Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LKPR
(PRAG RUZYNE, Czech)

Eintrag vom 2018-04-27
Name: Ludger
Kontakt...

Bemerkungen: Bin am 13.04.2018 IFR mit einer Cirrus SR22 in Prag gelandet. Bereits 100 Milen vor dem Airport gab es Vectoren. Controller sehr aufmerksam. Viel Linienverkehr aber problemloses einfädeln. Landegebühr 53 €, Parken 3 Tage 59 €, Handling 70 € bei Czech Airlines. Handling sehr aufmerksam. Gute Kommunikation. Vor der Landung und dem Rollen Rollkarte studieren. Teuer aber sehr gut für einen Besuch in Prag. Komme wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-10-23
Name: Martin
Kontakt...

Bemerkungen: Ja, es ist und bleibt sehr teuer, in Ruzyne zu landen. EUR 150 für eine C172 ist viel Geld, aber die Handling Agents geben sich wirklich Mühe und sind ausserdem kompetent und effizient. Auf Flughäfen in Europa wurde ich am Boden selten so gut behandelt. Die Offerte fürs Handling von Czech Airlines war erstaunlicherweise günstiger als die von Menzies, und der Preis wurde auch eingehalten. Der Turm wollte mich hingegen bei 30 kt Wind auf die Querbahn schicken, was ich abgelehnt habe. So musste die Lufthansa halt einen Moment warten und hat sich prompt beschwert. Verankerungsmöglichkeiten am Boden gibt es nicht, kleine Keile auch nicht, nur die grossen für die Airlines, was ein Problem ist, wenn die Räder verkleidet sind. Avgas kostete EUR 2.55 pro Liter.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-03-12
Name: Georg Winkler
Kontakt...

Bemerkungen: Am 8.03.15 zu einem Geschäftstermin mal wieder nach Ruzyne.
Über Menzies-Aviation Handling und Airport-Slots organisiert .. alles in Allem knapp 150 Euronen für 1.315 kg MTOW und 1 Nacht Abstellen.
Die Gebühren sind schon happig, aber dafür ist das Ganze an Professionalität kaum zu überbieten und die Controller verhielten sich wieder einmal sehr GA-freundlich (Landebahn/Startbahn nach Wahl etc.).Selbst, als mein Flugplan nicht vorlag, durfte ich kurzer Hand ohne raus nach EDAC.
Wenn die hohen gebühren nicht wären ... aber immer noch besser als Vodochody (ist meistens geschlossen) oder Letnany im Winter.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-03-08
Name: miri
Kontakt...

Bemerkungen: Heute IFR mit MTOM 1542 kg für 4 Stunden nach Prag. Handling, Ldg und Parken EUR 67. Avgas EUR 2,40/ltr, teurer als in BRD. 30 Minuten aufs Taxi gewartet, beim Rückflug 27 Minuten am Rollhalt gewartet und dann um die Querbahn zum DEP gebeten und schnell weg. Wiederholungsfaktor 0 % und das ist schon aufgerundet.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-03-08
Name: Guido Frey
Kontakt...

Bemerkungen: Da LKLT (Wetter) und LKVO (Wochenende) nicht verfügbar waren sind wir IFR nach LKPR. Airport-Slot gab es problemlos per GCR (siehe http://www.slot-czech.cz/en/site/useful-informations/gcr_message.pdf). Haben Bell Handling genutzt (Handling-Zwang), da diese diese als einzige eine Steckdose für unseren Vorheizer anboten. Nicht billig, aber Service war reibungslos. Andere Agenten sind CSA, ABS Jets und Menzies. Am besten vorher kurz ein Angebot einholen, dann gibt es keine Überraschungen. Insgesamt sehr guter Service und Eingliederung in den Verkehr, aber die Gebühren führen zur Abwertung.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-07-22
Name: Amar
Kontakt...

