Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LI52
(CALATABIANO ETNAVOLO, Italy)

Eintrag vom 2017-05-19
Name: Wilhelm Thaller
Kontakt...

Bemerkungen: Ein muss in dieser Gegend wenn man mit 500m Gravel auskommt.
Fuel holt man an der Tankstelle.
Hotel mit pool ist schön und alles ist angemessen. 75€ für ein Doppelzimmer.
Rita ist ein Engel und organisiert alles.
Vorher anmelden sonst ist man nur ungern gesehen.
Ansonsten noch immer alles wie es Philipp Tiemann 2012 beschrieben hat.


Bewertung: 
Eintrag vom 2012-10-12
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: In der Tat ein landsachaftlich traumhafter und ganz spezieller Flugplatz am Fuße des Etna. Aber nichts für schwache Nerven: Die Piste ist abgezählte 500 Meter lang und an beiden Enden geht es den Berg hinab. Keine nennenswerte Längsneigung. Wie bei praktisch allen "Aviosuperfici" ist eine kurze telefonische Vorabanmeldung üblich. Funk dann blind auf der 130.0 ("Calatabiano Radio") am besten auf Italienisch, zur Not auf Englisch. Die Piste ist bretthart aber eben ziemlich steinig, so dass man sehr vorsichtig vorgehen sollte. Nette UL-Piloten am Platz; keine Gebühren. Von dort tolle Blicke über den Etna, die Straße von Messina und Taormina. Das Agriturismo ("Serra San Biagio") ist nur 50 Meter vom Platz entfernt, ist sehr schön und voll auf fliegende Gäste aus dem Ausland eingestellt. Die temperamentvolle Signora "Rita" spricht Englisch und organisiert auch kurzfristig und recht günstig einen Mietwagen; wenn man nach Taormina (ziemlich "touri") will (12 Kilometer) ist das die deutlich günstigere Option als das Taxi. Es ist aber fast besser, den Tag auf der Terasse (mit Blick auf den Etna) neben dem Pool zu verbringen... Mückenspray mitnehnen ;-)

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-09-04
Name: Horst Ramsenthaler
Kontakt...

Bemerkungen: Der Anflug auf die 21 ist etwas eigen: als wäre der 20 Meter hohe Berg rechts eigens für den Anflug ein Stück abgetragen worden. Wenn niemand am Platz ist, dann geht man am besten den erwähnten Berg hoch und folgt der Straße rechts. Man stößt dann auf ein Hotel mit Restaurant sowie Pool. Man kann dort auch ein Taxi nach Taormina nehmen.
Etnavolo ist ein guter Ausgangspunkt für eine Ätnaumrundung – morgens stehen die Chancen am besten. Luftraum von Catana App. Freigeben lassen. Traumhaft!
Es besteht wohl auch die Chance zu tanken. Bei uns kam dann aber doch niemand zur vereinbarten Zeit.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...