Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz EDLN
(Mönchengladbach, Germany)

Eintrag vom 2017-06-22
Name: Felix
Kontakt...

Bemerkungen: Erstes Mal in Gladbach, aufgrund der PIREPs natürlich nicht ohne anfängliche Skepsis. Wurden allerdings positiv überrascht! Zwei verschiedene Lotsen und ein Bodenmitarbeiter, allesamt sehr professionell aber dennoch nett.
Sehr sehr schade dass alles im Terminal so tot ist. Zumindest war die Gastro gut gefüllt, was ich auch nicht unbedingt erwartet hätte. Landegebühr inkl. Flugsicherung hat uns 11,13€ für ein TMG gekostet. Kann man nichts sagen, absolut fair für die Infrastruktur die geboten wird. Und nein, ich bin kein Flugplatzbetreiber, sonder waschechter Pilot ;)

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-05-01
Name: Piperflyer
Kontakt...

Bemerkungen: Diesesmal IFR mit PA28 Archer sehr freundlich empfangen und auch wieder verabschiedet worden. Kein Vergleich zu den negativen Erfahungen vor ca. 2 Monaten. Kosten rd. 17€ für erh. Lärmschutz - völlig ok. Sehr gerne wieder.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-01-23
Name: Zdenek
Kontakt...

Bemerkungen: Manchmal drängt sich leider der Verdacht auf, dass der Betreiber zu plump selber Pireps verfasst, um von seinem Zustand abzulenken? Wir haben das neue Jahr, leider, mit einem Stop dort verbinden müssen und haben die bereits öfter bemängelten und grenzwertigen Behandlungen erfahren. Zu Essen gab es an dem Tag übrigens nix.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-01-23
Name: Martin
Kontakt...

Bemerkungen: Im neuen Jahr haben wir mal wieder MG besucht. Die Landegbühren für eine C172 liegen mit knapp 16 Euro in etwa auf dem Niveau von Paderbon und Dortmund. Der An- und Abflug verlief problemlos. Wir wurden freundlich mit "Grüß Gott" begrüßt und genossen einen professionellen Funk.
Die Gastronomie im "Terminal" bietet leckeren Kaffee und Kuchen zu akzeptablen Preisen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-01-21
Name: Reinhard
Kontakt...

Bemerkungen: Gestern in EDLN gewesen! Extrem unfreundlicher Tower und muffelige Besetzung am GAT. Lohnt sich nicht, nur mal so da zu landen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-12-27
Name: Michael
Kontakt...

Bemerkungen: Vor zwei Wochen mit SEP kleiner als 1 t hier gelandet. Beim Abflug kurze Nachfrage auf Ground: Antwort Stand-by, dann lange Diskussion dass diese standby zu bestätigen sei und nochmals die Nachfrage und so weiter ... ( es ging nur um eine kleine Auskunft bezüglich der Tankstelle, man sei nicht zuständig, man wüsste das nicht, man solle in der Luftaufsicht anrufen und so weiter) Per Telefon dann aufwändig ein Tankwart bestellt. Die einfache Auskunft: nehmen Sie Ihre Kreditkarte machen Sie es selbst hätte gereicht. Servicewüste Deutschland. Tankstelle an sich, Landegebühren und restliche Gegebenheiten in Ordnung. Funk wie von Mitstreitern schon bemängelt: sehr verbesserungswürdig!

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-12-21
Name: PiperFlyer
Kontakt...

Bemerkungen: Landegebühr für IFR mit PA28 und 1.157kg MTOW rd. 18€ durchaus ok und im Rahmen. Mitarbeiter am GAT sehr freundlich und zügig.
Die Belehrungen am Funk mit mangelhaftem Tonfall gegenüber anderen Maschinen (auch mit Flugschülern) sind jedoch vollkommen überflüssig und blockieren nicht nur die Frequenz, sondern führen auch im Cockpit der betreffenden Maschinen zur Ablenkung. Fehler können passieren und dennoch durchaus anschließend telefonisch ausführlich besprochen werden. Dies würde sowohl die Sicherheit erhöhen und gleichzeitig die Stimmung heben.
Fazit: Preis ok, Service am GAT ok, Funk nicht ok

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-08-17
Name: Uwe K.
Kontakt...

