Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz LYTV
(TIVAT, Montenegro)

Eintrag vom 2018-09-09
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: Jürgen Zahn
Kontakt...

Bemerkungen: Spektakulärer Anflug IFR auf die 32. Sehr kooperative aber zackige Lotsen, unbedingt gut mit allen Verfahren vertraut machen! Super freundlicher Handlingservice. Aktuell kein Avgas verfügbar. Immer gerne wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2018-06-11
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Auch hier, wie mittlerweile fast überall im südlichen Europa: vorherige Anmeldung beim Flughafen (PPR) erforderlich.
Der IFR-Anflug (LOC 34) ist sicher einer der schöneren in Europa. Absolut negativ: Die Sonne scheint, tolles Klima, und die Leute vom Handling sind schlicht unterkühlt bis mißgelaunt bei der Empfangnahme eines besuchenden GA-Fliegers. Neid? Wichtigtuerei? Man weiß es einfach nicht. Was soll das?
Außerdem ist negativ, dass seit Jahren sowohl hier als auch in Podgorica praktisch permanent per NOTAM kein Avgas mehr verfügbar ist. Man hat offensichtlich wirklich keine besondere Lust auf die kleine GA.
Sonst bei Ankunft problemlos. Mietwagen sind massig vorhanden und (bei Vorreservierung) günstig. Bei Abflug Handling in Ordnung. Rechnung war bei Ankunft schon fertig; Bezahlung ging schnell. 74€ (mit einer Nacht Parken) gerade noch OK. Auch der VFR-Abflug in Richtung Norden ist wunderschön.
Noch zum Touristischen: haben uns zunächst einmal den neuen Porto Montenegro in Tivat angschaut. Hübsch und beeindruckend, wenn auch natürlich etwas steril und nicht so recht in das Gesamtumfeld passend. Gutes, edles Restaurant "One", direkt am Hafen. Zum Baden in Tivat am besten im "Waikiki Beach Resort", ca. 1 Kilometer nördlich des Porto Montenegro.
Ansonsten sehr zu emfehlen ist die Tour mit dem Auto nach Kotor, und zwar nicht auf direktem Weg (über den Berg), sondern die lange Route über den Fjord. Toll! Die Altstadt von Kotor selbst ist ziemlich touri; eine Art "Klein-Dubrovnik". Allerdings sind von dort aus schöne Bootstouren durch den Fjord möglich. Budva (20km südlich davon) ist letztlich eine kleine, nicht allzu besondere Altstadt auf dem Meer, um die herum eine hässliche und laute Betonstadt gebaut wurde. Halte ich nicht mehr wirklich für empfehlenswert. Wie gesagt, besser die Zeit irgendwo an der Bucht von Kotor verbringen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-06-05
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: Wolfgang
Kontakt...

Bemerkungen: Waren mit einer Dynamic WT9 in Tivat. Von Dubrovnik über Konuv-Point zur 14. Schöner Anflug übers Wasser. Hatten nur Flugplan aufgegeben und uns nicht beim Dispatcher angemeldet. Daher eher kühler Empfang und der Hinweis sich 1-2 Tage vorher anzumelden, besonders in der Hauptsaison. Ansonsten unkompliziertes Handling. Bei der Landung einen Tag später- mit vorheriger Anmeldung-alle sehr freundlich. Gebühren: Landung und Handling: 53,50 Euro. Kotor und Budva sollte man sich ansehen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-05-29
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: Kurt Jaster
Kontakt...

Bemerkungen: Tivat Airport vermittelt originales Ostblockfeeling, allles recht umständlich, Landung und Abstellen für SR20 70€. Sicherheitskontrolle intensiv, mein Taschenmesser und eine Nagelschere wurden sofort requiriert! IFR Abflug verlangt hohe Steigraten. Konnte ich nur mit Orbiting erreichen musste dafür wegen anfliegendem Verkehr 30 Minuten in 2000 ft über der Adria kreisen! Dann durfte ich mich endlich hochkurbeln. Bei Seitenwind ist der Anflug recht anspruchsvoll!

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-01-04
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: Martin
Kontakt...

