Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LIDT
(TRENTO MATTARELLO, Italy)

Eintrag vom 2017-09-14
Name: Thomas
Kontakt...

Bemerkungen: Zu Schulungszwecken Anfang August mit einer DA42 ein paar Touch and Go's in Trient gemacht - freundlicher, hilfsbereiter Türmer und Landegebühr für 4 Landungen mit 14,40€ wirklich günstig.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-07-02
Name: Martin
Kontakt...

Bemerkungen: Der Flugplatz ist in gutem Zustand, Fluginformationsdienst freundlich und korrekt. Die Selbstbedienungstankstelle akzeptiert keine Kreditkarten, nur Bargeld und EC. Unsere Euro-Noten wurden aber allesamt wieder ausgespuckt. Nach langem Hin und Her hat man die Tankstelle freigeschaltet, und wir durften im Nachhinein bezahlen. Warum nicht gleich? WLAN ist vorhanden, aber den Code bekommt man nicht. Toilette ist vorhanden, aber man darf sie nicht benutzen; sei privat. Museum ist geschlossen. Restaurant am Platz ist offen mit WLAN und Toilette. Landegebühr EUR 11.30, Mogas 1.66 pro Liter.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-07-01
Name: Klaus
Kontakt...

Bemerkungen: Alles unkompliziert, nette Leute. Avgas 2,27 Euro, Selfservice, bei Leseproblem der Kreditkarte (bei mir ging’s mit keiner) schaltet der TWR frei. Landung 11 Euro, Parken 5 Euro für eine Nacht. Allerdings kein WLAN und kein Selfbriefing. Taxi in die sehenswerte Stadt ca. 15 Euro. Beim Abflug nach Osten in’s Valsugana ggf. über dem Platz Höhe gewinnen. Padova Information ist erst kurz vor Bassano erreichbar.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-06-09
Name: Yanik Richter
Kontakt...

Bemerkungen: Für einen kurzen Tankstopp am 3.6.17, war es ein guter Platz. Anflug entspannt. Info Abflug in Richtung Ost führt schnell in hohes Gelände. Funkkontakt mit Padova Information und Bozen aus Richtung Brenner fast nicht möglich.
Kartenzahlung war bei uns Möglich, AVGAS 2,27 €/l.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-05-29
Name: Albrecht Sieber
Kontakt...

Bemerkungen: War mit dem UL aus Bolzen zum Tankstop (keine Karten nur Banknoten!). Deutsche UL werden im Gegensatz zu früher generell als "Avanzato-UL" eingestuft.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-04-30
Name: Martin
Kontakt...

Bemerkungen: Landung mit C172 kostete EUR 11.30, Abstellen über Nacht EUR 5.10, Avgas EUR 2.22 pro Liter. Es gibt ausserdem Mogas, Diesel und Jet A1, alles in Selbstbedienung. Freundliche Flugdienstleiter, lange Öffnungszeiten, aber kein WLAN. Keine Zollabfertigung. Hotel am Platz hat nur wenige Zimmer und ist häufig ausgebucht. Das Hotel Al Marinaio ist per Taxi schnell erreichbar und hat lange Öffnungszeiten in der Gastronomie. Wer mehr Zeit hat, findet in der Altstadt von Trento etwas mit mehr Charme.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-11-02
Name: Stefan
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr toller Platz in Südtirol, eignet sich sehr gut als Tankstopp auf dem Weg nach Süditalien. MOGAS ist zu annehmbaren Preisen verfügbar. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-09-12
Name: Horst Ramsenthaler/Heike Käferle
Kontakt...

Bemerkungen: Wir können die Liste nur mit einer weiteren positiven Bewertung verlängern. Wunderschöner Anflug, klasse Platz und sehr nette Crew. Auch als UL willkommen. Völlig problemlos. Leider wird nichts zum Verzurren angeboten.
Man ist schnell mit dem Taxi in der Stadt oder mit dem Mietwagen (wir haben den in Trento abgeholt) am Gardasee.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-03-27
Name: Manos Radisoglou
Kontakt...

Bemerkungen: Über Ostern zwei Tage in Trento. Wunderschöner Anflug von Norden durch das Tal.
Sehr später Funkkontakt, sowohl bei Padova Information als auch bei Trento AFIS aufgrund des Geländes.
PA28, 3 Pax, Landung + eine Nacht Abstellen 11,30 €. Türmer sehr nett, wunderschöne Stadt mit dem Taxi für ca. 20€ schnell erreichbar.
AVGAS für 2,05 €.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-09-02
Name: Holger
Kontakt...

