Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LFSN
(NANCY - ESSEY, France)

Eintrag vom 2018-03-30
Name: Markus Müller
Kontakt...

Bemerkungen: Airspace D transition von Deutschland aus kein Problem. Strassbourg Approach war sehr kooperativ. Anflug,Afis sehr kooperativ, Funk auf Englisch kein Problem. Schalter war schon geschlossen. Nach Rückfrage bei den Feuerwehrmännern war die Landung gratis. Restaurant am Platz sehr empfehlenswert und günstig.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-12-04
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Mal wieder nach Nancy. Wie schon geschrieben, es gibt nur noch ein einziges Instrumentenanflugverfahren (RNAV auf die 03), und zumindest als LNAV mit recht hohen Minima. Außerhalb der Mittagspause ist auch ohne TOTAL-Card das Tanken (Bezahlung mit Kreditkarte) bei einem sehr freundlichen Angestellten zügig möglich. Preis: 2,05 Euro pro Liter 100LL, also weiterhin knapp 30 cent über dem Carnet-Preis! So hohe Aufschläge erlaubt sich sonst nur Le Touquet! Da der Kassierer dann schon in der Mittagspause war, konnte ich ebenfalls keine Landegebühr loswerden. Die Busanbindung Richtung City ist weiterhin gut; die Linie 5 ist noch besser als die Linie 13; fährt direkt zur Place Stanislas. Sonntags wie gesagt nur geringe Abfahrtsfrequenz. Details: www.reseau-stan.com. Es bleibt dabei, Nancy ist die sehenswerteste Stadt Lothringens. Das Restaurant am Platz ist montags bis samstags mittags geöffnet; habe es aber nicht getestet.


Bewertung: 
Eintrag vom 2017-10-28
Name: Tobias Schnell
Kontakt...

Bemerkungen: Eigentlich ist alles gesagt: Sehr gut für einen Besuch der (schönen!) Stadt geeignet. IFR-Anflug, kurze Wege, gute ÖPNV-Anbindung: Bus ab Station "Pottier" in 10 Minuten zur Place Stanislas. Die AFIS-Operators sprechen perfektes Englisch und sind sehr hilfsbereit. Parken direkt vor dem kleinen "Terminal", Restaurant sieht nett aus, haben wir aber nicht getestet. Für Reentry Funkfrequenz als Code griffbereit halten. Weder bei Ankunft noch beim Abflug war jemand im C-Büro, also keine Landegebühr losgeworden. Empfehlenswert: Hotel "Les Prélats" im schönen Altbau sehr zentral neben der Cathédrale Notre Dame..

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-09-25
Name: Frank Strempel
Kontakt...

Bemerkungen: Platz ist am Wochenende zwischen 12 und 14 Uhr Air/Air auf französisch. Ist genauso unproblematisch wie an kleineren Plätzen.
Der Bus in die Stadt fährt an Sonntagen ca. stündlich unweit des Platzes wie vorher bereis beschrieben ab.
Die Altstadt ist hübsch, der Place Stanislaw ist großartig. Der Besuch ist lohnenswert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-05-15
Name: Ingo
Kontakt...

Bemerkungen: Ich kann mich dem letzten PIREP nur anschließen, toller, unkomplizierter IFR-Platz, keine Lande-/ Anfluggebühr, nettes Restaurant mit Blick auf das Vorfeld und leckerer französischen Küche.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-08-17
Name: Detlef Böttinger
Kontakt...

Bemerkungen: Toller Platz, keine Probleme, Weg in die Stadt mit Bus machbar.
Keine Landegebühren. Platz ziemlich ausgestorben.FPL wurde vom Türmer geschlossen. Sehr freundlich. Die Stadt ist immer eine Reise wert. Komme gerne wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-08-01
Name: Peter
Kontakt...

Bemerkungen: war immer gerne in Nancy bei TOP Service.Heute hat der Controller offensichtlich sehr schlechte Laune. Sowas hat die Stadt Nancy nicht verdient. Sehr schade!

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-05-19
Name: Rainer
Kontakt...

Bemerkungen: Kurzer Stop in Nancy, IFR-Anflug mit Visual Manouvering. Das ist eine interkontinentalplatzrunde, die in der Spritplanung eingerechnet werden muß! :-)

Nette Leute vor Ort, kein Café am Montag.

