Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LICC
(CATANIA FONTANAROSSA, Italy)

Eintrag vom 2012-07-06
Name: Othmar
Kontakt...

Bemerkungen: Nur mehr im äußersten Notfall!
Im Anflug (IFR) schon endlose Fragereien, weil wir keine "registrierten Benutzer" des Flughafens seien.
Sinnloses Holding am IAF wegen eines Airliners, der noch weit, weit draußen war. Erst nach mehrmaligem Hinweis, dass wir in 4 Minuten am Boden wären, konnten wir den Anflug vor dem Airliner fortsetzen.
Passagiere wurden von einem Fahrzeug des Flughafens (nicht Handling!) abgeholt und für uns ein Tankfahrzeug bestellt.
Nach 1/2 Stunde des Wartens in 40° immer noch kein Tankwagen. Anfrage über Funk: We are coordinating. Nach mehreren Rückfragen, wie weit man bei der Koordination sei, bekamen wir schließlich die Telefonnummer einer der vielen Handlingfirmen. Die kamen sofort, und auch die Betankung ging dann schnell. Im Büro dann unmotivierte Damen, die ihren privaten Tratsch fortsetzten, während sie lustlos unsere Daten eintippten.
120,- € für das Herbeirufen eines Tankfahrzeuges - kein schlechtes Geschäft.
2 verlorene Stunden!

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-08-02
Name: MW
Kontakt...

Bemerkungen: Catania
Wunderbarer, freundlicher Flugplatz, wo man als Kleinflieger trotz regem Verkehr willkommen ist. Beim Aeroclub voranmelden oder sehr gut italienisch sprechen hilft, um die nötige "Begleitung" aus dem Flughafen und auch wieder zurück zum Flugzeug, sowie um Benzin (AVGAS) zu erhalten.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-07-04
Name: Armin Hiss
Kontakt...

Bemerkungen: Platz ist für Private Aviation nicht zu empfehlen!!Wir waren am 26.06.08 kommend von Calvi/Korsika mit IFR-Flugplan im Anflug auf diesen Platz.Etwa 40 Mls vor dem Platz wurde ich von Catania Appr. gefragt wie lange ich in Catania bleiben wollte-ich antwortete 2 Tage-2 Min. später erhielt ich die nachricht von Catania Appr. : "You have no Permission to land at Catania"????-Auf meine Frage warum wurde mir mitgeteilt daß ich das mit Catania Tower abklären soll.Dies habe ich dann getan-wir hatten 2 tage ein Hotel gebucht-und bekam dann auch die Landegenehmigung.Per Notam wusste ich zwar, daß es dort kein Avgas gibt, fand aber kein Notam woraus ersichtlich gewesen wäre,daß es keine Parkplätze für GA-Flugzeuge gibt.Wir durften dann doch 1 Nacht dortbleiben mussten aber versichern,daß wir am nächsten Morgen um 7.00 Uhr (loc) den Platz wieder verlassen.Am Zoll wurden wir dann behandelt wie Schwerverbrecher-nichts mit Schengen und so.... Dasselbe wieder beim Abflug am nächsten morgen!!Wir sind dann weiter nach Reggio di Calabria-dort war es um Klassen besser!!Catania ist absolut nicht zu empfehlen!!!

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-01-27
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Die Parkproblematik dürfte sich in Zukunft hoffentlich auflösen, da der Flughafen eine neue Fläche fürs Parken der Transient GA bereitstellen will. Dennoch die Parkfrage unbedingt im Vorwege abklären, bei Problemen an den Aeroclub Catania wenden, sehr hilfsbereit dort. Gebühren für Landung, Handling und 2 Tage Parken mit ca. 43 Euro nicht zu hoch. Avgas schmerzhaft teuer mit ca. 2,40 Euro. Die Wege durch den Flughafen sind beim Abflug recht undurchsichtig, man muss am Ostende des Terminals durch verschiedene Gänge zur Gepäckkontrolle für das Flugpersonal, dann wird man mit dem Auto zum Büro für die Landegebühren gefahren, dann zum Flieger. Übrigens: Umrundung des Ätna-Gipfels problemlos bei ATC requestbar.

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-07-08
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Catania im Osten Siziliens ist eine der wenigen verbliebenen AVGAS-Quellen in Süditalien! Auf dem Flughafen ist recht viel los, die Landegebühren für einen Flughafen der Größe sehr moderat (ca. 20 Euro). Beim Anflug von Westen sollte man den Flughafen nicht mit dem nahegelegenen Militärflughafen von Catania (Sigonella) verwechseln! Die VFR-Anflugrouten sind recht kompliziert mit vielen Reporting Points. Wenn möglich sollte man IFR anfliegen und aufdem ILS runterkommen, das ist deutlich entspannter und bringt keine Mehrkosten mit sich. Den Sprit bekommt man vom Aeroclub di Catania, daher muß man deren Öffnungszeiten unbedingt beachten. Nach der Landung sollte man daher "taxi to the aeroclub" requesten. Dort wird sich dann ein Tankwart des Aeroclubs um einen kümmern. Man sollte dafür und für das Bezahlen der Landegebühr ca. 1 Stunde Zeitverlust einplanen. Kosten für AVGAS leider im Astronomischen, ca. 2 Euro pro Liter. Da wir danach sofort weitergeflogen sind, kann ich zu Catania nur wenig sagen, die historische Altstadt soll aber wohl einen Besuch wert sein. Der Ätna liegt nörlich der Stadt und Strand gibt es auch in Stadtnähe.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...