Bemerkungen: waren am 31.08.2015 in Trento da wir in Bolzano nicht Tanken konnten. Anflug und Handling problemlos. Achtung! Der Tankautomat akzeptiert nur Italienische Karten, die Towercrew ermöglichte uns das Tanken aber trotzdem da am C mit jeder Kreditkarte gezahlt werden kann :-)

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-08-11
Name: Roland Fesenmayr
Kontakt...

Bemerkungen: Sind am 10.8. dort mit dem UL gelandet. Herzlicher Empfang. Super Plus an der Tankstelle verfügbar (ca. 1,70 EUR). Am Platz gibt es Hotel, Restaurant und Bar.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-05-18
Name: Angela
Kontakt...

Bemerkungen: 16.05.2015, LIDT, Trento, wie immer freundlicher Empfang. Landegebühren + eine Übernachtung 16,00 Euro für eine PA28. AVGAS 2,44 Euro, Super Plus 2,01 Euro.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-08-25
Name: Walter B.
Kontakt...

Bemerkungen: War letzte Woche dort, ink. 3 Übernachtungen in Trento, leider kein Fahrradverleih und keine Gastronomie am Platz. Zum Fremdstarten bekam ich schnelle Hilfe unter Piloten, Danke ! Türmer-Crew sehr freundlich, ich komme wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-08-05
Name: Stefan K
Kontakt...

Bemerkungen: Freundliche Turm-Crew, knappe und gute Infos, unkomplizierte Verfahren. AVGAS am Automat verfügbar, aber das Lesegerät für die Kreditkarte ist ausser Betrieb, also genug Bares mitnehmen ! Restaurant/Bistro war wegen Renovierung geschlossen, es sind aber Automaten mit Getränken und Snacks vor Ort. Landegebühr für C172: 11,-EUR

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-07-26
Name: Thomas
Kontakt...

Bemerkungen: Ende Juli erstmals über die Alpen nach Trento. Vor Bozen aus FL140 kommend muss man ganz schön drücken um auf Platzrundenhöhe rauszukommen. Funk erst kurz vor nördl. Pflichtmeldepunkt möglich. Abstellen SR22 für 2 Nächte 20,00 EURO, AVGAS ca. 3,02 EURO.
Schöner großer Platz mit toller Möglichkeit einer Sightseeing Tour über den Gardasee.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-03-18
Name: Jochen
Kontakt...

Bemerkungen: Mitte März in Trento gewesen. Problemloser Anflug. Sehr freundliche Leute. Bei der Ankunft schon von der Polizei zur Einreisekontrolle begrüßt (kannten wir so nicht). Aber alles problemlos. Carabinieri sehr freundlich. Kommen bestimmt wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-10-19
Name: Albrecht Sieber
Kontakt...

Bemerkungen: Waren mit einer FK9 (UL) aus Deutschland wieder mal in Trento. Bei der Landung wurden wir gefragt ob wir eine "Permission" für die Landung hätten. Nach der Landung wurde klar: UL's sollen vorher per Fax eine Genehmigung einholen, dazu muss man Versicherungsnachweis, Lizenz und Sprechfunzeugnis als Koie an den Platz faxen. Darauf gibt es dann eine "Authorisation Number", diese gilt dann lebenslang. Bei Einflug aus Deutschland Flugplan nicht vergessen, in Italien wird das mit den neuen Regeln für "Basic" und "Advanced" UL's anscheinend etwas genauer genommen.


War alles kein Problem, wurde dann einfach nachträglich gemacht. Handling und Tanken waren wie immer perfekt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-07-26
Name: Sven
Kontakt...

Bemerkungen: Unkompliziert wie immer! 14€ Landegebühr für 1 Tonne, Tankstelle ist self-service, zur Not würde aber auch jemand vom Turm vorbeikommen. Nur zu empfehlen!

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-05-25
Name: Rene
Kontakt...

Bemerkungen: Avgas aktuell: E 2,70 Die SB-Tankanlage will nur Scheine bis E 50 Wird der eingezahlte Betrag nicht vertankt, gibt’s eine Gutschrift am Tower.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-04-04
Name: M. Englmaier
Kontakt...

Bemerkungen: Am 2.4.2011 VFR in LIDT. Platz gut zu finden. Englisch am Funk teilweise schlcht verständlich. Sehr sehr hilfsbereite Leute am Platz die zum Teil gut Deutsch sprechen. Werkstatt hat bei einem techn. Problem nichts berechnet. Landegebühr für PA34 19€. Jederzeit gerne wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-02-26
Name: DK
Kontakt...

