Landeinformationen - PIREPS


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Informationen von Piloten zum Platz GMMX
(MENARA MARRAKECH, Morocco)

Eintrag vom 2017-11-07
Name: Martin
Kontakt...

Bemerkungen: Ausgang bzw. C-Büro liegen weit weg.
Wir wurden vom Follow-me - Car abgeholt und beim Abflug auch wieder hingebracht- ganz ohne etwas dafür zu wollen. Unglaublich liebenswerte Menschen im C-Büro.
Achtung: Es geht ohne Handling; aber durch die Papierkontrolle rein und raus aufs Flugfeld kann einem erschwert werden von der Polizei, die fragt, warum man kein Handling habe... Lösung: viel Papier - unbedingt ein GENDEC doppelt ausgedruckt. Dazu eine flottes Hemd mit vier goldenen Streifen - Geheimtip!


Bewertung: 
Eintrag vom 2017-07-04
Name: Horst Ramsenthaler/Heike Käferle
Kontakt...

Bemerkungen: Tanken hat gut funktioniert. Die Tankleute haben uns freundlicherweise sogar zu C gefahren (ist zu Fuß ziemlich weit!). Die Taxen wollen mehr als die ausgeschilderten ca. 10 €. Also handeln und etwas Geduld mitbringen. Beim Abflug ging es ziemlich bürokratisch zu. Alle möglichen Dokumente wurden verlangt und abfotografiert. Vielleicht lag das daran, dass wir weiter nach Lanzarote wollten. Auf jeden Fall waren alle sehr hilfsbereit und freundlich. Landegebühren vernachlässigbar. Kein Handling erforderlich!

Bewertung: 
Eintrag vom 2016-05-22
Name: Dieter Oppel
Kontakt...

Bemerkungen: Waren am 8.5.16 zum Auftanken in GMMX. Tankwagen war nach Anfrage beim Tower schnell da und der Fahrer sehr nett. Bezahlung in bar €2.51/l. Wir wurden sogar (ohne Handlinggebühren) zum Bezahlen der Landegebühr (€31.61) mit dem Auto abgeholt und auch wieder zum Flugzeug gefahren. Mein im Büro vergessenes IPAD und alle meine Papiere wurden mir sogar mit dem Auto zum Flieger nachgefahren!!! Flugplanaufgabe per Internet/DFS. Da ich vor einigen Jahren schon mal da war und es da um einiges länger gedauert hat, war ich positiv überrascht.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-10-17
Name: Heinrich Cordes
Kontakt...

Bemerkungen: Am 9.10.2015 mit einer Mooney TLS in Marrakech gelandet. Handling ist erforderlich, schon wegen der langen Wege. Für Handling und Flugplatzkosten (2 Übernachtungen) 218.- Euro bezahlt. AVGAS kostet 2,60 Euro pro Liter. Nette Leute und freundliche Abwicklung.

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-07-06
Name: MIKE
Kontakt...

Bemerkungen: Sind Anfang Juni mit 3 Fliegern dort gewesen. JetA1 für ~0,50€. Alle Daten aus dem Vorbericht stimmen noch, einziges Problem war die Abwicklung der Flugpläne nach Sevilla, da ein Routingpunkt falsch geschrieben war mussten wir ein zweites Mal zur FP-Aufgabe antanzen. Gerne wieder!

Bewertung: 
Eintrag vom 2015-03-22
Name: Sebastian Reis
Kontakt...

Bemerkungen: Nach dem Abrollen direkt nach Avgas und einem Transport zum Terminal fragen sonst wartet bzw. läuft man lang. Avgas gegen Euro für 2,67€ pro Liter prompt bekommen. Sich an der Einreise am besten direkt an irgendwas offiziell aussehendes wenden, dann kann man nach kurzem Dokumentencheck für "avion privee" an den Urlauber-Schlangen vorbei.
Bei der Abreise mussten wir zu Gate 9 (Domestic Departures)gehen und konnten dort nach etwa 30 Minuten Dokumenten und Security Check aufs Vorfeld. Danach zu C um die 30€ für Landung und 2 Nächte Abstellen mit Kreditkarte zu zahlen.
Vom Flugzeug bis vor das Terminal bzw. umgekehrt mindestens 1 Stunde einplanen.
Alle Beteiligten gewohnt höflich und bemüht.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-06-09
Name: Robert
Kontakt...

Bemerkungen: Sind mit einer DA42 IFR aus LXGB angekommen und am nächsten Tag VFR nach GMMZ weiter. Landung und Einreise war schnell erledigt. Am nächsten Morgen am Gate 9 die Sicherheitskontrolle und dann die paar Meter zu C gelaufen. Flugplanaufgabe mit Formular. Landegebühren DHM 102,- (ca. Euro 10,-). 130 Liter Jet A1 für Euro 110,- (BP und Shell Carnet wurden nicht akzeptiert, auch nicht Kreditkarte, sondern nur Cash)
Ca. 1,5 Stunden nach Eintreffen am Platz waren wir in der Luft. Die Bürokratie war durchaus erträglich und alle Leute sehr nett. Auch ohne franz. Sprachkenntnisse problemlos durchgekommen.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-05-21
Name: Thomas
Kontakt...

