Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz EERU
(RUHNU, Estonia)

Eintrag vom 2016-07-08
EERU (RUHNU, Estonia)
Name: Thomas Liebelt
Kontakt...

Bemerkungen: Nun hat's geklappt. Ruhnu ist ein ganz besonderes Erlebnis. 8 bis 10 Landungen im Jahr, so die Frequenz. Die Graspiste ist mit Kunststoffmatten unterlegt und auch mit Einziehfahrwerk problemlos zu nutzen. Vorher unbedingt Kontakt mit Kuressaare aufnehmen. Von dort gibt es hilfreiche Unterstützung und die Platz-'Hütte' wird durch ein Ehepaar besetzt, das allerdings nur estnisch spricht. Übersetzung per Telefon durch den Tower Kuressaare. Quartier findet man im http://liisetalu.ee/en/ .
Das ist ein einzigartiger Platz, allerdings mit wenig Komfort. Reetgedeckte, spärlich eingerichtete Blockhütten, zentrale Duschräume und Plumpsklo stören ob des einzigartigen Erlebnisses nicht. Mahlzeiten werden bei der Wirtin bestellt und sind liebevoll zubereitet, die Preise nicht erwähnenswert ( 150,-€ für 4 Personen, Übernachtung, Abendessen und Frühstück incl.). Das Quartier ist 'kultureller' Mittelpunkt der Insel und man lernt interessante Menschen kennen.
Ein kleiner Laden, in dem man alles Notwendige bekommt, gehört dazu. Die Abholung vom Flugplatz organisiert die Wirtin (spricht Englisch). Den Transport erledigt ein Fahrer für 10,- - 15,-€. Fahrzeug: Ein alter, russischer Klein-LKW mit 2 Sitzbrettern auf der offenen Ladefläche.
Ruhnun ist ein wunderschönes Abenteuer.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-07-03
EERU (RUHNU, Estonia)
Name: Thomas Liebelt
Kontakt...

Bemerkungen: Wir sind zwar nicht dort gelandet, weil das Graus noch nicht gemäht war (10cm meldete uns der Tower von Kuressare), aber wir haben uns einen Eindruck von oben verschaffen können. Ein neuer Platz;Rihnu liegt südlich der Nachbarinsel Kihnu (s. Pirep). Der Platz, direkt am Hafen, macht von oben einen noch interessanteren Eindruck als Kihnu. Alle Infos zum Status gibt Kuressare Tower. Er hatte uns auch schon dort angekündigt und einige Schaulustige standen bereits neben der Piste. Das lange Gras hielt uns leider von der Landung ab und es ging weiter nach Kihnu (auch schön). Aber nächstes Mal.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...