Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LIMW
(AOSTA, Italy)

Eintrag vom 2018-09-06
LIMW (AOSTA, Italy)
Name: Martin
Kontakt...

Bemerkungen: Bemerkungen: Zoll-Kontrolle weitrhin umständlich – ohne erkennbaren Grund. Man sollte eine halbe Stunde einplanen dafür. Die effektiv verrechneten Gebühren sind doppelt so hoch wie das, was auf dem Aushang steht, ohne nachvollziehbare Begründung. Beispiele: "Bei uns gibt es Technical Stops nur für Helicopter." und "Bei General Aviation verrechnen wir das Doppelte." Das ist unschön. Ein Flug mit C172 aus der Schweiz nach Frankreich mit 1h Aufenthalt kostete EUR 36. Kein Schulrabatt. Treibstoffkosten für Privatflug in die EU: Avgas EUR 2.12, Jet-A1 EUR 1.55. Bei Privatflug mit Destination ausserhalb der EU (z.B. Schweiz): Avgas EUR 1.23, Jet-A1 EUR 1.14. Das Büro ist nicht immer besetzt; wenn man anruft, kommt jemand. Wer kein Italienisch spricht, kommt mit Französisch durch. Englisch geht zur Not auch. Es gibt einen Bus in die Stadt und auf Vorbestellung auch Mietwagen von Europcar. Schöner Anflug im engen Tal. 5° ILS führt wegen der Topografie nicht direkt auf die Bahn, sondern daneben und heisst IGS. Es gibt kein IFR Departure (SID), sondern nur Visual. In IMC kommt man also rein, aber nicht mehr raus.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-08-16
LIMW (AOSTA, Italy)
Name: Roger
Kontakt...

Bemerkungen: Toller Platz mit sehr freundlichem Personal, welches die übliche italienische Bürokratie wett macht.
Für Flüge in die Schweiz bekommt man den Sprit ohne Zollgebühren!

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-08-12
LIMW (AOSTA, Italy)
Name: MikeGolf
Kontakt...

Bemerkungen: Angenehmer und gut ausgestatteter Platz. Landegebühr für eine Piper 28: 19 Euro, Avgas: 1,95 Euro.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-04-27
LIMW (AOSTA, Italy)
Name: Martin
Kontakt...

Bemerkungen: Wenig los, aber viel ineffizientes Personal. Die Leute sind durchwegs freundlich. Vier Zöllner führten bei uns drei POB eine umständliche Kontrolle durch. Ob das immer so ist oder dem aktuellen Zeitgeschehen geschuldet? Das Bistro in der Holzhütte am Platz hat durchgehend geöffnet und bietet kleine Mahlzeiten (Fritten, Roastbeef u.ä.). Es gibt mehrere WLAN, aber bei unserem Besuch bekamen wir keinen Code. Briefingraum im Aeroclub. Die Landung mit der C172 kostete inkl. Zollabfertigung EUR 36. Schulrabatt gibt es nur für Italiener. Avgas haben wir für EUR 1.10 pro Liter bekommen, inkl. aller Taxen (nicht kommerziell). Ich konnte es kaum glauben, aber es stimmt. Mögliche Erklärung: Abflug ins Ausland (Schweiz). Wir hatten 27 kt Wind auf die Nase. Der Tankwart meinte, 40-50 kt seien auch nicht aussergewöhnlich, aber immer in Pistenrichtung, weil die Piste in einem (engen) Tal liegt. Bei solchen Winden böte sich die Chance, mit einer J-3 o.ä. eine Punktladung nach Helikopterart zu machen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-07-21
LIMW (AOSTA, Italy)
Name: Roger
Kontakt...