Bemerkungen: Wir waren mal wieder in Prag (siehe alten PIREP-Eintrag). Dieses Mal IFR mit einer C182RG und mussten feststellen dass die Preise massiv angezogen haben. Vor 2 1/2 Jahren hat der Spass all-in 70 EUR gekostet, jetzt warens schon 150. Für diesen Preis kann man in Deutschland die meisten Verkehrsflughäfen mindestens zweimal besuchen.
Anflug, Handling, etc. liefen problemlos und professionell ab und Wetter+Notams werden nach wie vor kostenlos zur Verfügung gestellt (na immerhin). Die Anbindung in die Stadt mit den Öffentlichen ist mit etwas mehr als einem Euro immer noch sehr günstig und einfach. Es empfiehlt sich das Hotel von Deutschland aus zu buchen - in unserem Fall war der Preis nur ein Drittel im Vergleich zu dem vor Ort ausgehängten.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-06-21
Name: Peter Kwoka
Kontakt...

Bemerkungen: Erstflug nach LKPR. Schliesse mich der Information von Georg Winkler vollumfassend an. Anflug LKPR problemlos
Hohe Landegebühren incl. "Service". Den "netten" Herren gibt´s immer noch. Habe die 70Euro Landegbühr sowie 600 Kronen (25Euro) bezahlt - und dato auch keine Lösung wie dieser unnötige Service-Betrag zu umgehen ist.
Abflug TIP: Taxi-Way´s und Runway´s on ground schlecht ausgeschildert. Ordentliche taxi-pläne nötig, da unübersichtliche Führung. Ordentliche Anflugkarten und Info´s zu LKPR findet man unter: http://www.lklt.cz/home.php
Result: Lt Gespräch mit "nettem Herren" steht LKPR ja zum Verkauf - und soll tendenziell von VFR und Flugzeugen unter 2to "befreit" werden. Alternative LKKB - nah an Prag - wird meine nächstes Ziel.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-06-16
Name: Georg Winkler
Kontakt...

Bemerkungen: Musste am 10.06.08 zu einem Geschäftstermin nach Prag.
Sehr entspannte Controller und, so lange man sich professionell verhält, ist der Anflug und die Landung problemlos.
Auf Holdings gefasst sein, ebenso, wie darauf, auch mit Rückenwind auf einer anderen Piste zu landen (der Tower ist da sehr "flexibel").
Nach der Landung wird man vom Follow me zum Terminal 3 (South) gebracht.
Dort erwartet einen ein netter Herr, der den Eindruck erweckt, er sei vom Flughafen-Personal.
In Wirklichkeit ist es aber ein Handling-Agent und "Guten Tag" kostet 600 Kronen(ca. 25 EUR).
Wenn man alle Gebühren zusammenrechnet, kommt man mit 1 Landung und 1 Tag abstellen auf ca. 140 EUR (inkl.Handling) für eine P28R.
Ist schon ein ganz schöner Happen, dafür hat man das Erlebnis eines wirklich großen internationalen Flughafens.
Direkt am Terminal gibt es das Ramada-Hotel, man sollte jedoch lieber auf das 500 m entfernte Tranzit-Hotel zugreifen, da deutlich preiswerter und genauso gut.
Mit Bus und Metro kommt man bequem in die Stadt, Fahrpläne gibt es am Information-Desk im Terminal.
Dort gibt es auch einen Geldautomaten (Umrechnung zur 1:25).
Avgas kostet übrigens 2,40 €(also keine Ersparnis).
Aufgrund der hohen Gebühren nur 3 Sterne, sonst empfehlenswert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-04-02
Name: Arnaud de Dieuleveult
Kontakt...

Bemerkungen: Kleinflugzeuge nicht willkommen. Seit dem 1. April soll die Landegebühr alleine 72 € betragen (bis 9 T. MTOW). Dazu kommen Anflugsgebühr, Abstellgebühr und Handlingsgebühr. Weil ich am 31. März mit einer 1.2 T schweren Maschine gelandet bin, habe ich bei CSL für 24 Stunden (nur!) insgesamt 75 € zahlen müssen, ein Tag später wäre es 133 € gewesen! Echt schade, weil ich bin ohne Verzögerung auf die 31/13 gelandet bzw. gestartet (obwohl die 06/24 in Betrieb war) und die Stadt mit Bus 119 und Metro leicht zu erreichen ist.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-08-20
Name: Christian Schmolke
Kontakt...