Selfbriefingrechner war defekt, aber wir durften den Rechner im Landegebührenbüro verwenden.

Landegebühr SR20 IFR: 12€

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-04-12
Name: alexis von croy
Kontakt...

Bemerkungen: So geht General Aviation. Zwei IFR-Anflüge, eine moderne Tankstelle (€ Avgas 2,22), Snack- und Kaffeeautomaten neben dem C-Büro. Landegebühr € 11 für eine SR22, keine Parkgebühren (3Tage Aufenthalt). Taxi zum Hotel nahe Innenstadt kostete € 8,50. Wenn beim Abflug das Büro nicht besetzt ist, öffnet man die Türen zum Terminal und Apron mit der Eingabe der Platzfrequenz. Die Stadt ist ideal für ein Wochenende. Traumhafter zentraler Platz, schöne Altstadt. Viele Restaurants aller Preisklassen. Schön ist auch der Park am Stadtplatz, mit Kinderspielplätzen und einem ganz kleinen Zoo. Wir wohnten im Novotel Centre, gutes Doppelzimmer für € 120.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-04-06
Name: Michael V
Kontakt...

Bemerkungen: Landung kostenlos!
Schöner Anflug, guter englischer Funk, gutes Parken und sehr nette Leute. Taxi in die Stadt ca. €15
Avgas €2,22€

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-20
Name: Günther Weber
Kontakt...

Bemerkungen: IFR mit TB20 nach Nancy am Wochenende. Man fliegt das veröffentlichte Standard-Verfahren im uncontrollierten Luftraum. Tower absolut professionell, sehr freundlich und hilfsbereit. Rechnung über Landegebühren soll per Post nachgeschickt werden. Der Platz ist uneingeschränkt zum empfehlen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-06-30
Name: Jörg Trauboth
Kontakt...

Bemerkungen: Habe Platz wegen IFR Anflug und Abflug heute sehr gern benutzt. AVGAS jetzt 2,35 €. Total Automat oder mit manueller Unterstützung und VISA oder Master Kreditkarte. Restaurant unverändert geschlossen. Im Briefingraum funktioniert WIFI mit "NANCYESSEY" unverändert. Danke Philipp T. Sehr nette Leute, Tower AFIS spricht bestens Englisch, anders als in den Publikationen (French only). War innerhalb 30 Minuten inkl. Tanken und Flugplan wieder in der Luft. Jederzeit gern wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-01-18
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Diesmal mit Zeit für eine Besichtigung der Stadt hingeflogen. Der Transport vor Ort funktioniert ordentlich mit dem Bus; man muss einfach die Flugplatzstraße ca. 7 Minuten geradeaus gehen. An der Kreuzung (direkt vor dem VW-Händler) ist die Haltestelle. Die Linie 13 fährt in ca. 10 Minuten zum Bahnhof, von wo man die Stadt gut erkunden kann. Fährt wochentags alle 30 Minuten. Samstags etwas seltener, sonntags nur noch stündlich. Ticket kann man beim Fahrer kaufen.
Nancy ist außen 'rum etwas häßlich, aber nur dort. Die Place Stanislas ist wirklich einmalig. "Très belle" ist auch die vieille ville, die sich nordwestlich daran anschließt. Rückfahrt genauso problemlos. Wenn man das Pech hat, dass bei Abflug gerade jemand von der Flugplatzverwaltung da ist, muss man auch Landegebühr bezahlen. Es gibt aber kein Wechselgeld! Bezahlung ist aber mit Kreditkarte ohne viel Zeitverlust möglich. Bis 1,5 Tonnen ca. 11 Euro. Avgas wie gesagt für Frankreich etwas zu teuer.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-12-10
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Ein weiterer Platz, wie sie für die französischen, mittelgroßen Städte typisch sind: obwohl ohne Linienflüge, findet man beste Infrastruktur mit ILS, Beleuchtung und langer Asphaltbahn vor. Wir haben Nancy diesmal als letzten "günstigen" Tankstopp vor dem Rückflug nach D angeflogen. AFIS ist durchgehend (d.h. ohne Mittagspause) besetzt, daher keine Probleme mit der Thematik "french only". Auch ein Tankwart ist während der Mittagszeit da. Aber: Obwohl die Tanke eine "normale" TOTAL-Station ist, gilt hier nicht der Standardpreis (derzeit 2,06€), sondern ein für französische Verhältnisse überteuerter Preis von 2,34€. Grund? Unklar. Im kleinen Empfangsgebäude gibt es WiFi (Code derzeit: NANCYESSEY) und einen Snackautomaten (kein Restaurant). Taxinummer am Pinboard. Der Landegebührenkassierer geht von 12-14 Uhr in die Pause. Mal sehen, ob da noch mal eine Rechnung kommen wird... IFR-Abflug ohne SID, sondern gemäß Ansage durch AFIS. In jedem Fall klarer Abzug wegen des Avgaspreises.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-08-26
Name: Max
Kontakt...