Bemerkungen: Via Matterhorn nach Aosta geflogen. Entspannte Situation, toller Final über die Altstadt. Praktisch keine Flugbewegungen aber viel Personal. Es funktioniert alles problemlos. Für die Bezahlung ca 20 Minuten einplanen. 3 Tage Parken, 2x Zoll für 4 Personen €67.00 (Tecnam Twin), Avgas 1.97)
Jederzeit gerne wieder

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-07-18
LIMW (AOSTA, Italy)
Name: Zeno
Kontakt...

Bemerkungen: Wunderschöner Anflug durch das enge Tal von Ivrea her. Dann öffnet sich das Aostatal, das breit und flach ist. Anflug problemlos. Sowohl der Lotse als auch die Leute am Boden sind freundlich und hilfsbereit. Das urchige Restaurant ist offen und bietet einen guten Service. Der Abflug und der Vorbeiflug beim Mont Blanc ist speziell. Wegen der grossen Wärme und der grossen Höhe mussten wir mit Kreisen an Höhe gewinnen, was aber problemlos geht.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-05-12
LIMW (AOSTA, Italy)
Name: Johann
Kontakt...

Bemerkungen: Am 11.05.13 zum Nachtanken und Flugplan aufgeben in Aosta zwischengelandet. Positiv: Lange Asphaltbahn, Türmer mit gutem Englisch, Avgas "nur" 2,71 pro Liter
Negativ: Kneipe zu, Hotel zu, Toilette zugesperrt (!), Computer defekt, Landegebühr 34 Euro trotz "technical landing" - sollte laut aushängender (!) Liste 50% Ermäßigung geben, das hat den gelangweilten und unfreundlichen Fl aber überhaupt nicht interessiert. Platz wenn geht meiden!

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-10-15
LIMW (AOSTA, Italy)
Name: Alexander Kluge
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner Anflug, problemloses Verlassen und Betreten des Flugfeldes, sehr freundliche Leute. PA28R 18 Euro Landegebühr + 1 Euro pro Tonne für je Anflug und Abflug aus EU Land, also 22 Euro.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-06-23
LIMW (AOSTA, Italy)
Name: Sven
Kontakt...

Bemerkungen: Bin am Samstag mit dem Motorsegler in Aosta gelandet. Landschaftlich sehr schön gelegen und unkomplizierter Anflug. AVGAS gibt es mittlerweile rund um die Uhr. Am Flugplatz befindet sich ebenfalls ein kleines Restaurant. 14€ Landegebühr sind recht hoch (z.B. im Vergleich zu einem ähnlichen Flugplatz wie Bolzano), außerdem dauert das Erstellen der Rechnung sehr lange. Dafür jedoch stets freundliche Mitarbeiter. Somit gibt es 4 Sterne.
Der Flugplatz wird in kürze mittelfristig geschlossen!

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-09-07
LIMW (AOSTA, Italy)
Name: Alexander
Kontakt...

Bemerkungen: Super Flugplatz, eingebettet im wunderschönen Aosta Tal.
Professionelle und freundliche Flugleitung. Freundlicher Empfang des AeroClub Aosta. Wir kommen wieder!!!

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-07-23
LIMW (AOSTA, Italy)
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Der Platz ist vom Piemont aus kommend völlig problemlos anzufliegen, das Aosta-Tal ist breit genug, allerdings auch nicht sonderlich schön. Unkomplizierte Verkehrsleitung und ein gepflegter Platz, leider auch am Wochenende nur sehr wenig Betrieb. Im Verwaltungsgebaüde im 1. Stock gleich rechts bezahlt man die Landegebühr. Dauert leider italien-typisch viel zu lange mit komplizierter Rechnungserstellung am Rechner. Gebühren dazu knackig, 14 Euro für eine Landung bis 2,5 Tonnen, bei Zoll wird's mehr. Der Zoll muss außerdem eine Stunde im voraus benachrichtigt werden. Avgas wird vom Flughafen nicht verkauft, mit Glück bekommt man welches vom Aeroclub Aosta. Am Platz befindet sich eine Bar mit kleinem Restaurant. Ohne Vorbestellung keine Mietwägen.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...