Bemerkungen: Sehr großer Platz an dem viel los ist. Abstellplatz ist weit entfernt, mit Marshaller-Auto wurden wir zum C gefahren, dort alle Unterlagen kopiert und Formulare ausgefüllt; mehr als 1 Stunde um durch den Zoll zu kommen; 2 Nächte dort abgestellt, kostet praktisch nichts; AVGAS verfügbar; Abreise dauert ewig; zuerst 1 Stunde bis man durch den Zoll ist; danach 1,5 Stunden „Beratung“ über die richtige Route; die Leute dort kennen den eigenen Luftraum nicht, haben auch nur eine Karte mit dem nördlichen Teil zur Verfügung; Flugplan auf Formular 3 mal geändert nachdem mit dem Militär telefoniert wurde; Marrakesch ist ein Muss, auch wenn es bessere Flugplätze für die GA gibt.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-05-04
Name: M&E
Kontakt...

Bemerkungen: Stimmt, der Weg vom Flieger zum Terminal ist etwas weit, aber gut machbar. Sehr freundliche Leute boten uns sogar an, uns zu fahren. Bei An- und Abreise, auch für Inland ist das Boarding-Formular auszufüllen, ansonsten schnell und unkompliziert.
Auch ohne Warnweste kein Handling (Pilotenkleidung wie immer in Afrika empfohlen :-).
Landen und 4 Tage Abstellen für Mooney M20K 15 Euro.
Falls die Unterkunft in der Medina liegt, am besten den Tranfer über diese buchen, weil ein Stück zu Fuß zu gehen ist.

Bewertung: 
Eintrag vom 2013-04-01
Name: Urs
Kontakt...

Bemerkungen: Für vier Tage rund 20 Euro. Airside alles professionell. Um durch den Zoll zu kommen braucht es den "Supervisor". Sobald der da ist funktioniert alles perfekt. Sehr lange Wege zu Fuss.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-11-19
Name: Hermann Sandner
Kontakt...

Bemerkungen: Achtung! Seit neuestem Handlingpflicht!
Für eine DA42 wollten die 364.-€. Konnte durch intensives Verhandeln um 50.-€ reduziert werden.

Bewertung: 
Eintrag vom 2012-05-17
Name: Werner
Kontakt...

Bemerkungen: Großer, unproblematischer, günstiger Flughafen für eine phantastisch exotische Stadt! Lande- und Abstellgebühren pro Tag 6,50 €. GA-Vorfeld etwa 500 m von C (Flugplanaufgabe entlang vorab abgesprochener VFR-Routen) entfernt. Avgas 2,50 €. Taxi zur Stadt 100 Dirham (9 €). Im Flughafen alles vorhanden (Restaurants, Bar, Bankautomaten, Leihwagen, Kiosk, Souvenir-Geschäfte). Abwicklung mit Zoll (selbst für Inlandsflüge!) relativ schnell. Ein Reifenplatten wurde mit Hilfe des militäischen Aeroclubs, der Vorfeldwagen und Lotsen unkompliziert behoben. Insgesamt SEHR zu empfehlen!

Bewertung: 
Eintrag vom 2010-10-07
Name: Bernd Wernard
Kontakt...

Bemerkungen: Mit der Mooney von Deutschland über Gerona und Almeria nsch Marrakesch und zurück. Gerona absolut problemlos. Gelbe Warnwesten dabeihaben und man spart sich das Handling. In Almeria benötigt man zum Aus- und Einflug in Non-Schengen Staaten Handling ( je € 85.-) und ohne 9-stellige Steuernummer kein Sprit. Marrakesch unproblematisch - keine Handlingpflicht - Spritkauf bar in Euro oder Dirham. AVGAS etwa so teuer wie in Deutschland. Lande-und Abstellgebühren vernachlässigbar.

Bewertung: 
Eintrag vom 2006-09-25
Name: Johannes
Kontakt...

Bemerkungen: Abstellflächen der GA sind "am Ende der Welt". Abfertigung etwas arrogant und kann lange dauern. Ebenfalls das Warten auf den Tankwagen. Die Reihenfolge hier ist: Liner, "JET-GA" und dann die "Kleinen".
Aber wer nach Marrakech will, der muß hier hin....

Bewertung: 

Neue Suche...

Note: Diese Angaben dienen lediglich der ergänzenden Information. Sie geben die Erfahrungen des jeweiligen Piloten wieder. Alle Angaben sind ohne Gewähr!


Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite weiter empfehlen...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...