Bemerkungen: Vorletzten Sonntag flog ich MGL an; aufgrund der älteren PIREPs hier etwas angespannt und mit Funk-Phraseologie gut vorbereitet.
Sowohl bei der Anreise Sonntag Abend wie bei der Abreise Montag Abend bin ich von sehr freundlichem Tower- und Bodenpersonal empfangen worden. Auch im "C" war alles freundlich und professionell.
€ 18,97 für die Landung und eine Nacht Abstellen einer Aquila A210 ist in Ordnung. Ich komme gerne wieder, wenn ich mal wieder einen Termin in der Gegend habe!

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-10-23
Name: d evtt
Kontakt...

Bemerkungen: Schöner Platz, professionelle Türmer. Ich kenne EDLN seit den 80ern, da war er einer der bestbesuchten Flugplätze für die Privatfliegerei, durch die Kontrollzone leider nicht mehr so gefragt.



Bewertung: 
Eintrag vom 2014-04-28
Name: Fritz
Kontakt...

Bemerkungen: Toller Platz mit sehr guter Ausstattung, professioneller Flugleitung und sehr professionellen Türmern auf die man sich auch in Ausnahmesituationen verlassen kann!

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-04-22
Name: Mr. Right
Kontakt...

Bemerkungen: War mittlerweile 2 mal mit einer Twin-cessna 310 an diesem Platz! Kann mich eigentlich nur freundlichst bedanken. Türmer professionell und gut (endlich mal kein Amateur-Funk wie auf so manch anderen Plätzen) Lande- Park- und Abstellgebühr für einen Flieger über 2,3 Tonnen mehr als Gerechtfertigt und In Ordnung !
Da ich noch öfter Termine in der Gegend habe, komme ich gerne wieder und kann den Platz auch mit Sicherheit weiterempfehlen

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-10-06
Name: Dr. Jan Kretschmann
Kontakt...

Bemerkungen: Preiswerte Alternative zu Düsseldorf. Freundliche und zügige Abfertigung. Lande/Parkgebühren und Taxi nach D´Dorf günstiger als Gebühren in EDDL (gilt für 2.8t Flieger). Hoffentlich bleibt der Platz noch lange erhalten!

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-07-29
Name: Herbert Holtemeyer
Kontakt...

Bemerkungen: Mönchengladbach ist sicher kein "Kuschelfunkplatz", was ich nach 3 Jahren mit vielen Starts und Landungen bestätigen kann,und der Gemütszustand der Türmer ist am Tonfall nach einiger Übung zu erkennen,dafür gäbe es den Blechstern, aber !(und das liegt am intensiven Ausbildungsflugbetreib hier) wenn jemand unter penibelen Bedingungen eine Aus-oder Weiterbildung in VFR An und Abflugverfahren inklusive Funk unter scharfen Bedingungen liebt, der ist hier gut aufgehoben, kleiner Tipp: nicht gleich genervt fühlen wenn man etwas wiederholen muss,einfach tun,das übt, wie sang schon Frank Sinatra : if you can make it there you can make it anywhere. für den Lerneffekt gibts dann 4 gelbe *, liebe Türmerinnen und Türmer in EDLN ich bleibe bei Euch ()-:

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-06-24
Name: Stefan
Kontakt...

Bemerkungen: Grundsätzlich bin ich ja immer schon ein sehr positiver Mensch gewesen und werde das auch beibehalten! Im Bezug auf MGL sind meine Sympathien jetzt jedoch allesamt verspielt. So habe ich doch tatsächlich nach meinen letzten schlechten Erfahrungen in EDLN einen erneuten Anlauf genommen. Leider hat sich folgendes zugetragen: Nach meinem Abflug via GOLF gab es noch reichlich Palaver auf der Frequenz, so dass ich mich erst eine Weile nach GOLF von der Frequenz abmelden konnte. Die Frage des Towers nach meiner aktuellen Flughöhe habe ich dann korrekt mit 2.100 Fuss beantwortet. Daraufhin durfte ich mich rügen lassen, dass der Abflug über GOLF mit maximal 2.000 Fuss zu erfolgen hat. Schon richtig, nur da ich zu dem Zeitpunkt bereits über Rheydt war und auch erst nach GOLF in den Steigflug übergegangen bin war dieser (im übrigen in sehr scharfem Befehlston) ergangene "Hinweis" mehr als überflüssig. Mein Fazit nach mehreren Anläufen kann nur wie folgt lauten: FERNBLEIBEN!

