Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LI38
(BLU SILOS, Italy)

Eintrag vom 2015-02-21
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Der Platz (und auch das angeschlossene Agritursimo "Podere dell'Angelo") sind leider seit Sommer 2014 geschlossen. Im Moment unklar, ob wiedereröffnet wird.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-04-24
Name: Horst Leo
Kontakt...

Bemerkungen: Mitte April mit einer Superdimona am Platz gelandet. Piste war von der Luft aus schwer auszumachen, im Enteil 09 steht ein etwas höherer Laubbaum.Am Boden von einem sehr hilfsbereiten Mitglied (Guido) empfangen worden.Übernachtung am Flugplatz angrenzenden Podere dell Angelo.Nette Zimmer,2Bettzimmer € 70.- /Nacht.Im dortigen Restaurant sehr gut gegessen, die Wellnessangebote leider nicht getestet.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-07-13
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Anfang Juni das "Podere dell'Angelo" auf dem Flugplatz Blu Silos zur Übernachtung besucht. Aviano Approach erteilt ohne Einschrankungen Freigaben direkt zum Platz (bei ATC eher unter dem Namen "Prata di Podenone" bekannt). Die Piste ist wirklich sehr gut, allerdings genau gesagt nur 580 Meter lang. Es gibt einen kleinen Aeroclub am Platz mit einer handvoll hochwertiger ULs. Die Zimmer vom Podere dell'Angelo sind einen kleinen Tick teurer als bei manch anderem Agriturismo, allerdings haben diese annährend 5-Sterne-Niveau.
Das kleine Wellness-Center mit Sauna und Whirpool ist auch sehr schön. Super Frühstück! Aus dem südostdeutschen Raum oder Österreich kommend ideal für ein kurzes Wellness-Wochenende zu zweit.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-11-19
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Ein Platz mit angeschlossenem Agriturismo, gelegen im Nordwesten des Landes, ca. 20 km südwestlich von Pordenone (Region Friuli Venezia-Giulia). Seinem Namen verdankt der Plattz einem blauen Silo neben der Piste. Diese ist 600 Meter lang und sehr gepflegt. Das eine Ende ist hindernisfrei, am anderen steht ein Haus und ein paar Bäume; insgesamt ist die Piste damit (bei entsprechender Technik) auch für größere Einmots problemlos machbar. Selbstverständlich keine Landegebühren. Das Agristurismo wurde gerade erst eröffnet (August 2009) und heißt "Podere dell'Angelo" (Web: www.poderdellangelo.com). Es gibt ein feines Restaurant mit eigenen Wein, außerdem elf Zimmer zur Übernachtung und sogar eine Sauna. Sämtliche Preise absolut O.K. Nach meiner Einschätzung ein guter erster Nightstopp, wenn man von Deutschland kommend die Adria runter Richtung Mittel-oder Süditalien will, zumal die Piste doch um einiges unproblematischer ist als z.B. die von Al Casale. Insgesamt sind allerdings die toskanischen Agristurismi doch noch etwas schöner.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...