Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LICJ
(PALERMO PUNTA RAISI, Italy)

Eintrag vom 2010-08-21
Name: Robert
Kontakt...

Bemerkungen: Am Vortag bei Aer Sicilia angerufen und dann per Email (ops@aersicilia.it)PPR beantragt. Hat problemlos geklappt. Anflug und Funk ohne Probleme. Handling und Parken für eine Nacht mit einer DA42NG und 2 Crew Euro 119,25. Taxi in die Innenstadt kostet ca. Euro 65,-.


Bewertung: 
Eintrag vom 2010-07-14
Name: stefan
Kontakt...

Bemerkungen: Absoluter Anti-GA-Platz. Ldg und 1 Tag Parken 91€ Achtung unbedingt auf 2Piloten in der Einmot bestehen) dazu Handling durch Sizilia Air 70€ (muß vorab requestet werden Tel +393939686692) Aber der Gipfel waren 3,55€/l AVGAS (wahrscheinlich wurden wir betrogen, sich unbedingt den wahren Preis zeigen lassen) Also wer nicht unbedingt ins außereuropäische Ausland will sollte Punta Raisi meiden und ev in Boca di Falco landen. Dies liegt auch viel näher an der Stadt. Man spart sich 11€ für den Zug und 2x fast 1h Zugfahrzeit, wenn er denn pünktlich fährt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-07-02
Name: Hans-Ulrich Günther
Kontakt...

Bemerkungen: Punta Raisi-Palermo-sehr schöner Platz, unkomplizierter Anflug über Capo Gallo,Funk gut verständlich und unkompliziert trotz viel Verkehr, wir wurden als No. 4 im Anflug professionell herangeführt. Trotz unruhigen Fluges an der sizilianischen Küste von Reggio Calabria aus war die Landung auf der Piste 25 ohne relevante Scherwinde. Handling und PPR sind obligatorisch, wir waren mit Aer Sicilia sehr zufrieden, Gebühr ca. 80 €, dafür Wetter, Flugplan, Tanken, Hotel organisiert,Ldg+ Parken ca. 60 €

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-06-03
Name: Thomas Felder
Kontakt...

Bemerkungen: Waren am 25.05.06 mit einer Gruppe von vier Flugzeugen dort. Freundlicher und hilfsbereiter Service, Avgas kein Problem.. aber bitte vorher alles anmelden! Gebühren für eine P28A komplett 105.Euro! Wer in der Nähe ist sollte sich den Anflug über die Bucht gönnen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-10-06
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Kleiner Nachtrag zu Palermo Punta Raisi: Laut NOTAM ist seit kurzem wieder AVGAS verfügbar!

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-10-08
Name: Thomas Engel
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr netter Controller. Lässt auch kleine extra Runde für Fotoshooting zu. Dichtehöhe beim Start wahnsinn. C172 fühlt sich da an, wie vollbetankter Airbus 340! Am besten Pilotenhemd mit viel Lametta und Ausweise und Schulterklappen anziehen, dann schauen die Carabineri nicht so böse. Unbedingt NOTAMS lesen, ob AVGAS (F-3) available! Weit und breit sonst kein Avgas verfügbar, ausser in Catania LICC. Beim Militärplatzkommandanten des Nachbarplatzes fragen hat keinen Sinn, auch wenn es dort einen Aeroclub Bocca di Falco gibt. Es gibt direkt einen Zug nach Palermo (schnell) oder eine prima Busverbindung. Empfehlung direkt 50 km weiter mit Zug nach Cefalu. Ist der Badeort von Palermo. Am Bahnhof wird man von Wohnungsanbietern angesprochen (meistens Rentner, die ihr Taschengeld aufbessern wollen). Wir hatten für 60 Euro zu dritt eine Riesenappartment. Beim Arrival am Flughafen, bis erreichen des Fliegers würde ich mal vorsichtige 3 Stunden rechnen. Es sei denn man hat die besagten Pilotenhemden an, und findet schnell den Eingang für Privatpliloten. Ist im EG! Lasst euch nicht in den 1. Stock schicken. Immer nach Handling Agent fragen. Ich glaube GESAP Servizi Assistenza Aerea (Aeroground Service). Handling kostet n u r 50.51 EUR. Mafia - keine gesehen. War schön...

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-07-08
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Da der deutlich stadtnäher zu Palermo gelegene Militärflughafen Boccadifalco (LICP) leider grundsätzlich Landungen ziviler (nicht am Platz beheimateter Flugzeuge) nicht erlaubt, bleibt einem nichts anderes übrig, als den großen internationalen Flughafen, Punta Raisi, zu wählen. Dieser liegt 30 km westlich der Stadt auf einer Landzunge. Aufgrund mangelnder Parkplätze muß man schriflich im voraus ein PPR beantragen und sämtliche Flugdaten übermiteln. Beim VFR-Anflug muß man auf sehr hohes Gelände im Süden des Platzes achten, zumal es oft diesig ist. Das Handling ist sonst sehr gut, die Maschine wird verzurrt. Auch in Palermo gibt es seit ca. 2 Jahren kein AVGAS mehr. Trotz der großen Distanz zur Stadt kommt man mit regelmäßig verkehrenden Bussen problemlos vom Platz weg. Palermo ist superschön und interessant. Beim Abflug bekommt man das Wetter vom Handling Office. Trotz der Größe des Platzes und all dem Service bezahlt man für Landung, Parken (2 Nächte) etc. nur ca. 35 Euro. Der Platz ist zu empfehlen. aber unbedingt an das PPR denken und die Bestätigung mitbringen, sonst wird man wieder vom Platz gejagt, obwohl riesige Parkflächen vorhanden sind! Außerdem wie immer in Italien für abfertigen, bezahlen, warten und co. immer genug Zeit einplanen!

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...