Bemerkungen: Im Sommer 2010 im Rahmen einer Gebirgsflugeinweisung in Trient eingeflogen. Sehr nettes (und junges) Flugleiterteam, gute Kommunikation auf Englisch, leider hat sich im Nachhinein herausgestellt, dass sowohl der Flugplan nach der Landung nicht geschlossen als auch der neue Flugplan für den Rückflug nicht geöffnet wurde, trotz eindeutiger mündlicher Bestätigung.
Landegebühren sind OK, AVGAS leicht überteuert.
Empfehlenswertes Restaurant direkt am Flugplatz, bis ins Stadtzentrum von Trient ist es ebenfalls nicht sehr weit.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-09-23
Name: Max
Kontakt...

Bemerkungen: Am 22.09.2010 durch die Dolomiten nach Trento eingeflogen. Langer unprobelmatischer Endanflug von Norden. Freundliche Türmer - Kommunikation in Englisch. Am Platz war nix los. Flugplatzrestaurant ist gut und preiswert. Landegebühr mit C172 14€, Mittagessen für Zwei 24€ inkl. Pasta-Vorspeise. Komme auf jeden Fall wieder!

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-04-29
Name: Speedbird
Kontakt...

Bemerkungen: Gestern mit einem deutschen UL in Trento gewesen. Der Platz liegt wunderschön und ist relativ einfach anzufliegen. Die Towermannschaft spricht sehr gutes Englisch. Für die Landung eines ULs 14 Euro zu nehmen, ist jedoch unverschämt. Taxi in die Innenstadt kostet 12-15 Euro und lohnt sich auf alle Fälle. Die Tankstelle mit SB-Funktion ist sehr ansprechend und macht Freude. Leider kein Super Benzin.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-07-16
Name: Markus
Kontakt...

Bemerkungen: Super Platz, kann mich den Vorschreibern nur anschließen. Interessant für alle Dieselflieger ist die SB-Tankstelle (Bar oder alle gängigen Kreditkarten) an der man Diesel 1,08€/l oder JET-A1 1,21 €/l bekommen kann. Für AVGAS Maschinen mit 2,16€/l auch noch bezahlbar.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-04-24
Name: Sven
Kontakt...

Bemerkungen: Schön gelegener Flugplatz mit problemlosem Anflug und einer zügigen Abwicklung. Nach dem Landen direkt zur Tankstelle rollen und zwei Minuten später kommt schon ein Flughafenmitarbeiter zum Betanken. Landegebühr mit 11€ (Motorsegler) in Ordnung. Am Platz gibt es noch ein Hotel mit angeschlossenem Restaurant, was ich jedoch nicht wirklich empfehlen kann. Ansonsten ist der Flugplatz wirklich 1A, das überwiegend junge Flugplatzteam ist motiviert und gibt sich viel Mühe.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-09-23
Name: Dr. Rolf Bienert D-EILT
Kontakt...

Bemerkungen: Die positiven Vorberichte konnte ich bei meinem ersten Besuch in Trento voll bestätigen. Daher 5 Sterne und ergänzend nur 3 Aspekte: 1.) Man kann im Caproni-Museum auf der Empore im PC-Flugsimulator die weitere geplante Strecke "abfliegen", z.B. über den Brenner - für Neulinge eine sehr gute zusätzliche VFR-Vorbereitung. 2.) Ausflugtipp: Mit der Seilbahn für 90 Cent aus der Stadt auf den westlichen Berg eröffnet ein tolles Panorama über das Etsch-Tal mit Flugplatz. 3.) Man kann aus der Stadt auch für 90 Cent mit dem Bus Linie 8 fahren (der Fahrer sagt, wo man aussteigen und wo man laufen muß) und dann 30 Min. zu Fuß zum Platz gelangen, aber wegen Mücken und fehlendem Bürgersteig nicht nachahmenswert. Allerdings sind bereits Bus-Haltebuchten in der Flugplatzstraße angelegt, die vermutlich bei weiterer Bürogebäude-Ansiedlung (Eurocopter ist schon da) demnächst auch bedient werden.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-08-06
Name: Ray
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr freundlicher Flugplatz - viele Helis schwirren rum, Abstellen darf man nur im Gras ..., dennoch sehr hilfsbereit und günstig, Funk gut verständlich. C172, Pilot+Pax, 2 Nächte 20€, Hotel daneben mit Restaurant sauber 75EUR DZ+Frühstück ok! In die Stadt kommt man für 20€ per Taxi oder a piedi in 1 1/4 Stunden!! Trento: Gerne wieder!

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-07-09
Name: fliegerhelmut
Kontakt...

Bemerkungen: Sehenswert das kleine, aber feine museo g. caproni mit 20 historischen Flugzeugen von 1911 bis in die fünfziger

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-05-23
Name: Gerhard
Kontakt...