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-05-07
Name: Sascha
Kontakt...

Bemerkungen: Also ich war vor gut 3 Wochen in EDLN. Bei mir hat keiner mit "Grüss Gott" geantwortet oder ähnliches. Steht so ja auch nicht in den NFL drin ;-)

War alles in allem sehr professionell und auch ziemlich nett. Kann mich also nicht beschweren. Sehr nette Leute am "GAT".

Nur beim Abflug war es dann so, daß ich auf der Ground-Frequenz gerufen hatte, sich aber niemand gemeldet hat. Auf der TWR Frequenz hab ich dann jemanden bekommen und auch meine Rollanweisen erhalten. Leider musste ich nochmals zurückrollen (wegen eines technischen Defekts). Nachdem dieser dann behoben war, bin ich direkt auf die TWR Frequenz und habe mein "Request Taxi" gerufen - wurde dann aber darauf hingewiesen, daß dafür GND zuständig sei. Sei's drum.
Was halt sehr schade ist, daß der Flugplatz (von Flughafen traue ich mich gar nicht zu schreiben) eigentlich fast ausgestorben ist. Kein Mietwagen, leere Ankunftshallen. Liebe EDLN'nr: Macht doch einen unkontrollierten Platz draus, nen Luftraum F drum rum und gut ists.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-03-26
Name: Hans Joachim
Kontakt...

Bemerkungen: Hallo liebe Fliegerfreunde.
Achtung,wenn der Türmer mit Grüß Gott antwortet.Jetzt haben sie mit einem 130% formalisten zu tun.Vorsicht!

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-03-20
Name: Andreas Kunzi
Kontakt...

Bemerkungen: Ich fliege seit 8 Jahren ab Mönchengladbach, vorwiegend zweimotorig und IFR. Meine Erfahrungen sind grundsätzlich sehr positiv und ich fliege immer gerne hier. Dass mal ein Lotse keinen guten Tag erwischt, sollte nicht sein, ist aber bei den Piloten auch nicht anders.

Viel Schulungsverkehr (RWL) mit gewissen Sonderwünschen zu verarbeiten, ist für die Tower Crew auch nicht immer einfach.

Ich kann Mönchengladbach nur empfehlen, außer zum Tanken. Die AVGAS-Preise sind leider meist deutlich höher als im Umland.

Was wirklich zu verbessern wäre: die viel zu engen Öffnungszeiten mit horrenden PPR-Gebühren (derzeit bei ca. 200 EUR inkl. MWSt für die halbe Stunde ab 20:30 LT).

Wer im Großraum Düsseldorf IFR fliegen muss, hat aber keine echte Alternative.

Fazit:
Ausstattung **** (5 Sterne erst bei 1.800 m Bahn)
ATC: ****
AVGAS-Preise: *
Öffnungszeiten **



Bewertung: 
Eintrag vom 2012-01-17
Name: LME
Kontakt...

Bemerkungen: Leider ist an diesem Platz nicht die DFS stationiert, sondern ein anderes Unternehmen. Wenn man nämlich Pech hat, dann hat man auf der anderen Seite des Funks einen Lotsen, der nur dabei ist Fehler zu finden. Freundlichkeit ist hier keine Ehrensache! Sobald man mit "Grüß Gott" angesprochen wird weiß man, dass die Freundlichkeit bei diesem Lotsen abhanden gekommen ist.
Es gibt allerdings auch ein paar nette Lotsen in EDLN. Diese o.g. Meinung teilen sehr vielen Personen in MGL.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-08-07
Name: Patrick
Kontakt...

Bemerkungen: Die negativen Berichte aus der Vergangenheit haben ihre Berechtigung, da die Controller dort öfters extrem unfreundlich waren. Jedoch habe ich gestern dort das komplette Gegenteil erlebt. Ich kam von einem längeren Überlandflug aus Richtung Germinghausen VOR und wollte die Kontrollzone auf dem Weg nach Krefeld von Golf nach Mike queren. Der Controller ließ mich zuerst von der aktuellen Position (anstatt über Golf) direkt Richtung Platz fliegen und dann 1-2 Minuten später meldete er, dass ich von der aktuellen Position auch direkt Richtung Krefeld weiterfliegen und dabei die Düsseldorfer Kontrollzone kreuzen kann. Ich fand das einen sehr netten Service, den ich so dort noch nicht erlebt habe und es gibt einem die Hoffnung, dass die Situation sich dort ja vielleicht doch so langsam bessert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-06-17
Name: Marco
Kontakt...

