Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LIMJ
(GENOVA SESTRI, Italy)

Eintrag vom 2017-10-31
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Bis auf die etwas hohen Gebühren durchweg positiv! Von kompliziert oder bürokratisch kann nicht die Rede sein. Das wichtigste ist - wie an praktisch allen italienischen Flughäfen - dass man sich für's Parken vorher per Mail anmeldet (s. AIP!). Antwort kommt nach wenigen Minuten. ATC ist in Genua sowieso gut. Tanken (100LL) kann manchmal etwas dauern, da Airliner natürlich Priorität haben. Preis (Air BP) aktuell sehr gut; 1,94€/l. Zahlen mit AirBP card oder Kreditkarte. Fueller und auch Handling-Personal sehr freundlich. Alles geht zügig. Taxi in die Stadt wohl recht teuer, daher lohnt sich, wenn man alleine oder zu zweit ist, der "Volabus" (6€ pro Strecke), der alle 40 Min. direkt von der Ankunftshalle an 5 Punkte in der Stadt fährt. Sonst sind auch Mietwagen billig zu haben. Genua ist keine absolute Schönheit, aber doch besonders. Zu emfehlen sind aber Ausflüge (v.a. mit dem Zug) nach Santa Margherita/Portofino und nach Cinque Terre, aber nur außerhalb der Touri-Saison! Bei Abflug ebenfalls alles zügig (eigene Sicherheitskontrolle für die GA). Bezahlen dauert 5 Minuten. Wenn man es geschickt anstellt, kriegt man 2 Pers. als "Crew" durch. Außerdem aufpassen, dass kein Towing/Pushback abgerechnet wird. Wir (0 Pax, 2 Tage Parken) haben 93€ gezahlt; bei dem Avgas-Preis absolut OK.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-08-19
Name: Günther B.
Kontakt...

Bemerkungen: Bin mit einer C172 IFR zum Tanken in Genua gelandet und nach ca. 90 Minuten Aufenthalt wieder weiter geflogen. Absolut traumhafter Anflug, aber nicht ganz billig Kosten ca 125,-.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-03-17
Name: Franz P. Schleiss
Kontakt...

Bemerkungen: War mit einer P28A dort für einen "technical stop". Wir haben nur Zoll gemacht (problemlos) haben bezahlt und sind nach einer Stunde wieder weggeflogen. Die Rechnung war jedoch "happig";
Landegebühr: EUR 8.08
Marshalling: EUR 17.50
Apron handling: EUR 30.12
Crew transport: EUR 24.10
Stempelgebühr: EUR 2.00
Insgesamt EUR 81.80

Toller Anflug - das Problem beginnt jedoch am Boden, wenn einem ein Parkplatz zugewiesen wird der nirgends eingezeichnet und schlecht signalisiert ist. Zum Glück gibt es eine "Groundassistance" Frequenz (136.825) welche nirgends gelistet ist!
Leute sind jedoch nett und die Abfertigung war zügig.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-07-01
Name: Heinz-Herbert Berger
Kontakt...

Bemerkungen: Genua war uns als preiswerter Flughafen (bei der vorherigen Landung in Lucca) empfohlen. Na ja. Für die Landung und 1 Nacht parken haben wir dann für unsere C172 86,-- € bezahlt. Aber: eigentlich war gar kein Parkplatz frei und nach der Landung war der erste Anschiß: Die Umlaufzeit ist eine Stunde und wir sollten gefälligst die NOTAMs lesen. Also max. 1 h parken. Das riesige Vorfled war aber fast leer. Eine wirklich nette Frau aus der Vorfeldkontrolle hat sich aber dann doch erbarmt, und wir durften die eine Nacht parken.
Haben im sehr guten Airport Hotel für 80,-- € übernachtet mit Blick auf das leere Vorfeld. Vom Hotel fährt ein kostenloser Shuttle in die Altstadt. Sehr sehenswert. Anflug und Abflug mit sehr schönen Aussichten auf die Küste, die Stadt und die Berge.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-05-09
Name: Jacek
Kontakt...

Bemerkungen: Ein super Anflug IFR auf 28 mit Columbia 300.
Landung, 1 Tag Parken+ Handling €160,- (3PAX)
Leider keine Chance auf Aufenthalt Verlängerung (trotzt einige Freie Stellflächen).
AVGAS relativ billig €1,98 Netto.


Bewertung: 
Eintrag vom 2016-03-27
Name: Axel
Kontakt...

Bemerkungen: Mit 3 Paxen IFR nach LIMJ geflogen. Anflug unproblematisch, Vektoren auf die 28, Circling 10.
Parken auf Position 106. Handling nach Voranmeldung per Mail sofort am Flugzeug. Sprit war über BP bestellt. Leider musste ich nochmal Anlassen und zur Tankstelle rollen. Tankwart war zur bestellten Zeit vor Ort. Handling brauch wie immer in Italien eine VAT. Die hat man als Privatperson aber nicht. Lange Diskussion bei der ich gelernt habe, dass die deutsche Steuer ID Nummer, die ja personenbezogen ist, als Alternative akzeptiert wird.
Insgesamt gut für Italien!

