Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz EVRS
(RIGA-SPILVE, Latvia)

Eintrag vom 2018-08-27
Name: F. Becker
Kontakt...

Bemerkungen: Vom 19.08.-21.08. mit einer DR401 in Spilve gewesen. Ich kann mich nur anschließen, dass auf E-Mail nicht reagiert wird, aber man unter + 371 29446915 den Flugplatzdirektor erreicht, der gutes Englisch spricht. Beim Zustand der Piste/Rollwege kann ich mir auch nur den Vorrednern anschließen, Piste gut, Rest eher bescheiden. Wir mussten für den Weg vom Flugzeug über das "Vorfeld" Warnwesten anziehen. Landung 20€, pro Übernachtung im Freien 5€. AvGas gibts beim Aero-Club. In fußläufiger Entfernung gibt es eine Tankstelle (wir hatten Diesel per Kanister getankt). Personal bemüht und freundlich. Positionsmeldungen der einheimischen Flieger auch in Englisch. Alles in allem die bessere Alternative zu Riga Int.

Bewertung: 
Eintrag vom 2018-07-01
Name: Gert
Kontakt...

Bemerkungen: Am 23.6. in Spilve gelandet. Platz (VFR only) ist „offiziell“ PPR, ein Anruf (auf eine Mail wurde nicht geantwortet) ergab, dass damit nur sichergestellt werden soll, dass man sich mit den Procedures vertraut gemacht hat. Alles (auch die relevante Telefonnummer) nachzulesen auf spilve.org, insbesondere sind verschiedene Anflugsektoren mit Höhenbeschränkungen relevant, da der Platz unmittelbar neben dem Verkehrsflughafen von Riga liegt. Anflug vom Riga-Lotsen direkt über Punkt SARPS. Rechtzeitig auf CTAF Positionsmeldungen durchgeben. Flugplan schließen durch Riga Tower Lotsen oder nach der Landung telefonisch (Nummer in Lettland lautet +371 673 00642)
Bahn in gutem, Taxiways in ordentlichem und Abstellflächen in mäßigem Zustand. Auf der Abstellfläche auf Verzurrhaken achten, die gut getarnt durch Grasbüschel im Boden verankert sind. Tanken (Avgas gegen Cash, ohne Quittung für € 2,-/ltr) problemlos. Hilfsbereite Mitarbeiter, tw. mit guten Englisch Kenntnissen. Landung € 20,- für 1548kg, auf Nachfrage einen privaten Hangarplatz erhalten (€ 15,- pro Tag, abstellen draußen € 5,- pro Tag). Start/Landung sind in ein Flugbuch einzutragen. Taxi in die Innenstadt ca. € 14,-. Abflug problemlos, im IFR Flugplan muss der Punkt, über den man den Platz verlässt (z.B. „CLUB“) eingetragen werden

Bewertung: 
Eintrag vom 2018-05-04
Name: Matthias
Kontakt...

Bemerkungen: Eine echte Alternative zu Riga International (EVRA). Piste gut, Rollwege sehr holprig aber machbar. Für eine M20J Landung 20 Euro. Parking für eine Nacht 5 Euro. Taxi in die Stadt 10 Euro. Personal, vorwiegend Pensionäre, sehr freundlich und hilfsbereit, sprechen aber kein Englisch. AVGAS für 2 Euro je Liter inkl. VAT. Allerdings nur gegen Cash, da Fuel nur für die Flugschule gedacht sei, was nirgends ersichtlich ist. Infrastruktur sehr bescheiden. Das alte und ehrwürdige Flughafengebäude zerfällt fast. Leider. Riga sehenswert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2017-05-23
Name: Urs
Kontakt...