Bemerkungen: Also wir haben letztens unsere Morane zur Jahresnachprüfung von EDLK nach EDLN überführt und sind mit unserer DR400 vorgeflogen. Als wir dann wieder mit der DR400 zurück wollten haben direkt beim Turm und nicht erst bei der Rollkontrolle angefragt, der Lotse sagte wir sollten die Rollkontrolle Rufen. Gesagt getan und es war die gleiche Stimme und wir kamen und mal wieder sehr verarscht vor da wir auch das einzige Flugzeug waren. Als Alternative würde ich allen Grefrath oder Krefeld empfehlen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-05-04
Name: Stefan
Kontakt...

Bemerkungen: Leider habe ich mich beim Anflug auf MGL noch nie sehr wohl gefühlt. Dass mag beim ersten Mal noch daran gelegen haben, dass mir der Platz fremd war. Die Male darauf lag es aber wahrscheinlich eher an meiner Vorahnung, dass der ATC doch etwas mürrisch ist. Ob diese "serviceorientierte" Einstellung unbedingt förderlich ist, kann ich schwer beurteilen. Aber da der Platz ja offensichtlich von Düsseldorf International gesponsored wird, scheint das hier auch nicht von Interesse zu sein. Ich persönlich fliege dann doch lieber nach Köln/Bonn oder Münster/Osnabrück. Hier habe ich es bei diversen Anflügen bislang immer nur mit sehr netten und zuvorkommenden Controllern zu tun gehabt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-01-20
Name: Speedbird
Kontakt...

Bemerkungen: Wer das Mitschreiben einer ATIS üben möchte, dem sei ein Anflug auf EDLN empfohlen. Diese ist so übetrieben schnell besprochen, dass man 3 Durchgänge vor dem "Information Romeo received" braucht. Das ILS ist kurz und somit sportlich. Das Terminal und viele anderen Gebäude sind wie ausgestorben. Sehr traurig. Man nimmt für IFR-Anflug, Landung, 3 h parken und IFR-Abflug einer BE33 satte 24 Euro. Das liegt an der Schmerzgrenze. Fluglotsen im Funk waren einigermaßen freundlich. Vor dem Anlassen heißt es dann wieder Bleistift spitzen und viel Spaß mit der ATIS !

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-12-14
Name: FS
Kontakt...

Bemerkungen: Ich möchte die Anmerkungen von DiBi gerne für 2010 aufgreifen und kann bestätigen, dass es teilweise immernoch so ist.


Bewertung: 
Eintrag vom 2009-08-19
Name: David Stephanus
Kontakt...

Bemerkungen: IFR Anflug problemlos, einziger Flieger am Platz. Service freundlich und ohne Probleme.
Einzig das Restaurant bestach durch unfreundliche Bedienung.

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-08-16
Name: DiBi
Kontakt...

Bemerkungen: Also anhand der positiveren PIREPs in der letzten Zeit könnte man meinen, dass sich die Freundlichkeit des Service in Mönchengladbach tatsächlich allumfassend gebessert hat. Leider mussten wir letzte Woche zum zweiten mal erfahren, dass das für dem Mann im Tower leider nicht zu zutreffen scheint!

VFR-Schulflug mit einer PA28 von unserer Homebase nach EDLN mit meiner Frau als SPIC, dem Ausbildungsleiter unserer Fliegerschule 'höchstpersönlich' rechts und meiner Wenigkeit auf der Rückbank. Wir machten zwei reguläre Einflüge in die Kontrollzone mit Landung, zur Ausbildung, und die ganze Zeit über hatte dieser Türmer irgendetwas an wirklich fast jedem im An- oder Abflug befindlichen 'Amateur' auszusetzen! Und dies in einem so was von aggressivem, unfreundlichen, oberschullehrerhaften Ton, dass man ganz klar das Gefühl bekommen muss an diesem Platz alles andere als erwünscht zu sein!

Dies ging sogar so weit, dass er sich mit unserem Ausbildungsleiter (einem wirklich alten Hasen mit sämtlichen Lizenzen und mehreren tausend Flugstunden) regelrecht angelegt hat und die zwei auf der Frequenz ein paar warme Worte gewechselt haben!!

