UNTERHALTUNG


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG
TV-Programm
Pilotenstories
Für euch gelesen
Pilot's Humor
Fotos
Cartoons
Clips
Sounds
Gimmicks
NAV-Simulator

Walter erklärt die Luftfahrt


Was ist eigentlich ein Luftloch?

von Walter Greiner

Na, ist doch klar: einfach ein Loch in der Luft - ähem, also da ist mitten in der Luft irgendwo plötzlich _keine_ Luft. Da man Luft ja sowieso nicht sieht, sieht man auch das Luftloch nicht und fliegt ahnungslos hinein, und dann ist natürlich der Auftrieb weg, es "hebt" einen im Sitz, und in der Kabine gibt's spitze Schreie und bereitgehaltene Papiertüten. Tückisch.

Man muß sich das ungefähr so vorstellen wie mit dem Wurm im Schweizer Käse: gräbt sich der in eines der Löcher vor, wo kein Käse ist, dann plumpst er ja auch ein Stück weit runter. Weil, ein Wurm hat ja keine Flügel, wie ein Flugzeug. Sonst tät er da einfach durchfliegen.

Bloß daß es diese verdammten Luftlöcher auch nach Jahrzehnten immer noch gibt, und das auch noch mitten in Luftstraßen drin, daß die nicht längst jemand mit Luft aufgefüllt hat, das ist schon ein Skandal, bei den Flupreisen. Als ob's nicht genug Luft gäbe, um sowas zu reparieren. Unglaublich.






to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...