Bemerkungen: Der Flughafen bietet zwar einen IFR Anflug, ist aber nur tagsüber in Betrieb, d.h. bis Sonnenuntergang, abgerundet auf die nächsten 30 Minuten. Im Winter heisst das, der Flughafen schliesst um 1530z (siehe NOTAM). Man sollte aber besser bis 1500z am Boden sein, wenn man nicht Überstunden für das gesamte Flughafenpersonal zahlen will. Die Abfertigung klappt gut, kostet aber mit EUR 73 für 2t privat ohne Pax inkl. 1 Übernachtung zuviel, denn GA Infrastruktur gibt es keine, ausser WLAN. Jet A1 mit EUR 0.97 pro Liter privat inkl. Steuern billig. Mietwagen günstig; vorab reservieren! Kotor hat hübsche Altstadt, aber zu wenige, zu teure Parkplätze. Restaurantempfehlung GALION. Ein frischer Fisch (Catch of the day) kostet aber EUR 95 ohne Getränke. Der Ort ist bei russischen Touristen beliebt, im Sommer überfüllt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-01-02
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: Martin
Kontakt...

Bemerkungen: Der Flughafen bietet zwar einen IFR Anflug, ist aber nur tagsüber in Betrieb, d.h. bis Sonnenuntergang, abgerundet auf die nächsten 30 Minuten. Im Winter heisst das, der Flughafen schliesst um 1530z (siehe NOTAM). Man sollte aber besser bis 1500z am Boden sein, wenn man nicht Überstunden für das gesamte Flughafenpersonal zahlen will. Die Abfertigung klappt gut, kostet aber mit EUR 73 für 2t privat ohne Pax inkl. 1 Übernachtung zuviel, denn GA Infrastruktur gibt es keine, ausser WLAN. Jet A1 mit EUR 0.97 pro Liter privat inkl. Steuern billig. Mietwagen günstig; vorab reservieren! Kotor hat hübsche Altstadt, aber zu wenige, zu teure Parkplätze. Restaurantempfehlung GALION. Ein frischer Fisch (Catch of the day) kostet aber EUR 95 ohne Getränke. Der Ort ist bei russischen Touristen beliebt, im Sommer überfüllt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-11-09
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: Lars Ermlich
Kontakt...

Bemerkungen: Email Voranmeldung und Anflug waren sehr problemlos. Das Flughafengebäude wirkt etwas trostlos und die einzigen Sandwiches am Flugplatz waren die wohl schlechtesten und teuersten des gesamten Trips.
Die Landschaft und die Sehenswürdigkeiten am Boden gleichen das mehr als aus. Tip: vor der Landung VFR im Kotor Fjord ein paar Runden drehen. Kotor empfiehlt sich auch für Hotelübernachtung: preiswert, idyllisch und per Tunnel schnell vom Airport zu erreichen. Auch ein Besuch von Budva lohnt sich. Evtl. vorab Mietauto organisieren, wir brauchten sehr viel Zeit, dies spontan am Flughafen zu erledigen

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-09-21
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: Hans-Jörg
Kontakt...

Bemerkungen: Ich war vom 16.09.-19.09.2016 mit meiner Cirrus SR22 TN in Motenegro. Vorab sendeten wir eine E-Mail an dispatch.tivat@apm.co.me mit unseren persönlichen Daten und diese vom Flugzeug sowie der Ankunftszeit. Leider war kein AVGAS 100 LL erhältlich. Auch nach erneuter Anfrage wurde uns dies so bestätigt. Von St. Gallen-Altenrhein (LSZR) aus starteten wir unseren IFR-Flug Richtung Deutschland, dann über Österreich, Slowenien und Kroatien. Nach gut 3 Stunden hatten wir Kontakt mit dem Tower in Tivat (LYTV). Wir landeten auf der RW 32. Sehr gute Verständigung mit den Kontrollern sowie klare und nette Anweisungen. Die Parkierung und das Handling waren unkompliziert und die Leute waren sehr zuvorkommend. Die Abwicklung (Zoll, Passkontrolle usw.) waren ebenso unbürokratisch. Für den Anflug, Landung, 4 Nächte Parking und Abflug mussten wir lediglich Euro 91.00 bezahlen. Wir haben unsere Zeit in Budva und Umgebung verbracht und können diese Gegend sehr empfehlen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-10-10
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: M&E
Kontakt...