Man könnte ja noch vermuten, dass der Türmer einfach nur einen wirklich schlechten Tag hatte, aber als ich vor ein paar Monaten den gleichen Flug machen durfte, hatte ich mit genau dem selben Türmer, mit völlig anderen Fliegern in der Luft, genau das gleiche Erlebnis! Es scheint also irgendwie an diesem Mann zu liegen.

Die Rollkontrolle und sonstiger Service in MG waren hingegen bei beiden Flügen tadellos!

Flugschüler machen mit Sicherheit nicht immer alles richtig (schließlich sind sie ja noch in der Ausbildung!), aber schließlich macht der Ton die Musik!
So etwas habe ich zum Beispiel am Flughafen Köln-Bonn noch nie erlebt, obwohl der kleine GA-Flieger da mit Sicherheit viel mehr Verkehr "stört".
Dort waren die Türmer bisher immer freundlich, hilfsbereit, professionell…


Bewertung: 
Eintrag vom 2007-07-15
Name: Ron
Kontakt...

Bemerkungen: Anflug via Meldpunkt problemlos, direkter Anflug 31 sobald das Feld in Sicht war (Turm-flashlight ist gut zu sehen). Nette Leute am Funk und am Feld, als Holländer einige Male "goedendag, goede vlucht" usw. gehört, sehr lustig!

Beim Tanken hat ein der Mitarbeiter mir sein Fahrrad ausgeliehen, damit ich zum Turm radln konnte, etwa 500m weiter weg. Ziemlich viel los an diesem Feld.

Gebühren ein bischen zu hoch, aber alles andere total gut.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-12-07
Name: Wolfgang Koenig
Kontakt...

Bemerkungen: War vergangene Woche mal wieder in Mönchengladbach zu Gast. War gewohnt professionell und unkompliziert! Hat Spass gemacht! Freue mich schon aufs nächste mal.

An der Stelle auch mal ein dickes Lob an ATC (Langen, Bremen, Berlin, Nürnberg, München - ich hoffe ich habe keinen vergessen). What ever ist requested is approved! Macht viel Spass mit euch Profis!! Keep up the good work! Viele Grüsse DENTB


Bewertung: 
Eintrag vom 2005-05-14
Name: Ulli
Kontakt...

Bemerkungen: Es ist schon traurig was aus "Gladbach" geworden ist. Ein tadelloser Platz mit Vollausstattung - aber nix los. Vor dem Terminal ein Linienbus, der vergebens auf Gäste wartet und der kostenpflichtige Parkplatz verwaist. Das Restaurant hat Selbstbedienung und wenige Gäste. Der diensthabende Türmer war heute absolut korrekt und freundlich -> lobenswert. Man fragt sich allerdings, was der Schwachsinn mit den 4,00 € "Anflugentgelt" zusätzlich zur Landegebühr soll. Die retten den Platz auch nicht, im Gegenteil ! Mensch Leute, werdet wieder "normal", schafft die Bürokratie ab und konzentriert euch wieder mehr auf die General Aviation. Damit wird zumindest ein solides Fundament geschaffen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-02-27
Name: CHR!ST!AN
Kontakt...

Bemerkungen: ich war am letzten freitag nach längerer zeit mal wieder in edln. der anflug war problemlos, der lotse bot mir ein "present position direct 31" an. der angefragte hallenplatz für zwei nächte stand auch - wie versprochen -zur verfügung. der service in mgl ist wirklich gut, das flugzug wird vom platzdienst (auch die mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit) in die halle befördert. am heutigen sonntag stand der flieger dann wieder wie requested um 0915 utc vor der halle. service wie in den staaten! die gebühren waren mit 23 euro für zwei nächte hangar, anflug- und landegebühr auch absolut angemessen und ok. fazit: weiter so! werde auch in zukunft gerne wieder nach mgl fliegen!

Bewertung: 
Eintrag vom 2005-02-05
Name: Christian Schmolke
Kontakt...