Bemerkungen: Nancy am 23.08.2013 nur als Tankstopp genutzt. AVGAS am 23AUG2013 2,34€/L. Keine Landegebühr entrichtet, da das Büro geschlossen hatte! Tower gut auf Englisch zu verstehen. Unproblematischer Anflug. Durchaus wieder!

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-04-02
Name: Wolfgang
Kontakt...

Bemerkungen: Restaurant am Platz (derzeit) leider geschlossen. Ansonsten weiterhin bestens, inkl. Fullprocedure-ILS/NDB-Anflug. Landegebühren mittlerweile auf 22,10 € für 2 to.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-10-07
Name: Uwe
Kontakt...

Bemerkungen: Nancy, netter Platz und günstiges Avgas (Stand Oktober für 2,23€) Ich musste wegen Wetter dort eine Nacht verbringen. Hangaplatz und Landegebühr für meine Robin DR400 10,57€
Ist eine Reise wert. Gruss

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-09-11
Name: edkbpilot
Kontakt...

Bemerkungen: Letzten Samstag in Essey gewesen. Lorraine Approach gab einen Direktanflug und nach der Landung zum Tanken fuer 2.11Euro/l. Die Landegebühr wurde uns erlassen, weil das Büro nicht besetzt war. Busfahrt in die Stadt für 1.50 unproblematisch.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-07-19
Name: stefan
Kontakt...

Bemerkungen: Mussten wegen Gegenwind früher tanken und wurden aus der Luft an Nancy verwiesen. Dort klappte alles vorbildlich (AVGAS 2.11/l) Die Landegebühr wurde uns erlassen!!

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-06-09
Name: Willi
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner Platz mit guter Infrastruktur. Turm spricht sehr gut englisch. Flugplatzrestaurant (geöffnet ab 12h) unbedingt zu empfehlen. Landegebühr UL 4 €uro. AVGAS (Stand 05/2012 € 2,22). Nancy Stadt sehr imposant. Bei Anflug von Westen komplexe Luftraumstrukturen beachten! (Militärische Flugverkehrszone)

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-01-17
Name: David
Kontakt...

Bemerkungen: Nancy/Essey: guter Tankplatz nicht weit von der Grenze. AVGAS am 17JAN2011: 1,99 €/ltr. Landegebühr unter 2 Tonnen pauschal 10,50 €. Netter Funk, Restaurant am Platz und Riesensupermarkt 10 Minuten zu Fuß!

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-04-11
Name: Sven
Kontakt...

Bemerkungen: Der Flugplatz Nancy-Essey liegt sehr statdnah gelegen. Alles am Platz ist ganz unkompliziert, es gibt ein Restaurant, welches wir jedoch nicht getestet haben. Landegebühr (10,33€ für unter 2 Tonnen) und AVGAS-Preise (1,99€/l) fair, wurden von Info schon nach Tanken gefragt und so war die ganze Sache sehr schnell erledigt. In die Stadt ist mit nur leichtem Gepäck kein Taxi von Nöten. Einfach die Flughafenstraße bis zur Hauptstraße entlanglaufen, dort befindet sich eine Bushaltestelle der Linie 130 (Tickets gibts im Bus; 1,30€) von der aus man in nur ca. 10min mitten im Zentrum Nancys ist. Die Stadt um den berühmten Place Stanislas ist sehr sehenswert!

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-04-06
Name: Markus Vogt
Kontakt...

