Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LGMK
(MIKONOS, Greece)

Eintrag vom 2015-06-29
LGMK (MIKONOS, Greece)
Name: Claus F. Buhrmann
Kontakt...

Bemerkungen: Aufgepasst - Auf Mikonos kann man bis September nur max 2 Stunden parken, dann mus man wieder weg! Steht aber auch im AIP.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-10-07
LGMK (MIKONOS, Greece)
Name: Wilfried Freiwald
Kontakt...

Bemerkungen: Datum: 5. 10. 14 - 1. Kein Avgas mehr (obwohl noch im EU-Jepp angegeben) 2. PPR für Parking über 2 Std. über Handling 3. Security, Marshaller und Swiss Handling neutral bis sehr freundlich 4. Parking 4 Std. wegen beginnender Nebensaison kein Problem 5. Wegen ungünstiger Parkposition der Linienflieger kurzer heftiger Sturm am GA Abstellplatz beim Abrollen des Großfliegers. 6. Pauschale Taxi 15 EURO ins Städtchen 7. Sehr gepflegt und angenehm mit weniger Touristen, ansonsten wie Vorredner. 8. Mit AOPA Ausweis Zwangshandlingpauschale 25 EURO, sonstige Geb. sehr gering.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-09-17
LGMK (MIKONOS, Greece)
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Bekannt als die einzige Avgas-Tanke in der zentralen Ägäis. Im Sommer H24 (wie immer in Griechenland NOTAMs checken). Wenn man nur zum Tanken landen will ("technical stop" angeben spart Gebühren), braucht man streng genommen kein PPR. Eine Anmeldung empfiehlt sich aber dennoch, um Fragen und Verzögerungen zu vermeiden. Wenn man länger bleiben will, ist schrifliches PPR absolut Pflicht. Noch mehr: Man braucht eine schrifliche Bestätigung. Denn: Die Airport-Leitung ist völlig unorganisiert, die linke Hand weiß nicht was die rechte tut. Dort gibt es 1-2 selbstgefällige, faule Nichtstuer, die einen telefonisch beschimpfen etc. Andere Piloten berichten von ähnlichen Erlebnissen in Mykonos. Das gilt freilich nicht für den Rest des Airport-Personals: Tower und Olympic waren tadellos. Auf das GA-Vorfeld passen im Übrigen neben einer handvoll Jets mindestens 6 übliche Einmmots. Von Überfüllung kann nicht die Rede sein; es geht mit dem PPR einzig um Bürokratie und Prozedur. Der Tankwagen kam prompt. Sprit kostet 3 Euro, bezahlt werden kann nur bar oder mit Esso-Carnet. Zu Mykonos selbst: Die Strände im Süden der Insel sind sehr schön, besonders zu empfehlen ist Paraga Beach und das dortige Restaurant "Nicolas". Überhaupt nicht zu empfehlen ist hingegen Mykonos-Stadt: Volltouristisch, eng, überfüllt, nur Souvenirläaden und Touri-Restaurants. Außerdem alles ziemlich teuer. Die Bezahlung beim Abflug erfolgt komplett bei Olympic und dauert ca. 15 Minuten. Gebühren insesamt im Bereich von ca. 40 bis 65 Euro. Fazit: Bis auf das unfreundliche und hakelige PPR-Gehacke in Ordnung. Unbedingt die richtige Fax-Nummer recherchieren und das PPR im Vorwege schriftlich bestätigen lassen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-09-09
LGMK (MIKONOS, Greece)
Name: Dr. Christoph Konermann
Kontakt...

Bemerkungen: unbedingt vorher anrufen und
Parkplatz reservieren, sonst endlose Diskussion,
evtl. muss man direkt wieder wegfliegen!
AVGAS 100 LL 2,77€/ltr. nur cash !!

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...