Bemerkungen: Es ist schon toll solch einen verkehrsreichen Großflughafen anzufliegen. Alles ohne Probleme. Radar & Tower sehr nett. Auch das Handling war sehr gut. Landung, Handling und Abstellung für 2 Tage und 2 Nächte € 50,-- waren OK. Leider oder zum Glück hat das Tanken nicht geklappt. Da der Tankwagen nur zu großen Jets unterwegs war kam er nicht und länger wollten wir nicht warten - wir haben auf dem Rückflug in LKKV getankt. Dafür hatten wir das Glück den Flugplatzfalkner zu treffen; der war nicht mit seinem Falken unterwegs, sondern mit seinem 3 Monate alten Steinadler.
Mit dem Taxi in die Stadt kostet ca. 400 Kronen (=€15,--) mit Taxiuhr. Wir haben festgestellt, dass wenn man Preise ohne Uhr aushandelt man meist viel teurer fährt, da die Fahrer dann Fantasiepreise meist 3 - 4 mal so hoch ansetzen und sich dann etwas runterhandeln lassen - aber es ist halt noch immer viel teurer als mit Taxiuhr.
Prag selbst ist zu 100 % eine Reise wert. Viele wunderschöne Häuser; viel Kultur und viele Geschäfte und Restaurants. Für jeden Geschmack gibt es etwas. Wir kommen garantiert wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-06-05
Name: Fliegerhans
Kontakt...

Bemerkungen: Beim Tanken ( AVGAS 2,03 Euro pro Liter / JET A1 1,98 Euro pro Liter ) kommt pro Tankung eine sog. "AIR SMALL UPLIFT CHARGE" von jeweils 42,88 US-Dollar dazu. Locker übersetzt vielleicht "Abzockaufschlag für kleine Flugzeuge"?!



Bewertung: 
Eintrag vom 2006-03-15
Name: Amar
Kontakt...

Bemerkungen: Waren mit einer SR20 dort gewesen, wurden superfreundlich bedient sowohl vom Controller als auch von der Handling-Firma(CSL), die machen einem dort den Flugplan, drucken die Notams und das Wetter aus, das nenne ich Service, der allerdings auch was kostet. Inclusive Wochenende-Parking, Landgebühr und allen Servicegebühren sind wir so 50 Euro losgeworden. Sprit ist nur unwesentlich billiger als in Deutschland.

Der Bus fährt direkt vor dem GAT in die Innenstadt für keinen ganzen Euro Fahrpreis. Wichtig man bekommt kein Öl, d.h. wenn man auf einem längere Trip ist etwas Reserve-Öl mitnehmen.
Alles in allem, die beste Adresse für ein Ausflug nach Prag !

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-09-04
Name: Thomas Engek
Kontakt...

Bemerkungen: Landing fee 16 EUR (Cessna 172), Parking Day 1 EUR / per 2 hours, Parking Night 0,50 EUR / per 2 hours, Handling Agent appr. 17 EUR (will be automatically assigned to you by authorities/tower, if you don`t have chosen one in advance by phone or www., picks you up with crew bus from RWY 22/04 which is out of order and is used as GA parking. Do not forget your international passport, I.D.cards not accepted (CZ since may, 2004 Schengen country. Things maybe have changed). Approach easily VFR by reporting points and routes, if you get lost request radar vectors.
Flightplan must state VORs/NDB for each 30 min flighttime and point of border crossing, drawn on the next bigger city on the territory of the Czech Republic (e.g. EET/KYDNE0050). Prague Radar also requests VFR entry/reporting points on the flight plan (e.g. BEROUN – RUDNA – KACICE). Also on return flight plan on departure!! The reporting points will be used for VFR traffic as holding fixes/patterns, if IFR Approaches/Dep are conducted. Jeppesen VFR Charts are absolutely recommended in addition to ICAO Charts, because they show the compulsory reporting points much better.
Entry into the Czech Republic best with continuous descend from your Flight level to 1000 ft AGL and radio contact to Prague Information. Reporting point RUDNA easy to find if you follow the highway passing the airport LKHV Horovice.
Absolutely necessary the Jeppesen Bottlang Aerodrome Chart or other – for Rwy and taxiway identification.

Public transportation: Take Bus Line 100 and continue with Metro train to the city , for approx. 1 EUR. Ticket valid 1h. On change from bus depot to Metro you have one of the nicest Shopping Malls in Europe. Best leave the Metro at Karlovo namesti (Karlsplatz). 5 min walk to the city.

