Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LRSB
(SIBIU TURNISOR, Romania)

Eintrag vom 2016-12-04
Name: Oliver Hohnhold
Kontakt...

Bemerkungen: Großer Flughafen auf dem relativ wenig los ist. Man sollte etwas Zeit mitbringen, das Paperwork nach dem Tanken dauert mindestens doppelt solange wie das Tanken selbst. Ansonsten ist das Personal sehr freundlich und hilfsbereit.

Die Kosten von 132,00€ für eine DA42 sind absolut überzogen.


Bewertung: 
Eintrag vom 2016-07-14
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Unklar, ob eine Anmeldung gewünscht ist; mein Fax erreichte das OPS-Büro nicht. Überwiegend völlig toter Flughafen. Avgas Tanken geht sehr schnell (feste Tanke), die Rechnungserstellung dafür dauerte aber 20 Min. Literpreis sehr hoch, 2,88€! "Handling" OK, aber nicht besonders freundlich; beim Abflug immerhin recht zügig. SR22 mit 2 Tagen Parken 80€ (55€ Flughafen, 25€ Nav-Gebühren). Mietwagen über Hertz (einen Tag vorher reserviert) war günstig und hat problemlos geklappt. Die nahe Altstadt ist baulich schön (Kirchen) und relativ touristisch; hier und da leicht verfallen. Viel Geschichte und Kultur. Zwei sehr schöne Plätze in der Altstadt. Das genannte Crama Sibul Vechi hat uns überhaupt nicht angesprochen; ist so ne Art Touri-Keller; dunkel, Personal unfreundlich. Stattdessen waren wir zwei Mal beim Restaurant Max; das kann ich empfehlen. Das ist ein Italiener; schöner Innenhof, gutes Personal, recht gutes Essen. Wohl eins der teuersten Restaurants der Stadt, aber immer noch OK.
Was das Umland und die Karpaten angeht, so sind es in der Tat große Distanzen, zum Beispiel, wenn man zu den bekannteren Schlössern fahren will. Die Berge sind schön, aber kaum erschlossen. Fazit: man kann durchaus mal in Sibiu gewesen sein, (wohl die baulich schönste Stadt Rumäniens), ein ganz großes Highlight ist sie aber nicht. Insbesondere, wenn man kalkuliert, dass Sibiu schon ein weit ab von Schuss liegt und wie gesagt die Kosten, insbesondere für das Avgas, recht hoch sind.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-06-07
Name: Armin
Kontakt...

Bemerkungen: Die Stadt Sibiu ist eine Reise wert! Am Flugplatz ist sehr ruhig. Tourist Info am Platz hilfreich. Logistik, Abwicklung und Abrechnung korrekt (wie bei ROMATSA im Internet veröffentlicht). Insgesamt fielen für Handling, Landung und Parken 65,40 Euro an. Ist nicht gerade billig, aber gerade noch vertretbar.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-10-07
Name: Martin
Kontakt...

Bemerkungen: Anfluggebühren bezahlt man am Schalter von Menzies Aviation in der Abflughalle, auch wenn man die Handling-Dienste von Menzies nicht in Anspruch nimmt: €26 für eine DA42. Dann beim Informationsschalter anmelden, damit man durch die Sicherheitskontrolle kommt. Anschliessend werden die weiteren Gebühren bezahlt: €86 für die Landung mit DA42 und €7 für eine Nacht Parken. Die Gesamtkosten von €119 sind für das Gebotene deutlich zuviel. Der Personalbestand ist hoch und das Tempo niedrig. Englischkenntnisse und Freundlichkeit variieren stark. - Die bekannten internationalen Mietwagenfirmen haben Büros am Flugplatz, aber günstiger ist es bei autonom.ro, die aus der Stadt zum Flughafen kommen (neue Autos und perfekter Service). Gehobene und dennoch preiswerte Küche in Sibiu im Restaurant Max. Highlight der Region ist die Transfogarascher Hochstraße. Wer Sighisoara besuchen will, braucht zwingend die Lokalwährung Leu für Parkplatz, Toilette, Eintritte, Essen und Trinken.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-22
Name: Joachim Niedermaier
Kontakt...

