Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz GCRR
(LANZAROTE, Canary Isles)

Eintrag vom 2017-07-04
GCRR (LANZAROTE, Canary Isles)
Name: Horst Ramsenthaler/Heike Käferle
Kontakt...

Bemerkungen: Der Anflug ist sehr schön. Man sollte nach einem Stellplatz angefragt haben. Es gibt für die GA nur 4 davon. Reservieren kann man nicht. Wenn kein GA-Platz mehr frei ist, muss man bei Commercials abstellen und das erfordert dann Handling! Eine E-Mail an ACECEOPS@aena.es, dass man landen möchte ist aber förderlich. Die Stellplätze sind in nächster Nähe zum Zoll. Um die Landegebühren zu zahlen und den FLP aufzugeben, geht man ins Terminal 1 und bei Schalter 20 durch in den ersten Stock. Die Leute da waren sehr nett und hilfsbereit. Für Marokko sollte der FLP angeblich 24 h vorher aufgegeben werden. Wir bekamen nach einer Viertelstunde das „approval“. Danach zum „Zollhäuschen“ und den FLP vorzeigen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-05-22
GCRR (LANZAROTE, Canary Isles)
Name: Dieter Oppel
Kontakt...

Bemerkungen: Waren vom 8.5.-12-5-16 mit 3 Flugzeugen in Lanzarote. Abstellplätze sind rar, wir hatten vorher den Hangar reserviert, dann kommt man ohne Handling aus. Tankwagen war schnell da (€2.71/l). Neben dem Hangar gibt es ein "GAT", an dem aber nur der Zoll und die Einreisebehörde sitzt und sehr umständlich die Pässe kontrolliert. Wir wurden auch beim Verlassen des Sicherheitsbereiches kontrolliert! Das Bezahlen der Gebühren erfolgt im Terminal (irgendwo im 1. Stock)und dauert etwas (für wenig Gegenleistung €81.--). 10 Fußminuten zum "GAT". Damit man reinkommt, muss man einen Ausdruck seines Flugplanes vorzeigen. Die Controller sind zwar nett, aber unflexibel. Im Anflug mussten wir alle mindestens 20 min ins Holding, beim Abflug verstand der Tower nicht wirklich, wie und wohin ich genau abfliegen will.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-10-17
GCRR (LANZAROTE, Canary Isles)
Name: Heinrich Cordes
Kontakt...

Bemerkungen: am 6.10.2015 wieder in Lanzarote gelandet. Diesmal kostet AVGAS 2,50 Euro/Liter, obwohl wieder Marokko als Ziel angegeben wurde(!). Diesmal kein Handling genommen. Landegebühren und 3 Übernachtungen 47,50 Euro für eine Mooney TLS. Angeblich war der IFR-Flugplan (der über DFS-Frankfurt aufgegeben wurde) nicht OK. Nach Neuaufgabe (gleiches Routing) beim AIS in Lanzarote wurde er akzeptiert.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-03-25
GCRR (LANZAROTE, Canary Isles)
Name: Heinrich Cordes
Kontakt...

Bemerkungen: am 14.3.15 mit einer Mooney TLS in Lanzarote gelandet. Swissport-Handling war gut. General Declaration erforderlich. AVGAS ist nicht so teuer, wenn man anschließend nach Agadir fliegen will (2,13 Euro/l)

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-05-21
GCRR (LANZAROTE, Canary Isles)
Name: Thomas
Kontakt...

Bemerkungen: Großer Platz, bester Flugplatz für Ein- und Ausreise auf die Kanaren; wenn man einen Platz im GA-Apron bekommt kann man zu Fuß zum Zoll und die Landing-Fee (ca. 40 €) bezahlen, braucht dann kein Handling; Tankwagen bringt AVGAS; alle sehr freundlich und es geht relativ schnell, Aufgabe Flugplan mit Formular.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-04-16
GCRR (LANZAROTE, Canary Isles)
Name: Gregor Thamm
Kontakt...

Bemerkungen: Unverändert ein Spitzenziel für die GA und Tor zu den Kanaren. Wenn man einen Abstellplatz für Kleinflugzeuge ergattert, ist das raus- und reinkommen durchs GAT auch ziemlich easy.

Landung + 1 Woche parken 136,-€ (2011: 50,-€; bis 2010 18,-€!)

Avgas am 13.04.2012: 2,60€

Bewertung: 
Eintrag vom 2011-05-28
GCRR (LANZAROTE, Canary Isles)
Name: Johannes
Kontakt...

Bemerkungen: Landegebühr jetzt für bis 2 T 55,00 € für Flüge zwischen den Inseln. International noch mehr. Die vier GA-Abstellplätze sind fast immer belegt. Andere müssen auf dem Vorfeld parken. 2-300 Meter Weg bis zum Terminal müssen mit Auto der Handlingfirma "bewältigt" werden Kosten 75,-€ !!!!!

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-03-21
GCRR (LANZAROTE, Canary Isles)
Name: M&E
Kontakt...

Bemerkungen: Hektischer Tankstop in Lanzarote (mit Flugplanaufgabe), um noch bei Tageslicht La Palma zu erreichen. Superfreundliche und hilfsbereite Leute, die uns überall hinbrachten und versorgten, und das nur für die geringe Landegebühr.

Bewertung: 
Eintrag vom 2008-06-05
GCRR (LANZAROTE, Canary Isles)
Name: Georg Winkler
Kontakt...

Bemerkungen: 4,5 h Std. direkt über den Atlantik und plötzlich taucht diese fantastische Insel vor Einem auf! Superlative, wo man hinguckt ... problemloser Anflug (alles max 1000 Füsse GND), lange Bahn, Superneues GAT mit eigenem Sicherheitscheck (immer einen "Plan de Vuelo" dabei haben !!!) und individueller Hilfe durch hübsche Mädchen.
Tankwagen prompt zur Stelle (Shell-Carnet).
Unbedingt darauf achten, die Maschine zu befestigen, da es SEHR windig werden kann (der Passat verfolgt einen überall auf den Kanaren und der kann richtig bockig werden!).
Mietwagen gibt´s im Terminal 2 (Geheimtip "Cicar" ... 30 EUR pro tag).
Wohnen sollte man am Besten an der Playa Blanca ... bildschön!Die Insel ist ein MUSS! Wenn´s 12 Sterne gäbe ... hier wären Sie angebracht.
Landen = 10,24 EUR, Abstellen 1 EUR pro Tag ... Sprit (commercial) 1,54 EUR

Bewertung: 
Eintrag vom 2007-06-15
GCRR (LANZAROTE, Canary Isles)
Name: Markus Vogt
Kontakt...

Bemerkungen: Lanzarote, Ziel und Hoehepunkt der Reise: Wir waren als offizielle Gaeste zur Eroeffnung des neuen General Aviation Terminals eingeladen. Service absolut Spitze. Reisedauer insgesamt von EDFM: 18 Flugstunden. Empfehlenswert.
Markus Vogt, D-EEBU

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-09-25
GCRR (LANZAROTE, Canary Isles)
Name: Johannes
Kontakt...

Bemerkungen: Komplizierte Wege vom Flugzeug zum Flugplan etc. und zurück. Aber die "östlichste" Gelegenheit für AVGAS auf den Kanaren vor dem Rückflug nach Afrika.

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...