On flight back allow for appr. 1h extra time for flight plan, customs clearance, etc.
Tax Free Refund vouchers first get stamped by customs officers, then Tax Refund at Duty Free Shop in cash or remittance to credit cards.

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-04-14
Name: Thomas Engel
Kontakt...

Bemerkungen: Landegebühr 16 EUR (Cessna 172), Parking Day 1 EUR / pro 2h, Parking Night 0,50 EUR / pro 2h, Handling Agent ca. 17 EUR wird einem automatisch nach Landung zugeteilt, holt einen mit Bus von der RWY 22/04 ab. Reisepass nicht vergessen. Anflug unproblematisch. Flugplan muss VORs/NDB alle 30 min Flugzeit und die Stelle des Überfluges der Staatsgrenze, bezogen auf die nächst grössere Ortschaft in der CZ ausweisen (z.B. EET/KYDNE0050). Ausserdem will Prague Radar die Einflugpunkte auf dem Flugplan haben (z.B. BEROUN – RUDNA – KACICE). Auch beim Abflug im Flugplan!! Diese werden als Holdings verwendet, wenn gerade IFR Anflüge stattfinden. Jeppesen VFR Karte sehr nützlich. Einflug am besten mit kontinuirlichem Descend auf 1000 ft AGL und Funkkontakt zu Prague Information. Holding war bei mir 6 min über RUDNA. Gut zu finden, wenn man der Autobahn vom Flugplatz LKHV Horovice folgt. Aus dem Jeppesen Bottlang unbedingt Aerodrome Chart – ICAO mitnehmen, um Runway und Taxiways zweifelsfrei zu identifizieren. RWY 22/04 geschlossen. Wird als Abstellfläche für die GA verwendet. Mit der Bus Linie 100 und weiterführend mit der Metro, kommt man für ca. 1 EUR in die Innenstadt. Ticket gilt für 1h. Beim Wechsel Bus/Metro gibt es eine der schönsten Shopping Malls, die ich je gesehen habe. Am besten Karlovo namesti (Karlsplatz) aussteigen. Von dort 5 min in die City. Rückflug ca. 1h Zeit einplanen für Flugplan, Customs Clearance, Tax Free Refund (MwSt. zurück). Erst vom Zöllner abstempeln lassen, dann Tax Refund im Duty Free Shop oder überweisen lassen auf Kreditkarte.

Bewertung: 
Eintrag vom 2003-06-29
Name: Heiko Floss
Kontakt...

Bemerkungen: Kosten für das Handling einer C182 am 22.06.03:
Handling Agent: Czech Airlines
Airport; Tax: 468 CZK/Pax = ca. 15,60 Euro;
Landing Fee: 290 CZK/t = ca. 9,70 Euro;
Parking Fee: 14 CZK/h =0,5 Euro;
Minibus on Apron: 9 US$/Fahrt;
Controlling assistant: ca. 1US$/min (Er hat uns 20 min berechnet);
Fuel 100LL (inkl. des Aufschlages durch den Agent: 24 CZK/l = ca. 0,80 Euro/l;

Fazit:
Beim Flug nach Prag haben wir mit den Lotsen nur beste Erfahrungen gemacht (super nett!) Das Gleiche mit den Tower Lotsen (super!)
Was das Handling betrifft, war das meiner Meinung nach brutale Abzocke. Für 5h insgesamt 100 Euro Gebühren sind schon sehr heftig! Und sehr professionell war das auf keinen Fall.

Bewertung: 
Eintrag vom 2000-08-21
Name: Tobias Schnell
Kontakt...

Bemerkungen: 16.-19.8.00Ausflug mit DR400 und RF5 von Karlsruhe-Forchheim nach Prag (LKPR). Für jede Kleinigkeit (Aufgabe eines Flugplans) wird Geld verlangt, Gesamtkosten für DR400 ca. 110 DM, aber guter Service und die für Holzflieger unverzichtbaren Hallenplätze für 10$/Tag.Handling über CSL abwickeln (ggf. vorher anrufen), über CSA wurde uns Negatives berichtet.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...