Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LIEE
(CAGLIARI ELMAS MIL, Italy)

Eintrag vom 2017-05-11
Name: Rainer
Kontakt...

Bemerkungen: Tankstop in Cagliari. Sehr schön gelegen.

Es besteht Handlingpflicht. Der günstigste ist Aeroservice.

Der Empfang klappte prima, obwohl wir beim ersten Anflug 2h Verspätung hatten. Kurze Tankstopps sind gut machbar.

Handler bringt einen auch ins Terminal mit Snackbar, er arbeitet definitv für sein Geld!

Eigene Lounge ist vorhanden.

Kosten etwas hoch: Landung&Handling 124,70€ für SR20.

AVGAS 4,16€/l. :-(

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-05-26
Name: Jürgen Zahn
Kontakt...

Bemerkungen: Toller Platz mit spektakulärer Lage. ATC und Ground professionell und hilfsbereit, An und Abflüge IFR völlig unproblematisch, aber mit ( pünktlichem!) Slot! Handling ist Pflicht und teuer ( 1542 kg / 3 PAX kosten 213 €, unabhängig von der Parkdauer, bei SOGAERDYN ) aber immer schnell und professionell. AVGAS verfügbar aber unfassbare 4,15 € / Liter.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-10-19
Name: Hermann
Kontakt...

Bemerkungen: Schade um den schönen Flugplatz im Süden von Sardinien. Umständliches PPR fürs Parken und unverschämte Handling und Landegebühren. Für eine DA42 incl. 2 Tage Parken wurden 354,54 berechnet.
Muß nicht wiederholt werden!

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-08-12
Name: B. F.
Kontakt...

Bemerkungen: Handling ist vorgeschrieben Parken ist PPR, habe Sogaer cos@sogaer.it ausgewählt. Schnelle Antwort auf die Anfrage und genau so schnell die PPR Nummer fürs parken bekommen. In der Enabrechnung war es dann sogar etwas günstiger als im Kostenvoranschlag. Mit 280 € muß man rechnen. Das parken kostet pro Tag fast nix also um so länger man bleibt um so besser :-) Zur Rush Hour muß man mit Verzögerungen im An- und Abflug rechnen die großen werden bevorzugt. Alle aber sehr nett und Hilfsbereit, vom Tower bis zum Agenten. AVGAS ist vorhanden sollte aber am besten gleich nach der Landung gebukert werden, wenn Tankwart bei den großen kann es länger dauern. Umbedingt Öffnungszeiten der Tankstelle beachten, stehen im NOTAM. 26 Mietwagenfirmen am Platz und Taxi in die Stadt kostet 15 €.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-07-29
Name: Ingo
Kontakt...

Bemerkungen: Eigentlich ganz ordentlicher Airport im Süden Sardiniens. Handling und PPR obligatorisch (Aeroservice srl, Tel: +39(0)70241271, Mobil: +39 347 3263205, OPS h 24: +39 334 92294777, wobei es nach meiner Erfahrung am besten per eMail geht: info@aeroservice.it bzw. Details bei www.aeroservice.it). Reaktionszeiten recht gut, das kann alles mit etwa 12 Stunden Vorlauf organisiert sein. Der Airport wird von einigen Airlines angeflogen, darunter dem im Handling natürlich priorisierten irischen 'Ultra-Lowcost-Carrier'. ATC ordentlich, von Norden IFR kommenden direkt mit Vektoren auf den Approach gefüht worden. Am Boden ließ man uns dann aber ewig lang mit laufendem Motor in der Hitze warten, der Marshaller war bei den Iren. Insgesamt muss man eine gewisse Gelassenheit mitbringen. Fees ziemlich hoch, das bringt dann auch signifikante Abzüge in der Bewertung: SR22 total etwa 160€ inkl. Handling und Parken für eine Nacht. Das GAT ist sehr ordentlich und sauber. Getankt haben wir nicht, angeblich kostet AVGAS knappe 4€ pro Liter, Tanken ist zudem 24h PPR. Taxi in die Innenstadt etwa 15-20€.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-05-16
Name: Rainer
Kontakt...

Bemerkungen: Im Voraus PPR für Handling und Tanken (Handling durch Aeroservice), dann wird man auch prompt bedient. Trotzdem dauerte das Ausstellen der Rechnung 50min. Also zu lange. Handling-Agent begleitet einen aber überall mithin. Auch zum Snack und Kaffee im Hauptterminal.
Kosten für SR20: 123€ (incl. am Mo&Di fälligem PPR-Entgelt für Tankstelle)
Wenn es mit der Rechnung schneller gegangen wäre, dann ein Stern mehr! Außerdem ein Stern Abzug, weil Briefingrechner defekt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-04-04
Name: Michael Dorn
Kontakt...

Bemerkungen: Hier muss man gewesen sein, 4h auf 3,50EUR teures Avgas gewartet und 162EUR Landegebühr für eine Arrow III :-)

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-01-03
Name: Jens Peter Roeber
Kontakt...