Bemerkungen: Unkomplizierter Anflug, netter Controller. Verständigung auf Englisch war nie ein Problem, wobei: Grundkenntnisse Französisch sind hilfreich ;-).
Restaurant war leider geschlossen (Osterwochenende), deswegen ein Punkt Abzug.
Ausgang durch Terminalgebäude (linke Tür). Zum Bezahlen der Landegebühr: Telefon im Briefingraum (=Ankunfts-"halle"), TWR anrufen, Platzwart kommt vorbei. Telefon ist vor Ort, Code 1 = TWR, Code 2 = Flugplan aufgeben, Code 3 = Flugplan schließen. Wer, wie wir, länger bleibt, zahlt erst am Abreisetag.
Zur Innenstadt (Touri-Info) mit Fahrrad: ca. 30 Min. Geht schneller wenn man NICHT der Ausschilderung folgt, die bewirkt eine Rundfahrt um den Stadtkern (Autofahrer-Route). Tram sollte auch möglich sein (ab Essey: Linie 1), konnten wir nicht ausprobieren, wir waren mit den Velos unterwegs.
Rückkehr zum Flugzeug mit PIN-Code - steht an der Tür in Form eines für Piloten leicht zu lösenden Rätsels: (Code = Platzfrequenz).
Just am Abflugtag dann ein Stromausfall am Flugplatz: Rechnungsstellung nicht möglich, wir seien eingeladen und sollen bitte öfter kommen: ein Punkt Bonus.
Nancy: durchaus ein nettes Städtchen, lohnt einen Ausflug, vielleicht auch zwei ;-)

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-06-26
Name: Thomas Speth
Kontakt...

Bemerkungen: Zum Tanken und Flugplan schließen in Nancy gelandet. Es ist ein schöner Platz mit AVGAS von 10-12 Uhr und 14-17 Uhr LT. Das moderne Restaurant am Vorfeld
bietet für Jeden etwas. Die AVGAS-Zapfsäule ist zwischen den Hallen beim Aero-Club, nicht an der normalen Tankstelle. Sehr nette Leute. Landegebühr 10.07 €


Bewertung: 
Eintrag vom 2009-06-03
Name: Eckhard Wolf
Kontakt...

Bemerkungen: Nancy lohnt eine Reise und der Flughafen ist unkompliziert. Ein Hallenplatz war auch für 2 Nächte verfügbar. Vor dem Spaziergang sollte man sich aber den Code der Tür geben lassen, dann steht einem auf dem Weg zum Flieger auch früh morgens nichts mehr im Weg.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-01-11
Name: flying butcher
Kontakt...

Bemerkungen: War gestern in Nancy-Essey zum tanken.
Keine Landegebühr, Avgas 1.58€ am 10.01.09.Mittagspause von 12 bis 14 Uhr.Bezahlung allerdings nur mit Kreditkarte.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-07-31
Name: Günther Weber
Kontakt...

Bemerkungen: Unkomplizierter Platz mit unkontrolliertem IFR-Anflug.
Trotz viel Verkehr bekamen wir problemlos einen (unkontrollierten) IFR-Anflug auf die 03 mit anschließendem Circling auf die 21. Die Info-Stelle ist hierbei sehr kooperativ und gibt fundierte Traffic-Infos (nur rausschauen muss man halt selbst).
Nach der Landung einen zu finden, bei dem man die Landegebühr zahlen kann, ist etwas schwierig. Alle Türen waren verschlossen. Im Eingangsbereich steht ein Telefon, bei dem man einfach den Hörer abhebt und schon kommt ein Türmer angeflitzt (muss man aber erst mal drauf kommen). Verständigung nur mit "Händen und Füssen", weil dieser kein Wort Englisch spricht.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-04-26
Name: David
Kontakt...

Bemerkungen: AVGAS-Preis in Nancy/Essey am 26APR2008: 1,87 €/Liter. Entweder TOTAL-Carnet oder Kreditkarte (cash natürlich auch)

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-12-17
Name: David
Kontakt...

Bemerkungen: AVGAS 100 LL Preis in Nancy/Essey am 14.Dezember 2007: 1,83 €/ltr.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-08-16
Name: Rainer
Kontakt...

Bemerkungen: Kaum Verkehr, gut Anfliegbar.
Zwischen 12:00Uhr und 14:00Uhr
Mittagspause, kein AVGAS und niemand im Tower. Die Franzosen nehmen die Mittagspause sehr ernst.
Bezahlung von Landegebühr und Betankung werden bevorzugt mit Kreditkarte akzeptiert. Flugleiter spricht gut Englisch, am Boden aber nur Französisch. Achtung: Im August 2006 waren in der Nähe TRZ (Temporäre Sperrgebiete) aktiv!