Bemerkungen: Trotz vieler Negativkritiken starte und lande ich gerne und sehr viel von hier. Es ist halt kein "Info-Platz" sondern ein Platz mit Kontrollzone und da gelten halt bestimmte Regeln. Wenn mann ehrlich ist, sind doch hier die Pflichtmeldepunkte genausowenig ein Problem wie an anderen Plätzen mit Kontrollzone. Warum also sich darüber aufregen. Die Jungs auf dem Tower machen Ihren Job sehr gut und für die Preise und den geringen Betrieb können sie nun nichts. Sie sind auch oft genug für einen Spaß zu haben:


Hinter mir startete heute eine Robin D-Exxx. Sie bekam Ihre Startfreigabe aber der Pilot wollte nicht starten und rief den Tower: "Ich kann nicht starten, da sitzt ein Kaninchen auf der Bahn" - Tower: "Da haben Sie nun 2 Möglichkeiten - füttern oder warten"


Bewertung: 
Eintrag vom 2005-01-14
Name: Moritz A. Konerding
Kontakt...

Bemerkungen: Es ist doch wie immer: es steht und fällt mit den einzelnen Personen, die am Drücker sind! Ein recht überschaubarer Flughafen wie Mönchengladbach kann einen sehr guten (letzen Samstag) oder ätzenden Eindruck (letzten Sonntag) hinterlassen. Dabei kann doch alles so einfach sein ...


Am Samstag bei Sturmwetter kein Problem für 5 NM Final 31 - da freut man sich (sollte bei Null Verkehr auch eine Selbstverständlichkeit sein).


Am Sonntag - ebenfalls bei Null Verkehr - dagegen Kontrastprogramm: Leave control zone via Whiskey ... auf Rückfrage nach einer Platzrunde und Verlassen des Gegenanflugs via Golf für direkteren Weg: geht nicht wegen Lärmschutz!


Der Blick auf die Karte und anschließend der Umweg zeigen: grober Unfug! Der Abflug verursacht nicht nur Mehrkosten, sondern einen erheblichen, völlig unnötigen Lärmteppich. Beim gewünschten Verfahren wäre nur eine Industrieanlage überflogen worden. Na gut, Unterbeschäftigung und mangelnde Souveranität hat hier wohl unsinnigen Aktionismus verursacht.

Alles nichts gegen die Dame am Landegebührenschalter: trotz LBA-Liste und Datei aller Daten deutscher Luftfahrzeuge muß das Lärmzeugnis im Original vorgelegt werden. Meine Bitte, wegen eines Kleinkinds und schreienden Babys "im Gepäck" mir doch den Extra-Weg zum Flugzeug zu sparen, nur um etwas vorzulegen, was die Dame doch am Monitor sieht, wird weggebürstet mit der Bemerkung, dann müsse ich halt den doppelten Preis bezahlen. Also: einmal tief schlucken, der Frau Braun wünschen, dass sie hoffentlich nie in Zukunft mal Hilfe braucht und dann auf einen Charakter wie sie selbst stößt, und losmarschieren, das Lärmzeugnis zu holen...

Liebe Leute, Mönchengladbach ist doch so ein praktischer Platz! Lassen wir doch nicht zu, dass solche Fehlleister (s.o.) alles kaputtmachen! Bitte redet doch mit den Leuten, die Mist machen, dass sie den Mist sein lassen!


Bis bald,

MK

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-10-17
Name: Wolfgang König
Kontakt...

Bemerkungen: War vergangene Woche Mittwoch bis Samstag in EDLN. Im Gegensatz zu früheren Besuchen muss ich sagen, dass sich der Service und der Umgang dort erheblich verbessert haben. Das liegt vielleicht daran, dass dort nicht mehr so viel los ist und der Wert von Kunden, auch den kleinen Maschinen, dadurch in neuem Licht gesehen wird. Gebühren sind im Rahmen, wenngleich auch in D allgemein zu teuer - aber da können die MGLer nicht unbedingt was dafür.

Im Moment gibt es 3.5 Sterne.
Bin nächstens noch öfters dort und dann gibt es hoffentlich weitere Sterne.

So weit: Hat Spass gemacht komme gerne wieder



Bewertung: 
Eintrag vom 2004-09-08
Name: Heinz
Kontakt...

Bemerkungen: Ich kann die negativen Eindrücke nicht bestätigen. Einflug, Handling, und Gebühren völlig ok. Die Nachfrage ob ein anderer Pflichtmeldepunkt auch möglich sei wurde netterweise genehmigt. Ich bin auch freundlich bedient worden. Landegebühr von 11,80 EUR für meine PA28 ist auch in Ordnung. Mir wäre nichts aufgefallen, würde ich hier nicht die negativen Kommentare lesen, die sich nicht mit meinem Eindruck decken. Tip: Selbst ein Bild machen !

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-09-08
Name: A. Thomele
Kontakt...