Bemerkungen: Im Vorfeld bei DISPATCH.TIVAT@APM.CO.ME angekündigt, wird immer confirmed.
IFR von Belgrad kommend spektakulärer Anflug auf die 32, Funk klar und unproblematisch.
Dort freundliches Handling, AVGAS wäre verfügbar gewesen, brauchten wir nicht. Mietwagenfirmen am Platz, in der Nachsaison problemlos. 5 Tage Parken, Handling etc für M20K 91€. Beim Abflug Taschenmesser in ein Gepäckstück tun, das dann "checked" wird. Handlingagentin sehr kooerativ.
Tip für den Abflug (nach Norden) um die lange SID zu vermeiden: Z-FPL, VFR den Fjord entlang in 1000' mit IFR-Pickup in Dubrovnik.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-06-22
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: Hans-Ulrich
Kontakt...

Bemerkungen: toller Airport, der Anflug sehenswert, wir sind über die Berge aus Bosnien-Herzegowina gekommen, zunächst mehrere Vollkreise in 6.000 ft, dann im steilen Sinkflug auf die Piste 14. Approach über Pordgorica RDR, erst spät zu empfangen, Controller ruhig, professionell und gut zu verstehen, dasselbe gilt für Tivat TWR. Vor Ort super handling, schnell, sehr freundlich, organisiert Taxi. Tivat ist sehenswert, nahe, Taxi preiswert. In Montengro Euro trotz nicht EU und Nicht- Eurozone. Landegebühr, Handling und 1 Tag Parken ca. 80€- angesichts der bedingungen erscheint das angemessen. Kein AVGAS.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-06-11
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: G. Arlt
Kontakt...

Bemerkungen: Keine Voranmeldung nötig.Handling mandatory, aber Preis/Leistung in Ordnung.LDG. Mooney Ovation , 1Tag Parken, Handling c.76 Euro,relativ schnelles Durchschleusen.IFR Arrival von Dubrovnick her erforderte mehrfaches Nachfragen.Sprit trotz vorheriger Verneinung verfügbar und ca. 2,25 €/l, Kotor Fjord empfl.wert

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-05-19
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: Dübendorfer Beat
Kontakt...

Bemerkungen: Waren über Auffahrt mit 6 Flugzeugen in Tivat. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Noch etwas komplizierte Abläufe für die GA. Preis für 5 Tage Parking und 3 PAX mit einer M20K € 145.-. Schweizer ID´s werden akzeptiert und somit kein Pass notwendig. Sehr empfehlenswerte Destination.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-08-02
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: Olaf
Kontakt...

Bemerkungen: Juni 2014: Sind dort mit drei dt. E-Klasse Flugzeugen von Tirana kommend gelandet. Eine Genehmigung für den Einflug in den montenegrinischen Luftraum ist nicht erforderlich. PPR haben wir unter dispatch.tivat@apm.co.me beantragt und umgehend erhalten. Sehr zuvorkommender Service am Platz (Flugzeuge wurden vom Personal auf die Abstellposition manövriert und festgebunden, Gepäck wurde abgeholt und wir wurden von freundlichen Damen durch die zugegeben etwas unübersichtlichen Flugplatzkontrollen geschleust und zwar bei Ein- und Ausreise) Gebühren: EUR 79 für eine M20T mit 1.315KG MTOW und 2 Nächte, Avgas EUR 1,64/ltr. Touristisch absolut sehenswert sind der Fjord und die Stadt Kotor. Taxis sind teuer und zu meiden! Wir haben uns deshalb ein Mietfahrzeug direkt am Flugplatz gemietet. ACHTUNG: In der Hochsaison (Juni bis August) sollte man eine Unterkunft vorreservieren, sonst kann es nach der Ankunft etwas mühsam (und teuer) werden!

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-08-24
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: Heinz
Kontakt...