Bemerkungen: Waren am 24.02.2008 da. Beim Anflug von Norden (über Bozen) selbst in 11000 ft nur schlechte Verbindung mit Padova Info. Nach Innsbruck Radar gleich Bozen rufen ist unbedingt ratsam wegen Airlinern.
Platz ist super und wurde von zwei hochmotivierten Jungs geschmissen, die hervorragendes Englisch sprachen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-03-18
Name: Bernhard Tenzler
Kontakt...

Bemerkungen: Auch in 2007 kann ich die guten Erfahrungen der vor mir Gelandeten nur bestätigen. Bei einem Stoppover habe ich das Hotel direkt im Flughafengebäude ausprobiert. Das Preis/Leistungsverhältnis mit 50€ für ein Einzelzimmer mit Frühstück ist angemessen. Der Blick aus dem Zimmer, auf die eigene Maschine auf dem Vorfeld, ist ein tolles Extra.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-07-08
Name: E.W.O.
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner gepflegter Platz im Trentin. Das Tal ist breit genug, um gemächlich Höhe abzubauen. Landegebühr und Abstellen für fünf Tage 29 Euro, AVGAS am 19.06.2006 “nur“ 1,92 Euro der Liter. Taxi in die Stadt 12 Euro. Kleiner Altstadtteil, viele Restaurants, Bars und Kaffees. Die Besichtigung des Castello del Buonconsiglio mit dem Adlerturm lohnt sich. Ausflugstipp: Mit dem Mietwagen zum Gardasee, zu den Erdpyramiden von Segonzano oder die Paßstraße rund um die Sellagruppe.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-06-12
Name: Alexander
Kontakt...

Bemerkungen: netter Service mit Restaurant, Museum G. Caproni am Platz. Gewerbliche Landung kostet doppelt, also immer "privat" sagen. Funk geht erst ab FL 070 und italienische Lotsen sind träge. Richtung Norden besser gleich mit Innsbruck reden, die sind wacher

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-04-30
Name: Julian
Kontakt...

Bemerkungen: War am 14.04 dort. Wirklich ein super Platz: das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Der Platz ist sehr günstig (11€ für C172), das angegliederte Restaurant bietet super Gerichte an. Achtung: Flugplanaufgabe 30 Minuten vor Abflug erforderlich! Äußerst empfehlenswert für Schulflüge: man bezahlt keine Touch & Go Gebühren, sondern nur die einmaligen Landegebühren à 11€.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-06-27
Name: M.Kolb D-EMKO
Kontakt...

Bemerkungen: Bin am Samstag 18.06.05 am Platz gewesen und habe meine TB9 abgeholt die dort seit 15 Jahren stationiert war.Der Flieger war seit 8 Jahren nicht mehr in der Luft,alle haben mitgeholfen den Vogel nach Germany zu bringen. Der Service von Trento ist absolute Spitzenklasse, lauter nette Leute und das Vorfeld ist seit Samstag auch frisch asphaltiert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-03-30
Name: BPFV-Mannheim (KK)
Kontakt...

Bemerkungen: Am 07.01.2005 mit TB200 zwischengelandet. Sehr freundliches Englischsprechendes Personal. 3Euro Ldg-Gebühr.

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-08-22
Name: H.-P. Klumpp
Kontakt...

Bemerkungen: Am 17.08.2004 mit PA28 zwischengelandet. Sehr freundlicher und kompetenter Service. Die Tower-Lady gab gute Tipps zur weiteren Planung durch norditalienische Kontrollzonen und beschleunigte die Flugplanaufgabe erheblich.

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-07-30
Name: Thomas Engel
Kontakt...

Bemerkungen: AVGAS (Stand Juli 2004) EUR 1,71 / Liter. Tankservicegebühr 3.00 EUR. Landegebühr 11 EUR.

Bewertung: 
Eintrag vom 2003-10-04
Name: André Bassalig
Kontakt...

Bemerkungen: Netter Platz mit freundlichem Service. Avgas, Restaurant,
Hotel und das Fliegermuseum "G. Caproni" am Platz.


Bewertung: 
Eintrag vom 2003-08-22
Name: Haeckl Christian
Kontakt...

Bemerkungen: Flugplatz Trento, ca. 25 nm südlich von Bozen:
Flug am 22.08.03:
Landegebühr PIC + 2 Paxe: 14,- €, AVGAS verfügbar Preis 1,59 €
kleines Hotel am Flugplatz mit nettem Restaurant, Preise zw. 7,- und 10,- € keine großen Portionen aber das Geld wert. Ich finde eine SUPER Alternative zu Bozen. Am PLatz kommt man ohne Probleme mit Englisch aus. TWR sehr freundlich und hilfsbereit!!!!!

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...