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-04-16
Name: Wolfgang Nickel
Kontakt...

Bemerkungen: Eigentlich netter Platz mit ILS für €7,67 Landegebühr. Aber zwischen 12:00 und 14:00 ist alles unbesetzt. Dass die Tankwartin um 12:10 zur Pumpe kommt, um zu sagen, dass es um 14:00 weiter geht, ist schon speziell ... ;:(.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-09-07
Name: Oliver
Kontakt...

Bemerkungen: Habe diesen Platz auf Grund der positiven Pireps-Einträge als Tankstopp genutzt. Kann weiterempfohlen werden, obwohl das englisch des Flugleiters kaum zu verstehen war. Avgaspreis Anfang September 2005: 1,60 EUR.
Service mit Ausdruck Wetter, Infos über aktive LF-R usw. war sehr nett, ich brauchte kaum danach zu fragen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-08-11
Name: David
Kontakt...

Bemerkungen: Nancy/Essey ist ein sehr schöner Tankstopp nahe der Grenze: AVGAS kostete am 10AUG2005 "nur" 1,56 €/ltr. Freundliche Bedienung und (wie allgemein in Frankreich üblich) Ops auch nach offiziellem Betriebsschluß möglich. Leider ist das Restaurant derzeit dicht (soll Mitte September wieder öffnen), man kann aber auch im nahen "Centre Commercial" (10 Min. zu Fuß) recht gut essen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-06-10
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Wir haben Nancy-Essey auf dem Weg in die Provence als Tankstopp genutzt. Der Platz mit langer Asphaltbahn ist ein unkontrollierter Platz mit ILS-Anflug auf die 21. Mit Info kann auf Englisch kommuniziert werden, ist alles problemlos. Es gibt eine AVGAS-Tankstelle (Shell) und es kann mit Carnet oder mit Kreditkarte bezahlt werden. AVGAS liegt bei 1,55 Euro. Die Landegebühr ist weiter bei 9,10 Euro für unter 2 Tonnen. Der Platz ist gepflegt. Das Restaurant am Platz nach unserer Ansicht eher Durchschnitt. Im Anflug sieht die nahe gelegene Stadt Nancy aufgrund vieler Hochhäuser sehr "modern" aus, die Altstadt soll allerdings sehr nett sein. Nancy-Essey ist ein empfehlenswerter, unkomplizierter Zwischenstopp!

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-04-04
Name: Rudolf Forberg
Kontakt...

Bemerkungen: Wirklich: unkompliziert zu erreichender Flugplatz mit ausreichender 1400m Hartbahn und freundlichen Mitarbeitern sowohl im Turm als auch im Groundbereich.

Landgebühr für eine 172 SP incl. MWSt. 9,10 EUR.

Zu Fuß sind es vom Flugplatz bis in die Stadtmitte ca. 30 Minuten, also bequem erreichbar. Die Stadt ist sehenswert, insbesondere um das Rathaus, dessen Vorplatz und umliegende Straßen derzeit aufwändig und wunderschön restauriert werden...

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-04-19
Name: Manfred Schlegel
Kontakt...

Bemerkungen: Schön gelegener, einfach anzufliegender Platz mit unkompliziertem Info-Service! Das Beste ist jedoch das Restaurant im Flugplatzgebäude. Dort gibt es ein spezielles Piloten-Menü. Heute genossen wir eine reichhaltige Vorspeisenplatte, zum zweiten Gang ein leckeres Steak mit Beilagen, Käse und zum Abschluß ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte .... hmmmm! Und das Beste: Das Alles für ganze 12 Euro! (incl. Getränke!) - übrigens Landegebühren wollte auch niemand! Die fünf Punkte sind mehr als verdient! Also: Hinfliegen und Geniessen!

Bewertung: 
Eintrag vom 2003-11-17
Name: Thomas
Kontakt...

Bemerkungen: Auf Regelung für LF(R)98A achten. Ansonsten: Absolut empfehlenswert. Unter der Woche mit freundlichem Infoservice, am Wochenende nicht besetzt. Dann nützlich: Im Vorbereitungsraum steht ein Telefon, über die Tasten "Agenda + 4" wird man mit AIS Basel verbunden.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...