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-10-26
Name: Wolfgang
Kontakt...

Bemerkungen: Unverändert zu den Vorpostern, nur das Follow-Me-Auto gab es nicht (mehr). Also zackig zum Parkplatz und zackig auch wieder zur Startbahn. 123 € für 2to/2Tage/2Paxe.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-04-15
Name: Fabian
Kontakt...

Bemerkungen: Alles wie beschrieben! Super ATC, tanken hat nach telefonischer voranmeldung und nach ankündigung beim handling direkt funktioniert (2.68 euro pro liter) dann standplatz neben F900 und superkingair. Abgeholt durch s handling. Beim rückweg (türe links vom arrival-passagierausgang) an den ahnungslosen zöllnern vorbei und von der handling dame abgeholt. Alles in allem mit zwei übernachtungen 70 euro (unter 1t). Stadt übrigens auch sehenswert und nach portofino kommt man gut per zug und bus. Gerne wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-07-09
Name: Sven
Kontakt...

Bemerkungen: Toller VFR-Anflug mit spektakulären Blicken auf die Küste und Stadt. ATC etwas unflexibel. Am Boden dann lange Wartezeiten auf das Follow Me, ohne dass man nicht über den Apron darf. Um beim Abflug zum Flieger zu kommen muss man in der Ankunftsebene rechts neben der Bank klingeln. Gebühren inkl. einer Nacht parken 60€ bei 1t MTOW. Taxi von der Stadt an den Flughafen 20€.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-09-12
Name: Johann
Kontakt...

Bemerkungen: Unkomplizierter VFR-Anflug, prompter Follow-Me (auch die 100 m bis zur Tanke darf man nicht alleine Rollen), sehr bequeme Funke direkt TWR (GND gibt's nicht). Dafür ist das GAT vom Terminal aus schwer zu finden und die vielen Mitarbeiter nicht gerade auf Zack.
PA28 Landung + 3 Tage parken 81 EUR, Sprit knapp 3 EUR/l AVGAS, Super bleifrei gibt es nur für den Aerockub.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-08-27
Name: Rainer
Kontakt...

Bemerkungen: Diesmal VFR nach Genua. Genauso unproblematisch wie IFR. Schön entlang der Küste. Wie praktisch, wenn man von ATC auf 1000ft gezwungen wird :-) Sightseeing pur.

Wir waren zur Ankunft nicht angemeldet, mussten also ca. 4min am Taxiway warten bis ein FollowMe kam, selbständiges Rollen ist nicht erlaubt. Nach dem Anlassen dann das gleiche "Problem".

Tanken ging auch ohne Anmeldung schon 5min nach dem Abstellen los, also perfekt! Bezahlen per AirBP Carnet.

Taxi in die Stadt hin 28€, zurück 17€.

Im Terminal haben wir keine Verpflegung gefunden, im GAT gabs einen Snackautomaten. Wasser mit 35ct/0,5l sehr günstig!

Landung+5h Parken für PA28: 64€

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-05-16
Name: Rainer
Kontakt...

Bemerkungen: Tankstop. BP-Carnet wird akzeptiert. Vorher angerufen wegen Einreihung in die Tankreihenfolge. (Angeblich gehts dann schneller.) Bodenzeit für Tanken und Zahlen unter 45min, also sehr gut!
Kosten für SR20: 62€

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-05-09
Name: Flavio
Kontakt...

Bemerkungen: Guter und sehr schneller Service, nur leider bereits saftig teurer als noch bei meinem letzten Besuch 2009. Nun über €80 für Mooney M20T (1315kg) und eine Nacht.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-10-05
Name: Andreas Scheerer
Kontakt...

Bemerkungen: Erster Tankstopp in Italien. Freundliche Leute, aber weder Turm noch Vorfeldmannschaft scheinen den Unterschied zwischen Jetfuel und Avgas zu kennen. Obwohl ich ausdrücklich Avgas requeste, werde ich zur Parkposition auf dem Vorfeld geleitet und per Telefon der Tankwart angefordert. Das dauert dann fast eine Stunde. Schließlich teilt der Tankwart freundlich mit, dass es Avgas nur an der Tankstelle gibt. Also wird das Auftanken auf den Folgetag verschoben. Ansonsten alles schnell und trotz der Größe des Flughafens unkompliziert abzuwickeln. Landegebühr (Columbia 400, 1633 kg) u. Abstellen kosten insgesamt ca. 45 EUR. Die anschließende Tankung konnte schnell per BP Carnet erledigt werden. Das Beste zum Schluss: Die per Post von BP erhaltene Rechnung ruft für 171 Ltr. 100LL lediglich EUR 280,54 auf (inkl. 20% VAT). Da kommt Freude auf! Für mich ist Genua jetzt eine echte Topp-Adresse.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-08-23
Name: Christian Höllwarth
Kontakt...