Bemerkungen: Gute Alternative zum teuren LRSB (Sibiu Intl) ist der Landeplatz LRCD im Südosten der Stadt, ca. 6 km zur Stadtmitte, mit ca. 600 m Graspiste, zugelassen bis 5.700 kg MTOW. PPR, Kontaktinfos unter http://www.aerodromcisnadie.ro/
AVGAS gibt's auf vorherige Anfrage aus einem improvisierten Tankwagen, Infrastruktur auch sonst sehr einfach, Flugfunk über Sibiu Tower. LRCD darf allerdings vom Ausland her nicht direkt angeflogen werden, man muss über einen Intl FH einreisen. Dafür bietet sich von Westen kommend LRAR (Arad) an, da viel billiger als LRSB.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-05-29
Name: Heinz-Herbert Berger
Kontakt...

Bemerkungen: Warnung vor Sibiu (Herrmannstadt) Warnung! HIER WIRD ABGEZOCKT BIS ZUM ANSCHLAG: Wir haben am 17.5.2012 für die Landung, Handling usw. 222,-- EURO für eine PA28 bezahlt. Zudem gibt es kein AVGAS. Auch die Stadt ist nichts besonders.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-09-14
Name: Horst Ramsenthaler / Heike Käferle
Kontakt...

Bemerkungen: Auch wenn es keine Approach charts für VFR gibt, ist der Anflug einfach. Da eine LH Maschine dabei war abzufliegen, wurden wir erst mal auf unter 1.000 ft. AGL geschickt und auf Abstand gehalten. Diese Praxis haben wir in rumänischen Kontrollzonen regelmäßig erfahren. Wir wurden schon auf dem Vorfeld von der sehr netten Handlingsagentin in Empfang genommen und nach dem Weg durch die Kontrollen ins Taxi gesetzt. Der Platz und die Abfertigungsgebäude sind perfekt ausgebaut und sehr modern. Eine Unterkunft war leicht und günstig zu bekommen. Hermannstadt nebst Umland bietet sehr viel und ist unbedingt eine Reise wert.
Achtung: Nach wie vor bietet Sibiu kein AVGAS! Und die Kosten sind selbst für ein UL gesalzen. Inklusive 3 Tage Parken fielen € 103,00 an.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-07-12
Name: Manfred Helmholz
Kontakt...

Bemerkungen: Für Landung und eine Nacht dort stehen 479,47 Euro Gebühren für eine TBM700. Das ist pure Wegelagerei. Diskusssionen zwecklos, das Motto hieß "Pay or Stay". Das Tankfahrzeug stammte wohl noch aus dem zweiten Weltkrieg. Die Tankuhr (Rundinstrument) war in 10 Liter Schritten ablesbar. Man rundete großzügig auf. Diskussionen ebenfalls zwecklos.
Ausführlicher Bericht in PuF im Forum, Rubrik Reise und "Abzocke in Rumänien".

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-07-20
Name: Tobik
Kontakt...

Bemerkungen: Die Gebühren bis 2 Tonnen wurden halbiert:

20, EUR Landung
25, EUR Basic Handling
10,- EUR Parken
10,45 EUR MWSt

Noch kein Schnäppchen aber auch nicht mehr unfassbar.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-06-28
Name: Tobik
Kontakt...

Bemerkungen: Wir sind am 9.6.2009 mit 5 UL in Sibiu gelandet. Sehr freundliche und effektive Abwicklung in der Luft und am Boden. Gebühren: Landung 40 Euro + Basic Handling 40 Euro + Parken 30 Euro + MWSt 21 Euro = 131 Euro. Tip von einem lokalen Piloten: Graspiste requesten, dann ist die Landung kostenlos.

