Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LIQB
(AREZZO, Italy)

Eintrag vom 2017-03-02
LIQB (AREZZO, Italy)
Name: Benedikt Hartmann
Kontakt...

Bemerkungen: Waren im August 2016 in Arezzo. Platz ist PPR, deshalb telefonisch die An- und Abflugzeiten mit Danilo, dem Vice Presidente, abgeklärt, absolut zuverlässige und freundliche Leute. Platz ist etwas schwer zu finden, da er hinter einem Bergrücken versteckt ist. Mit Alarmanlage gesicherter Hangarplatz wurde uns zur Verfügung gestellt. Flugplan muss selbst bei "Firenze Approach" geschlossen werden, entweder noch in der Luft oder dann telefonisch am Boden.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-08-22
LIQB (AREZZO, Italy)
Name: Wolfgang
Kontakt...

Bemerkungen: Unverändert sind Fremdflieger willkommen; vorher anmelden ist gut, aber scheinbar nicht wirklich wichtig. Hallenplatz gibt es bei Bedarf auch für mehrere Wochen und Avgas wie üblich unter der Hand auch in dreistelligen Literzahlen (8/2016 2,5 €/l).

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-05-18
LIQB (AREZZO, Italy)
Name: Angela
Kontakt...

Bemerkungen: Am 14.05.2015 sind wir mit 5 Flugzeugen in LIQB, Arezzo, Toskana gelandet. Vorher war ein Anruf bei Herr Fabianello, Vizepräsident des Aero-Clubs Arezzo (00390575324282) notwendig, da der Platz nicht besetzt ist (zur Zeit gibt es ein NOTAM, das besagt, dass der Platz geschlossen ist). Bei der Ankunft war niemand da, also Flugplatz überfliegen und nach dem Windsack schauen, befindet sich bei den Hallen.
Tag und Uhrzeit angeben, dann kann man für 10,00 Euro pro Flugzeug landen und über Nacht abstellen. Landebahn 650 m, Asphalt, kein AVGAS.
Taxi nach Arezzo per Telefon, die Nummer steht auf einem Plakat am Zaun. Die mittelalterliche Stadt Arezzo ( ca. 100 000 Einwohner) ist sehenswert.


Bewertung: 
Eintrag vom 2010-06-21
LIQB (AREZZO, Italy)
Name: Heike Käferle/Horst Ramsenthaler
Kontakt...

Bemerkungen: Ruhiger Platz. Ausreichendes Englisch der Flugleitung, die uns mit Handschlag begrüßte und verabschiedete. Keine Landegebühr – zumindest für UL. Mit dem Taxi ist man schnell in der außerordentlich sehenswerten Stadt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-09-07
LIQB (AREZZO, Italy)
Name: Frank Hübenthal
Kontakt...

Bemerkungen: Englisch am Funk war marginal, hatte mich aber auch nicht per Fax angemeldet. 5 aeltere Herren schauten interessiert zu, wie ich mein Flugzeug auf der vermeintlichen Abstellflaeche festmache, um mir danach auf Nachfrage auf Italienisch klar zu machen, dass ich dort nicht parken duerfe.
Der Flugplatz liegt direkt im Außenbereich von Arrezzo, zum sehenwerten Zentrum sind es ca. 3 km, die man zur Not auch zu Fuß bewältigen kann.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-07-03
LIQB (AREZZO, Italy)
Name:
Kontakt...

Bemerkungen: Schön in einem Tal gelegen, Anflug i.d.R. 12, Funk in brauchbaren Englisch.
Platz ist PPR, Faxanfrage (in italienisch!) wurde nicht beantwortet "weil man bei Flugwetter sowieso da ist", auch unter der Woche. Reger Springerbetrieb, kleine Bar am Platz. Avgas offiziell nein, inoffiziell über den Club aber besser nicht darauf verlassen! Flugplan muss selbst bei "Firenze Approach" geschlossen werden, entweder noch in der Luft oder dann telefonisch - Startmeldung beim Abflug analog. Gut, dafür kosts halt keine Landegebühr!
IFR muss in FL100 gecancelt werden, der Pickup geht dann auch erst in FL100. Ein Terrain-Warning-System im GPS hat bei der bergigen Umgebung da schon so seine Vorteile ;-) Bei gutem Wetter auf jedem Fall eine Alternative zum überteuerten Provinzairport LIRQ wenn man sowieso südlich zu tun hat.
Noch was: Berlusconi hatte irgendwo in der Nähe zu tun. Die umliegenden Flugplätze werden dann angewiesen, die Polizei über jede an- und abfliegende Maschine zu informieren die dann entscheidet, eine Passkontrolle durchzuführen - bei Ausländern ist das obligatorisch! Der Typ will offensichtlich in die Fußstapfen von Obama treten…

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-01-05
LIQB (AREZZO, Italy)
Name: Marc
Kontakt...

Bemerkungen: Mein erster Auslandsflug mit der Turbo Arrow führte mich kurz vor Weihnachten in die Toskana. Der Platz liegt sehr nahe an Arezzo. Das Taxi kostet rund 13 Euro. Aufgrund von PPR haben wir uns einen Tag vorher telefonisch angemeldet. War überhaupt kein Problem. Hangarplätze gibt es nicht. Aber dafür mußte ich auch keine Landegebühr oder Abstellgebühr für eine Nacht gezahlen. Sprit gibt es hier auch nicht. Aber ansonsten ein sehr nette schöner kleiner Flugplatz. Komm gerne wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-06-28
LIQB (AREZZO, Italy)
Name: Kurt Jaster
Kontakt...

Bemerkungen: Arezzo ist PPR, jedoch nehmen es die Italiener nicht so genau. Man erklärte mir, daß es genügt einen Flugplan nach Arezzo aufzugeben.
Der Platz hat Fallschirmaktivitäten. Avgas und Jet Tankstelle (letztere privat in einem 20 ft container) vorhanden, aber es nicht sicher, daß auch Treibstoff verfügbar.
Als Absetzflieger wurde eine Pilatus Porter eingesetzt. Weiter standen dort eine King Air C90 und eine Cessna Caravan.
Das Restaurant vom Aeroclub sehr preiswert.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...