Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz EGGD
(BRISTOL, United Kingdom)

Eintrag vom 2013-11-19
EGGD (BRISTOL, United Kingdom)
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Zum Positiven: ATC-seitig coexisitieren Linienbetrieb und GA ohne wesentliche Probleme; warum sollte es auch anders sein? Außerdem wurde ich, nachdem ich mit der Linie eingeflogen bin, sehr freundlich vom dortigen "Bristol and Wessex Aeroplane Club" empfangen. Das Fliegen mit Fluglehrer geht völlig ohne Formalitäten; selbst das Chartern ohne Lehrer ist kein größeres Problem und erfordert nur wenig Papierkram. Der (kurze) Checkout wird pragmatisch gehandhabt und man konzentiert sich auf das Einweisen in die "local procedures" (z.B. ist eine Startup-Clearance auch für VFR-Flüge notwendig) und das Zeigen der Pflichtmeldepunkte. Vielen Dank an Instructor Kevin. Allerdings sind die verwendeten 140er Cherokees sehr "basic" und auch optisch nicht sonderlich gepflegt. Kosten normal. Die alte Hafenstadt Bristol ist übrigens eine der schöneren Großstädte Englands; insbesondere die gesamte Harbourside ist sehr nett geworden. Auch die Clifdon Suspension Bridge muss man gesehen haben.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-11-19
EGGD (BRISTOL, United Kingdom)
Name: Philipp Tiemann
Kontakt...

Bemerkungen: Es bleibt dabei, für Externe ist EGGD im Prinzip prohibitiv teuer. Inklusive Handling beim Bristol Flying Centre kostet der Spaß mehrere hundert Euro. Seit einiger Zeit kann stattdessen zwar auch der "Bristol and Wessex Aeroplane Club" (während dessen Öffnungszeiten) das Handling für kleine GA-Flieger übernehmen; da aber die Mehrzahl der Gebühren flughafenseitig abfliesst, muss man auch dort für einen Zweitonner mit in Summe 150 bis 200€ rechnen. Auch Avgas ist mit ca. 2,70€ recht teuer. Die GA befindet sich südlich der Bahn und damit auf der anderen Seite der Großluftfahrt; "hi-vis" ist dennoch vorgeschrieben. Ein kleines Cafè ist vorhanden. Taxis in die Stadt sind mit ca. 35 Euro teuer. Alternativ fahren von der Nordseite sehr regelmässig Busse; dort kommt man aber ohne Taxi nicht hin, es sei denn, ein Anwesender bietet sich für die kurze Fahrt an. Alternative zum Landen: Gloucester (Filton ist seit Ende 2012 leider geschlossen.)

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-04-30
EGGD (BRISTOL, United Kingdom)
Name: Paul
Kontakt...

Bemerkungen: Handling ist pflicht. Bristol Flying Centre (www.b-f-c.co.uk) ist der einzige der Avgas hat. Parking an der Sudseite. Terminalgebaude und meitautos sind an der Nord seite. Ist etwas umstandig.
Eine nacht parken (MTOW 1500 kg, 2 personen) um die 200 Pfund. Kein Mwst auf Avgas (wahrscheinlich weil mann von UK nach Festland fliegt).
Leute sind alle freundlich

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-08-19
EGGD (BRISTOL, United Kingdom)
Name: Manfred
Kontakt...

Bemerkungen: Landung und Handling
425 GBP = 555 Euro

Die Spinnen die Briten!

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...