholen (hat kein Wechselgeld). Avgas kostet 1,79. Nach wie vor bis 2 Tonnen nur 8 Euro Landegebühren, Parkgebühren gibt es nicht, d.h. ein 2-tägiger Besuch kostet an Gebühren ungefähr den Gegenwert eines Pastis in St. Germain! Das Flugplatzrestaurant "Le Briefing" hat sich als sehr gut herausgestellt. An deren nettes Personal sollte man sich auch wenden, wenn man Probleme hat, ein Taxi zum Platz zu kriegen. Der Abflug mit Zulu-Flugplan ist nach wie vor recht hakelig, d.h. es dauert ca. 10 Minuten, bis man IFR gehen und steigen kann. Manchmal viel VFR-Verkehr in der Gegend! Nach wie vor absolut zu empfehlen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-05-30
Name: Rene Steiner
Kontakt...

Bemerkungen: Zur S-Bahnstation Lognes RER gings es mit dem Taxi (z.B. +33 6 07 01 28 22) auf dem Rückweg am Montag 25 Minuten zu Fuss. Die Linie A4 fährt von Lognes RER in 20 Minuten direkt ins Stadtzentrum z.B. bis Nation (ca. 5 EUR). Wir waren dort im Hotel Capanile Nation (z.B. 70 EUR DZ, typisches Stadthotel, www.campanile.com).

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-10-17
Name: Dirk Beerbohm
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner Flugplatz vor den Toren von Paris.
Landegebühren waren gering, AVGAS und Jet-A1 vorhanden. Sehr freundlich, Taxi in die Stadt ca. 45 Euro, Bahn ist wohl in der Nähe. Problemloser An und Abflug, trotz Luftraum A (Paris).

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-09-06
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: War Anfang September für 3 Tage in Paris und habe nun zum zweiten Mal Lognes-Emerainville als Landeplatz gewählt. Lognes ist ein Vorort im Osten von Paris und ist über die rote RER-Linie mit Paris (Nation, Gare de l'Est, Chatellet/Les Halles)verbunden. Der Flugplatz ist ein viel beflogener GA-Platz mit Tower, aber ohne IFR-Verfahren, die asphaltierte Piste ist 700m lang. Da man beim Anflug aufgrund der Pariser Luftraums nur ca. 1000 Fuß AGL fliegen darf, kam bei mir der Funkkontakt erst ca. 5 Meilen vor dem Platz zustande. Der Turm funkt zwar sehr gut in Englisch, man muß aber davon ausgehen, dass die anderen Piloten in der Platzrunde das nicht verstehen oder gar kategorisch weghören. Daher kann es bei viel Betrieb schon mal hektisch werden. Tanken nur mit Total-Carnet oder in bar, Wechselgeld hat man auch nicht. Der Liter 100LL kostet aktuell 1.43 Euro. Die Landegebühr ist mit 8 Euro für Pariser Verhältnisse fantastisch niedrig, Abstellgebühren gibt es auch nicht. Die RER-Station erreicht man leider praktisch nur mit Taxi (z.b. Frederic, Tel. 0607012822). Kosten pro Fahrt ca. 13 Euro.
Beim Abflug heisst es Aufpassen mit Z-Flugplänen: Offensichtlich stören sich Le Bourget AIS und Roissy-Departure an bestimmten Abflugrouten, auch wenn diese von IFPS angenommen wurden. Am besten den Flugplan für den Abflug nach der Ankunft mal kurz mit der sehr netten und hilfsbereiten Tower-Besatzung absprechen.
Fazit: Meine Nr.1 für Paris-Besuche!

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-02-10
Name: Albert Blank
Kontakt...

Bemerkungen: Bis zum Frühjahr 2005 kann man Fuel am Flughafen lediglich mit Total Carnee oder Bargeld zahlen. Ab 2005 soll auch eine Zahlung mit Kreditkarte möglich sein.
Sehr gutes Restaurant am Platz.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...