Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LILV
(VALBREMBO, Italy)

Eintrag vom 2016-09-30
Name: Klaus
Kontakt...

Bemerkungen: Platz mit starkem Segelflugbetrieb, dienstags geschlossen. Alle sind nett und hilfsbereit, Verständigung auf Englisch war kein Problem. Über Nacht wird hangariert – 30€ pro Nacht. Keine Landegebühren. Vorher per Mail anmelden – Roberto antwortet in perfektem Englisch. Leider gibt es kein Avgas mehr, auch nicht inoffiziell und auch nicht bei der Firma am Platz – leider ein Punkt abzuziehen. In LIME gab es laut NOTAM auch kein Avgas. Das Gefahrengebiet in der Karte betrifft den Segelflugbetrieb. Valbremo Radio ist nicht immer erreichbar. Unter 1500ft AMSL bleibt man von Norden oder Westen kommend außerhalb der CTR Bergamo. Die Asphaltbahn ist nun neben der Grasbahn eine offizielle Piste, auch wenn’s überall anders steht. Taxi nach Bergamo mit seiner sehenswerten Citta Alta rund 20 Euro. Fazit: gute Alternative zu LIME.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-06-12
Name: Krönauer Josef
Kontakt...

Bemerkungen: update für alles bereits angegebene. Bahn ist jetzt 700 m Asphalt. Restaurant ist geschlossen. Alles andere wie beschrieben, nach wievor keine Gebühren.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-08-08
Name: Oliver Barth
Kontakt...

Bemerkungen: Juni 2010: Avgas gibt es bei der Firma Glasfaser Italia. Sie betreibt eine Tankstelle. Preis Italien üblich eher teuer. Öffnungszeiten analog zur Firma Glasfaser Italia

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-02-03
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner Vereinsflugplatz im Umland von Bergamo am Fuße der Bergamasker Alpen; auch im Winter im Gegensatz zu den meisten Plätzen in der Poebene sehr oft nebelfrei und somit ganzjährig geöffnet. Das PPR, das im Bottlang steht dient nur der Prozedur, der Platz ist de facto täglich außer Dienstag offen. Er ist sehr günstig gelegen, wenn man gerade von Norden über den Comer See kommend nach Italien einfliegt. Ab Lecco dann in 1000 Fuß GND fliegen und auf Segelflug in Platznähe achten. Den Sektor südöstlich des Platzes wg. der CTR Bergamo meiden. In Nähe der Schwelle 02 ist eine Baumreihe. Die 700m-Bahn ist Gras, allerdings kann der parallel laufende Asphalttaxiway (eigentlich für Segelflug reserviert) u.U. auch für Start und Landung genutzt werden. Gutes Restaurant mit schöner Terasse und Blick auf die Piste und die Berge. Daneben ein großer Pool! Keine Landegebühren! Somit die deutlich günstigere und sympatischere Alternative zu Bergamo Orio al Serio; leider kommt man natürlich nur schwer von Platz Richtung Stadt, obwohl sie nicht so sehr weit weg ist. Avgas 100LL leider nur für den Verein, d.h. man muß freundlich verhandeln, um welches zu bekommen. Auch in Bergamo gibt es seit kurzem keins mehr.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...