Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LSGL
(LAUSANNE-LA BLECHERETTE, Switzerland)

Eintrag vom 2017-04-27
Name: Martin
Kontakt...

Bemerkungen: Platzrundenhöhe ist nur 650 ft über dem Threshold, wenn man auf die Piste 18 anfliegt, und im Anflug hat es verschiedene Hochspannungsleitungen. Wenn man keinen Straight-in Approach macht, immer über Sektor E auf min 3700 ft anfliegen und Pistenachse auf min 3100 ft überfliegen. In die Stadt mit dem Bus, an den See mit der Metro. Die meisten Hotels geben eine Karte für den öffentlichen Verkehr gratis ab. Landung für Schulflug mit C172 kostete EUR 19, die Abstellgebühr für die Nacht EUR 9.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-08-25
Name: Harald
Kontakt...

Bemerkungen: Prima Platz, aus Deutschland aber unbedingt vorher das Zollformular im Internet ausfüllen und dorthin schicken ! ,
Sind aber alle supernett !

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-06-30
Name: Lucas
Kontakt...

Bemerkungen: in Lausanne von LFMT kommend für Zoll gelandet, 1h voranmeldung ohne Papierkram, sie nehmen die Daten vom Flugplan. CHF 25 inkl. 5.- für Zoll. Für Schweizer Verhältnisse sehr gutes Preis/Leisungsverhältniss.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-07-12
Name: Frank
Kontakt...

Bemerkungen: am 11.07.15 in Lausanne mit C172. Anflug über Norden auf die 18. Sehr schöner Anflug mit Blick auf den Genfer See. Die Neigung der Piste ist nicht zu vernachlässigen.
Funk werden nur Blindmeldungen abgesetzt. Tower hört mit und greift aber nur in kritischen Situationen ein. Ansonsten koordinieren sich die Piloten selbst. Die meisten Piloten funken auf Englisch, der ein oder andere aber auch auf Französisch. Vorher ATIS abhören (en/fr).
Wichtig ist, dass man gelbe Warnwesten auf dem Vorfeld trägt.
Ansonsten alles sehr unkompliziert und super professionell. Modernes Gebäude und moderne Technik. Vor Start und nach Landung trägt man die Daten über ein iPAD ein. Zoll auch kein Problem, kurzes Formular und fertig.
Sehr hilfsbereite und vor allem entspannte Leute am Platz.
Mit dem Bus in 15 Minuten in Lausanne Gare. Fährt alle 10 Minuten.
Preise für Schweizer Verhältnisse ok (40 Fr für C172 + 1 Nacht Parken).
Platz ist auf jeden Fall uneingeschränkt zu empfehlen!

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-06-03
Name: Lucas
Kontakt...

Bemerkungen: Toller Platz mit schöner Lage über der Stadt und schön verkehr, anflug von Norden intressant da sichtbare Neigung gen See. Restaurant gut besucht, haben diesmal aber nur was getrunken.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-03-07
Name: Urs
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr schöner Platz oberhalb von Lausanne auf einem Plateau gelegen. Sehr gute Infrastruktur, hilfreiche Leute im C-Büro, unkompliziert und vernünftige Preise. (M20C MTOW 1168kg Fr. 20.-) Gute Verbindung zur Stadt mit dem Bus. Anflug auf die 36 recht interessant. Es gibt Zoll (PPR) selbst für non Schengen. Gutes Restaurant direkt im modernen Gebäude. Platz ist wirklich sehr zu empfehlen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-07-16
Name: Harald
Kontakt...

Bemerkungen: Super platz, zoll während der ops Zeiten immer verf. Anflug jeweils über die Sektoren . Vor dem Anflug auf der APP Frequenz die aktuelle atis abhören dann den Platz anfliegen und jeweils positionsmeldungen abgeben . Abrollen und abstellen wo Platz ist .
Im c Büro wird dann alles mit netter Hilfe erledigt .
It. bus 1 oder 21 runter in die Stadt , Taxi ca 25 sfr .
Auch nette s lokal am Platz

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-02-01
Name: Lucas
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner, sehr gepflegter Platz. Neueres C Gebäude inkl. Restaurant, wo wir gut gegessen haben. Ldg Gebühr Schulung TRIN 1400kg 22Sfr.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-04-18
Name: Michael S.
Kontakt...