Bemerkungen: Auf dem Weg nach Tunesien zwecks Zoll, Avgas und Grenzpolizeiformalitäten Zwischenhalt in Cagliari: der in den verschiedenden Internetforen in Frankreich und Deutschland relativ verrufene Airport stellte sich dabei als zwar teuer, aber sehr effizient heraus. Der obligatorische PPR innerhalb einer Stunde erteilt, sogar mit Rückruf auf französischem Funktelefon (!)
Das obligatorische Handling wurde von einem jungen Angestellten mit sehr viel Freundlichkeit erledigt, bei unserem Gang durch die verschiedenen Kontrollen und den (teuren) Gang zur Avgas-Station (2.33 EUR/Liter).
IFR Approach und Departure trotz miserablen Wetters sehr unaufgeregt und zuverlässig. Am Boden konnte alles innerhalb einer knappen Stunde erledigt werden.
Alles in Allem daher: Service exzellent, aber teuer.
Demnächst soll übrigens ein neues Terminal für die Allgemeine Luftfahrt eröffnet werden (ist schon im Bau). Vielleicht kann man sich dann einige Posten auf der Rechnung sparen...
Die in verschiedenen PIREP's erwähnte Luxussteuer auf Privatflugzeuge und Yachten von 150 EUR pro Landung (nur von Juni bis September) hat übrigens nach Auskunft des örtlichen Personals in 2007 zu einem Rückgang von 75 % der Anreisen geführt. Könnte also sein, dass der sardische Präsident Soru (nebenher auch Besitzer des Internetportals TISCALI)diese Abzocke in 2008 nicht nochmals wiederholen kann.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-11-01
Name: Thomas Friehoff
Kontakt...

Bemerkungen: Am 29.10. bin ich abends nach Cagliari Elmas geflogen um am Montag und Dienstag einen geschäftlichen Termin in Sardinien wahrzunehmen. Vorher habe ich alle aktuellen Notams zu LIEE angeschaut und keine Hinweise auf eventuelle Beschränkungen für LFZ der allgemeinen Luftfahrt gefunden.
Als ich abends gegen 17:30 ankam eröffnete man mir, dass ich nicht bleiben könne, da ich mich nicht vorher um eine Permission bemüht habe. Man präsentierte mir ein Notam vom 28.6.2006 das permanent gültig ist und eine solche Permission erfordert! Ein erneutes Suchen in dem aktuellen Notams zeigte, dass dieses Notam nicht mehr gelistet ist. Stattdessen wurde es am 14.09.2006 in die AIP von LIEE übernommen. Alle versuche die Damen vom Groundhandling zu überreden eine Ausnahme zu machen fruchteten nicht. Was blieb war nachts noch nach Olbia zu fliegen und mit dem Mietwagen wieder in den Süden zu fahren.
Landegebühren im LIEE für diesen Spaß 91€



"7 PROVISIONS FOR GENERAL AVIATION AIRCRAFT
Due to General Aviation limited parking area availability, aircraft must obtaine PPR 24 HR in advance by SOGAER-COS ph +39
070 21121530/514/515, fax +39 070 21121539. PPR number is compulsory and must be inserted in item 18 of FPL. The request
form must include: reference of the owner, type and registration mark of ACFT, parking period, aerodrome of origin, ETA, MAX
take off weight and ICAO code of ACFT, passengers and crew members, fax and phone."

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-06-12
Name: Joe
Kontakt...

Bemerkungen: Achtung an allen Plätzen auf Sardinen werden generell € 150,- Steuern pauschal erhoben plus Landegebühr = €350,00! Wurde von Italiener am Platz Siena( LIQS ) mehrfach gewarnt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-10-14
Name: Dieter Oppel
Kontakt...

Bemerkungen: Kompetente Fluglotsen machen den An- und Abflug problemlos. Leider stellte sich die Handling-Agentur als komplett unfähig und ignorant heraus und ließ uns auf dem Vorfeld quasi verhungern. Trotz mehrfachem Rufen auf der entsprechenden Frequenz kam niemand. Einzige Möglichkeit etwas zu bewirken, war das (verbotene) Zu-Fuß-gehen zum Main Terminal. Sofort wurde uns die Polizei angedroht und auch gerufen. Diese hatte jedoch mit uns ein Einsehen und verschonte uns vor einer Ahndung. Alles in allem haben wir 3,5 Stunden damit zugebracht, aufzutanken (1.70 €/l), einen Flugplan abzugeben und die unverschämt hohen Handlinggebühren von 88.40 € zu bezahlen. Fazit: Wer in dieser Ecke nicht unbedingt Sprit braucht, sollte diesen Flugplatz unbedingt meiden.

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-10-08
Name: Thomas Engel
Kontakt...

Bemerkungen: Sauteuer (103.06 EUR) für C172. Pickup mit Bus vom Handling Agent. Unbedingt Pilotenhemd anziehen, damit man schneller durch die Customs Clearance kommt. Am besten noch AOPA Ausweise, etc. anhängen. Immer merken, wo man reingekommen ist, sonst ewige Suche nach Eingang für Privatpiloten.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...