Bemerkungen: Vorgehend AD Infos auf www.spilve.org gut lesen, die Flugplatzzone hat unterschiedliche Max. Höhen, je nach Sektor. Bei unserer Ankunft war nur ein ziemlich erratisch fliegender Trike in der Luft. Kontakt mit Riga Info problemlos. Piste in gutem Zustand, Rollweg hat recht grosse Löcher. Tankstelle in Gehnähe (ca. 500m), ebenso Bus, welcher häufig fährt. Lande- und Abstellgebühren wie in vorigem Post beschrieben. Altstadt sehr sehenswert. Hotel Park Inn ist sehr gut gelegen in Nähe Buslinie, auf dem Weg zur sehr sehenswerten Altstadt. Der Flugplatz hat sehr russischen Charme-schon deshalb besuchenswert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-06-05
Name: Jörg Trauboth
Kontakt...

Bemerkungen: Waren mit 4 Grummans und einem tschechischen Light aircraft in Riga Spilve. Vorab: Anmelden, Fuel erbitten und unbedingt den Text zum Platz lesen. Anflug mit Riga Information. Platz selbst nur Info Radio. Also reporten, was man macht. Mit Riga Info Flugplan schließen.
Vor Abflug Riga Tower rufen und Flugplan öffnen, Transponder Code einholen, dann zurück zur Platzfrequenz und nach dem Take off auf Riga Info.
Hört sich kompliziert an, ist aber alles easy. Ungewohnt ist vielleicht die maximale Höhe (in A1 und A2) von 600 Fuß.
Der Platz selbst ist very dirty und stony. Also wieder den Propbereich frei fegen.
Riga ist eine wunderbare Stadt mit viel Geschichte und Kultur. Wir haben uns einen guide für 2 Stunden genommen. Hansestadtgeschichte einatmen. Hotel Roma zentral und gut. Aufpassen, dass man den Personalausweis und die Kreditkarte sofort zurückbekommt. Riga in Verbindung mit Spilve airport ist ein MUSS. Frage ist, wie lange der Platz noch leben wird. Also nix wie hin!

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-08-14
Name: Horst Ramsenthaler
Kontakt...

Bemerkungen: Der Anflug über Meldepunkt „Bridge“ ist völlig problemlos. Als wir ankamen, war in der Platzrunde kaum etwas los. Nach der Landung wurden wir gebeten, bei Riga unsere Landung zu bestätigen. Telefon: +37167300642. Das haben wir getan und der Herr auf der anderen Seite hat sich für die Information bedankt. Man brachte uns mit zwei Kanistern an einem nahe gelegene Tankstelle und half uns auch bei der Betankung unserer Maschine. Wir zahlten 15 € für die Landung und pro Tag 5 € Abstellgebühr.
Beim Abflug war niemand vom Flugplatz da. Wir setzten unsere Blindmeldungen. Da wir wieder über Bridge ausflogen, bedurfte es auch keiner Freigabe durch Riga ATC.


Bewertung: 
Eintrag vom 2014-07-22
Name: Eckhard Wolf
Kontakt...

Bemerkungen: Anflug über BRIDGE unproblematisch, air-to-air und gut den Luftraum beobachten. Betonpiste und Taxiway mit zartem Grün und losen Steinchen. Landegühr 15€ und 15€/Nacht im Hanger, plus einmalig 5€ Security, Hangerwunsch besser vorher ankündigen. Freundlicher Service, Taxi zum Zentrum ca. 10€. Funk mit Riga TWR beim Abflug problemlos, genau die AIP beachten und zZ kein AVGAS! Gute Alternative zu Riga Intl. da absolut problemlos in der Abwicklung.

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-08-14
Name: Gero Voegel
Kontakt...

Bemerkungen: Riga-Spilve ist ein super interessanter Platz! Infos zu PPR und Anflug gibt es unter www.spilve.org . Abstellen über Nacht war kein Problem. Anwesende Personen haben uns für ein kleines Trinkgeld MOGAS von der nahegelegenen Tankstelle besorgt und ein Taxi zur Übernachtung in Riga gerufen.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...