Bemerkungen: Großer unkomplizierter Platz; sie versuchen einen als VFR Flieger auch zwischen den IFR Ankünften hineinzuschieben; man sollte auf einen short approach gefasst sein; Handling zwingend nötig, ev. kleiner Vortreil, wenn man sich da schon vorher ankündigt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-02-18
Name: JPR
Kontakt...

Bemerkungen: Verkehrsflughafen mit wenig Verkehr, Anflug auf die 29 geht erst über Hügel und dann über Metallverwertungsbetriebe direkt vor der Schwelle! Ansonsten alles recht gut organisiert, FollowMe, Avgas (2,70 (!) pro Liter bei BP), Zugangskontrolle. Gebühren für Landung, Parken für drei Tage 59 EUR (Seneca)

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-10-16
Name: Matthias Stöckli
Kontakt...

Bemerkungen: Mein Anflug auf Genua wählte ich von Norden kommend über Sestri Levante der VFR-Küsten-Route entlang via Portofino - Nervi mit Directapproach auf Piste 29, um die schöne Küste zu betrachten. Im Funk erfolgte der Anflug von Milano Information auf Genova Approach, weiter zum Tower und zum Schluss bis zum Eintreffen des Follow-Me-Cars auch noch auf eine Ground-Frequenz. Ein freundlicher Handling Agent empfing uns beim Flugzeug und erwartete uns nach der Busfahrt auch wieder im Gebäude, um uns durch die verschiedenen "Formalitäts-Stellen" zu geleiten. An allen drei Stellen wurden wir zügig und freundlich "bearbeitet". Es wurde uns ans Herz gelegt, das ausgehändigte und mit verschiedenen Stempeln versehene Dokument bei Rückkehr unbedingt wieder vorzuweisen. Am nächsten mussten wir die richtige Stelle für den Zutritt zur General-Aviation etwas suchen (Türe mit Klingel im unteren Geschoss direkt neben dem Arrival-Zoll-Ausgang)und es zeigte sich, dass das am Vortag ausgehändigte Formular wirklich der Schlüssel zum mehr oder weniger schnellen Erfolg war. Die drei verschiedenen Stellen zu durchlaufen dauerte diesmal etwas länger (ca. 30 Min.)und zum Erreichen des C-Büros musste der Weg um das halbe Gebäude herum unter die Füsse genommen werden. Metar oder TAF wurde mir auf Nachfrage ausgedruckt - Selbstbriefing oder Internetanschluss gibt es nicht. Danach wurden wir mit Bus wieder zum Flugzeug gebracht. Für eine Mooney mit 1242 MTOW, drei Personen, Zoll und eine Nacht Parking zahlten wir EUR 52.42 oder im Detail: Landing/Take-off 8.80; Parking 2.94; Marshalling 9.60;Pax boarding tax 9.24;hand bags 3.62;Crew/Pax transp. 13.22 und council city tax 5.00. Der Kontakt war stets freundlich; für die eingeschränkten Briefingmöglichkeiten gibt es Abzug.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-10-06
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Der Anflug ist VFR problemlos und ATC ist in der Regel sehr flexibel und kooperativ. Beim Tanken (es gibt AVGAS und Jet) ist es leider immer wieder dasselbe: Man wartet ohne Grund eine halbe Stunde auf den Tankwart. Konkreter kommt dann nicht ein Tankwart; bei uns kam dann ein Auto aus dem sich (kein Scherz) sechs Leute rausschälten (Italien ist doch herrlich!). Zwei davon machten sich dann ans Tanken (keine Kreditkarte; nur BP-Carnet oder Cash), die anderen vier schauten mehr oder weniger zu. Weniger lustig ist der Preis für Avgas: 2,18€. Aua! Bei der Ankunft im Arrival-Gebäude macht sich dann die Polizia di Stato wichtig, stellt dumme Fragen, will Lizenzen sehen und so weiter. Ein Hammer ist auch das Met/Briefing-Office. Dort sitzen wiederum vier bis fünf Leute, die mir nur ein paar METARs und TAFs geben konnten. Ein Satellitenbild oder Wetterradarbild gibt es nicht. Nicht mal einen Internetzugang um PC-Met anzuwerfen. Toll. Wie soll man mit solchen Infos IFR bei kritischem Wetter über die Alpen? Anders war es bei der Aufgabe des IFR-Fugplans. Hier waren die Leute sehr hilfsbereit dabei, einen FPL zu basteln, der IFPS schmeckt. Der Abflug war dann wiederum sehr zügig und ATC gab gleich nach dem Start gute Short-Cuts. Ach ja, die Gebühren lagen für eine Einmot mit ein paar Stunden parken bei 40 Euro. Alles in allem zweieinhalb Sterne.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...