Bemerkungen: Also, ich kann die negativen Einträge nicht ganz bestätigen.
Gut, der Pilot sollte schon wissen wie und wo er Anfliegt, jedoch wurde ich vom Controller /Turm/Ground ganz freundlich empfangen, ruhig ruhig und sachlich bedient!

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-07-18
Name: Jan
Kontakt...

Bemerkungen: Ich fliege oft von Mönchengladbach aus mit einer Piper. Empfehlen kann ich allerdings diesen Platz nicht für jemanden der nur mal einen Ausflug machen möchte. Wer nicht die genauen Pflichtmeldepunkte kennt wird es schwer haben überhaupt reingelassen zu werden. Die Towercrew belehrt die Leute nämlich sehr gerne. Für Autos werden Parkgebühren verlangt! Von Samstag auf Sonntag = 8€. Aus den Gepäckwagen bekommt man regelmäßig das Pfandgeld geklaut, wenn man sie im Hangar über Nacht abstellt.
Es lohnt sich wirklich nicht diesen Platz anzufliegen. Dieser Platz möchte gerne mehr Verkehr haben, vorallem auch größeren. Sie sind aber noch nicht einmal in der Lage den jetzigen Flugbetrieb attraktiv zu gestalten. So wird das auf jedenfall nie was mit "Düsseldorf Express"!
viele Grüße Jan

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-06-24
Name: Klaus Hohnen
Kontakt...

Bemerkungen: Leider kann ich als Vielflieger am Mönchengladbacher Airport die vorherigen Kritiken bestätigen.
Zu teuer, oft unfreundlich und nicht an der allgemeinen Luftfahrt interessiert. Besser an den Plätzen in der Umgebung landen, denn da klappt der Service.

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-06-21
Name: Karl Heinz Stoch
Kontakt...

Bemerkungen: Letzte Woche musste ich zwecks Wetter in Mönchengladbach landen. Auch ich stand vor einer leeren Gasstätte und muffigen Mitarbeiter der Flughafengesellschaft.
Der Knaller waren aber die Gebühren incl. Anflugentgelt.
Kein Wunder wenn nix los ist und das bei horrenden Verwaltungskosten (hatte nach einen Tankwart ausgeschaut und habe dann drei Angestellte bei Video Gucken "erlebt"). Mönchengladbach ade, das war das letzte Mal- vorausgesetzt ich bin nicht zu einer Schlechtwetterlandung gezwungen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-06-14
Name: Winfried
Kontakt...

Bemerkungen: Mein Gott.So was hab ich noch nie erlebt. Unfreundlicher Service , schlechter Service(Restaurant war zu) und horrende Landegebühren. Den Platz werde ich für immer meiden.

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-05-31
Name: Gerhard Schulz
Kontakt...

Bemerkungen: Dem Resultat möchte ich mich auch anschliessen. Diesmal mußte ich geschäftlich nach Mönchengladbach. Neben der Einfluggebühr wird hier richtig zur Kasse gebeten. Bei uns war auch das Restaurant geschlossen. Der Lotse im Tower war unfreundlich und hatte uns bei der Landefreigabe einfach vergessen.
Übrigens: War vor ca. 8 Jahren
das letzte Mal in Gladbach. Damals wars richtig klasse, seitdem man versucht sich für die Großfliegerei zu öffnen, gings richtig berab (zur Zeit noch nicht mal ein Airliner vor Ort). Werde zukünftig diesen Platz meiden.

Bewertung: 
Eintrag vom 2004-05-31
Name: Cartsen Voigt
Kontakt...

Bemerkungen: Absolut entäuschend. Für eine Beech wird über 40 Euro Landegebühr abgezockt. Nicht zu verstehen ist auch die Anfluggebühr für 4 Euro (zum Benutzen der Kontrollzone). Deswegen war auch nichts los.
Restaurant war geschlossen.
EDLN ist einziger Abzockerverein. Absolut nicht lohnenswert. Dann besser nach Grefrath oder Krefeld.

Bewertung: 
Eintrag vom 2003-10-26
Name: Marcel Warmerdam
Kontakt...

Bemerkungen: Der Abstelplatz fuer GA ist grossartig, genuegent platz. Man soll 500 m wandeln. Aber das ist alles kein problem.
Das Restaurant ist gut. Da ist auch ein Spielplatz fuer die Kinder.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...