Kein AVGAS.

Fazit: Super Platz aber viel zu teuer.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-08-26
Name: joyflight
Kontakt...

Bemerkungen: Mein Rat: diesen Platz unbedingt meiden. Der Betreiber hat es nicht verdient auf dieser Welt zu existieren: GA wird böswillig und hinterlistig abgezockt (z B grundlos mit 2-3fachem Preis taxiert, obwohl einfache Rate schon extrem teuer ist). Die Menschen sind böswillig, kriminell und mafiotisch, was wesentlich über eine "Bakschisch"-Mentalität hinausgeht und frühere Kommunistenmaßstäbe bei Weitem in den Schatten stellt

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-05-26
Name: Walter Heck
Kontakt...

Bemerkungen: wir waren mit einer Cessna 210 (Turbine) vom 01.05. bis 04.05.2008 in Sibiu (Hermannstadt), Rumänien. Keinerlei bürokratische Hürden, hervorragendes Radarvectoring. Der Empfang bei Ankunft war sehr freundlich und die Leute hilfsbereit, die Abwicklung vor dem Start etwas holprig, da wir sehr lange auf die compulsory Wetterinformationen warten mussten, die wir nicht brauchten. Tanken (nur Jet A1, kein AVGAS) problemlos. Lande- und Abstellgebühren € 110,--, Wetterinfos € 24,--, Jet A1 € 0,84. Die Landbahn sollte bis Ende Mai auf 3.000 m erweitert sein und das sehr schöne neue Abfertigungsgebäude in Betrieb.
Sibiu und die Karpaten sind sehr schön und eine Reise wert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-05-30
Name: Marc Huberty
Kontakt...

Bemerkungen: Waren vom 25. bis 27. Mai 2007 in Sibiu (Hermannstadt)in Siebenbürgen. Haben für eine Beech F33A Bonanza genau 130 EUR Landegebühren bezahlt. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Nicht vergessen 48 Std. vorher Ueberfluggenehmigung für Rumänien und Landegenehmigung für Sibiu beantragen. Dafür ist die Altstadt von Sibiu sowie die Landschaft mit den Karpaten sehr schön und absolut sehenswert. Der Papierkram und die Verwaltung am Flugplatz bzw. mit der CAA von Rumänien ist sehr kompliziert. Man würde nicht meinen dass Rumänien seit dem 1.1.2007 Mitglied der EU ist. Sehr wichtig zu wissen wäre noch dass an diesem Platz kein AVGAS vorhanden ist (Kerosin ist kein Problem) und die nächsten Plätze liegen jeweils ein Paar hundert Kilometer entfernt. Bei knapper Spritberechnung kann das sehr weh tun. Wenn man aus Richtung Oesterreich kommt auf jeden Fall in Arad (LRAD)an der ungarischen Grenze tanken.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-08-18
Name: Gerhard Günsberg
Kontakt...

Bemerkungen: bester Ausgangspunkt für Siebenbürgen, Mietwagen und Hotel problemlos; Nur IFR an- und abfliegbar obwohl keine SID veröffentlicht ist (also im Flugplan immer ein "I" eintragen!!); Achtung: KEIN AVGAS

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-01-25
Name: joyflight
Kontakt...

Bemerkungen: Sibiu - Hermannstadt: sauteuer, liegt aber an der zentralistischen Gebührenvoerordnung in dem Land. Die Leute sind nett, hilfsbereit und erstaunlich kompetent (z B trotz lokaler Metriken alle Angaben umgerechnet, ungewöhnlich service-orientiert, etc.). Demnächst soll der Platz privatisiert werden - mal sehn was sich daraus ergibt.
Avgas muss man schon selber mitbringen, Alternates nur in weiter Ferne. Für Tipps aus Planungs- und Durchführungserfahrung stehe ich gern per Email zur Verfügung

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...