Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LFPT
(PONTOISE CORMEILLES-EN-VEXIN, France)

Eintrag vom 2017-08-13
Name: Max
Kontakt...

Bemerkungen: Sind für einen Kurzurlaub in Paris im August 2017 mit einer DA40 nach Pontoise geflogen. IFR Anflug mit de Gaulle und dann Pontoise Approach problemlos und professionell, frühzeitiger Sinkflug auf 3000 Fuss, an Charles de Gaulle nördlich vorbei und dann Vectors aufs ILS. Wurden im Anflug gefragt, ob wir ein spezielles Apron zum Abstellen wollen. Als ich das verneint habe, bekamen wir einen Parkplatz am General Aviation Apron zugewiesen - gleich neben der Schwelle 30. Dieses Apron ist eher klein, nur ca. 4 Parkpositionen je nach Flugzeuggröße. Wir haben den letzten Platz ergattert, vielleicht empfiehlt es sich im Vorhinein mit dem Aeroclub Kontakt aufzunehmen zwecks Parkmöglichkeit dort. Taxi nach Pontoise zur RER war keines zu bekommen, mehrere Taxianbieter haben abgelehnt ("gerade niemand verfügbar"). Schließlich nach 1h warten mit Uber nach Pontoise zur RER gekommen. Fahrzeit ca. 10 Minuten, ca. 15 Euro. Danach empfiehlt sich RER C ins Stadtzentrum (ca. 40 Minuten), die aber im Sommer 2017 teilweise geschlossen ist! ALso auf jeden Fall vorher über Transportmöglichkeiten informieren. Landegebühren werden nachgeschickt, ein Schild diesbezüglich befindet sich am Apron. Demzufolge Landung bis 2 Tonnen ca. 20 Euro und Parken knapp 2 Euro/h.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-07-04
Name: Horst Ramsenthaler/Heike Käferle
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr gepflegter Platz mit 2 Bahnen. Die Möglichkeiten, mit dem Taxi nach Paris zu kommen, konnten wir nicht ergründen. Uns hat ein netter Fliegerkamerad mitgenommen. Der Aeroclub bietet nicht nur die Möglichkeit zum Tanken, es gibt dort auch WLAN und Support. Nach Auskunft unserer französischen Freunde soll sich da aber ein Taxi bestellen lassen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-06-07
Name: Roger
Kontakt...

Bemerkungen: Anlässlich der Airshow VFR hingeflogen. Türmer relaxt und sehr gut verständlich. Avgas beim Aeroclub erhältlich. Leider keine ÖV Anbindung am Platz und Taxis fahren auch nicht so weit raus! Man ist auf Goodwill von Fliegerkollegen angewiesen, die einen zur nächsten RER Station bringen

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-08-18
Name: Thomas Kiss
Kontakt...

Bemerkungen: Am 9.8.14 IFR mit TB21 in LFPT. Anflug über Radar vectors (de Gaulle Approach), VOR Approach war aktiv, problemloser Anflug. Tanken mit Total Card am Automaten oder über Flugschule Hispano Suiza möglich(diese akzeptiert Cash oder Visa, kein Mastercard). Flugschule ist täglich offen bis 18 Uhr. AVGAS 2,22 Euro/Liter. Im C Büro am Aushang gibts Informationen zu Lande/Abstellgebühr. Man soll sich einfach per eMail melden (Büro le Bourget). Rechnung folg dann(oder auch nicht..) Abflug am nächsten Tag mittels Omnidirectional Departure über EVX VOR. "Climb on RWY Heading to 2000ft, then direct EVX VOR. Contact de Gaulle Radar when advised". Taxi zur Bahn Station "Pontoise" 15 Minuten/25 Euro, dann RER C(gelb) 45 Minuten/einfache Fahrt 7 Euro/Person zur "Avenue Foch", von dort 3 Minuten zu Fuss Metro 2 "Porte Dauphine" oder 300m zum Place Charles de Gaule/Etoile. Kann man für Paris empfehlen..

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-05-11
Name: Philip R.
Kontakt...

Bemerkungen: Ganz netter Platz mit zwei Bahnen in Kreuzform. Sehr professionneler Funk Lotz auf English oder Fransözisch.
Keine Ahnung zum Landegebühren ("Sie werden Ihnen später geschikt")
Gutes Bistro am Platz, schneller und freundlichen Bedienung, nicht teuer.


Bewertung: 
Eintrag vom 2011-09-12
Name: Andreas Scheerer
Kontakt...

Bemerkungen: Da LeBourget kein Avgas mehr hat und praktisch nicht mehr bezahlbar ist, haben wir uns für unseren Paris-Besuch - auch aufgrund der vorherigen pireps - diesen IFR-Platz ausgesucht. Eine gute Wahl: Anflug ab VELER per radar vectors. Super freundliche und hilfsbereite Leute vom Aero Club halfen beim Bezahlen der selfservice-Automaten-Tankung (Achtung: Kreditkarten funktionieren nicht, es wird lediglich die Total Tankkarte akzeptiert) und haben uns sogar noch zum RER-Bahnhof nach Cergy-Le-Haut (dichter dran wäre Cergy-La Prefecture) gebracht. Die Fahrt in die Innenstadt (Auber=Gare St.Lazare) dauert ca. 45 min. und kostet hin- und zurück ca. 12 EUR. Departure nach MTD und dann SID von LeBourget. Landegebühr wird nicht kassiert. Vielleicht bekommen wir ja irgendwann eine Rechnung per Post. Jedenfalls können wir diesen Platz sehr empfehlen!

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-06-18
Name: Frank
Kontakt...

Bemerkungen: Am 30.05.11 Tankzwischenstop mit einer C182 in LFPT gemacht;Turm spricht gutes Englisch; Einflug in CTR mit anschließendem Midfieldcrossing und einordnen in Platzrunde. Unterschiedliche Platzrundenhöhen für Schul-/Normalverkehr. AVGAS (2,07€/l) mit TOTAL-Karte des Aeroclubs; nettes Restaurant und Aeroclub mit Briefingraum.


Bewertung: 
Eintrag vom 2008-07-31
Name: Michael Brandt
Kontakt...

Bemerkungen: War vor 2 Wochen noch mal in Pontoise, idealer GA-Platz für Paris, fuel geht per Kreditkarte, Taxi in die Stadt 45 min, 60€.
Handlingzeiten gleich null.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-04-24
Name: Michael Brandt
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner Platz nordwestlich von Paris, alle sehr freundlich und unkompliziert, für Landegebühren füllt man ein einfaches Formular aus - Rechnung kommt per Post -lässig! Ich bekam beim IFR-Abflug eine SID von Le Bourget - also Charts mitnehmen

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-10-15
Name: Klaus-Peter Sternemann
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner Platz, freundlicher Service, Taxi zur S-Bahn (RER) nach Paris 15 €.
Aber: Tanken nur gegen Bares oder Total Card.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...