Bemerkungen: Tolle Lage oberhalb der Stadt und Piste mit nicht zu vermachlässigendem Gefälle/Steigung. Unkomlizierte An- und Abflüge nach dem gleichen Prinzip wie schon im PIREP von 2005 berichtet: Piloten staffeln sich selbst, es werden Blindmeldungen abgesetzt. Informationen zur Piste und Wetter erfolgen über eine Art ATIS. Empfehlung: Bei Anflügen aus Norden Sinkflug von Reiseflughöhe erst spät einleiten, dann wird die automatische Meldung rechtzeitig empfangen. Ansonsten muss eventuell über den Sektor Ost ein wenig umständlich mit Kreuzen der Piste und Platzrunde angeflogen werden.
Gebühren für HB-registrierte C172 mit Anflug aus der Schweiz ohne Übernachtung mit PIC + 1 Pax CHF 22.-. Schnelles erreichen der Stadt oder des Sees mit Taxi oder Bus. Sehr empfehlenswert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-07-04
Name: Robert Roesch
Kontakt...

Bemerkungen: Auch in 2010 eine Topdestination mit exzellenter Infrastruktur und dem schweiztypischen Topservice. Mit SR20 und 2 Pax über Nacht 70 CHF. Alles aus dem letzten Eintrag 2009 kann ich bestätigen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-05-26
Name: Sven
Kontakt...

Bemerkungen: Lausanne-Blecherette ist ein Top-Flugplatz in ausgezeichneter Lage. Sind den Platz letzte Woche mit dem Motorsegler angeflogen. An- und Abflug sind aufgrund der Lage wirklich ein schönes Erlebnis. Tanken nach der Landung war in 5min erledigt. Das Taxi in die Stadt kann man sich hier sparen, fast direkt vor dem Flugplatzgebäude fährt ein Linienbus direkt ins Zentrum der Stadt. Für Sportbegeisterte sehr zu empfehlen ist das Olympische Museum, was direkt am Genfer See liegt und ebenfalls ohne Probleme mit dem Bus erreicht werden kann (eigene Haltestelle). Auch zum Essen sehr gut geeignet, das es über ein Restaurant mit großer Terasse und wunderschönem Blick auf den Genfer See und das Alpenpanorama bietet. Am Flugplatz gibt es ebenfalls ein Restaurant, was einen guten Eindruck macht, aber von uns nicht ausprobiert wurde. Landegebühr ca. 23€ (inkl. Pax und Zoll). 5 Sterne, einfach Top-Service und Top-Lage! Nur zu empfehlen!

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-03-20
Name: Foxtrott Sierra
Kontakt...

Bemerkungen: Ein idealer Flugplatz für einen Zwischenstopp auf dem Weg nach Südfrankreich - oder zurück in den Norden. Freundliches Personal, moderne Technik für die Flugvorbereitung und - für Schweizer Verhältnisse - moderate Preise. Seit kurzem verfügt der Flugplatz auch wieder über ein gutes Restaurant. Und das Zentrum der Stadt Lausanne, Sitz des Internationalen Olympischen Komitees, ist in wenigen Minuten mit dem Omnibus erreichbar (Haltestelle direkt vor dem Flugplatz).

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-08-01
Name: Schumi
Kontakt...

Bemerkungen: toller anflug, sehr nette leute.
achtung: die atis mit betriebspiste, wind etc. ist bei anflügen aus nord/nordost wegen dem terrain evtl. erst kurz vorm platz zu empfangen.
busverbindung alle paar minuten in die stadt (linie 1).
die stadt ist den besuch wert, tolle kathedrale, schöner nicht überlaufener sandstrand, gleich daneben campingplatz.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-06-20
Name: Kurt Jaster
Kontakt...

Bemerkungen: Lausanne Blecherette. Sehr schön ausgebauter Platz, hat eine ATIS und UNICOM Betrieb. Eine freundliche Dame im kleinen Büro hört alles mit, antwortet aber nicht. Die Piloten staffeln sich selbst. Umgebung extrem lärmsensitiv, unbedingt Platzrunde und Anflugsektoren beachten.
Flugpläne können am Platz in dem bekannten Schweizer umständlichen Computer aufgegeben werden. Es ist aber auch möglich diese telefonisch bei AIS Genf zu machen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-06-02
Name: Paul
Kontakt...

Bemerkungen: Der Anflug auf die 36 ist recht eindrücklich, zuerst über den Genfer See und im kurzen Endteil direkt über die Stadt Lausanne. Gefälle der Piste beachten! Unkomplizierter und freundlicher Service. In die Stadt gelangt man mit dem Omnibus (Haltestelle 50m) zur Promenade am See oder zum Besuch des Olympischen Museums. Moderate Landegebühr (C172 CHF 22.--, Ausland CHF 32.--).

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...