Bemerkungen: Am 14.8.13 mit einer PA28 ohne Anmeldung oder sowas dort gewesen. Avgas: 1,63€/l, aber Landung, Handling, 1 Nacht parken: 80€. Die Tivat-Piste liegt am schönen Fjord und die Landschaft ist sehr schön. Aber: Taxifahrer-Mafia. Für die 3 Minuten Fahrt in das Stadtzentrum wollte der Fahrer 20€, diskutieren half nicht, plötzlich konnte der Fahrer keine Englisch mehr.
Bei der Abreise dann musste der große Koffer separat eingecheckt und etikettiert werden und hinten gleich wieder ausgecheckt werden, weil ich ein Taschenmesser dabei hatte. Im Flughafen sehr viele Air-Berliner und vor allem massig Russen.
Nicht in den hinten Fjord Richtung Kotor einfliegen - da geht in geschätzten 1000 ft eine Hochspannungsleitung über die Engstelle - ohne Warnmarkierung.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-05-29
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: Hans Eberhard
Kontakt...

Bemerkungen: Tivat, Montenegro ist ein unkompliziert anzufliegender Platz mit freundlichem Personal und gutem Service.
Das PPR ist einfach zu erledigen durch eine Mitteilung über Anflug-Datum, Flugzeugtyp, Kennzeichen und POB (persons on board)per email an "Traffic Center A/P Tivat" [mailto: dispatch.tivat@apm.co.me].
Wir kamen mit 2 Flugzeugen von Sarajevo über die Berge.
Auf eine Funkverbindung mit Podgorica Approach wartet man dabei allerdings vergeblich. Tower meldet sich aber freundlich und gibt klare Informationen/Anweisungen.

Landegebühr und AVGAS-Preis entsprechen allerdings schon fast Mitteleuropäischem Niveau.

Vorsicht beim Verlassen von Montenegro: Unser nett gemeintes Abschiedsgeschenk vom Hotel, eine Flasche einheimischer Rotwein für jeden, hat den Grenzpolizisten gar nicht gefallen. Das gesamte Gepäck wurde uns sofort weggenommen und einer eingehenden Untersuchung unterzogen und nach ca. 30 Min unter unserem dezenten Schmunzeln mit einem Traktor unter Bewachung zu den Flugzeugen gebracht, während wir als Gruppe ebenfalls unter Bewachung zu den Fliegern geführt wurden.
Das Flughafenpersonal hat sich für das verhalten der Polizisten entschuldigt.
Die Stadt ist wunderschön, die Hotels wie das Essen einfach aber gut und alle Leute sehr nett.
Empfehlenswert!

Bewertung: 
Eintrag vom 2009-07-13
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: Wolfgang
Kontakt...

Bemerkungen: Wenn im Notam steht: 36 hrs PPR for GA und ich auf zwei Anrufe und zwei emails keine zustimmende Antwort bekomme, was soll ich tun - trotzdem hinfliegen und riskieren, dass ich nachts um halb zwölf abgewiesen werde und zu meinem Alternate nach LDDU oder LYPG muss? Und dass mit eienm zweijährigen Jungen an Bord und einem wartenden Taxifahrer? Also Hinflug abgeblasen und lieber gleich nach LDDU. Beim nächtlichen Vorbeifahren im Taxi an LYTV tote Hose. Montenegro ist wunderschön aber für die GA muss sich erst noch was tun.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-01-27
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Kein PPR notwendig, ATC spricht sehr gut englisch und ist unkompliziert. Der Platz dient dem Norden Montenegros als Regionalflughafen. Landschaftlich schön eingebettet, IFR nicht ganz trivial anzufliegen. Nur sehr wenig GA. Bodenservice in Ordnung, nur leicht osteuropäisch angehaucht. Mietwägen aller Couleur vorhanden (handeln!). Budva liegt 25 Autominuten südlich. Flughafengebühren inkl. 2 Tage Parken waren mit ca. 80 Euro ein bisschen hoch.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-10-10
LYTV (TIVAT, Montenegro)
Name: M.N.
Kontakt...

Bemerkungen: Bester, schneller (!) und freundlicher Service beim Tanken. Brötchen und Zigaretten wurden geholt, damit wir nicht durch Zoll gehen müssen. Landungsgebühr heftig (Mooney 63€), daher 3*

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...